Die Schweizer Neutralität muss in die Bundesverfassung! — patriotpetition

  Die Schweizer Neutralität muss in die Bundesverfassung!
  Grüß Gott und guten Tag
,  
die neutrale Schweiz ist der weiße Fleck auf der Weltkarte, ein allseits anerkannter Ort, an dem sich Kriegs- und Konfliktparteien ohne Waffen begegnen und miteinander reden können. Solange es eine neutrale Schweiz gibt, hat der Frieden eine Chance. Angesichts der sich dramatisch zuspitzenden Konflikte weltweit braucht die Schweiz ihre Neutralität heute mehr denn je – genau wie die Welt mehr denn je eine neutrale Schweiz braucht um eben jene Konflikte friedlich lösen zu können. Aus diesem Grund lancierte PatriotPetition.org schon vor einigen Monaten die Petition

Neutralität wahren – dem Frieden eine Chance geben!“,
zur Verteidigung der Schweizer Neutralität, aber auch der Neutralität Österreichs und Liechtensteins. Mit der Petition, die mittlerweile über 7.000 Mal unterzeichnet wurde, konnten wir bereits einige wichtige Teilerfolge erzielen.
So blieb der Bundesrat jüngst standhaft, als Deutschland (ein Land, das seine eigenen Bürger inzwischen strafrechtlich verfolgt, wenn sie die „falsche“ Meinung zu internationalen Konflikten haben) auf unverschämte Weise versuchte, die Schweiz unter Druck zu setzen, das Neutralitätsrecht zu brechen und Schweizer Munition für deutsche Panzer in der Ukraine freizugeben.

Trotzdem hat international die Glaubwürdigkeit der Schweizer Neutralität zuletzt massiv unter der Übernahme der EU-Sanktionen, also der Beteiligung der Schweiz am Wirtschaftskrieg der EU gegen Russland, gelitten.

Als Antwort auf diese zwiespältige, wankelmütige und zunehmend neutralitätsmüde Politik in Bern will nun die „Neutralitätsinitiative“ die Schweizer Neutralität wie folgt in der Bundesverfassung definieren: Die Schweizer Neutralität muss immerwährend und bewaffnet sein und ausnahmslos gelten. Die Schweiz darf keinem Militär- oder Verteidigungsbündnis beitreten und sich nicht an militärischen Auseinandersetzungen zwischen Drittstaaten beteiligen. Die Schweiz verzichtet auf nichtmilitärische Zwangsmaßnahmen, sprich „Sanktionen, gegen kriegführende Staaten. Die Schweiz nutzt ihre immerwährende Neutralität für Gute Dienste“ zur Verhinderung sowie Lösung von Konflikten. PatriotPetition.org unterstützt die „Neutralitätsinitiative“ und bittet alle stimmberechtigten Schweizer Bürger sich in die Unterschriftenlisten einzutragen. Bis zum 8. Mai 2024 müssen 100.000 Unterschriften gesammelt werden, damit das Stimmvolk an der Urne die Schweizer Neutralität in der Verfassung festsetzen kann. Alle Informationen, Unterlagen sowie den Unterschriftenbogen zur „Neutralitätsinitiative“ finden Sie auf der Homepage www.neutralitaet-ja.ch. Vielen Dank im Voraus für Ihre tatkräftige Unterstützung!

https://www.neutralitaet-ja.ch/initiative Abschließend noch eine große Bitte: Wenn Ihnen {name} die Neutralität am Herzen liegt, wenn Ihnen wichtig ist, dass Konflikte auch zukünftig am Verhandlungstisch und nicht auf dem Schlachtfeld gelöst werden und wenn Sie nicht wollen, dass unsere Söhne für fremde Interessen und die Geltungssucht von Politikern in den Krieg ziehen müssen, dann bitte unterstützen Sie heute die Arbeit von PatriotPetition.org mit einer Spende von 15, 35, 50 oder 100 Euro, Schweizer Franken oder US-Dollar, oder gerne auch jedem anderen Betrag. Die Neutralität ist kein Auslaufmodell, sondern die Zukunft für Frieden, Sicherheit, Freiheit und Unabhängigkeit.   Herzlichen Dank und vergelt’s Gott {name}, für Ihre großzügige Spende!  
https://www.patriotpetition.org/spenden/  
Jetzt spenden!   P.S.: Alle Spenden an PatriotPetition.org sind grundsätzlich einmaliger Natur. Sie gehen mit einer Spende keinerlei wiederkehrende Verpflichtungen ein. P.P.S.: Folgen Sie uns auf Facebook, Gab und Telegram um immer auf dem Laufenden zu bleiben und täglich Neuigkeiten und Hintergrundinformationen rund um unsere gemeinsamen Petitionsanliegen zu erhalten:  
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s