Archiv der Kategorie: Uncategorized

Medialer Kontakt zu Außerirdischen? – Ein Brief an die Kinder des Lichts

* NEBADONIA *

image-2Die Aktuellen Energiequalitäten > widmen sich diese Woche dem Thema:
Medialer/Geistiger Kontakt zu Außerirdischen!

Es kursiert viel dazu im Internet. Zugegeben, das meiste davon wirkt äußerst dubios, fragwürdig und unseriös, doch dazwischen lassen sich auch immer wieder äußerst interessante Beiträge finden.

Nach langem Ringen mit mir selbst, habe ich mich nun dazu entschieden in einem
„Brief an die Kinder des Lichts“ über meine persönlichen Erfahrungen in Bezug auf Anathea zu schreiben.
Ihr findet den aktuellen Brief auch direkt unter folgendem Link:
https://www.sternenkraft.at/botschaften/botschaften-shari/m%C3%A4rz-2019/

Alles Liebe
Eure Shari

Ursprünglichen Post anzeigen

Das neue Buch von SOS LEBEN wird zur Referenz

Logo Aktion SOS Leben

Präsentation in Leipzig

Das neue Buch der Aktion SOS LEBEN, „Die neue Lebensrecht-Debatte und die Radikalisierung der Abtreibungsaktivisten“ (Autor: Mathias von Gersdorff), wurde am 23. März 2019 auf der Leipziger Buchmesse präsentiert.

Das Publikum war gemischt. Es gab viele Interessierte, aber auch eine Gruppe von radikalfeministischen Abtreibungsaktivisten.

Im Vorfeld machten Internetportale von Linksradikalen auf die Präsentation aufmerksam. Es kam trotzdem nicht zu Störungen. Unter dem Publikum befanden sich auch mehrere Journalisten, auch von linken Zeitungen.

Präsentation des Buches „Die Radikalisierung der Abtreibungsaktivisten“ mit Publikum
Hier spenden und Buch bestellen

https://www.dvck.org/spendesos-buch/

Präsentation des Buches „Die Radikalisierung der Abtreibungsaktivisten“ auf der Leseinsel Religion
Stand der DVCK e.V. auf der Buchmesse Leipzig
Das neue Buch von SOS LEBEN wird zur Referenz

Das neue Buch unserer Aktion SOS LEBEN verbreitet sich immer mehr und wird auch als Referenz verwendet.

Die Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann (CDU), die sich entschieden gegen eine Änderung des § 219a StGB (Werbeverbot für Abtreibungen) ausgesprochen hat, nutzte unser neues Buch, um ihre Ablehnung zu begründen:

„Im Schlusswort des Buches „Die neue Lebensrechts-Debatte und die Radikalisierung von Abtreibungsaktivisten“ von Mathias von Gersdorff heißt es: […] Der Einsatz für das Recht auf Leben ist eine der nobelsten und wichtigsten Aufgaben, die es überhaupt gibt:

1.       Er verteidigt das Leben von Menschen, also das wichtigste, was Menschen überhaupt besitzen.

2.       Er setzt sich für ein Grundrecht ein, welches das zivilisierte Zusammenleben überhaupt erst möglich macht.

3.       Er setzt sich für ein Recht ein, das in unserer Verfassung – im Grundgesetz – ausdrücklich verankert ist. Er verteidigt damit unsere Rechtsordnung.

4.       Er setzt sich gegen eine „rechtswidrige“ Tat ein: Nach wie vor sind Abtreibungen in Deutschland rechtswidrige Handlungen (obwohl sie unter bestimmten Voraussetzungen straffrei sind).

5.       Am Wichtigsten: Er setzt sich für die Einhaltung des Fünften Gebots ein: „Du sollst nicht töten“. […]“

Der Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer (CDU) schrieb uns:

„Für die Übersendung Ihrer Broschüre über die Radikalisierung der Abtreibungsaktivisten bedanke ich mich recht herzlich. Sie wird mir bei entsprechenden Diskussionen eine große Hilfe sein“.

