Geschichte der Menschheit von A bis Z: Plejaden erzählen die wahre Vergangenheit der Menschheit

* NEBADONIA *

Quelle: Letzter Weckruf | Von Peter B. Meyer

Geschichte der Menschheit von A bis Z

  • Plejaden erzählen die wahre Vergangenheit der Menschheit
  • Die Körperbildung der Pléiadien, solarbetriebene Alchemie

Die Schöpfung der Menschheit

Das Ziel war es, einen kaum intelligenten Arbeiter zu entwickeln, der Werkzeuge benutzen, leicht kontrolliert werden und Befehle befolgen konnte. Anfangs ließen die Schöpfer in den ersten erschaffenen Erdenmenschen die Genetik über dem 2. DNA-Strang ruhen.

Obwohl der Hauptzweck der menschlichen Schöpfung darin bestand, Diener und Arbeiter für die Götter zu machen, sagen die alten Tontafeln, dass Enki eine liebevolle emotionale Bindung zu seiner menschlichen Schöpfung hatte. Er beschrieb sie als seine Blutskinder und kümmerte sich als solche um sie.

Nachdem die Menschen auf der Erde erschaffen wurden, gab es zahlreiche Ereignisse, bei denen Enki sich um sie kümmerte und sie vor der Gleichgültigkeit seiner Anunnaki-Familie beschützte. Enki sorgte dafür, den Menschen den zusätzlichen göttlichen Funken zu geben…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.872 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s