Alle Beiträge von haluise

Über haluise

ICH BIN LUISE Haftungsausschluss für Links: Die auf den gelinkten Seiten wiedergegebenen Meinungsäußerungen und/oder Tatsachenbehauptungen liegen in der alleinigen Verantwortung der jeweiligen Autorinnen und Autoren und spiegeln nicht die Meinung des Verfassers dieser Homepage wieder.

Ihre Botschaft an Bayer

Anne Isakowitsch, SumOfUs.org

In wenigen Tagen werden wir auf Bayers Hauptversammlung eine Rede halten.

Was müssen Bayers Manager unbedingt hören?

Schicken Sie uns Ihre Botschaft an Bayer!

https://actions.sumofus.org/a/bayer-hauptversammlung-2017/

Bienenkiller-Pestizide, eine Horror-Fusion und eine skrupellose Klage vor Gericht — die Liste von Bayers Vergehen ist lang und schockierend.

In wenigen Tagen haben wir die Gelegenheit, Bayer zur Verantwortung zu ziehen — vor seinen eigenen Aktionären und der versammelten Presse.

Wir halten eine Rede auf Bayers Jahreshauptversammlung — und mit Ihrer Hilfe wollen wir dort die stärkste aller Botschaften überbringen: eine Botschaft von Ihnen und SumOfUs-Mitgliedern auf der ganzen Welt.

Welche Nachricht möchten Sie uns an Bayer mit auf den Weg geben?

Hier ist meine Botschaft an Bayer!

https://actions.sumofus.org/a/bayer-hauptversammlung-2017/
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Anne, Wiebke, Christian und das Team von SumOfUs

 

Formular für Selbstermächtigung

bumi bahagia / Glückliche Erde

thom titelt(e) auf der Startseite: bumi bahagia / Glückliche Erde: Für die Selbstermächtigung gibt es kein Formular. Was ein Formular ist, dürfte jedem bekannt sein. WikipediA hat dazu eine einleuchtende Erklärung: Ein großer Vorteil des Formulars ist, dass ein erheblicher Teil der Schreibarbeit gespart wird. .. Ein weiterer Gewinn besteht darin, den Kontakt zwischen Bürger und Verwaltung auf diese Weise zu vereinfachen… Der Inhalt wird in eine übersichtliche Ordnung gebracht, sodass wichtige Informationen nicht vergessen werden können. Außerdem sind so beschleunigte Arbeitsabläufe gewährleistet. Knappe Fragen bewirken knappe Antworten. ..

Damit müßte Ludwig der Träumer eigentlich zufrieden sein. Isser awer ned.

Ursprünglichen Post anzeigen 922 weitere Wörter

Europa: Verwandelt es sich in das neue Afghanistan?/gatestoneinstitute

Andreas Große

  • „Jene Migranten, die in Frankreich Freiheit suchen, müssen an der Freiheit partizipieren. Die Migranten haben nicht in Saudi-Arabien um Asyl ersucht, sondern in Deutschland. Warum? Wegen Sicherheit, Freiheit und Wohlstand. Also dürfen sie nicht ein neues Afghanistan erschaffen“, sagte der algerische Schriftsteller Kamel Daoud. Recht hat er. Doch es ist der europäische Mainstream, der es zulässt, dass sie unsere Kulturlandschaft in ein weiteres Afghanistan verwandeln.
  • Der Westen war mal stolz darauf, das Land der Freien zu sein. Die europäischen Museen haben sich stattdessen rasch der islamischen Korrektheit unterworfen. Die Ausstellung „Passion for Freedom“ in der Mall Gallery in London zensierte die Lichtinstallation einer Familie von Spielzeugtieren, die in einem verzauberten Tal leben.
  • „Der Louvre widmet dem künstlerischen Erbe der östlichen Christen einen neuen Abschnitt“, so Präsident Nicholas Sarkozy im Jahr 2010. Aber das Projekt wurde von der neuen Leitung des Museums mit der Zustimmung des Kulturministeriums von Präsident Hollande eingemottet…

Ursprünglichen Post anzeigen 31 weitere Wörter

Entsetzen über das „Verrutschen“ der Rechtsprechung, der Rechtsstaatlichkeit in diesem Land!/equapio

Andreas Große

Oskar Gröning
Oskar Gröning vor 1945

26. April 2017, liebe Leser, liebe Zorn -und Wutbürger,

ich fasse mich kurz, weil ich im Moment nicht fähig bin, Aktuelles näher zu kommentieren, das Entsetzen hier sitzt zu tief!

