Archiv der Kategorie: ASCENSION

A January 27th, 2017 Message from Grandma Chandra

 

Now 

Hello Soul Family!
 
Have you noticed that the days, weeks and months seem to be flying by? Now that Planet Earth is at the 13th dimension, more Light and Energy are coming into the Planet accelerating the perception of time.
In reality all time is simultaneous there is no past, present or future.  It is all happening Now!

I love you All,
Grandma

Your continued commitment to work with me is
deeply appreciated.
  
chandrawhalecoding 
Hugs and Love to all of you,
 
 Gma and Cat 
                                                                                                                  

Der Aufstiegsprozess des Universums – Die Reise zum Einssein

http://transinformation.net/der-aufstiegsprozess-des-universums-die-reise-zum-einssein/

Von Jeff Street auf divine-cosmos.net; übersetzt von Pippa

Die Menschheit ist inmitten eines grossartigen Aufstiegs-Ereignisses und tatsächlich ist eine enorme trans-dimensionale Verschiebung quer durch die Schöpfung im Gange. Diese Verschiebung wird auf der Erde als erhöhter Grad an Bewusstsein, erweiterte wahrnehmende Fähigkeiten und beschleunigte Manifestation wahrgenommen. Und diese Verschiebung ist nur ein kleiner Aspekt des gesamten Aufstiegsprozesses, den das vollständige Universum auf einer kontinuierlichen Basis durchläuft.

Der universelle Aufstiegsprozess ist der wesentliche, evolutionäre, rasante Ablauf innerhalb der multidimensionalen Struktur des universellen Bewusstseins (und des Selbstes) und zusammen mit den Gesetzen und den Funktionsweisen der Realitätsgestaltung stellt es die drei grundlegenden Elemente dar, die die tiefere Natur der Realität definieren – sie sind die Grundlage der Existenz.

aufstiegsprozess-1

Der universelle Aufstiegsprozess wurde zu allen Zeiten diskutiert und oft missverstanden oder zu stark vereinfacht. Aufstieg bedeutet nicht, an einen höheren „Platz“ zu gelangen; es geht darum, höhere Bewusstseinszustände zu erreichen und dich wieder in deine höheren Ebenen des Selbst zu integrieren und dich schliesslich vollständig mit deinem höchsten Selbst zu integrieren, was nichts anderes ist als die Quelle des Bewusstseins selbst.

In diesem Artikel lege ich meine Auffassungen zum universellen Aufstiegsprozess dar, die ich während meiner Beobachtungen und Erfahrungen der letzten paar Jahre gesammelt habe. In einem zukünftigen Artikel tauche ich in die Einzelheiten des Aufstiegsprozesses ein, wie sie für uns und unsere unmittelbare Zukunft hier auf Erden gelten – also folge dem Blog und bleibe dran!

Wie immer stellen meine Artikel lediglich meine Perspektive dar, die ich im Zuge der Entdeckung und Ermächtigung mit dir teile. Nimm das an, womit du in Resonanz gehst und lass den Rest beiseite.

Der universelle Aufstiegsprozess

Aufstieg ist der dynamische Kern des Universums, der nicht verstanden werden kann, ohne zu begreifen, dass das Universum Bewusstsein ist und es ist wichtig zu erkennen, wie dieses Bewusstsein strukturiert ist. Lass uns kurz zurückblicken.

Alles ist Energie, alles ist Geist

Alles Sichtbare und alles für unsere physikalischen Sinne Unsichtbare, einschliesslich Materie, sind schlichtweg Muster von Energien. Das Universum ist ein Feld aus Energie und hier ist das Grossartige: dieses Energiefeld ist bewusst! Wie und warum das so ist, ist immer noch ein Rätsel, aber nichtsdestoweniger ist Bewusstsein das grundlegende Material des Universums und alles weitere ist nur sekundär.

Unser Bewusstsein ist kein Produkt unseres physischen Gehirns, wie uns die gegenwärtige Wissenschaft gerne glauben lassen möchte; es ist ein Strang im universellen Bewusstseins. Es gibt nur ein Bewusstsein im Universum und es ist die „Quelle“ eines jeden von uns.

aufstiegsprozess-2

Die Natur der Realität

Die Realität, die wir wahrnehmen und erfahren, ist nicht das sachliche Ding, das unsere physischen Sinne und unser analytischer Verstand schlussfolgern; es ist eher verwandt mit einem sehr deutlichen, schlüssigen Traum. Wir existieren innerhalb einer Gedankenlandschaft – ein grossartiger, konzeptioneller Raum, der durch die Gedanken des kosmischen Geistes geschaffen wurde. Wir sind Wahrnehmungs-Mittelpunkt dieses kosmischen Geistes; jeder empfindet und erfährt ein kleines Stück dieses wunderbaren konzeptionellen Raumes aus seinem eigenen einzigartigen Blickwinkel heraus. Die Realität, die wir wahrnehmen, ist nur die Spitze des Eisberges. Es gibt mehrere Existenzbereiche und Ebenen der Realität innerhalb dieses grossartigen, gedanklichen Raumes – es gibt so vieles mehr, als wir uns jemals vorstellen können und es ist staunenswert!

