Die verbotenen Krebsheilungen

Gegen den Strom

Royal R. Rife, geboren 1888, war eines der größten wissenschaftlichen Genies des 20. Jahrhunderts. Im Jahre 1920 begann er mit der Krebsforschung, und bereits 1932 hatte er den Krebsvirus isoliert. Im Labor fand er heraus, wie man ihn abtötet, und er heilte Krebs bei Tieren. Im Jahre 1934 eröffnete er eine Klinik, in der es ihm innerhalb von drei Monaten gelang, 16 von 16 Krebsfällen zu heilen.
Die Entdeckung und die Unterdrückung einer Krebskur, die funktioniert!

„Ein faszinierender Bericht über ein engagiertes wissenschaftliches Genie, das eine Ursache und eine Heilung für den Krebs gefunden hat – und die Geschichte der mächtigen Männer, die versuchten, den Menschen und seine Arbeit zu vernichten.“ Dr. med. Alan Cantwell, Autor des Buches The Cancer Microbe

„Barry Lynes ist einer der wichtigsten Medizinjournalisten in unserem Land. Mit Unterstützung von John Crane, einem langjährigen Freund und Assistenten von Roy Rife, hat Barry ein Meisterwerk geschaffen…

Ursprünglichen Post anzeigen 204 weitere Wörter

Kristin Gasser Herstellung von Chlordioxidlösung (CDL) mit der Gurkenglasmethode Benötigte Materialien: *********************** # 1 Gurkenglas 500 ml mit Silikondichtung (evtl. die Dichtung aus einer Silikonbackmatte selber zuschneiden) # 1 Schnapsglas, das mind. 20 ml Fassungsvermögen hat und hoch genug ist (Erklärung im Video) # 250 ml gereinigtes Wasser aus der Apotheke (bitte kein destilliertes Wasser…

über Chlordioxidlösung CDL – einfache ClO² Herstellung im Gurkenglas — Terraherz

Post von Hans-Joachim Mueller vom 28.01. 2020

Ich mache es heute kurz:

Nahost Frieden kommt, sowohl Gantz, als auch Netanjahu lieben Präsident Trump. Die Araber natürlich auch, denn ihr Taschengeld hängt daran.

Was mich wundert, das Pompeo, der Deutsche, im Vatikan herum spaziert wie und wann er lustig ist, dabei darf er laut Protokoll garnicht zum Papst, nur in Begleitung Erwachsener, also Trump.

Den Virus mit der „Krone“, in lateinischer Kunstsprache „Corona“, habe ich auch, allerdings intellektuell.
„Heil Dir mein Kaiser“, Mergel kannst gehn, ich will meine Heimat ohne die feindliche BRD.

Sonst ist nichts passiert, zumindest wissen wir es nicht was Pompeo, der Wichtige, beim Satan will.
Das sieht mir sehr nach Unabhängigkeitsbestrebungen der Vereinigten Staaten aus.
Auch Epstein kann ein Hintergrund sein, aber er war ja schon mal mit Durham (Ermittler Kinderhandel) dort.

Heute soll ich wieder Kino machen, deshalb wird es kurz und mach dann einen Spickzettel, damit ich eine Linie bekomm.

Schön finde ich, daß in den Kommentarbereichen einige bereits initiativ werden und Fragen des Publikums beantworten, ich danke dafür.

Was einige noch begreifen müssen, ich bin Analyst, kein Kanzler des Deutschen Reiches, kein Minister des Landes Sachsen oder irgendwo ein Staatsekretär.

Das Reich wird kommen, die Rechte der Deutschen reaktiviert, wenn ich Themen anspreche, so ist dies Meinung und kein Gesetz.

Darum geht es auch noch nicht, denn vorerst muß das gesamte Establishment abgetreten werden,
das machen die Militärs, sobald sie vom „Corona“-Virus befallen sind,
noch schlafen sie, weil im Schlaf verdientes Geld (Sold) die gemütlichste und verantwortungsfreieste Methode des Geldverdienens ist.

Die Zeit des findens läuft bereits, irgendwie hat das Böse (Wahlfälschung Sachsen, Thüringen und Brandenburg) das Gute gebracht, wir kommen aus der BRD-Diktatur nur noch mit fremder Hilfe heraus.

Mit „Reform“ oder Synthese hat es sich ausgeträumt.

Übrigens, der HabeckBruder Söder muß auch zum Nachhilfeunterricht zu Putin hin,
diese Besuche beim Vorsitzenden der Alliierten Kontrollkommission
scheinen dem Maaßen den Hintergrund zu ebnen,

wenn ich den jetzt noch mit Bismarck sehe, dann weiß ich wo der Haase im Pfeffer liegt.

Noch zu den Italienwahlen in Regionen, die grundsätzlich niemals eine Auswirkung auf Rom hatten und haben konnten, sie galten als Signal, mehr nicht.

Eine Südregion knallte Salvini ab, die im Norden gewann er mit 42 %, bei vorher 8, das nennen dann unsere Medienschranzen ihren Sieg und Niederlage für Salvini,

beachten muß man, das soviel Geld , wie noch nie, in unbedeutende Regionalwahlen floss, das nur wegen der Angst, das auch dort Salvini die 50% knackt.

Di Majo und die 5 Sterne haben ihren verdienten Lohn,

das Volk bestrafte sie, wegen dem Landes- und Wahlenverrat.