Es „verrutscht hier nicht nur einiges“, nein, das ganze Land verrutscht und mit blankem Entsetzen erfüllt mich das „Verrutschen“ der Rechtsprechung, der Rechtsstaatlichkeit in zunehmendem Maße: […]

weiterlesen —>

Quelle: Entsetzen über das „Verrutschen“ der Rechtsprechung, der Rechtsstaatlichkeit in diesem Land!

Ursprünglichen Post anzeigen

Neuigkeit zur Petition: Hier einen kurzen Zwischenstand und eine weitere Petition zu Wolf Odin

https://www.change.org/p/bedrohte-arten-geh%c3%b6ren-gesch%c3%bctzt-und-nicht-geschossen-und-wild-vor-unn%c3%b6tigem-leid-bewahrt/u/20113694

Katja Ley

Leverkusen, Deutschland

26. Apr. 2017 — Unsere Petition zur Jagdreform läuft sehr gut. Wir sind ja erst ein paar Tage dran. Es gibt viel positives Feadback aber auch Kontra von Jägern. Ich werde fleißig weiter teilen, damit dieses Anliegen auch zur Kenntnis genommen und in die Öffentlichkeit getragen wird, wenn ich die Petition übergebe.
Vielen Dank noch einmal an Alle die bisher mitgemacht haben 🙂

Hier braucht noch einer Hilfe. Wolf Odin aus der Schweiz.

dieser Wolf wurde zum Abschuss frei gegeben weil er Schafe riss.
Der Wolf ist eine bedrohte Tierart, auch in der Schweiz. Odin ist gesund und hat bisher nur Schafe gerissen, die nicht oder schlecht geschützt waren (in der Schweiz sterben jedes Jahr tausende Schafe ganz ohne Wolf). Die Verhältnismäßigkeit passt nicht.
Nun war Odin ja unglaublich weit unterwegs. Mit Abschuss erreicht man keine Akzeptanz. Nur durch richtigen Herdenschutz ist ein stressfreies Zusammenleben Wolf/Nutztierhalter möglich.
Schaut euch die Petition an und entscheidet. Die Erstellerin ist selbst Schäferin und setzt sich für den Wolf ein. Diese Petition muss jetzt möglichst zeitnah abgegeben werden.
Vielen Dank!

Marc Chardonnens: Wolf "Odin" M75 soll Leben!
Mein Name ist Elisabeth Barbara Sigron, ich halte selber Schafe und weiss also wie man die Tiere richtig schützt. Wir betreiben auf 1140…

 

 

DRINGEND! Alarm bezüglich der Nationalen Sicherheit und des internationalen Terrorismus

http://transinformation.net/dringend-alarm-bezueglich-der-nationalen-sicherheit-und-des-internationalen-terrorismus/

In seinem Bericht über die Situation vom 22.April 2017 schreibt Cobra über die gegenwärtige massive Anwendung von elektronischer Kriegsführung.  Diese Waffen werden von den Kabaleagenten weltweit genutzt, um ein sehr wichtiges Segment der Zivilbevölkerung zu quälen. Er empfiehlt nachdrücklich, dass es eine extrem wichtige Sache sei, so viele Menschen wie möglich für die Realität der gerichteten Energiewaffen zu wecken. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist es, den folgenden Artikel durch eure Blogs und sozialen Netzwerken weit zu verbreiten:

Dienstag, 11. April 2017, erschienen bei NESARA- REPUBLIC NOW – GALACTIC NEWS

Wir haben dies von einem Leser mit der Anfrage erhalten, ob wir diese Informationen unserer Leserschaft zur Verfügung stellen würden. Vielleicht möchtet ihr es selbst mit nutzen, euch engagieren und dies als Leitfaden verwenden, um eure eigenen Briefe an die entsprechenden Personen zu senden, dort, wo ihr lebt, einschliesslich Washington DC. Wir stellen diese Informationen bereit, weil wir persönlich Menschen kennen, die durch diese Waffen missbraucht und schikaniert (ermordet) wurden. Dieser Bericht liefert Wahre Fakten.

DRINGEND! Alarm bezüglich der Nationalen Sicherheit und des internationalen Terrorismus

Sehr geehrter Herr / Frau,

Bitte lesen Sie die folgende Mitteilung sorgfältig, da sie ihrerseits Aktionen erfordert und dies in Zukunft für Sie und Ihr Büro rechtliche Folgen haben könnte.

Ich schreibe Ihnen, um Sie über umfassende Menschenrechtsverletzungen und systematische physische Angriffe auf die Zivilbevölkerung in allen grossen Ländern der Welt zu informieren, die mit modernen elektromagnetischen Waffen und Neuro-Waffen durchgeführt werden, oft in Kombination mit Implantaten, denen nicht zugestimmt worden war, und verdeckt eingebrachter Nanotechnologie.