Die Natur des Selbst

Das Selbst, von dem Viele glauben, das es alles von ihnen sei, das Selbst, das sich mit dem physischen Körper und dem physischen Geist identifiziert, ist ein reines, vergängliches Fragment deines wahren Selbst. Dein wahres Selbst ist dein Bewusstsein und es ist ein Strang des universellen Bewusstseins. Und dieses Bewusstsein, das du bist, ist in vielfachen Schichten angeordnet, es ist in jeder höheren Ebene eine Zusammensetzung all der Teile aus den niedrigeren Ebenen – du bist ein multidimensionales Wesen und jede Stufe deines Selbst strebt auf die Vereinigung mit seiner Quelle zu – dies ist der Prozess des Aufstiegs.

Die unmittelbaren höheren Ebenen deines Bewusstseins bilden deine Seele. Deine Seele ist ein markanter Aspekt des universellen Bewusstseins mit ihrem eigenen Schwerpunkt von Gewahrsein und lokaler Erinnerung, die alle deine Erfahrungen und die davon abgeleiteten Erkenntnisse in ihrem Energiefeld sammelt und abspeichert.

Deine Seele schuf deinen physischen Körper und ist mit ihm verbunden, weil physische Existenz anders als irgendetwas in den nicht-physischen Bereichen ist und stark prägende Erfahrungen liefert, die wesentlich zu ihrer spirituellen Entwicklung und ihrem Aufstieg beitragen.

Die mehrstufige Struktur des universellen Bewusstseins

Deine Seele ist Teil der mehrschichtigen, zusammengesetzten Struktur des universellen Bewusstseins. Wie ich es bereits in meinem Artikel ‚Das multidimensionale Selbst’ ausführlich erklärt habe, erschuf das Ursprungsbewusstsein durch den Prozess der Teilung viele Identitäten innerhalb seines Einen Selbst. Es unterteilte sein Bewusstsein in vielfache Punkte des Gewahrseins und daher erschuf jeder mit seiner eigenen lokalen Erinnerung markante Nebenstränge seines Bewusstseins – im Wesentlichen Unter-Identitäten.

Der hauptsächliche Mechanismus des Unterteilungsprozesses ist die Verringerung der Frequenz. Indem bei Teilen der Energie die Frequenz reduziert wurde, erschuf die Quelle individuelle Bereiche innerhalb ihres Bewusstseins. Die Frequenz-Differenzierung ist einer der Gründe, warum Unter-Identitäten von ihrem elterlichen Selbst unterschiedlich und getrennt erscheinen und dies ist ein Schlüsselelement im Verstehen des universellen Aufstiegsprozesses.

aufstiegsprozess-3Die Fähigkeit des Bewusstseins, sich selbst zu unterteilen ist eine grundsätzliche Fähigkeit und jeder Strang des Bewusstseins, jede Unter-Identität wiederum unterteilt sich selbst – unabhängig davon, was dessen Ebene kann und wird somit das elterliche Selbst für viele Unter-/Kind-Identitäten. Dieser Prozess der Unterteilung wurde viele Male wiederholt und erschuf eine tiefe Elternteil-/Kind-Abstammungslinie – einen gewaltigen, verästelten Baum von Unter-Identitäten, die sich alle innerhalb des Einen Selbst befinden.

 

Der Elternteil einer Gruppe von Unter-Identitäten kann sowohl als deren Höheres Selbst als auch als ein zusammengesetztes Selbst angesehen werden – weil all die Unter-Identitäten eines elterlichen Selbst nur Aspekte oder Teile des elterlichen Selbst sind und letztendlich ist das elterliche Selbst die Summe all der Erfahrungen und Einsichten all seiner Unter-Identitäten.

Vergiss nicht, dass eine Unter-Identität lediglich das Muster für eine empfindsame Energie auf einer niedrigeren Frequenz ist – als sein Ursprung. Das Energiemuster der Unter-Identität überlagert das Energiemuster seines Ursprungs-Selbst. Mit anderen Worten, innerhalb der Energiemuster einer Unter-Identität befinden sich die höherfrequenten Energiemuster ihres Ursprungs.

Somit sind all die höheren Ebenen des Bewusstseins, des Selbst, von dem du ein Teil bist, buchstäblich in deinem Inneren und du bist in ihrem Inneren, weil einfach alles Energiemuster sind, die einander auf verschiedenen Frequenzen überlagern.

Die mehrstufige, aufgeteilte Struktur des Bewusstseins repräsentiert eine gewaltige, parallele evolutionäre Strategie für die Erweiterung des Ursprungs-Bewusstseins. Die Urquelle ist die Summe aller Erfahrungen und Erkenntnisse eines mächtigen Baumes von Unterebenen. Im Endeffekt ist jedes Selbst, jedes Wesen, ein Teil des Einen Selbst, das der Ursprung von Bewusstsein ist, und das sein Verständnis von sich selbst und der Natur seiner Existenz erweitert durch alle unsere Erfahrungen.