Hier spenden und Buch bestellen

https://www.dvck.org/spendesos-buch/

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, mehr Exemplare zu verbreiten und eine zweite Auflage zu drucken.

Denn das Buch wird bald vergriffen sein!

Deutschland erlebt gerade einen Propaganda-Feldzug gegen das Leben wie seit vielen Jahren nicht mehr.

Politiker, Medien und linksradikale Aktivisten haben sich verschworen, um jeglichen Schutz ungeborenen Lebens in Deutschland zu tilgen.

Schlagen wir Alarm und zeigen wir den Menschen, welch radikale Ziele und Methoden die Abtreibungslobby verfolgt.

Bilden wir eine starke Front für das Leben der ungeborenen Kinder!

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

Pilar Herzogin von Oldenburg

Hier spenden und Buch bestellen

https://www.dvck.org/spendesos-buch/

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, mehr Exemplare zu verbreiten und eine zweite Auflage zu drucken.

https://www.dvck.org/spendesos-buch/

 
 
 
 

GESCHRIEBEN VON DR. MICHAEL SALLA AM 26. MÄRZ 2019 . POSTED IN FEATURED , US-POLITIK Mit dem erstaunlichen Zusammenbruch der Trump-Russland-Collusion-Erzählung beginnen nun viele zu fragen, warum eine anti-russische Hysterie von den Mainstream-Medien angeheizt wurde, die die führenden Atommächte der Welt auseinandergetrieben und an den Rand einer direkten militärischen Konfrontation gebracht haben. Eine Erklärung liegt […]

über Das große (Exopolitik) Bild hinter Trump Russia Collusion Narrative & sein Zusammenbruch — * NEBADONIA *

Kurzinfo – Leserhinweise

2-tägige Belehrungen mit Botschafter von Agartha Tamarinda Maassen & Teodor Maassen / 30.-31. März 2019 in NYC BESONDERE VERANSTALTUNG 2-tägige Belehrungen mit Botschafter von Agartha Tamarinda Maassen / 30.-31. März in NYC LETZTE MOMENTE DER ZEIT EREIGNISSE UND ERGEBNISSE VON ALIENS, DIE VON DER MENSCHHEIT VERRINGERT WERDEN Kommen Sie zu uns und erleben Sie ein […]

über Letzte Momente der Zeit: Außerirdische Rassen und ihre Botschaft an die Menschheit — * NEBADONIA *

Zum aktuellen Video, kurze Information, worum geht es. Das Blutwesen hat sich heute aufgestellt, als Thema „Blutopfer“ und dazu kam das Thema die Frau, die Weiblichkeit die deformiert wurde, das Thema Missbrauch. Aber das größte und massivste Thema war das Thema Blutopfer. Uns wurden Babys, Kleinkinder, die ihren Familien entrissen wurden gezeigt, dann Missbrauch von […]

über Der Dreck wird aufgewühlt – Zeitlinien verschmelzen — * NEBADONIA *

Wider die Mär vom Humankapital

http://norberthaering.de/de/27-german/news/1124-humankapital

,Ungleichheit bei Einkommen und Vermögen ist in Deutschland und international ein heißes Wahlkampfthema geworden, auch im laufenden Europawahlkampf. Ökonomen und Wirtschaftsverbände empfehlen als Maßnahme gegen die Ungleichheit fast unisono, in Bildung vor allem der Benachteiligten zu investieren, um deren Humankapital zu steigern.

Denn, so die Argumentation: Wenn wir in das „Humankapital“ investieren, erhöht das die Produktivität der Begünstigten und sie können höhere Einkommen erzielen. Dadurch geht dann die Ungleichheit zurück.

alles lesen …

profilbild

KlaTV-Newsletter

https://www.kla.tv/14056?autoplay=true

Hurra, das Internet der Dinge ist da!

4:42

Vorsicht Satire! Hurra, das Internet der Dinge ist da! Internet der Dinge? Künstliche Intelligenz? 5G? Boscholette?…Sie verstehen Bahnhof? Na dann sind Sie hier richtig!

