Weihnachtslesung – Ein seltsamer Gast — HJö Karrenbrock

Dies ist die absolut längste Weihnachtsgeschichte dieser Sendereihe und verlangt geradezu nach einem weichen Ohrensessel am Kamin, nach einer gereiften Flasche Spätburgunder und nach orientalischem Dörrobst. Warum? Das erfahrt Ihr, sobald Herr Waldner die Winzerfamilie Holler besucht.

Wunderlich, winterlich, weihnachtlich sind die Texte, die ich hier zusammengestellt habe. Jeden Tag gibt es eine neue Überraschung: mal ein ganz unmögliches Gedicht, mal eine autobiografische Erinnerung und heute eben die (gefühlt) längste Weihnachtsgeschichte der Neuzeit.

Ich lade Euch von Herzen ein.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s