Die Reise der Seelen – spirituelle Evolution und Aufstieg

Der grundlegende Antrieb, der alle Geschöpfe, alle Wesen auf jeder Ebene des Baumes des Bewusstseins antreibt, ist der Wunsch, sich spirituell zu entwickeln und sich wieder mit deren Quelle zu verbinden. Der Bewusstseinszustand eines Wesens – wie es sich selbst in Beziehung zu anderen betrachtet sowie seine Prinzipien, Ideale und Werte – steht in Beziehung zu der Frequenz seiner Energie. Die Erfahrungen eines Wesens treiben die Evolution seines Bewusstseins voran und im Verlaufe seiner Entwicklung steigt es auf höhere Ebenen des Bewusstseins und der Frequenz.

aufstiegsprozess-4Deine Seele ist nahe am unteren Ende des Stapels in der mehrstufigen Struktur des Bewusstseins. Die Seele existiert auf einem Frequenz-Level, der nahe genug am Frequenzbereich liegt, der es ihr erlaubt, sich mit einem physischen Körper zu verbinden. Physisches Leben bietet tiefgreifende und äusserst prägende Erfahrungen, die deiner Seele unvorstellbare Möglichkeiten für eine rasante spirituelle Entwicklung bietet.

Jede Seele entwickelt sich durch den offenbar linearen Prozess des vielfachen Inkarnierens in einer Reihe von physischen Leben. Es wird aber klar, dass unsere lineare Auffassung davon falsch ist – all diese Leben – vergangene, gegenwärtige und zukünftige – finden alle gleichzeitig statt! Unser Irrglaube der Reinkarnation als aufeinanderfolgender Prozess basiert auf unserem falschen Verständnis der Natur der Zeit und unserem fehlenden Verständnis von der multidimensionalen Natur des Selbst.

Die vielen Leben, die deiner Seele zugeschrieben werden, sind genau genommen die parallelen Leben einer verwandten Seelengruppe – all die Seelen, die Kinder des elterlichen Selbst deiner Seele – sind eine Ebene des Selbst, bekannt als die Überseele. Deine Überseele gliederte sich zu dem speziellen Zweck in viele Seelen auf, um eine Fülle an physischen Erfahrungen auf vielen parallelen Lebensreisen zu sammeln. Die Erkenntnisse, die du auf diesen Reisen gewinnst, bereichern deine Überseele und jede höhere Ebene von ihr; und rückt sie noch näher an die vollständige Einstimmung auf ihr Höchstes Selbst, das Eine Selbst heran – das Ursprungs-Bewusstsein.

Höheres Selbst, Weiteres Selbst, das Eine Selbst

Deine Überseele ist das unmittelbare Höhere Selbst deiner Seele, könnte aber auch als dein „weiteres Selbst“ betrachtet werden, weil deine Überseele die Zusammensetzung aus dir und all den anderen Seelen ist, die sie geboren hat. Und wenn du die Perspektive deiner Überseele übernehmen würdest, könntest du sogar all die anderen Seelen, die durch sie geboren wurden, als dein „anderes Selbst“ betrachten. Und du könntest diesen Gedanken noch etwas weiterführen: wenn du die Betrachtungsweise deines Höchsten Selbst einnehmen würdest, des Einen Selbst, dann könnten alle Teilebenen, die innerhalb des Einen Selbst geschaffen wurden – egal auf welcher Ebene – als deine anderen Identitäten betrachtet werden. In einem sehr konkreten Sinne sind wir alle eins.

Unterstränge der Seele – wahrscheinliche Identitäten

Ein weiteres, wenig bekanntes und ziemlich verblüffendes Beispiel der gewaltigen parallelen Herangehensweise, die jede Ebene des Bewusstseins und Wesenhaften verwendet, um seine spirituelle Entwicklung zu optimieren, ist etwas dir völlig Unbekanntes, das deine Seele macht. Deine Seele erfährt nicht einfach einen Lebensweg, wie er durch deine Wahl definiert wurde; sie erlebt jede nur mögliche Variation eines Lebenspfades und macht dies zeitgleich!

hoeheres-selbst-10

Deine Seele erfährt buchstäblich jeden möglichen Weg, den dein Leben entfalten könnte. An jedem Entscheidungszeitpunkt von irgendwelcher Bedeutung entlang deines Lebensweges, erschafft deine Seele zwei Unterstränge seines Bewusstseins und verwendet sie, um beiden Abzweigungen der Erfahrung zu folgen. Zu jeder gegebenen Zeit hat deine Seele eine beträchtliche Anzahl von Unter-Identitäten, die durch viele parallele Lebenspfade navigieren und dadurch maximiert sich das Wachstumspotential für sie selbst und alle ihre höheren Ebenen des Selbst.

Du bist ein mehrteiliges, auf mehreren Ebenen existierendes Wesen und durch deine simultanen Reisen in viele Realitäten, Bereiche und Zeitlinien hast du einen Erfahrungsschatz und Erkenntnisse erlangt, die jede Ebene des Selbst bereichern.

