Neues im Blog: Kinder in Gefahr auf der Frankfurter Buchmesse, Pubertätsblocker

mit Freude möchte ich Sie informieren, dass auch dieses Jahr die Aktion „Kinder in Gefahr“ auf der Frankfurter Buchmesse (19. – 23. Oktober 2022) präsent sein wird.
„Kinder in Gefahr“ präsentiert die Bücher über die Gefahren durch Gender, Horror, Pornografie, Familie etc. auf dem Stand der DVCK e.V.: Halle 3.1, Stand A36.
Hinsichtlich des sog. „Selbstbestimmungsgesetzes“ und generell des Themas „Transsexualität“ gibt es zwei wichtige Neuigkeiten:
Das Selbstbestimmungsgesetz wird dieses Jahr nicht mehr wie ursprünglich vorgesehen in den Bundestag eingebracht. Dies ist Folge der Proteste und der massiven Kritik an den veröffentlichten Eckpunkten zum Gesetz.
Gegen dieses Gesetz hat „Kinder in Gefahr“ im Sommer eine Postkartenaktion durchgeführt sowie Stellungnahmen veröffentlicht.
Wir werden das Thema selbstverständlich weiter beobachten und sofort aktiv werden, wenn es nötig ist.
Pubertätsblocker: Das Bundesfamilienministerium hat vergangene Woche nach wenigen Stunden auf Kritik zur sog. Regenbogenseite mit einer Pressemitteilung und einer Änderung der Inhalte reagiert.
Auf der Regenbogenseite wurden sog. Pubertätsblocker, also Mittel, um das Fortschreiten der Pubertät bei Kindern zu verhindern, verharmlost und verniedlicht und indirekt empfohlen.
Sowohl Pressemitteilung wie auch Textanpassungen sind unbefriedigend. Doch die prompte Reaktion zeigt: Die Ampel-Regierung kann die Meinung der breiten Öffentlichkeit zur absurden Gender-Politik nicht ignorieren.
Außerdem gibt es in unseren Blog neue und wichtige Artikel zum Thema „Kinder in Gefahr“:
Cybermobbing wird zu einem dauerhaften Problem für Kinder:
https://www.aktion-kig.eu/2022/10/cybermobbing-wird-zu-einem-dauerhaften-problem-fuer-kinder/
Auch nach Corona leidet die Seele der Kinder:
https://www.aktion-kig.eu/2022/10/auch-nach-corona-leidet-die-seele-der-kinder/
Selbst in Sendungen für 3-Jährige: In jeder TV Sendung LSBTQ-Inhalte:
https://www.aktion-kig.eu/2022/10/selbst-in-sendungen-fuer-3-jaehrige-in-jeder-tv-sendung-lsbtq-inhalte/
Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen
Mathias von Gersdorff  

P.S.: Ihre Spende von 7, 15, 25, 50 oder 100 Euro für unsere Herbst-Spendenaktion ermöglicht es, unseren Kampf für die Kinder und die Familie mit immer größerer Kraft und Reichweite fortzusetzen.

DVCK e.V. Anschrift : Emil-von-Behring-Str. 43 in 60439 Frankfurt am Main Tel.: +49 (0)69 957805-16


 

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s