Alle Beiträge von haluise

Über haluise

ICH BIN LUISE Haftungsausschluss für Links: Die auf den gelinkten Seiten wiedergegebenen Meinungsäußerungen und/oder Tatsachenbehauptungen liegen in der alleinigen Verantwortung der jeweiligen Autorinnen und Autoren und spiegeln nicht die Meinung des Verfassers dieser Homepage wieder.

Schuldeingeständnis der EZB: Wie wir mit der EU-Kommission Öl ins Feuer der Eurokrise gossen

http://norberthaering.de/de/27-german/news/1046-mea-culpa-ezb

Haben EU-Kommission, Europäische Zentralbank (EZB) und Internationaler Währungsfonds (IWF) die 2008 beginnende Wirtschafts- und Schuldenkrise in der EU verschärft und verlängert?

Haben sie als Troika von den Regierungen, die Hilfsprogramme brauchten, zu große Ausgabenkürzungen und Abgabenerhöhungen verlangt?

Hat die Kommission generell zu sehr auf Kürzungen gedrängt?

Ja. … Meinen EZB-Ökonominnen und Ökonomen heute. Ob das Italien hilft? Kaum.

profilbild

… Wenn die Analyse des EZB-Teams stimmt,…

… dann hätten die Angelsachsen, Griechen und anderen Südländer mit ihrer Kritik recht gehabt,

… und die Krise in den besonders betroffenen Ländern wäre kürzer und weniger tief gewesen, wenn man in Brüssel und Frankfurt früher auf ihre Argumente gehört hätte.

Da es aber hier nicht um objektive Erkenntnis geht, sondern um Machtpolitik kann die Erleuchtung auch in der Notenbank schnell wieder der Dunkelheit weichen.

Advertisements

ERFOLG: DiTiB-Islamunterricht in Hessen vor dem Aus!

Online anzeigen

ERFOLG:

DiTiB-Islamunterricht in Hessen vor dem Aus!  

Grüß Gott und guten Tag,

bereits zu Beginn des vergangenen Schuljahres forderten 10.102 Patrioten mit der Petition „Islamunterricht in Hessen stoppen – NEIN zur Kooperation mit Erdogans DiTiB“ das Ende des DiTiB-Islamunterrichts in Hessen. Jetzt, unmittelbar vor der anstehenden Landtagswahl, hat sich das Kultusministerium in Wiesbaden endlich besonnen und will die Einflussnahme des türkischen Regimes an hessischen Schulen offenbar beenden.

Laut Medienberichten bereitet sich das hessische Kultusministerium auf ein baldiges Ende der Zusammenarbeit mit dem Moscheeverband DiTiB beim islamischen Religionsunterricht vor. Es werde ein „adäquates alternatives Unterrichtsangebot“ erarbeitet, erklärte ein Ministeriumssprecher. Bis über eine weitere Zusammenarbeit entschieden werde, warte man aber noch das Jahresende ab. Bis dahin habe der DiTiB-Landesverband Zeit, nachzuweisen, dass er unabhängig von der türkischen Regierung arbeite und auch ansonsten weiterhin als Partner für den bekenntnisorientierten Religionsunterricht geeignet sei, heißt es aus dem Ministerium.

Noch ist also nicht ganz sicher, ob es sich bei diesen Ankündigungen nicht nur um Wahlkampftaktik der immer stärker unter Druck geratenden schwarz-grünen Landesregierung handelt und ob den Worten nach der Landtagswahl auch wirklich Taten folgen werden. Vor allem fragt man sich, weshalb der DiTiB, als direktem Ableger des türkischen Religionsministeriums in Ankara, eine mehrmonatige Frist zum Nachweis einer ganz eindeutig nicht bestehenden politischen Unabhängigkeit eingeräumt wird, zumal sich deren hessischer Landesverband immer wieder als besonders eifriger Propagandist der türkischen Politik präsentiert hat. Fakt ist aber, dass den Verantwortlichen im hessischen Kultusministerium die Botschaft unserer Petition offenbar klar geworden ist: Das Volk wird es nicht mehr länger hinnehmen, dass das Erdogan-Regime an deutschen Schulen Kinder mit islamischer Eroberungs- und Unterwerfungs-Ideologie indoktriniert!