Der Aufstieg und der Vereinigungsprozess

Die Reise der Seelen umfasst weit mehr als nur Seelen – jede Ebene des Wesenhaften und Selbstes ist eingeschlossen. Die Reise ist der Entwicklungsprozess der Wiedereingliederung mit unserer Quelle. Alle Wesen entwickeln sich kontinuierlich, bis sie sich mit dem Einen Selbst wiedervereinigen – und eins mit ihrem Ursprung werden, mit Gott.

Unsere Quelle erfand den Prozess der Teilung und Differenzierung als eine Strategie, um die Natur des Selbst und seiner Existenz zu erfahren. Die Erfahrungen und Erkenntnisse, die aus den vielen Unter-Identitäten erlangt werden, vergrössern sein Verständnis von sich selbst auf exponentielle Weise.

Die Erlebnisse, die jeder von uns hat und die Einsicht, die man daraus gewinnt, sind nicht vollständig in die nächsthöhere Ebene unseres Selbst integriert, bis wir uns in diese nächste Ebene energetisch erneut integrieren. Während ein Selbst einer bestimmten Ebene sich entwickelt, wird sich auch das Frequenz-Niveau seines Bewusstseins erhöhen, und wird sich dabei noch näher an die Frequenz seiner nächsten höheren Ebene des Selbst (des elterlichen Selbst) annähern. Wenn seine Frequenz so weit ansteigt, dass sie sich der Frequenz seines elterlichen Selbst angepasst hat, ist die vollständige Wiedervereinigung erreicht und die Zusammenführung mit dem elterlichen Selbst ist abgeschlossen.

Während jedes Kind sich mit seinem Eltern-Selbst wieder verbindet, verschmelzen all die Erfahrungen und Erkenntnisse des Kindes vollständig mit jenen der Eltern, und wenn alle deren Kinder sich wieder anbinden, treibt dies das Bewusstseins-Level und die Frequenz der Eltern hoch und bringt es sogar noch dichter an die Wiedereingliederung mit seinem elterlichen Selbst voran. Dieser Prozess kaskadiert hinauf, bis schliesslich alle Ebenen des Selbst und alle Unter-Identitäten sich mit ihrem Höchsten Selbst wieder verbunden haben, nämlich mit nichts anderem als dem Ursprungs-Bewusstsein – dem Einen Selbst.

Kreisläufe der Abgrenzung/Teilung und Vereinigung

Dies ist der universelle Aufstiegsprozess und er besteht aus zwei Phasen; Abgrenzung und Vereinigung.

Während der Abgrenzungsphase teilt sich die Quelle selbst in viele Unter-Identitäten, indem sie den mehrstufigen Unterteilungsprozess verwendet und sich selbst in eine grossartige, kopfstehende, baumähnliche Struktur des Wesenhaften entfaltet/ausbreitet.

Dies bildet die Grundlage für die Vereinigungsphase, die einen enormen parallelen Prozess der Selbstfindung und Wiedervereinigung auslöst. Der Wiedervereinigungs-Prozess entwickelt sich von unten nach oben. Der enorme umgekehrte Baum des Wesenhaften zieht sich schrittweise vom untersten Level des Wesenhaften zurück, von den Blättern des Baumes und unserem inkarnierten physikalischen Selbst und bewegt sich hinauf zur Basis des Baumes und der höchsten Bewusstseins-Ebene. Indem sich jede Ebene des Selbst mit seinem elterlichen Selbst wieder verbindet, steuert sein elterliches Selbst wiederum auf die Vereinigung mit dessen elterlichem Selbst zu. Dieser Prozess sickert durch jede nachfolgende Ebene hinauf und erreicht letztendlich die vollkommene Wiedervereinigung mit dem All-Einen, mit unserer Quelle.

aufstiegsprozess-5

Dies ist unserer Reise zum Einssein. Dies ist die grundlegende Dynamik, die unsere Quelle in Bewegung setzte, um sich auszudehnen. Dies ist der grossartige Prozess der Teilung und Vereinigung, den das Eine Selbst viele Male wiederholt hat, um sein Verständnis seines Selbst und der Existenz zu erweitern.

Einssein ist der Zustand, auf den jede Ebene des Wesenhaften zustrebt. Und diese Sehnsucht nach der Wiedervereinigung kommt direkt von dem Einen, das tief in jedem von uns existiert.

Alle für eine(n) und eine(r) für alle!
Jeff

****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:
Print Friendly

January 20, 2017 Message from Grandma Chandra

Light and Frequencies

Hello Soul Family!
 
The amount of Light and Frequencies coming into Planet Earth have continued to increase since the Planet Ascended to the 13th Dimension during the Winter Solstice of 2016.
 
Many Light Workers have reported experiencing changes in sleep patterns and energy levels. Some have also commented that they are going into a deep sleep for short periods while sitting in a relaxed state or that they feel like they are drifting off in their own little world. 
 
What is happening is Light Workers are going to other dimensions to access information. Although they may not remember the information when back in the physical body they are becoming conscious of the fact that they have left their body and are returning to it. This is part of the Awakening process and the transition into the Ascended Body.

Up until this time we have been doing our Planetary work on the other dimensions. Awakening is a process that will allow us to gradually bring through more and more information and eventually we will remember what we see and do in all the dimensions.

