Archiv der Kategorie: Uncategorized

Am 3. Oktober alle nach Wien! — m sellner


Am 3. Oktober alle nach Wien!
Liebe Freunde und Unterstützer,
der Bevölkerungsaustausch schreitet unaufhaltsam voran. Viele Menschen fragen sich berechtigterweise, was man als Einzelner denn überhaupt dagegen tun kann. Die Bürgerbewegung „Die Österreicher“ gibt darauf die Antwort: am 3. Oktober ruft sie alle Patrioten dazu auf, in Wien gemeinsam und geschlossen gegen den Bevölkerungsaustausch, der längst nicht nur Wien, sondern ganz Europa betrifft, auf die Straße zu gehen. Seid dabei und zeigt, dass ihr mit der als „alternativlos“ verkauften Entwicklung nicht einverstanden seid!  
https://www.bitchute.com/video/nNAliDhNuwoN/


Mobilisierungsvideo von DO5
Bitte teilt das Video möglichst umfassend in den sozialen Netzwerken und leitet es an Bekannte und Freunde weiter!
>> Anmeldung zur Demo <<
https://www.bitchute.com/video/pn1KzSjy5LSL/

Kann der Bevölkerungsaustausch überhaupt noch aufgehalten werden? Ein Blick auf die Zahlen zeigt zwar, dass die Situation dramatisch ist, doch noch ist es nicht zu spät!

Das Urteil ist da!

https://www.bitchute.com/video/CcgoLhUHDvcg/

Das erste Urteil im YouTube-Verfahren ist da. Es ist vernichtend für die Meinungsfreiheit…
   
Schiffman und und Heinz im Fadenkreuz der Technokraten
https://www.bitchute.com/video/Wtvy0lG3d7g6/

Lesekreis Sieferle #2 – Das Doppelantlitz des Nationalismus

https://soundcloud.com/martin-sellner/doppelantlitz-des-nationalismus-und-kr-sieferle-lesekreis-1
Hier könnt ihr die letzte Folge meines Sieferle-Lesekreises nachhören. Ebenso könnt ihr euch einen Vortrag anhören der letzten Freitag in Wien gehalten wurde. Bildet euch beim Pendeln, Sporteln, oder Wandern weiter 😉 
👉 Hier für den Lesekreis anmelden.
     
Erinnerung: MSLive! am 28. September um 19:45

Am heutigen Montag gehen Friedrich Langberg und ich um 19:45 wieder online. Schaltet ein und seid live dabei! Hier gehts zur letzten Folge. 

Meine Plattformen
   Zuletzt möchte ich noch einmal auf die Möglichkeit hinweisen, mich und Friedrich Langberg bei der Produktion der wöchentlichen Sendung von „MSLive!“ in unserem Infokriegskeller zu unterstützen, indem ihr Unterstützer auf „Subscribestar“ werdet:
MSLive! unterstützen
Meine Arbeit als Aktivist, Journalist und Autor ist nur möglich, weil ich freiwillig von gleichgesinnten Patrioten unterstützt werde. Auch meine zahlreichen Verfahren und mein Rechtskampf lebt von dieser Unterstützung. Ich bin dafür sehr dankbar!
Viel Spaß mit den Videos und bis bald!

Liebe Grüße aus Wien,
Martin Sellner





   
     



Schlusspunkt ● — S&G 43

Die prioritäre Devise heißt darum immer noch „Es werde Licht!“ Das ist der Punkt. […]

Konzentriert euch also darum einzig auf das Ausstreuen von Licht, auf Aufklärung, bis die Zeit für weitere Aktionen überhaupt reif ist.

Erweitert euren Widerstand aber jederzeit in Richtung Totalverweigerung, wenn es um die Abschaffung, zum Beispiel, des Bargeldes geht.

Zahlt mit Bargeld, wo immer ihr nur könnt. Allezeit durch alle zu verweigern ist ebenso jede Form von Zwangsimpfung und ebenso jede Form der Verchippung oder Eintätowierung irgendwelcher Identifikationsnummern, Chiffren und dergleichen.