Für uns von PatriotPetition.org bedeutet das, dass wir dem hessischen Kultusministerium auch nach der Wahl ganz genau auf die Finger schauen werden und vehement auf ein Ende des DiTiB-Islamunterrichts bestehen werden. Zum anderen werden wir in den kommenden Wochen und Monaten einen Schwerpunkt unserer Arbeit darauf richten, dass der Islamunterricht auch in den übrigen Bundesländern abgeschafft, beziehungsweise gar nicht erst eingeführt wird. DiTiB-Islamunterricht gibt es neben Hessen derzeit auch in Niedersachsen und beim Islamunterricht in Berlin mischt sogar die extremistische, vom Verfassungsschutz beobachtete „Millî Görüs“-Gemeinschaft mit. Außerdem liebäugeln Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, das Saarland und Rheinland-Pfalz mit der Einführung von Islamunterricht an staatlichen Schulen.

Das muss unbedingt verhindert werden! Der Islam ist eine totalitäre, freiheitsfeindliche und gewaltverherrlichende Ideologie, die an unseren Schulen nichts verloren hat – und schon gar nicht in den Köpfen von Kindern! Wir werden daher in diesem Herbst mit gezielten Kampagnen gegen den islamischen Religionsunterricht an deutschen Schulen vorgehen. Um diese Kampagnen organisieren und durchführen zu können, brauchen wir aber dringend Ihre Unterstützung:

Bitte können Sie heute unseren Kampf gegen den Islamunterricht mit einer Spende von 15, 35, 50, 100 Euro, oder gerne auch jedem anderen Betrag unterstützen, damit wir gemeinsam die Einflussnahme islamistischer Organisationen oder Staaten auf den Schulunterricht in Deutschland stoppen können? Wir müssen unbedingt verhindern, dass an unseren Schulen eine Generation radikalislamischer Dschihadisten herangezogen wird!

Herzlichen Dank, für Ihre großzügige Spende und Ihren damit verbundenen, tatkräftigen Einsatz gegen die Islamisierung an deutschen Schulen!

https://www.patriotpetition.org/spenden/

Jetzt spenden!
 

P.S.: Dieser Erfolg konnte nur durch Ihre Spenden ermöglicht werden. Bitte spenden Sie weiterhin für die Kampagnen von PatriotPetition.org, damit wir unseren gemeinsamen Anliegen auch künftig eine starke Stimme in der Öffentlichkeit verleihen können! Herzlichen Dank für Ihre großzügige Unterstützung!

https://www.patriotpetition.org/spenden/

Wir entscheiden, nicht die Parteien!

We must ban the transport of elephant body parts!

South African Airways: Stop Transporting Ivory and Other Hunting Trophies
Sign Now

https://www.thepetitionsite.com/de/takeaction/869/376/721/

When Teresa visited the Nyungwe Forest National Park in Rwanda recently, she was surprised to see no elephants. A ranger told her it was because there are essentially no more elephants to be seen in the National Park. The poaching of these animals has resulted in their disappearance.

One party that’s complicit in the near disappearance of African elephants are the airlines that allow for the transport of ivory, including South African Airlines. That’s why Teresa wrote a petition asking for them to reinstate their previous ban on transporting ivory — will you join her effort?

African elephants are in trouble. They elephants in Africa are being killed for their tusks at a rate of one every 15 minutes. This number includes poaching and also those animals killed through trophy hunting.

Elephants are a keystone species that play an important role in maintaining the biodiversity of the ecosystems in which they live. Saving the elephants requires strengthening anti-poaching efforts and patrols in Africa’s parks, supporting governments in apprehending and sentencing ivory traffickers, and putting an end to legal trophy hunting.

South African Airways originally joined the worldwide embargo on transporting legally hunted trophies last year, but lifted the ban just three months later. Allowing the shipment of ivory is the same as providing a getaway vehicle for the theft of African wildlife. Whether the hunt is legal or illegal — the end result is the same.

There are estimated to be only 400,000 elephants left in Africa. To protect these amazing creatures, we need a unified front and the airlines are important in the fight. Sign Teresa’s petition to demand that South African Airways contribute to saving Africa’s remaining elephants by reinstating its ban on ivory transportation.

Thank you,

Kelsey B.
The Care2 Petitions Team

P.S. Ending the decimation of elephants requires us to stop the flow of their body parts for money. Will you join in asking South African Airways to ban the transport of ivory?

https://www.thepetitionsite.com/de/takeaction/869/376/721/

Klares Licht auf das Judentum / Scharfer Strahl auf den Zionismus

bumi bahagia / Glückliche Erde

Ich erkläre das vorliegende, von 1913 stammende Werk zur Pflichtlektüre für jeden Zeitgenossen, der sämtliche Juden in den Topf mit Aufschrift „Talmudist“*** wirft.

Ich empfehle die Schrift heiss einem Jeden, der sich mit dem Judentum…und dem Staate Israel… beschäftigt.

Es wäre, so meine ich, für sehr viele jüdisch Gläubige von grossem Gewinn, diese Schrift zu lesen. Ich vermute, dass 99% jüdisch Gläubige nicht wissen, was vor 100 Jahren geschah und was hier beschrieben ist, was sie aber heute betrifft und in Zukunft betreffen wird.

