Putin verurteilt „terroristischen Akt“ auf der Krim-Brücke und identifiziert ukrainische Geheimdienste als Schuldige

Indexexpurgatorius's Blog

Nach einem Treffen mit seinen höchsten Sicherheitsbeamten erklärte der russische Präsident Wladimir Putin am Sonntag, dass der ukrainische Geheimdienst hinter dem tödlichen Anschlag auf die Krim-Brücke steckt.

Nach Angaben des Leiters des nationalen Ermittlungskomitees, Alexander Bastrykin, wurde der Anschlag von den ukrainischen Sicherheitsdiensten organisiert, die von einigen russischen und ausländischen Staatsangehörigen „unterstützt“ wurden.

„Die Urheber, Täter und Sponsoren sind die ukrainischen Geheimdienste“, sagte Putin laut einem vom Kreml veröffentlichten Video bei einem Treffen mit dem Leiter des Untersuchungsausschusses.

Es besteht kein Zweifel, dass es sich um einen terroristischen Akt handelt, der darauf abzielt, kritische russische Zivilinfrastruktur zu zerstören“, fügte Putin hinzu.

Der Leiter des Untersuchungsausschusses sagte auch, dass der Föderale Sicherheitsdienst (FSB) die Verdächtigen identifiziert habe, die an dem Anschlag beteiligt waren.

„Dieser Vorfall wird Präsident Putin wahrscheinlich sehr berühren; er ereignete sich wenige Stunden nach seinem 70. Geburtstag, er hat die Brücke persönlich gesponsert und eröffnet, und…

Ursprünglichen Post anzeigen 906 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s