Verzerrte Weltkarten, verzerrte Wirklichkeit! Wie groß ist Afrika wirklich? — yoicenet2

Auf der Mercator-Projektion, auf der auch Google-Maps beruht, sind alle in Polnähe befindlichen Gebiete besonders groß. So kann es Grönland in der Mercator-Projektion flächenmäßig durchaus mit Afrika aufnehmen. Doch auch wenn Grönland tatsächlich nicht klein ist: Afrika ist 14 mal größer!

Erstaunlich, denn die Karten, die uns täglich vor Augen geführt werden, stimmen mit der Realität nicht überein, wie es „BuzzFeed“ zb. sehr anschaulich dargestellt hat. Oder etwa die wahre Größe Afrikas von Kai Krause, einem bekannten deutschen Computergrafiker. Schon auf den ersten Blick wird in seiner Darstellung deutlich: Afrika ist größer als die USA, China, Indien, Japan und Europa zusammen. Allein die Sahara ist so groß wie die Vereinigten Staaten von Amerika – und sie macht nur etwa ein Drittel Afrikas aus. Addiert man zur Fläche der USA die von China, Indien, Mexiko, Peru, Frankreich, Spanien, Papua Neuguinea, Schweden, Japan, Deutschland, Norwegen, Italien, Neuseeland, Großbritannien, Nepal, Bangladesch und Griechenland, dann schließlich hat man die Größe Afrikas erreicht. Wenigstens fast.

Verzerrte Weltkarten, verzerrte Wirklichkeit! Wie groß ist Afrika wirklich?

Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film – Videoproduktion

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s