.

Auch mir waren die hier beschriebene Wurzeln und die hier erklärten ursprünglichen Ziele der zionistischen Bewegung gegen das Judentum nicht bekannt. Fortgeschrittener Leser wird sich seinen Reim machen selber, wer hinter ihr stand und auch heute (noch) steht.

.

Mich berührt, als die Rede von deutschen Juden ist, welche sich deutsch fühlten, welche deutsch dachten, welche gute Leben führten, und deren spirituellen Wurzeln durch den…

Ursprünglichen Post anzeigen 279 weitere Wörter

Mein Herz bedeutet etwas / Des kleinen Mädchens Rede

bumi bahagia / Glückliche Erde

Den Text zu lesen ist das Eine.

Des Mädchens Körpersprache und Ausstrahlung wahrzunehmen, das ist noch viel mehr.

.

„Mama, bist du bereit, mit ihm befreundet zu sein?“

„Ja.“

„Versuche nicht etwas Besseres zu sein, wenn du befreundet sein möchtest.

Ich möchte, dass alles ganz normal bleibt.

Versuche einfach dein Bestes, ich möchte nicht, dass du und mein Dad nach kurzer Zeit schon wieder auseinander gehen.

Ursprünglichen Post anzeigen 265 weitere Wörter

Rohstoffe – und was haben wir damit zu tun?

zebralogs

Rohstoffe – überall und doch fast unsichtbar

Wenn wir morgens aufstehen, schalten wir den Handy-Wecker aus, ziehen uns an und gehen zum Frühstückstisch. Erst mal ein Toast mit Nuss-Nougat-Creme und einen Kaffee! Nach dem Duschen und Zähneputzen fahren wir mit dem Auto oder der Bahn zur Arbeit. So oder so ähnlich beginnen die Tage von vielen von uns.

Allein in der ersten Stunde jedes Tages kommen wir mit Gold (Handy), Zinn (PVC, Brille oder Armbanduhr), Kakao und Palmöl (Nuss-Nougat Creme, Müsli), Erdöl (in Shampoos, im Benzin), Kohle (Strom), Aluminium (Autos oder in S- und U-Bahnen), Baumwolle (Kleidung), Holz (Möbel) und vielen weiteren Rohstoffen (Kaffee oder Tee, Metalle im Toaster und dem Auto) in Berührung. Rohstoffe, die aus allen Teilen der Welt zu uns kommen.

Deutschland: einer der „Importweltmeister“ von Rohstoffen

Deutschland ist weltweit der fünfgrößte Importeur von Rohstoffen[1]. Bei metallischen Rohstoffen, d.h. Erzen, Edelmetallen wie Gold, Silber oder…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.525 weitere Wörter

Traurige Wahrheit: acht weitere Vogelarten ausgestorben

https://www.regenwald.org/news/8997/traurige-wahrheit-acht-weitere-vogelarten-ausgestorben

07.09.2018

Wissenschaftler haben Belege dafür vorgelegt, dass seit 2008 acht Vogelarten ausgestorben sind, darunter der Spix-Ara. Die Art war durch den Film „Rio“ berühmt geworden.

Den Forschern bereitet große Sorge, dass erstmals mehr Vogelarten auf dem Festland ausgestorben sind als auf Inseln. Über den Kontinente rolle eine „Welle des Aussterben“, so die Experten der Organisation Birdlife International. Hauptursache sei die Zerstörung des Lebensraums der Vögel, Landwirtschaft und Holzeinschlag.

Für die Studie wurden 51 Vogelarten untersucht, die als „critically endangered“ galten. Unter den acht höchstwahrscheinlich ausgestorbenen Arten sind zwei Aaras. Ein Schwerpunkt der verheerenden Entwicklung liegt in Brasilien, wo vier der Arten lebten.

Doch Vögeln geht es weltweit schlecht, manchmal spielt auch Wilderei eine zentrale Rolle. Bespielsweise beim Schildschnabel (Rhinoplax Vigil). Bitte helfen Sie, die Spezies zu retten.

Als definitiv in der Natur ausgestorben gelten Dunkelkopf-Blattspäher (Cichlocolaptes mazarbarnetti), Alagoas-Blattspäher (Philydor novaesi) und Weißwangen-Kleidervogel (Melamprosops phaeosoma). Höchstwahrscheinlich ausgestorben sind Neukaledonien-Lori (Charmosyna diadema, zuletzt 1987 gesichtet), Java-Kiebitz (Vanellus macropterus, 1994), Pernambuco-Zwergkauz (Glaucidium mooreorum, 2001) und Türkisara (Anodorhynchus glaucus, 1998).