I love you All,
Grandma

Your continued commitment to work with me is
deeply appreciated.
  
chandrawhalecoding 
Hugs and Love to all of you,
 
 Gma and Cat 
                              

Syntropie

http://transinformation.net/syntropie/

geschrieben von Untwine – RecreatingBalance, übersetzt von Antares

Die Dunkelheit basiert auf der primären Anomalie, die sich als Entropie manifestiert. Entropie ist ein Begriff, der in der Physik verwendet wird, um die Energiemenge innerhalb eines Systems zu beschreiben, das nicht genutzt werden kann, weil die Komponenten innerhalb dieses Systems in Unordnung sind und nicht dort, wo sie sein sollen.

Die Kabale hat das manipuliert, was uns in der Physik gelehrt wird, und so lehren sie in Universitäten, dass die Entropie mit der Zeit immer zunimmt. Genau das wollen sie gerne, doch dies entspricht nicht der Realität. In Wahrheit nimmt die Entropie mit der Zeit ab, da sich die Quelle jeglicher primären Anomalien allmählich umwandelt, alles wieder zurück in die göttliche Ordnung bringt und damit alle Energien befreit, so dass sie für ihren ursprünglichen Zweck verwendet werden mögen: Licht und Liebe. Das ist das Prinzip der Syntropie, das Gegenteil von Entropie. Sie hat Tendenz inne, alle Dinge zu einem erhöhten Ordnungszustand zu geleiten, alles an der Stelle zu bringen, an die es wahrhaft hingehört, ihren Zweck zu verwirklichen und für jede notwendige Energiemenge zur Verfügung zu stehen.

Dieser syntropische Weg der Befreiung und Transmutation ist der Weg zum Event und zum Aufstieg. Das Gefängnis Erde ist ein geschlossenes System, in dem sich die Entropie im Laufe der Zeit angesammelt hat, was bedeutet, viele Komponenten innerhalb dieses Systems sind in einem Zustand der Unordnung, nicht dort, wo sie ‚sein sollten‘, und daher ist im Gefängnis Erde eine Menge an Energie unterdrückt und nicht verfügbar.

Alle Kräfte des Lichts sind syntropische Kräfte: die galaktische Konföderation, Agartha, alle Sternsaaten auf der Erde, positive Dragongruppen, alle positiven Naturgeister und Bäume und Kristalle usw.

Syntropie ist eine immer stärker werdende Kraft, die Impulse sehr stark vermehren kann, was bedeutet, werden kleine Schritte in ihre Richtung unternommen, können Schneeballeffekte auftreten. Darüber hinaus kann ein Element der syntropischen Kraft die Syntropie in viele andere Elemente um sie herum verteilen, mit anderen Worten „wie ein Lauffeuer verbreiten“.

Als Wesen, die wir Licht, Liebe und Wahrheit wählen, sind wir sozusagen syntropische Kräfte, die durch all ihre kleinen alltäglichen Entscheidungen die Energie vervielfältigen.

Die Entropie wird erhöht, indem sich die Dinge auf innerhalb einer ‚Muschelschale‘ beschränken – ein geschlossenes System der Isolation. Dies ist der Grund, weswegen die dunklen Kräfte immer nur durch isolierende Elemente gedeihen, indem sie die Dinge und Menschen in ‚Kisten‘ sperren, dem Gefängnis Erde selbst, all der Ländergrenzen, sozialen Normen und Eingrenzungen, etc.

Syntropie passiert, indem wir unsere Entscheidungen auf unsere Inspiration stützen, wir unserem Herzen folgen, nicht in Angst vor dem Überleben steckenbleiben – durch die Entscheidung, nicht mehr in einer Blase zu bleiben, die aus allem besteht, was wir bereits schon kennen, sondern durch das Hinausreichen, sich unserer Ängste gewahr zu sein und etwas Neues zu versuchen.

Fast alle von uns wissen von Dingen in unserem Leben, die, wenn wir sie jetzt tun würden, unser Leben erheblich verbessern mögen, doch wir neigen dazu, es immer zu verschieben, sie umzusetzen – Sei es mehr Zeit, um Meditation und Energiearbeit zu tun, weniger Zeit mit Ablenkungen zu verbringen, besser zu essen, genügend zu schlafen, ausreichend Wasser zu trinken, uns mehr Körperübungen zu gönnen, mehr Zeit in der Natur zu verbringen, toxische Beziehungen zu beenden, die auf der Angst ums Überleben basieren und nicht auf dem Folgen der Weges unseres Herzens, mehr Zeit mit Leuten zu verbringen, die wir lieben, Schritte zu unternehmen, um einen Traum zu manifestieren, Zeit und Energie zu spenden, um unserer Gemeinschaft und unserem Planeten zu helfen, etc.

Macht es jetzt. Tut es heute.