Verweigert allerorts die Einführung auch von 5G, 6G und all solche Technologien, weil diese werden euch in die totale AUS-Position manövrieren. Widersprecht insbesonders jedem weiteren Machtanspruch der Mainstream-Medien. Deckt ihre Täuschungen und Lügen auf, wo immer ihr könnt. […] Nutzt dazu aber auch unsere Kla.TV-Sendungen und verbreitet sie, was das Zeug hält. Die Bloßlegung der entgleisten Massenmedien hat ständige und aller oberste Priorität. Durch sie verbreitet sich alles in die Welt. Die Mainstream-Medien sind unter die Kontrolle hoch krimineller Drahtzieher geraten, die es schonungslos aufzudecken gilt.

Die ungekürzte Rede ist unterwww.kla.tv/17179 zu finden.

Impressum:

26.9.20S&G ist ein Organ klarheitsuchender undgerechtigkeitsliebender Menschen aus aller Welt.Ihre Artikel erhält sie von ihrer Leserschaft.Sie kommt, wann sie kommt, und es bestehenkeinerlei kommerzielle Absichten.Verantwortlich für den Inhalt:Jeder Schreiber, Zeuge oder Verfasser sowie jeder, der eineQuelle angibt, ist nur für sich selbst verantwortlich. S&G-Inhaltespiegeln nicht unbedingt die Sichtweise der Redaktion wider.Redaktion:Ivo Sasek, Verlagsadresse: Nord 33, CH-9428 Walzenhausenwww.anti-zensur.infowww.klagemauer.tvwww.panorama-film.chwww.stimmvereinigung.orgwww.agb-antigenozidbewegung.dewww.sasek.tvAuch in den Sprachen: ENG, FRA, ITA, SPA, RUS, HOL, HUN, RUM, ISL, ARAB, UKR,TUR, SWE, LIT – weitere auf AnfrageAbonnentenservice:www.s-und-g.infoDeutschland: AZZ, Postfach 0111, D-73001 Göppingen

Vorsicht vor Schnellschüssen –Gebot der Stunde ist „aufklären“ — S&G 43

Dass jetzt gerade Millionen am Aufwachen sind und weltweit protestieren, ist zuerst einmal sicher eine gute Nachricht, eine fantastische Neuerscheinung würde ich sie nennen, eine echte Hoffnung. Aber diese Hoffnung, genau diese, kann über Nacht zerbrechen, wenn die Aufwachenden jetzt nicht verstehen, wo gerade die größten Gefahren liegen.

Die absolute Spezialität der Unterwanderer, der sich selbst ernannten Weltherrscher, liegt nämlich im Zerspalten jeder aufkommenden Gegenmacht, im Verwirrungstiften, im Schüren von Streit und Hass gegeneinander und leider – jetzt hört gut zu – auch im zu frühen und falschen Aktiv werden! […]

Der schlimmste Fehler, der jetzt passieren kann ist der, dass es dem unsichtbaren Angreifer gelingt, seine Schläfer, seine Wölfe im Schafspelz unter die Schafe zu senden, um diese in ihrem ungereiften Zustand zum extremen Durchgreifen aufzuhetzenund dadurch ins Chaos zu stürzen. Und genau das Chaos ist das geplante Hauptmittel der Durchsetzung ihrer eigenen Macht. Merkt euch das gut.

Wenn jetzt der Aufklärungsprozess, der Aufwach- und Lichtprozess der Völker durch revolutionäre Schnellschüsse abreißt, geht das alles den Bach runter. […]Die pausenlose Aufklärung, nichts anderes ist im Moment dran.[…] All ihr Millionen da draußen, die ihr aufgewacht seid und die wahren Drahtzieher und Gefahren erkannt habt, hört nicht auf Licht zu sein, geht hin und klärt auf, was das Zeug hält – mit oder ohne Internet.

Wird das Internet für uns noch mehr zensuriert oder gar gesperrt,dann gebt bitte zehnmal mehr Gas, gewinnt konsequent zwei bis drei Neue dazu, klärt sie auf und gebt ihnen die Order, verbindlich mindestens wieder drei Neue dazu zu gewinnen, die wieder drei Neue verbindliche Aufklärer dazu gewinnen usw. Behaltet dann eure aufgeklärten Kontakte im Auge und motiviert sie zu neuen Kontakten, dass die Vermehrung des Lichtes unaufhaltsam weitergeht. Vernetzt euch aber auch physisch, d.h. im gegenseitigen Adressenaustausch und richtet euch so ein, dass ein Informationsnetz entsteht, das von Hand zu Hand funktioniert – dies, falls das Internet noch gänzlich gesperrt wird.

