Judith Kusel: In dieser Zeit ist es weise, das Leben in seiner transzenden Form zu umarmen – also in der 5. Dimension. 20.01.2023 — esistallesda

Es ist so wichtig, sich Momente zu nehmen, in denen du dich einfach auf die Schönheit, die Freude und den Segen konzentrierst, die in deinem Leben bereits sichtbar und unsichtbar vorhanden sind, und einfach dankbar zu bleiben.

Nimm dir Zeit für heilige Momente, in denen du dich auf die höheren Dimensionen einstimmst und deinem eigenen höheren Seelenselbst, der ICH BIN-Gegenwart, erlaubst, die Führung zu übernehmen. Erlaube dem alten 3D-Ego-Selbst, völlig aus dem Weg zu gehen und die Ganzheit und Vollkommenheit deines eigenen schönen, perfekten, unschuldigen Seelenselbst zu umarmen, das eins mit der ganzen Schöpfung ist. Einfach gesagt, die Göttlichkeit in dir, als wahre Tochter und Sohn des Göttlichen. Denn du bist heilig, genau wie der Rest der Schöpfung!

Diese heiligen Momente sind jetzt so notwendig. Die Stille im Inneren, wenn der Verstand ausgeschaltet ist und nur die Allgegenwart bleibt.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s