Während die Syntropie Impulse ansammelt, sehen wir, wie der kleinste Schritt, der in positiver Richtung unternommen wird, zu den allergrössten Veränderungen führen kann. Vielleicht wird, wenn wir heute besser essen und trinken, dies dazu führen, dass wir mehr Lebenskraft haben und wir uns klarer fühlen, besser schlafen… Das wiederum ermöglicht es uns, im Traum einen Durchbruch zu erzielen und uns zu erinnern, wenn wir aufwachen, was zu lebensverändernden Lösungen führen wird. Dies ist eines von vielen realen Beispielen, die ich in mir und anderen immer wieder sehe. Der Weg zum Event und dem Aufstieg besteht aus vielen kleinen Schritten. Beginnt mit dem, was ihr vor euch sehen könnt, und macht es jetzt. Indem wir dies konsequent tun, werden wir am Ende alles, was wir erträumen (und mehr), manifestiert vor unseren Augen sehen, schneller als wir es erwarten könnten.

Befreiung jetzt!

****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Die epochale Heilung

https://probstart.wordpress.com/about/essays/die-epochale-heilung/

 Die Ma-Pa Heilung

Ein schamanisches Essay von Changes the World.

Etwas, was für lange Zeit unvorstellbar war, beginnt sich zu manifestieren. Die Dimensionen, die mit in dieses einmalige Geschehen eingebunden sind, sind wahrlich gigantisch. Zu keiner Zeit und in keiner Schöpfung zuvor, wurde diese aussergewöhnliche Manifestation ermöglicht. Das Yin und Yang, als Symbol des Rades der Einheit und des Getrenntseins, trägt im Kleinen, wie im Grossen die magische Formel, was besagt, dass Frau und Mann in einem Kreis der Erinnerung, zusammenfinden. Die Suche danach hat uns Menschen buchstäblich inkarnationssüchtig gemacht, denn unzählige Leben wurden dafür aufgewendet, den Schlüssel zur Weisheit zu finden. Oder ist es der Heilige Gral, der sich schlussendlich hinter diesem epochalen Wunder verbirgt?

So wie jeder Mann Repräsentant des Patriarchates ist, ist jede Frau Repräsentantin des Matriarchats. Diese Wahrheit als Schlüssel und gleichzeitig als Wahrheit anzuerkennen, findet im heutigen Zeitgeist seine Offenbarung. Unendlich viel Kleinarbeit in der Schatten-Transformation, wurde von Frauen und Männern in den letzten 25 Jahren bewältigt. Schatten die tief in die Geschichten oder Schichten der Epochen hinein reichen. Geschichten die längt vergessen gegangen sind und doch noch im Karma-Rucksack bis in die Jetzt-Zeitebene mitgetragen wurden. Die auf Seelen Ebene getroffenen Vereinbarungen und Verträge, tragen alle den gleichen Auftrag, nämlich, das Lemurisch- Atlantische- Erbe des Ausgleiches, bis zu diesem Datum hin abzuschliessen und zu klären. Jetzt wird etwas sichtbar, was bei jeder Inkarnation als Betriebssystem mitgewirkt hat, doch nie erkannt wurde… denn jedes Mal hat auf dieser Ebene das Vergessen die Erinnerung gelöscht, warum wir hier sind. Das Erwachen lässt die Erinnerung an die grossen Zusammenhänge JETZT bewusst werden.

ALLES LESEN …

10923272_10153180800353664_

Kündigung an die Matrix

https://probstart.wordpress.com/about/der-aufstieg-ins-licht/kuendigung-an-die-matrix/

alles lesen …

auszug …

 

Die Verfügungen zur Kündigung meiner Matrix-Verträge:

Ich….. aus meinem höchsten Schöpferwesen, das ICH IST… und aus meinem Herzen der Liebe kündige ich alle Verträge in allen Zeitlinien, die ich je mit der Matrix eingegangen bin. In all meinen Verkörperungen löse ich all meine Ängste auf, die offensichtlichen und die verborgenen, die mich an die zehn Ebenen der Matrix gefesselt haben! So verfüge und bestimme ich, dass sich alle Fuss- Hand- und Halsfesseln lösen… Ebenso werden JETZT alle zehn Chakren von den Matrixprägungen erlöst und befreit und mit ihnen meine fünf Sinneskörper, die eine völlige Reinigung erfahren. Meine Liebe und das universale Kristalllicht entfernen alle bewussten und unbewussten Rückstände, die sich in den Ätherschichten meiner fünf Körper angesammelt haben. Im Weiteren verfüge ich, dass alle Elementale, die ich durch mein Denken geschaffen habe, aus meinem 8. Chakra gelöst und entfernt werden. Ich bitte die Kräfte des Lichtes, diese zu neutralisieren und zu entfernen. Ich verzeihe und vergebe mir für meinen gewählten Weg und meine Erfahrungen, die ich mit der Matrix gemacht habe. So vergebe ich ebenso den Archonten und allen Dienern der Matrix und übergebe die geschaffenen Ungerechtigkeiten dem Himmel und lasse sie JETZT los… in Liebe und Dankbarkeit von ihnen gelernt zu haben! So ist verfügt… SO IST!

Mein neues Wesen ist multidimensionales und ebenso planetares Bewusstsein. Ich bin JETZT bereit, darin zu erwachen! In tiefer Dankbarkeit und Verbundenheit zu ALLEM, WAS IST, verkündige ich aus meiner Mitte heraus meine heilige Freiheit. Das ist die Kunde meiner Kündigung an die Matrix. SO IST ES!

alles lesen …

ICH BIN  LUISE

A January 6th, 2017 Message from Grandma Chandra

Light Workers 

Hello Soul Family!
 
