Stina Gova: Botschaften des Lichts ~ Was die Füße über uns sagen ~ 08.10.22 — esistallesda

Stina : Ich hatte gestern eine sehr schöne Gesicht- Lesung mit einer Frau und wir sprachen über ihre Hände, die zu ihrem Empfindungs Naturell gehörten…..was diese Dame jedoch zusätzlich interessierte, waren vor allem ihre Füße… sie hat immer wieder mit Hornhaut zu kämpfen…und kaum hat sie diese entfernt…. schwupps ist sie wieder da… so als wollte sie DA SEIN…. sie fragte sich WARUM das so ist…. und ich konnte es ihr nicht sagen… also frag ich heute die geistige Welt…. könnt ihr uns da bitte mehr dazu sagen?????? Warum haben das viele Menschen und einige überhaupt nicht??????

Geistige Welt: Sehr gerne gehen wir darauf ein….würdet ihr genauer schauen und euch fragen WARUM ist das so, hättet ihr in euch längst die Antwort wahrgenommen….. diese von euch ungeliebte Hornhaut an den Füßen hat nicht ein jeder….sie hat weder was mit den Schuhen zu tun…auch nicht mit dem barfuss laufen…. kaum macht ihr sie weg…ist sie wieder da…. im Sommer da hasst ihr sie ganz besonders….wollt sie am liebsten verbannen und für immer los haben….. doch es ist wie mit allem….. das was DA ist, wünscht sich nicht euer weg weg…

sondern eine Annahme…. die Füße spiegeln ebenfalls eure Seelenbedürftnisse….viel Hornhaut bedeutet : Hier ist ein Mensch der in erster Linie einen gewissen Schutz nach Außen aufbauen möchte…ihm ist der Druck……die Reibung des alltäglichen Lebens einfach viel zu viel….das führt dazu, dass auch die Lebenssäfte sich nach Innen zurück ziehen und eine Trockenheit zurück lassen…

die Seele spürt dies…..und erschafft hier eine Barriere, um sich von weiterem Druck zu schützen….dies ist eine sehr sinnvolle Reaktion des Körpers…. oft kommt noch dazu, dass Menschen die mit viel Hornhaut zu kämpfen haben, sehr gerne sich selbst vergessen und sich meist ganz ganz hinten anstellen….sie nehmen sich nicht so wichtig….. leisten lieber im Außen viel…statt nach dem Innen zu sehen…. hier würde eine Umkehr nach Innen und dem gut schauen nach sich selbst beste Hilfe sein….

im erster Linie hilft hier die Zuwendung….die Hornhaut nicht mehr wegmachen, sondern damit beginnen, sie jeden Tag einzucremen….den Füßen ” Zuwendung ” geben…. sie massieren…. sie betrachten… sie sehen…und verstehen….und DANN beginnt die Veränderung… ihr selbst seid es….die ihr den Füßen den Schutz gebt…..und die Aufmerksamkeit die sie verdienen… sie tragen euch tagtäglich….geben euch Halt…gleichen aus…..erden euch…..nehmen auf…und geben ab……. und nur sehr selten kümmert ihr euch um sie….. sie vertrocknen wortwörtlich…so wie jede Pflanze es tut, die ihr vergesst und nicht mit Wasser und Nährstoffen versorgt….. 

sie sind euch auch wichtige Wurzeln….. eure Füße….. und pflegt und hegt ihr sie fein…… ja jeden Tag…..dann sind auch diese Wurzeln Fähig euch gut versorgen zu können mit dem was ihr braucht…. und…. über diese gut genährten Wurzeln spürt ihr viel besser das pulsierende Leben…

eure Intuition liegt ganz entscheidend auch in den Fußsohlen, nicht nur an der Oberstirn…. so fangt an eure Füße zu pflegen…. begegnet ihnen täglich…..umsorgt sie….dankt ihnen und cremt sie ein…….ja liebt sie….und so beginnt ihr wieder einen ganzen Kreislauf zu schließen…..ihr düngt euer ganzes Wesen….und schon bald seht ihr wie eure Füße erblühen. Soham

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s