„Der Geist der Synthese bringt alle unausgewogenen Kräfte in den Ausgleich“

S i r i u s b o t s c h a f t e n durch Dr. Fahrnow

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow 86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Auszug aus dem Buch der Fahrbows:Lichtspuren-auf-dem-Weg

Die Sirianer:

„……Nur so kann sich euer Sonnensystem in einer berührenden Schönheit weiter entwickeln. Wie wäre es, wenn ihr als Beitrag dazu einen neuen Satz erschafft:

Dankt, und genießt, was euch gegeben ist.spürt ihr seine Wirkung?

Wer dankt, lebt selbst bewusst. Er oder sie ist sich seiner selbst bewusst, als Mitschöpfer/in am großen Plan..

Wer dankt, kennt die Schöpfungsquelle in ihrer unendlichen Güte und Liebe.

Er dankt für seine Existenz und  weiß mit Gewissheit, dass er von der Quelle allen Seins geschützt und genährt wird.

-soweit die Sirianer –

Spüre ich Mitgefühl mit mir und meinen Mitmenschen, oder kommt da in mir Ärger und Angst hervor? Allerdings: Entweder/oder ist das bisherige Trennungsspiel. Sowohl / als auch hingegen ein Grundsatz der neuen Zeit….Diesem Gedanken folgend schließen sich Mitgefühl und Ärger/Angst…

Ursprünglichen Post anzeigen 97 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s