đŸ˜± Jetzt oder nie! — AN

Jetzt oder nie!
Mein Name ist Rafael BĂŒrkle. Ich bin Redakteur bei AnonymousNews. Nicht aus Langweile, sondern aus Überzeugung.
Wer diesen Beruf ergreift, sollte ihn als Berufung verstehen. Geht es ihm stattdessen um Karriere im Umfeld von Spitzenpolitikern, mutiert er unweigerlich zum Hofberichterstatter.
Über den Zustand der Pressebranche muss ich mich nicht mehr auslassen. Wir alle erkennen, was los ist. Die Presse hat sich zu 90% auf die Seite der MĂ€chtigen geschlagen und tritt jeden Andersdenkenden in den Staub. In Deutschland herrscht zu allen Mainstream-Themen ein Klima der Angst.
Die BĂŒrger sagen nicht mehr, was sie wirklich denken, aus Angst von den Hofberichterstattern mit Presseausweis vernichtet zu werden. Niemand ist vor diesen ErfĂŒllungsgehilfen der Macht mehr sicher. In diesem Klima der Angst geht vor unseren Augen das ein, was man uns jahrzehntelang als Demokratie verkaufte. Demokratie lebt von freier MeinungsĂ€ußerung.
Wird diese erstickt, und das erleben wir wie nie zuvor, driftet ein Land binnen Monaten in eine Meinungsdiktatur ab. Wo stĂŒnde Deutschland ohne seine wenigen freien Presseportale und ÜberzeugungstĂ€ter mit Presseausweis heute? Auf die GEZ-Medien und Zeitungsmonopole ist kein Verlass mehr. Sie verraten unseren Berufsstand jeden Tag durch die reine Wiedergabe von Staats- und Konzernpropaganda. Bezahlt werden sie von unseren GebĂŒhren oder direkt durch Konzernwerbung.Und wovon bestreiten die wenigen unabhĂ€ngigen Medienmacher ihre Arbeit? Wir leben, oder besser ĂŒberleben, nur durch freiwillige Zuwendungen der User.
Ohne Euch da draußen, die BĂŒrger, fĂŒr die wir recherchieren und die LĂŒgen der Industrie und der Regierung aufdecken, haben wir keine Zukunft. Wir sind die Verteidiger der Grundrechte. Wir sind das Immunsystem der Demokratie. Im letzten halben Jahr sind fĂŒr alle Journalisten die Kosten ihrer Arbeit um ca. 30% gestiegen, wĂ€hrend die Spenden um ca. 80% eingebrochen sind.
Kein Portal kann das lange durchhalten. Auch wir nicht. Wenn wir nicht wieder stĂ€rker unterstĂŒtzt werden, werden wir unser Angebot massiv einschrĂ€nken und am Ende des Tages vielleicht sogar einstellen mĂŒssen. Das ist keine Übung. Allen anderen Kollegen geht es Ă€hnlich oder sie sind bereits dabei aufzugeben. Die Folgen wĂ€ren fatal.
Dann gibt zu jeder neuen Attacke des Staates auf seine BĂŒrger, und die sind bereits in Vorbereitung, nur noch eine „Wahrheit“. Die Wahrheit des Wahrheitsministeriums.
In diesem Deutschland wird das Denunziantentum der neue Volkssport. Erlebt haben wir das jĂŒngst wĂ€hrend der Hochzeit des Corona-Regimes. Es macht mir keinen Spaß, solche Zeilen zu schreiben, aber mir bleibt keine Wahl. Es geht um das Überleben der letzten freien Presseportale und der letzten freien Journalisten.
Ohne Eure Hilfe sterben wir aus. Wer ausgestorben ist, kehrt nie wieder zurĂŒck. Es ist Eure Entscheidung. Wollt ihr wirklich in einem Land leben, in dem nur noch ARD, ZDF und die Konzernpresse das Sagen haben und ĂŒber Euch richten können? Das wĂ€re das Ende der Meinungsfreiheit. Das wĂ€re eine Diktatur. Helft uns, dies zu verhindern. Seit mit Euch selbst, Eurem Nachwuchs, solidarisch! Sie haben jetzt die Wahl, ob in welcher Höhe Sie dies unterstĂŒtzen. Aber wenn Ihnen freier, kritischer Journalismus wichtig ist, dann helfen Sie uns. Einmalig oder fortlaufend. Sie bestimmen die Höhe. Jeder Betrag zĂ€hlt!
100 EUR 50 EUR 25 EUR
10 EUR anderer Betrag
â€“â€“â€“â€“â€“đŸ€ Herzlichen Dank!
EditorRafael BĂŒrkleRafael BĂŒrkle
Rafael BĂŒrkle
Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s