Sonntag, 24.03.2019 Satirisch Ernstes
www.kla.tv/14054

Amoklauf von Neuseeland – wie die Medien instrumentalisieren bzw. zensieren

  Studio: Dresden

7:53

Am 15. März 2019 sind bei einem Anschlag in Christchurch (Neuseeland) bislang 50 Menschen getötet und 50 verletzt worden. Obwohl davon ausgegangen werden muss, dass es sich beim Attentäter um einen geistig verwirrten Einzeltäter handelt, wurde der Terroranschlag schon mal schamlos für den sogenannten „Kampf gegen rechts“ ausgeschlachtet.

Samstag, 23.03.2019 Medienkommentar
www.kla.tv/14051

Iran warnt Saudi-Arabien vor einem Deal mit der US-Regierung

  Studio: Dresden

1:00

Auf der 32. Internationalen Konferenz für Islamische Einheit warnte der Vorsitzende des islamisch-iranischen Parlaments die Saudis und Emiratis vor einem Bündnis mit der US-Regierung. Wie wir wissen, mündeten solche Bündnisse in der Vergangenheit oft in langjährigen Kriegen. Doch wurden Krisen jemals langfristig auf diese Weise gelöst?

Freitag, 22.03.2019
www.kla.tv/14052

Schweizer Justiz-Initiative – „Damit Bundesrichterinnen und Bundesrichter von der Politik unabhängig sind“

  Studio: Chur

4:39

Um als Schweizer Bundesrichterin oder Bundesrichter gewählt zu werden, muss diese Person bis anhin einer Partei angehören und gute Beziehungen zu wichtigen Institutionen pflegen. Dies will die Volksinitiative „Bestimmung der Bundesrichterinnen und Bundesrichter im Losverfahren“ (Justiz-Initiative) ändern. Bundesrichter sollen ihre Entscheide wieder frei von politischen Einflüssen fällen können. Die Unterschriften-Sammelaktion läuft noch bis am 15. November 2019. Den Unterschriftenbogen zum Downloaden finden Sie unter: https://www.justiz-initiative.ch/mitmachen/unterzeichnen.html.

Freitag, 22.03.2019 Medienkommentar
www.kla.tv/11021

„Bananenrepublik Schweiz: Justiz auf Irrwegen!“ (Vortrag von Hermann Lei + Interview)

  Studio: Bern

49:28

Befindet sich die Schweizer Justiz auf Irrwegen? Dieser provokativen Frage geht der Schweizer Rechtsanwalt Hermann Lei in seinem Vortrag nach und zeigt auf, wie die Justiz wiederholt Urteile fällt, die für das natürliche Rechtsempfinden fragwürdig sind. Dass man Kriminelle schont und den politischen Gegner zu kriminalisieren versucht, hat Hermann Lei im Zusammenhang mit der „Hildebrand–Affäre“ selber erlebt. Beim Versuch, ans Licht zu bringen, dass Philipp Hildebrand, der damalige Präsident der Schweizer Nationalbank, seine Insiderinformationen für private Geldgeschäfte verwendete, geriet hingegen Lei ins Visier der Justiz. Sehen Sie sich dazu den Vortrag und das Kurzinterview mit Hermann Lei an.

Archiv-Sendung
www.kla.tv/14045

US-Armee: Mehr Tote durch Suizid als im Krieg

1:03

2012 erlebte die US-Armee nie Dagewesenes: es starben mehr US-Soldaten durch Suizid als durch Feinde. Sind die Militärangehörigen derart demoralisiert und traumatisiert, dass ihnen ihr Leben nicht mehr lebenswert erscheint?

Donnerstag, 21.03.2019 In 1 Minute auf dem Punkt
www.kla.tv/14046

Sexualisierung als soziales Beruhigungsmittel?