Was diese Waffen besonders gefährlich und verheerend für die Gesellschaft macht ist, dass sie im Verborgenen wirken. Mit der gegebenen Tatsache, dass sich elektromagnetische Wellen ausbreiten, ohne von den Menschen wahrgenommen zu werden und Wände durchdringen können, können diese Waffen verwendet werden, um das menschliches Leben zu zerstören, und sie ermöglichen den Tätern, sich der Enttarnung zu entziehen.

Die systematische und verborgene Natur der Verbrechen und ihre verblüffende Ähnlichkeit auf der ganzen Welt zeigen, dass es ein globales Programm des internationalen Militär- und Geheimdienstkomplexes ist, der vorsätzliche Verstümmelung, Folter, systematische Unterwerfung und einen stillen Völkermord an Teilen der Bevölkerung begeht. Die Verbrechen gegen die Menschlichkeit und die globalen Todeslager-Programm summieren sich mittlerweile erheblich.

Ich schreibe Ihnen, dass Sie Ihren gesetzlichen Verpflichtung nachkommen, zu beantragen, die Verbrechen gegen die Menschlichkeit formell zu untersuchen, um die Zivilbevölkerung vor Terrorakten zu schützen, Angelegenheiten von nationaler Bedeutung gegenüber Ihrer Regierung zu kommunizieren und die Menschenrechte zu wahren, oder in andere Weise, diese Botschaft an die jeweiligen Behörden zu übergeben und innerhalb Ihrer eigenen Kompetenzen zu handeln, um sicherzustellen, dass alle Opfer-Fälle untersucht werden, und dass all diese gross-angelegten kriminellen Operationen in Ihrem Land bis zum 1. Juni 2017 beendet sind.

Die Aktionen, die Sie als Reaktion auf diese Mitteilung umsetzen, werden in den kommenden Monaten weiter nachverfolgt und sollte es sich herausstellen, dass Sie es für sich wählten, diese Benachrichtigung und Ihre Pflichten zu ignorieren, um im Angesicht dieser Verbrechen zu handeln, diese zu stoppen und die Opfer zu unterstützen, könnten Sie unter Anklage gestellt werden. Beispiele dazu sind offizielles Fehlverhalten, Dienstvergehen im Amt, Pflichtversäumnis, Verschwörung, Unterstützung und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Hochverrat oder Ihr Rechtssystem-Äquivalent bezüglich solcher Straftaten. Sollte dies der Fall sein, werden Sie in einer der kommenden Gerichtsverhandlungen wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit benannt und als verantwortlich erklärt.

Die Angriffe auf die Opfer werden von mobilen Strahlenwaffeneinheiten sowie aus der Telekommunikationsinfrastruktur wie den Mobilfunkmasten und Satelliten-Systemen lanciert. Dies ist ein integriertes Waffensystem, welches im Geheimen rund um die Welt aufgebaut wurde. Das Waffensystem ist nun auf der ganzen Welt voll funktionsfähig und zerstört das Leben unschuldiger Opfer in Millionenhöhe und untergräbt heimlich die Nationen. Einzelne Opfer werden durch diese nationalen Überwachungsnetze gejagt und gepeinigt, allzeit durch die Tätern eingekreist und systematisch gefoltert und mit elektromagnetischen sowie mit Ultraschall-Waffen in der Öffentlichkeit als auch in ihren Häusern verstümmelt.

Die Angriffe werden unter Nutzung der Tatsache umgesetzt, dass diese Strahlen aus elektromagnetischen Waffen geräuschlos sind, unsichtbar und in die Wände der Gebäude eindringen können, so dass die Opfer überall ohne Spuren angegriffen werden, die zurück zu den Tätern führen würden. Durch diese Mittel werden die Opfer wirksam in Einzelhaft-Konzentrationslager gebracht, die um sie herum von den Geheimdiensten aufgestellt sind, den korrupten Mitgliedern der Strafverfolgung und ihrer Netzwerke krimineller Agenten.

Dieser Vorgang wird durch gezielte Verleumdungskampagnen, Infiltration und Subversion von jedem Aspekt des Lebens der Opfer begleitet, einschliesslich ihres sozialen Umfeldes, ihrer Familien, ihres Arbeitsplatzes und vor allem ihrer medizinischen Versorgung. Operateure betreten das Zuhause der Opfer heimlich, richten Schäden an Gegenständen an, verüben Sabotage an der Computerausrüstung direkt oder aus der Ferne, vergiften Lebensmittel und betreiben Belästigungskampagnen, um die Opfer psychologisch zu zersetzen, so dass sie schliesslich in den Selbstmord getrieben oder ermordet werden.

