Der nachfolgende Kommentar eines Bundeswehrsoldaten ist sehr lesenswert — esistallesda

Liebe Politiker der Grünen,

liebe Annalena Baerbock,

wer den Wehrdienst verweigerte und wem die Bundeswehr samt ihrer Soldaten die letzten Jahrzehnte stets nur ein Dorn im Auge war, der sollte jetzt keine Kriegsrhetorik gen Russland schwingen oder die Lieferung schwerer deutscher Waffen in die Ukraine fordern.

Für euch waren wir Soldaten doch bisher nur „Baby-Mörder“, und jetzt wollt ihr uns auf dem Altar eurer politischen Karrieren und Ambitionen opfern??

Ihr habt doch überhaupt keine Ahnung was ihr da fordert und von euch gebt.

Die meisten von euch haben im echten Leben doch noch nicht einen Tag gearbeitet, geschweige Deutschland gedient !

Studium abgebrochen und bei den Grünen Karriere gemacht.

Auch eine Aussage unseres heutigen „Wirtschaftsministers“:

❗„Vaterlandsliebe fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland noch nie etwas anzufangen und weiß es bis heute nicht …“

… zusammen mit dem Fakt, dass er keine Ahnung hat, was Insolvenzen sind, zeigen einfach nur eure Inkompetenz.

Krieg ist kein Videospiel und Russland als mächtigste Atommacht dieser Welt niemand, dem wir mit Krieg drohen sollten, so wie es Frau Baerbock und Co. seit Wochen offen praktizieren.

Die Aussage seinerzeit (SPD):

„Die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland wird auch am Hindukusch verteidigt !“ …

hat 57 Kameraden das Leben gekostet,

davon einige Kameraden aus meiner eigenen Einheit, die Familie und Kinder zurückließen.

Die Sicherheit Deutschlands in Kiew zu verteidigen, würde meiner Meinung nach das Ende der Bundeswehr bedeuten.

Frau Baerbock, ihre Vita ist von Lügen getränkt! Ich spreche ihnen jede Kompetenz ab, mich WÜRDEVOLL der Welt gegenüber zu vertreten.

Sie werden ja nicht müde, der Ukraine unsere lebenslange Unterstützung feilzubieten und dem korruptesten Land Europas Milliarden an „Militärhilfe“ zu schenken, während unsere Mitbürger durch ihre Sanktionen Gefahr laufen, alles zu verlieren. Familien, die nicht mehr wissen, wie sie ihr tägliches Leben bezahlen sollen und eine Firma nach der anderen, die Insolvenz anmeldet … aber ihr wisst ja, wie bereits geschrieben, nicht, was Insolvenz bedeutet !

Wir haben aktuell knapp 184.000 Soldaten, vom fehlenden bzw. nicht einsetzbaren Material überhaupt nicht zu sprechen.

Russland über 1.000.000 aktive und 2.000.000 Reservisten und das weltweit größte Arsenal an Atomwaffen.

Wenn wir schwere Waffen liefern, kann das als aktive Kampfhandlung wahrgenommen werden, und wir werden in einen Krieg hineingezogen, den wir weder wollen noch gewinnen können !

85% der Deutschen haben euch NICHT gewählt.

Ihr sitzt nur wegen Koalitionsverhandlungen und Postengeschacher in der Regierung.

Ihr habt kein Recht dazu, uns in einen Krieg zu manövrieren !

Auch wenn ich in diesem Beitrag nur die Politik der Grünen anspreche, liegt das nicht daran, dass ich z.B. mit einem sehr „vergesslichen“ Bundeskanzler (den ich übrigens gewählt habe und damit leben muss) zufrieden bin.

Aber immerhin ist er intelligent genug, sich in seinen Äußerungen und seiner Politik zurückzuhalten und uns nicht in Schlimmeres zu manövrieren, ganz im Gegenteil zu den oben genannten Politikern, allen voran Frau Baerbock, die scheinbar meint, sie wäre die Außenministerin der Ukraine.

Ich repräsentiere in diesem Beitrag nicht die Bundeswehr, sondern möchte mit diesem Bild nur belegen, dass ich als Offizier und ausgebildeter Infanterist ein bisschen Ahnung von der Materie habe.

Ferner bin ich politisch in keiner Partei aktiv und auch nicht daran interessiert, mich politisch zu engagieren.

Für mich sind alle Politiker, gleich welcher Partei, nur Opportunisten, denen unser Volk weniger wert ist als die eigene Macht oder Geldbörse !!

Am Ende des Tages bin ich nur ein besorgter Vater, der sein Kind in Frieden aufwachsen sehen will.

Ergänzend …

Mir rechtsradikales Gedankengut oder die Nähe zu entsprechenden Parteien zu unterstellen, ist mittlerweile der traurige Versuch der Gesellschaft, kritische Stimmen abzutöten.

Bei mir ist dieser Versuch doppelt peinlich, da ich einen Migrationshintergrund habe (wie mein Teint vielleicht vermuten lässt) und ich mehrere Tierheime im Ausland leite. 😎

Ferner habe ich in meinem Leben schon viele Dinge gehalten, aber noch nie meinen Mund, besonders nicht, wenn ich Unrecht sehe !

Netzfund I Bild- und Wortrechte liegen beim Verfasser.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s