* NEBADONIA *

Die unterdrückte Geschichte der Riesen und ihr Wiederauftauchen in der Öffentlichkeit

GESCHRIEBEN VON  DR. MICHAEL SALLA  AM 26. NOVEMBER 2022

Brad Olsen hat das Thema Riesen in seinen Büchern und ausgedehnten Reisen um die Welt erforscht, auf der Suche nach fehl am Platz liegenden Artefakten (OOPARTS). Er hat erfahren, dass die Entdeckung von Riesenskeletten in Grabstätten Ende des 18. Jahrhunderts zwar ausführlich in Zeitungen diskutiert wurde, das Thema jedoch bald nach der Jahrhundertwende vollständig vertuscht wurde. Über hundert Jahre lang übernahmen Organisationen wie das Smithsonian Institute schnell die Kontrolle über Grabstätten, brachten Archäologen zum Schweigen und legten einen Schleier der Geheimhaltung über den Verbleib geborgener Riesenskelette.

In diesem Exopolitics Today-Interview mit Dr. Michael Salla diskutiert Olsen Berichte über Riesen in den Texten alter Zivilisationen wie Sumer, die Vertuschung moderner Ausgrabungen von riesigen menschlichen Skeletten und warum das Smithsonian Institute das Thema unterdrückt hat. Er erklärt die unterschiedlichen Größen von Riesen…

Ursprünglichen Post anzeigen 113 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s