Bevor die Weltbevölkerung also nicht in ihrer absoluten Mehrheit deutlich sehen kann, welche Gestalten und Angreifer da am Werk sind, wer auch die Herren ganz zuoberst sind, die auch die Wissenschaft, die Raumfahrt, die Bildung, unsere obersten Politiker und vor allem unsere Mainstream-Medien fest im Griff haben, ist jede frühzeitige Aktion zum Scheitern verurteilt.

Ich garantiere das. […] Erst wenn, sagen wir einmal, eine deutliche Mehrheit der Weltbevölkerung durch und durch Bescheid weiß, ist ein Neuanfang ohne Bürgerkriege, Blutvergießen oder sonstige Kriege möglich. […]

Alle irren und wurden in die Passivität verführt — S&G 43

Aber nicht nur ihr Kommunisten irrt, wir alle irren, jede Religion auf ihre Weise, jeder Wirtschaftssektor auf seine Weise, jede Politpartei auf ihre Art. […] Wir Christen wurden zum Beispiel untergraben, indem die gleichen Weltbeschwörer solange an unseren Lehren herum geschraubt haben, bis dass Jesus wie ein Macho mit seinen Geflügelten vom Himmel herab geschwebt kam – ja, so was glauben wir heute – und zwar um hier unten im Alleingang alles aufzuräumen. Und wir Christen passiv daneben stehend, gleichsam als rezessive* Zuschauer. […] Wir alle leiden an ein und derselben Folge hinterhältiger Unterwanderung und die nennt sich Passivität![…]Man erkennt das an der Tatsache, dass alle potentiellen Weltverbesserer auf Erlösung irgendwie von außen hoffen. Nur selber steht man nicht genug im Riss. Aber so werden sich unsere Weltprobleme niemals lösen. Und warum nicht? Weil uns durch diese passive Haltung die Vollkraft zur Durchsetzung der neuen Welt fehlt – sie ist gebrochen worden. […]

*bedeutet in der Genetik „zurücktretend“ oder auch „nicht in Erscheinung tretend“

Sasek warnt Demonstranten: „Keine Schnellschüsse!“ — S&G 43

Die Menschheit steht jetzt gerade ein paar wenige Schritte vor dem Abgrund jener neuen Welt, wie sie von Geheimgesellschaften schon seit Jahrhunderten minutiös geplant und herbeigeführt wurde. Das Finale, gleichsam das Eintrittstor zu dieser neuen Welt, bildet ein geplantes weltweites Chaos. […] Und jetzt steht die Menschheit gleichsam einen Schritt vor der Einführung der Totalüberwachung, der Abschaffung des Bargeldes, aber auch der Abschaffung jedes Privatvermögens oder -besitzes. Der eben hinter uns liegende Lockdown war nur gerade der erste Akt eines neuen Enteignungsprozesses. Das müssen wir verstehen. Ihr Kommunisten frohlockt jetzt natürlich darüber, dass eure langersehnte kommunistische Weltherrschaft endlich im Anbruch ist.So wie einst die Juden im alten Rom. (Diese hofften, dass ihr kommender Messias sie politisch von der Herrschaft der Römer erlösen würde. Da dies aber nicht geschah, warten sie noch heute, 2.000 Jahre später in passiver Weise auf ihren Messias.) Aber glaubt es mal besser, all ihr Kommunisten und Sozialisten da draußen: Es sind nicht eure Leute, die hier gerade die Weltherrschaft antreten, die auch euch zwangsimpfen und verchippen wollen. Spätestens jetzt sollte euch das endlich klar werden. Sobald eure vermeintlichen Leute nämlich damit beginnen auch eure kommunistischen Ideale gleichsam ans Kreuz zu schlagen, wird auch euer Irrtum euch wie Schuppen von den Augen fallen! Weil auch ihr habt es noch nie wirklich durchschaut, beginnend bei Karl Marx, dass eure Gerechtigkeitsideologie von allem Anfang an durch strategische Drahtzieher aus dem Höchstkapitalismus unterwandert und instrumentalisiert worden sind. Bis dato lenken sie euren Kampf beharrlich auf die Mittelschicht und das Bürgertum, damit ihr aber nur bloß nie bis zu ihnen selber durchdringt und sie selber am Kragen packt.