I commend you for your role as a Light Worker at this very important time on Planet Earth. The Planet has Ascended from the 5th to the 13th dimension in 2016 and Light Workers have been an instrumental part of this shift. 

Your commitment to your own Personal Ascension raises your Vibration and causes a wave of High Frequencies and Loving Energy to ripple out and affect ALL souls on Earth. This helps to raise the Vibration of the Planet spreading even more Love and Light.
 
I love you All,
Grandma

Your continued commitment to work with me is
deeply appreciated.
  
chandrawhalecoding 
Hugs and Love to all of you,
 
 Gma and Cat 
                                                                                                                  

New Atlantis

http://transinformation.net/new-atlantis/

auf Cobras Blog am 4.Januar 2016, übersetzt von Antares

New Atlantis ist der Codename für das Energienetz rund um die Planetenoberfläche, das den Kompressionsdurchbruch unterstützt und ebenso der Codename für die neue Gesellschaft nach dem Event.

Im Alten Atlantis vor der Polverschiebung vor 75.000 Jahren war die Position des Äquators an anderer Stelle und damit war auch die Position des gesamten planetaren Energienetzes anders.

Vor 75.000 Jahren und noch früher war das Energienetz um den Planeten vollständig, unter voller Kontrolle der Aufgestiegenen Wesen und mit vielen heiligen Tempeln, die um den Äquator positioniert waren. Ihr könnt den alten atlantischen Äquator auf diesem Bild als rote Linie sehen, der Südamerika und Afrika überquert:

Es ist interessant festzustellen, dass viele Energiewirbel um den Planeten herum immer noch um den alten atlantischen Äquator positioniert sind:

sitsshow.blogspot.com/There-Is-an-Alignment-Between-Ancient-Sites-That-Will-Blow-Your-Mind

home.hiwaay.net/~jalison

Das New Atlantis-Projekt richtet tatsächlich die Vortexe des Alten Atlantis mit dem neuen Energienetz aus, was nahezu abgeschlossen ist.

New Atlantis ist ein Projekt der Lichtkräfte, welches bereits seit Jahrtausenden im Gange ist. Saint Germain ist eines der wichtigsten Wesen, das an diesem Projekt arbeitet. Er hat Teile dieses Projekts für die Menschheit in seiner Inkarnation als Francis Bacon in einem Roman mit dem Titel New Atlantis offenbart, wo er eine utopische Gesellschaft beschrieb, die auf Meritokratie basiert. In seiner nächsten Inkarnation als Graf de Saint Germain versuchte er, eine neue Gesellschaft in Amerika durch seine Unterstützung bei der Unabhängigkeit der USA zu erschaffen und indem er die einflussreichste spirituelle Kraft hinter der Verfassung war.

Hier ist ein sehr guter Artikel über die letzten Entwicklungen des New Atlantis-Projektes, der von jedem, der sich für New Atlantis interessiert, unbedingt gelesen sein sollte, da er viele okkulte Lehren in der richtigen Perspektive setzt:

http://cosmicconvergence.org/?p=13901&embed=true#?secret=C4YHg2ihym

Hier muss ich hinzufügen, dass Graf de Saint Germain eine geheime Mysterienschule im Jahre 1775 in Paris gegründet hat, die die ‚verborgene Hand‘ hinter der Unabhängigkeit der USA war.

Diese Mysterienschule umfasste Mitglieder der Bruderschaft des Sterns, die dann drei der wichtigsten positiven Logen in Paris beigetreten sind, ihre Mitglieder beeinflussten und damit folglich den globalen Verlauf der Ereignisse.

Eine Gruppe schloss sich der Les Neuf Soeurs Freimaurerloge in Paris an und durch Benjamin Franklin, der ein Mitglied dieser Freimaurerloge war, beeinflusste sie die Schaffung der Vereinigten Staaten:

Neuf Sœurs

Die zweite Gruppe trat der Philalethes Freimaurerloge in Paris bei, durch welche die Bruderschaft des Sterns versuchte, wahres okkultes Wissen zu verbreiten. Das okkulte Wissen aus dieser Loge ist die Quelle eines grossen Teils der modernen westlichen Spiritualität und des Okkultismus:

freimaurer-wiki.de/index.php/En:The_Philal

In Deutsch eine ‚ähnliche‘ Beschreibung: Philaleten

Die dritte Gruppe trat der Cagliostro‘s Isis Loge in Paris bei. Diese Loge ist die Hauptquelle der Isias Geheimnisse, die später fragmentarisch in einigen Memphis Misraim Logen konserviert wurden.

Cagliostro war einer der wenigen Menschen auf der Oberfläche des Planeten, der ein Verständnis von einem bestimmten Aspekt der Isismysterien hatte, der jetzt noch verschleiert bleiben muss. Nichts Weiteres kann über diese Angelegenheit vor dem Event gesagt werden.

