Russischer Verteidigungsminister Sergei Schoigu befiehlt Abzug der Truppen aus Cherson

* NEBADONIA *

Der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu (Archivbild)Michail Mezel/ Sputnik

09.11.22 16:56 Uhr https://de.rt.com
Der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu hat dem Vorschlag des Befehlshabers der militärischen Sonderoperation Sergei Surowikin zugestimmt, Cherson zu verlassen und Verteidigungsanlagen am linken Ufer des Dnepr zu errichten. Schoigus Befehl lautete demnach:

„Beginnen Sie mit dem Rückzug der Truppen.“

Surowikin zufolge sei es vernünftig, die Verteidigung entlang des linken Ufers des Dnepr zu organisieren.
Er erklärte:

„Ich verstehe, dass dies keine leichte Entscheidung ist. Gleichzeitig werden wir aber das Leben unserer Soldaten und die Kampfkraft der Truppengruppierung retten.“

………………………………………………….

Die russische Nachrichtenagentur Tass berichtet ihrerseits, dass ein geheimes Abkommen zwischen den gnostischen Illuminaten und der WDS in die Wege geleitet wird. Der Deal besteht darin, zu einer Vereinbarung zwischen Friedrich dem Großen und dem russischen Zaren zurückzukehren, den Fluss Dnjepr als Grenze zwischen ihren jeweiligen Interessenzonen zu nutzen.

Tass berichtet nun, dass Russland seine Truppen und Bürger auf…

Ursprünglichen Post anzeigen 6 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s