Wie das wahrhaftige Spiel läuft, weiß darum genau nur eine Gruppe unter diesem Himmel und das sind die sogenannt „freimaurerischen Satanisten“, die gewohnheitsmäßig in die Gewänder von allen Religionen und Philosophien, in alle Politrichtungen usw. schlüpfen, um alle von innen her gekonnt zu sterilisieren – unwirksam zu machen meint das. Und dieses finstere Vorgehen ist ihnen leider bis dato auch gelungen, muss man zugeben. Ihre Pläne sind es leider und niemandes anderem, die sich gerade gegenwärtig erfüllen und genau noch einen Schritt vor ihrer letzten Vollendung stehen. Das ist die vollständige Machtübernahme, jetzt gerade vermittels gezielt inszenierter Coronakrise, Lockdown und dergleichen; dann aber auch, wie geplant, durch Totalenteignung unseres Bargeldes, totale digitale Kontrolle – heißt ihr Programm. So können sie dann alle, die sich ihrem Weltbild nicht willens unterwerfen, auf Knopfdruck enteignen, können sie ausschließen, mit Totalsanktionen belegen und vielerlei mehr. […] Es läuft auf eine digitale Zwangsüberwachung hinaus, mit der jeder Weltbürger sowohl auf Knopfdruck ein-und ausgeschaltet, als auch örtlich überwacht werden kann. Dies wird die eiserne Rute der neuen Weltherrschaft sein, wenn wir sie jetzt nicht bloßlegen und durch konsequente Aufklärung noch verhindern. Ob diese Totalüberwachung jedes einzelnen Bürgers über einen implantierten Chip, über eine Tätowierung oder was auch immer zustande kommt, bleibt an sich sekundär –

Tatsache ist, dass diese Technologie genau einen Schritt vor ihrer Zwangseinführung steht!

Die Bibel hat schon 2.000 Jahre vorher genau vor dieser Stunde gewarnt. Sie hat in aller Strenge angeordnet, was jetzt weltweit zu tun ist. Sie gibt der Weltgemeinschaft nur diesen einen Befehl, wenn sie nicht elendig im Sklavenstand zugrunde gehen will:

Der heißt Totalverweigerung jeder Zwangsimpfung! Totalverweigerung jeder Verchippung! Totalverweigerung jeder Bargeldlosigkeit! Verweigerung jedes Charakterzuges dieser Zwangsherrscher der sogenannt „Neuen Weltordnung.“

INTRO — S&G 43

In seiner eindringlichen Rede vom 8.9.2020 auf Kla.TV warnt Ivo Sasek* die Hunderttausenden von Demonstranten – die derzeit allerorten jedes Wochenende gegen die Corona-Maßnahmen protestieren – keine Schnellschüsse zu begehen. Alleine auf Kla.TV wurde sie über 366.000 Mal angeschaut (Stand 26.9.2020). Mit dieser S&G-Ausgabe liegen Ihnen die wichtigsten Aussagen aus der Rede von Ivo Sasek in schriftlicher Form vor. Erfahren Sie, wie die Hintergrundmächte alle Religionen, Ideologien, Politrichtungen usw. instrumentalisiert und in die Passivität verführt haben, um ihrem Ziel, der Neuen Weltordnung (NWO) Schritt um Schritt näher zukommen. Weiter auch weshalb ein zu frühes und falsches Aktivwerden in die totale Diktatur führen kann und weshalb es jetzt das Wichtigste ist die Aufklärung weiter voranzutreiben und sich internetunabhängig zu vernetzen. Die Redaktion (brm.)

*Gründer von Kla.TV, S&G, AZK und vielem mehr

Nun also doch: Bundeswehrsoldaten machen Jagd auf Corona-Infizierte im eigenen Land — 1984 – Das Magazin

Haunebu7's Blog

Es war kein großer Aufmacher, nur eine kurze Meldung, die da hieß: „Soldaten unterstützen Berliner Gesundheitsämter“: Für die Nachverfolgung von Kontakten bei Corona-Infizierten und weitere Testteams bekommen die Berliner Gesundheitsämter zusätzliche Unterstützung von Seiten der Bundeswehr. Bisher sind bereits 60 Soldaten dafür im Einsatz. Nun sollen laut einem Bericht der „Berliner Morgenpost“ 180 weitere folgen.Die…

Nun also doch: Bundeswehrsoldaten machen Jagd auf Corona-Infizierte im eigenen Land — 1984 – Das Magazin

Ursprünglichen Post anzeigen