Proteste gegen Energiepolitik der Bundesregierung: „Wir machen diesen Irrsinn nicht weiter mit“ — RT-DE

In verschiedenen Städten Deutschlands wurde am Sonntag gegen die Energiepolitik der Bundesregierung protestiert.

In Lubmin bei Greifswald forderten rund 2000 Menschen die Öffnung der Nord Stream 2-Pipeline. Auch der Stopp der Waffenlieferungen an die Ukraine sowie der Rücktritt der Bundesregierung gehörten zu den Forderungen der Demonstranten.

RT DE hat mit den Organisatoren der Demonstration gesprochen und sie gefragt,

warum sie die Inbetriebnahme von Nord Stream 2 für wichtig halten.

Aufgrund der weiter steigenden Energiepreise gingen auch in Köln und im bayrischen Miltenberg jeweils Hunderte Menschen auf die Straße, um die Öffnung Nord Stream 2 sowie ein Ende der deutschen Waffenlieferungen an die Ukraine zu fordern.

Die Plakate der Demonstranten enthielten Slogans wie „Nein zu dieser irren Politik“, „Das Maß ist voll“ oder „Nein zu Rüstung und Krieg“.

Mehr auf unserer Webseite:

https://test.rtde.tech/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s