VERGEUDEN WIR KEINE ZEIT MIT EITLEN UND UNWICHTIGEN DINGEN

* NEBADONIA *

Geschrieben am Dezember 30,2022von Shoin

Nachricht von Bezerra de Menezes

Es lebe Jesus, der Christus, der die Finsternis besiegt hat und nun zurückkehrt. Um unsere Worte zu verstehen, muss man sich von den irdischen Dingen lösen, denn um höhere Dinge zu verstehen, muss man Gedanken, Gefühle und das Herz erheben, um die wahre Essenz der Anweisungen nicht zu verlieren.

Das Leben auf der Erde ist eine ständige Übung in der Erneuerung, denn alles ist eine Lektion für diejenigen, die lernen, sehen, hören und die Wahrheit erkennen wollen.

Die Lektionen werden entsprechend dem Erwachen jedes Einzelnen erteilt: Man kann eine Frucht nicht mit einer Lötlampe reifen lassen, denn dann wäre alles verloren; man kann eine Seele nicht in den Himmel schieben, man kann sie nur begleiten; man kann nicht mit einem Besenstiel nähen oder mit einer Nadel das Haus fegen, damit man weiß, dass alles an seinem Platz ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 478 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s