Das Hammerurteil: Das Fehlen der Unterschrift des Richters ist ein wesentlicher Mangel, der einen Strafbefehl nicht wirksam werden lässt…! Wie verhält es sich dann mit allen anderen Urteilen…?!!

Der "Satireblog" Sanktionscenter auf WordPress - Ein Blog zur Aufklärung der betrügerischen Aktivitäten aller korrumpierten Politdarsteller in BUNDland Germoney und dem Rest der EU-Versager in Brüssel...!!!

Gesetze sind Verordnungen und ohne Geltungsbereich UNGÜLTIG!

Gesetze sind Verordnungen und ohne Geltungsbereich UNGÜLTIG!
https://youtu.be/7XkekfgkpAk

https://rewis.io/urteile/urteil/o36-16-09-2022-3-ns-110-js-147121-9222/

NRW respektive 59821 Arnsberg auf dem VOR-MARSCH❗️
SEHT Euch das an , seht Euch diese Zeilen an. Da wird es einem ganz WARM ums Herz, und die Seele fängt an zu leuchten❗️
Was für ein RIIIIIIIIIESEN Erfolg❗️Ein HAMMER-URTEIL, das Ihr Euch am Besten sofort sichern solltet, solange das noch online ist ===> https://rewis.io/urteile/urteil/o36-16-09-2022-3-ns-110-js-147121-9222/
Das Fehlen der Unterschrift ist ein wesentlicher Mangel, der einen Strafbefehl nicht wirksam werden lässt. Nach Auffassung der Kammer kommt es nicht darauf an, ob aus den Akten festgestellt werden kann, dass dennoch eine der Willensäußerung des Richters entsprechende Entscheidung vorliegt (zum Meinungsstand vgl. Meyer-Goßer/Schmitt, StPO, § 409, RN 13; KK-StPO, § 409 Rn. 13-15). Denn das Erfordernis der Unterzeichnung kann nicht anhand von Umständen aus der Akte, wie beispielsweise eines Namenskürzels bei der Begleitverfügung, fingiert werden. Insoweit…

Ursprünglichen Post anzeigen 176 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s