Stella Assange klatscht den Kriegsverbrecher John Bolton ab

Indexexpurgatorius's Blog

Stella Assange hat soeben einem der Verfolger ihres Mannes eine Abreibung verpasst, die so vernichtend war, dass ich nach dem Anschauen das Gefühl habe, eine Zigarette zu brauchen.

In einem Auftritt bei Piers Morgan Uncensored erläuterte die Ehefrau des WikiLeaks-Gründers Julian Assange die Bedrohung, die die Verfolgung ihres Mannes für die Pressefreiheit auf der ganzen Welt darstellt, und das tiefe Leid, das ihm seine Inhaftierung zugefügt hat. Als eine Art bizarres Gegengewicht zur Familie eines verfolgten Journalisten, die für grundlegende Menschenrechte plädiert, lud Morgan John Bolton ein, den Mann, der nationaler Sicherheitsberater von Präsident Trump war, als Assange aufgrund eines US-Haftbefehls inhaftiert wurde. Das ist in etwa so, als würde man ein Opfer des Sexhandels in seine Sendung holen und dann Ghislaine Maxwell für eine ausgewogene Perspektive einladen.

Nachdem Morgan das Segment eingeleitet und Assange einige Fakten über die Notlage ihres Mannes dargelegt hatte, erhielt Bolton das Wort, um zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 687 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s