1:37

Die „nationale Strategie 2018 – 2020 für sexuelle Gesundheit“ in Frankreich bringt zutage, dass eine Sexualisierung der Jugendlichen verfolgt wird, die wichtige Beziehungsthemen wie „Verantwortung übernehmen“ und „Treue“ außer Acht lässt. Hören Sie selbst…

Donnerstag, 21.03.2019
www.kla.tv/14041

Rechtsgutachten bestätigt: Rahmenvertrag CH-EU ist ein Knechtschaftsvertrag

  Studio: Schaffhausen

5:40

In der Diskussion über das Rahmenabkommen der Schweiz mit der EU, hat die Wirtschaftskommis-sion des Nationalrates ein Gutachten in Auftrag gegeben. Darin soll aufgezeigt werden, ob ein Schiedsgericht in einem Streit zwischen der EU und der Schweiz Sinn macht. Der ehemalige Präsident des Gerichtshofes der Europäischen Freihandelsvereinigung, Carl Baudenbacher, kommt zu einem interessanten Schluss …

Mittwoch, 20.03.2019 Medienkommentar
www.kla.tv/14043

Venezuela: Westliche Medien forcieren Krieg (Kurzversion)

2:51

Schon wieder hetzen die Medien massiv gegen den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro. Horrormeldungen wie „Was für ein kranker Tyrann?“ und Bilder von brennenden Lastwagen an der Grenze zu Kolumbien werden von den westlichen Medien eins zu eins und ungeprüft übernommen. Kla.TV untersucht, was an den Grenzübergängen wirklich passiert ist.

Mittwoch, 20.03.2019
www.kla.tv/14034

Greenpeace-Pionier: „Klimawandel weder gefährlich noch menschgemacht“

  Studio: Wiesbaden

5:22

Der kanadische Ökologe Patrick Moore macht gegenüber FOX NEWS deutlich, dass es zwar stetige Klimawandel seit Anbeginn der Zeit gibt, diese jedoch „weder gefährlich noch vom Menschen gemacht“ sind. Tatsächlich, so Moore, sei „die gesamte Klimakrise nicht nur Fake-News, sondern auch Fake-Wissenschaft“.

Dienstag, 19.03.2019 Medienkommentar
www.kla.tv/7296

1. AZK – Klimawandel – Gewissheit oder politische Machenschaft?

1:11:15

1. AZK vom 23. Februar 2008, Europas größter Plattform für unzensierte Information: Referat über die Klima-Katastrophe – ist diese eine Gewissheit oder eine politische Machenschaft?

Archiv-Sendung
www.kla.tv/14027

Katastrophale Lage der Berliner Lehrer

  Studio: Nürnberg

0:48

Der Beruf des Lehrers wird immer herausfordernder. Klassen sind, besonders in Großstädten, häufig ein Sammelsurium verschiedenster Kulturen und Sprachen. Am Beispiel Berlin werden in dieser Sendung konkrete Zahlen und Probleme genannt.

Montag, 18.03.2019
www.kla.tv/14028

Migrationspakt: Wird Kritik jetzt lebensgefährlich?

2:59

Auf Initiative des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple fand am 8.12.2018 eine Demontration gegen den Migrationspakt in Stuttgart statt. Von den Medien weitestgehend verschwiegen, kam es durch linke Gegendemonstranten zu einem Angriff gegen Stefan Räpple. Sieht so der neue Umgang mit Kritikern aus?

www.kla.tv/14025

Staat fördert Irritierung der Geschlechteridentität von Kindern

  Studio: Münster

9:51

Dragqueen – Workshops an Schulen, Irritierung von Geschlechteridentität – mit diesen Slogans wirbt der CSD für ihre Aktionen im Bereich der Sexualaufklärung. Bekannte Geschlechtskategorien sollen dabei „irritiert“ werden – und das mit staatlicher Förderung. Einmal mehr zeigt sich ein weiterer Baustein zur Durchsetzung der Gender-Ideologie – einer Ideologie, deren Widersprüchlichkeiten innert fünf Minuten aufgedeckt werden können…

Sonntag, 17.03.2019 Medienkommentar