Die elektromagnetischen und Neuro-Waffen haben Fähigkeiten, die alles übertreffen, was die Welt in Bezug auf die Waffentechnologie in der Vergangenheit erlebt hat. Aufgrund ihrer Fähigkeit, biologische Prozesse, innere Organe und das menschliche Nervensystem sowie neurologischen Prozesse zu attackieren und zu manipulieren, sind diese Geräte die gefährlichsten Waffen der Menschheit, die jemals bis heute produziert wurden.

Die Wirkung auf den Menschen ist verheerend, da die Waffen zahlreiche Krankheiten simulieren können, Schmerzen und Organschäden verursachen, Hirnschäden, Schlaganfall, Herzinfarkt und Tod. Die häufigste Form von Schädigung durch den Einsatz dieser Waffen sind DNS-Schäden, Tumorbildung und schliesslich Krebs. Die DNS-Schäden in den Eierstöcken der Frauen verändern die Mitochondrien-DNS und bewirken somit Schäden in den gesamten zukünftigen Generationen. Die Operationen dieser Waffensysteme sind daher eine Bedrohung für die Zukunft der Menschheit selbst.

Ein weiterer heimtückischer Aspekt dieser Waffen ist es, dass sie dazu verwendet werden können, die menschliche Körperfunktionen, Bewegungen, das Verhalten und sogar oft die Denkprozesse zu beeinträchtigen, zu verändern und zu steuern, ohne, dass die Opfer dies realisieren. Dies kann dazu genutzt werden, das Funktionieren eines jeden Aspektes des menschlichen Lebens von persönlichen Beziehungen über geschäftliche Bestrebungen, die demokratischen Prozesse und die nationale Sicherheitsinfrastruktur einer Nation zu untergraben.

Mobile gerichtete Energiewaffen gibt es in allen Grössen und mit diversen Funktionen. Sie werden von den Tätern in benachbarten Liegenschaften versteckt, in Autos, Drohnen, Flugzeugen und sogar in Teilen der nationalen Infrastruktur. Agenten der Überwachungsnetzwerke tragen Angriffswaffen in Taschen und Rucksäcken. Dieses verdeckte Waffensystem ist voll integriert und zentral gesteuert. Opfer, die in andere Ländern geflohen waren, hatten entdeckt, dass ihr Angriffsprotokoll mit ihnen reist und durch das lokale Überwachungs- und Strafverfolgungssystem weiterhin wirkt, egal in welchem Land sie sich aufhalten.

Was somit aus freigegebenen Dokumenten festgestellt werden kann ist, die organisatorische Matrix der Angriffsteams folgt dem Protokoll für die Todesschwadronen der grossen Geheimdienste, die zum Beispiel in Vietnam und südamerikanischen Ländern verwendet sind. Es ist von grösster Bedeutung für die nationale Sicherheit, diesen Terrorismus zu stoppen, sowie die Finanzierung und die Systeme herunterzufahren, die seine Proliferation ermöglichen.

Die Waffentechnologie selbst wurde für eine sehr lange Zeit weitgehend klassifiziert [geheimgehalten]. Es gibt jedoch zahlreiche öffentlich bekannte Fälle aus der ganzen Welt, worin die Waffen an Einzelpersonen über viele Jahre mit der Absicht angewandt wurden, diese einzuschüchtern, zu foltern, zu verstümmeln und zu ermorden. Aus den Aussagen der Opfer, von denen viele ihre Notlage online über Blogs und durch soziale Medien geteilt haben, wissen wir über die öffentlich bekannten Patente und deklassifizierten Dokumente und von den verheerenden Auswirkungen dieser Waffen und dem gestaffelten Ausmass der Verbrechen, die auf der ganzen Welt begangen werden.

Bitte assistieren Sie uns dabei, diesen globalen stillen Holocaust umgehend zu beenden.

Hochachtungsvoll

TARGETED INDIVIDUAL (Zielperson) und Mitglied der weltweiten Kampagne gegen ELEKTRONISCHE FOLTER, MISSBRAUCH und EXPERIMENTIEREN

 

Diary of my personal torture experiences is available at –
http://www.4shared.com/dir/21674443/75538860/sharing.html
OR
http://www.freedrive.com/folder/177784
OR
http://www.freedrive.com/folder/194162PLEASE CONTACT US FOR FURTHER INFORMATION:-
Yours in the search for openness and respect for universal human rights
John Finch, 5/8 Kemp St, Thornbury, Vic 3071, Australia, TEL: 0424009627
EMAIL: tijohnfinch@gmail.com,MCmailteam@gmail.com
FACEBOOK: http://www.facebook.com/john.finch.16547?ref=profile
GROUP FORUM: http://peacepink.ning.com/

****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:
Print Friendly