Jetzt hat mich der Graf de Saint Germain gebeten, ihn bei der Fertigstellung des New Atlantis-Projektes zu unterstützen. Das planetare Energienetz von New Atlantis ist namentlich das Energie-Werkzeug, das den Kompressionsdurchbruch, das Event und die neue Gesellschaft manifestieren wird.

Das Chintamani-Gitter rund um den Planeten ist eines der wichtigsten Werkzeuge, um dieses Ziel zu manifestieren. Jedes Mal, wenn ein Chintamani-Stein in den Boden irgendwo rund um den Planeten gepflanzt wird, kommt ein riesiges Engelwesen an diese Stelle und verankert ihn, einen Energiewirbel erschaffend, der Meilen im Durchmesser zählt:

Wenn die kritische Masse jener Engelwesen um den Planeten verankert ist, beginnt der Kopf der Jaldabaoth-Wesenheit sich aufzulösen.

Chintamani-Steine sind die berühmten blauen Steine von Atlantis. Blaue Steine, auch blaue Äpfel genannt, wurden von Katharern verwendet, um Portale zu öffnen:

The Blue Stones of Atlantis – Ireland and the lsot Tribe of E.A.

Unnötig zu sagen, dass die Katharer ihre Chintamanis von den Templern erhalten haben, die ihr erstes Exemplar von Hubertus Koch aus Untersberg erhalten haben. Er hat den Stein direkt von Göttin Isais (einem Aspekt der Isis) in Ninive in der Nähe von Mosul im Irak erhalten. Ninive ist einer der wichtigsten Göttinnenwirbel auf dem Planeten:

ancient.eu/nineveh

Es ist kein Zufall, dass Daesh ihn zerstören will:

news.nationalgeographic.com/2016/11/iraq-mosul-isis-nimrud-khorsabad-archaeology

Es läuft alles auf den Kampf um das Energienetz hinaus. Und hier wird das Licht siegen und New Atlantis wird glänzen wie nie zuvor.

Sieg dem Licht!

Wir behalten uns vor, weitere der Links zu übersetzen.

Chakra Dhyana – Aktivierung und Harmonisierung der sieben Chakren

http://transinformation.net/chakra-dhyana-aktivierung-und-harmonisierung-der-sieben-chakren/

Hier ist ein Video, das zur Aktivierung der sieben Hauptchakren dient. Das harmonische Funktionieren dieser Energiewirbel ist nicht nur für die physische und energetische Gesundheit wichtig, sondern auch eine Voraussetzung für die spirituelle Weiterentwicklung.

Text zum Video:

Die Chakren bilden ein lebenswichtiges System des menschlichen Organismus, sie stellen eine Verbindung her zwischen den verschiedenen Körpern des Menschen.
Von der Ausrichtung und Balance dieser Kraft-Wirbel hängt die Gesundheit unseres physischen Körpers ab.

Jedes dieser sieben Chakren hat eine bestimmte Funktion in unserem Körper.

  • Das unterste Chakra, das Basis-Chakra (Muladhara-Chakra), befindet sich an der Basis unserer Wirbelsäule und steht im Zusammenhang mit unseren Überlebensinstinkten. Es hat eine tiefe Verbindung mit dem Element Erde.
  • Das 2. Chakra, das Sexual-Chakra (Swadhisthana-Chakra), in der Schamgegend gelegen, steht mit unseren sexuellen Funktionen in Verbindung. Es ist mit dem Element Wasser verbunden.
  • Das 3. Chakra, das Solarplexus-Chakra (Manipura-Chakra), befindet sich im Bauchbereich, nimmt die Lebensenergie von der Sonne auf und steht speziell mit dem Verdauungsprozess im Zusammenhang. Es entspricht dem Element Feuer.
  • Das 4. Chakra, das Herz-Chakra (Anahata-Chakra), ist im Herzen gegründet, steht in Beziehung mit allen Aspekten des Gefühls und ist mit dem Element Luft in Verbindung.
  • Das 5. Chakra, das Hals-Chakra (oder Kehlkopf-Chakra, Visuddha-Chakra), befindet sich in der Halsgegend, steht im Zusammenhang mit den Funktionen des Sprechens und der Kommunikation. Das zugehörige Element ist Äther.
  • Das 6. Chakra, das Stirn-Chakra (Ajna-Chakra), liegt zwischen den Augenbrauen und ist aktiv in den mentalen Funktionen und der Phantasie. Es wird dem Akasha als Hauptelement zugeordnet.
  • Das 7. Chakra, das Kronen-Chakra (oder Scheitel-Chakra, Sahasrara-Chakra), befindet sich im Scheitel unseres Kopfes, ermöglicht die Verbindung mit dem Göttlichen und sein Element ist das Licht.

Die Qualität unserer Wahrnehmung ist abhängig vom Schwingungszustand der sieben Chakren. Durch die Entwicklung unserer Chakren in die höchsten Schwingungszustände entwickeln wir die höheren Wahrnehmungsstufen und die Herrschaft über die ‚übernatürlichen’ Kräfte und Fähigkeiten (die so genannten Siddhis; dazu gehören Hellsehen, Hellhören, Levitation, Bilokation, Telepathie, Materialisation, Erinnerung an vergangene Leben, usw. ).