Für Spix-Aaras (Cyanopsitta spixii) gibt es ein Fünkchen Hoffnung: Es leben noch 60 bis 80 Tiere in Gefangenschaft.

Hyazinth-Aaras

Den Vogelmord in Ägypten beenden

Rettet den Regenwald e.V. Ihre Stimme hilft
Vogelfang in Ägypten

Den Vogelmord in Ägypten beenden

ZUR PETITION  

Liebe Freundinnen und Freunde des Regenwaldes,

Millionen Zugvögel landen jährlich in Fangnetzen, Schlingen und Klebefallen in Ägypten. Die Tiere werden grausam ermordet, um sie als angebliche Delikatesse zu verkaufen.

Auf ihrem Flug in die Überwinterungsquartiere in Afrika treffen die Zugvögel aus Europa auf eine über 700 km lange Barriere aus Fangnetzen, die sich entlang der ägyptischen Mittelmeerküste von der Grenze zu Libyen bis zum Gaza-Streifen erstreckt.

Am Ende landen die winzigen Körper von Singvögeln wie Rotkehlchen, Nachtigall und Fitis, aber auch von Turteltauben, Wachteln und Wildenten auf den Tellern von „Feinschmeckern“ und in dubiosen Restaurants. Einige Greifvögel wie Falken werden auch lebend an reiche Kunden in die Staaten am persischen Golf für deren Privatvolieren verkauft.

Wie viele Vögel in Ägypten gefangen werden, kann nur geschätzt werden. Es sind vermutlich etwa 12 Millionen Tiere pro Jahr. Mittlerweile sind die Zahlen rückläufig, aber nicht, weil die Wilderei zurückgegangen ist, sondern weil wesentlich weniger Vögel in Ägypten ankommen. Denn immer häufiger finden sich Vögel auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Arten.

Auch in anderen Ländern rund um das Mittelmeer gehen die Jagd und der Fang von Vögeln weiter, darunter in Italien, Frankreich, Spanien, Malta, Zypern und dem Libanon.

Ende November findet in Ägypten die 14. UN-Biodiversitätskonferenz statt. Bitte unterstützen Sie unsere Petition und fordern Sie die im Badeort Sharm El Sheikh versammelten Regierungsdelegationen aus aller Welt auf, die Jagd und Wilderei von Vögeln in Ägypten und anderen Mittelmeerländern zu beenden:

ZUR PETITION  

Freundliche Grüße und herzlichen Dank

Reinhard Behrend
Rettet den Regenwald e. V.

Ihren Freunden empfehlen:
Facebook Twitter WhatsApp E-Mail
Der Tukan ist ein symbol für die Artenvielfalt

Weltweiter Schutz für Regenwälder

Mit einer allgemeinen Spende können Sie die Arbeit von Rettet den Regenwald unterstützen. Wir kämpfen mit Ihrer Hilfe für den Schutz und Erhalt des Regenwaldes. Wir setzen die Gelder direkt dort ein, wo sie am dringendsten gebraucht werden.

JETZT SPENDEN  

Folgen Sie uns

Facebook Twitter Google+

Rettet den Regenwald e.V.

Jupiterweg 15, 22391 Hamburg  •  Tel: +49 40 41 03 804
info@regenwald.org  •  www.regenwald.org

Fotonachweis: Bild 1: H. Schulz // Bild 2: Angelika Hofer

1 Tag nach Bayern-Wahl: Familiennachzug beginnt – Illegale reisen bequem per Linienflug aus Athen ein – anonymousnews.ru | Nachrichten unzensiert

Andreas Große

Die Herrschende spielen weiter ihre Spielchen mit dem Volk. Exakt einen Tag nach der Bayern-Wahl landete in München ein Linienflug mit 177 Illegalen, die im Rahmen des sogenannten Familiennachzuges von Athen aus komfortabel ins Schlaraffenland Deutschland einreisten.

von Günther Strauß

Kaum hatten die Bürger ihre Stimmen bei den Altparteien versenkt (besonders erschreckend ist der hohe Anteil an GRÜNEN-Wählern), bekommen die Bayern auch schon die Quittung für ihr Wahlverhalten. 177 Menschengeschenke kamen am Montag per Linienflug direkt aus Athen am Münchener Flughafen an. „Familiennachzug“ nennt man diese Form der Schleuserei in der Politik.[…]

weiter unter —>

Quelle: 1 Tag nach Bayern-Wahl: Familiennachzug beginnt – Illegale reisen bequem per Linienflug aus Athen ein – anonymousnews.ru | Nachrichten unzensiert

Ursprünglichen Post anzeigen