Ändern sie ihren Kurs in Rom nicht zurück, so sind sie vom Fenster weg.

Das nennt man „Partei“, immer Teil des Bösen an sich.

Noch einen wichtigen Rat, „laßt Euch schnell gegen Grippe impfen“, falls Ihr des Lebens überdrüssig seid.

Habe ich gestern gesagt, BäRD ist noch tief im Sumpfe drinn, dieser Spruch stammt von einem Nichtmenschen, der sich Tropenmediziner nennt.

Ihr
HJM

Bill Gates Stiftung prognostizierte 65 Millionen Tote durch Corona-Virus – vor 3 Monaten — AN

https://www.anonymousnews.ru/2020/01/26/bill-gates-stiftung-corona-virus/

Bill Gates Stiftung prognostizierte 65 Millionen Tote durch Corona-Virus - vor 3 Monaten

Die Bill and Melinda Gates Stiftung hat nicht nur die Entwicklung des Corona-Virus finanziert. Im Oktober 2019 sagte Gates bereits den Tod von 65 Millionen Menschen durch das Virus voraus.

von Ernst Fleischmann

Das derzeit um sich greifende Corona-Virus ist keineswegs natürlichen Ursprungs. Am 19. Juni 2015 meldete das von der britischen Regierung finanzierte Pirbright Institute ein Patent für das Corona-Virus an, das am 20. November 2018 genehmigt wurde. Verdächtigerweise ist die Bill and Melinda Gates Stiftung ein „Hauptfinanzierer“ des Pirbright-Instituts. Das Corona-Virus ist patentiert und unter der Nummer EP3172319A1 beim Europäischen Patentamt eingetragen. Halter des Patents ist das Pirbright Institute.

Patent auf das Corona-Virus
Patent auf das Corona-Virus

Bill and Melinda Gates Stiftung veranstaltete Pandemie-Übung

Am 18. Oktober 2019, lange vor dem Ausbruch des Virus, veranstalteten die Bill and Melinda Gates Stiftung, die Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health und das World Economic Forum gemeinsam eine Veranstaltung in New York, bei der „politische Entscheidungsträger, Beamte, Führungskräfte und Gesundheitsexperten zusammen an einem simulierten Corona-Virus-Ausbruch arbeiteten”.

Die Pandemie-Übung mit dem Titel „Event 201“ brachte die Teilnehmer mitten in einen unkontrollierten Corona-Virus-Ausbruch, der sich wie ein Lauffeuer aus Südamerika ausbreitete und weltweite Verwüstungen anrichtete. „In der Simulation führte CAPS (das Coronavirus) innerhalb von 18 Monaten zu einer Todesrate von 65 Millionen Menschen”, so die John Hopkins University.

Event sagte die Zukunft voraus

Eine Video-Highlight-Einstellung der Veranstaltung zeigt den fiktiven Nachrichtensender von „GNN“, wie das hypothetische immunresistente Virus (mit dem Spitznamen CAPS) Handel und Reisen lähmt und die Weltwirtschaft in den freien Fall stürzt. Erstaunlicher Weise ist genau das gerade passiert. Schauen Sie die wenigen in den Nachrichten verfügbaren Bilder an und Sie sehen, dass erhöhte Sicherheitsvorkehrungen schon jetzt die Möglichkeiten, zu reisen, einschränken.

In China sind mittlerweile mehr als 23 Millionen Menschen in ihren Städten eingeschlossen und von der Außenwelt abgeschnitten. Die Auswirkungen auf die Weltwirtschaft sind nur noch eine Frage der Zeit. Ein Professor vom Imperial College London hat bemerkenswerter Weise kürzlich davor gewarnt, dass das Corona-Virus die gleiche Abtötungsrate aufweist wie die Spanische Grippe, die 1918 das Leben von 20-50 Millionen Menschen forderte.

Event 201 fordert Globalismus als Lösung für Pandemien

Was nicht weiter verwunderlich ist, wenn man Bill Gates als Globalisierungsfanatiker kennt, ist das folgende Detail. In dem Video von der Veranstaltung warb Tom Inglesby vom John Hopkins Center for Health Security für mehr Globalismus als Lösung und sagte: „Es tauchen Probleme auf, die nur von globalen Unternehmen und Regierungen gemeinsam gelöst werden können.“

Um den Globalismus als Gegenmittel gegen den hypothetischen Ausbruch weiter voranzutreiben, schlugen die Teilnehmer der Veranstaltung „Event 201” folgendes vor:

  • Regierungen, internationale Organisationen und Unternehmen sollten jetzt planen, wie wichtige Unternehmensfunktionen bei einer großen Pandemie genutzt werden.
  • Industrie, nationale Regierungen und internationale Organisationen sollten zusammenarbeiten, um die Bestände an medizinischen Gegenmaßnahmen (Medical Countermeasures, MCMs) auf internationaler Ebene zu erhöhen und eine schnelle und gerechte Verteilung während einer schweren Pandemie zu ermöglichen.
  • Länder, internationale Organisationen und globale Transportunternehmen sollten zusammenarbeiten, um Reisen und Handel während schwerer Pandemien aufrechtzuerhalten.
  • Die Regierungen sollten mehr Ressourcen und Unterstützung für die Entwicklung und Herstellung von Impfstoffen, Therapeutika und Diagnostika bereitstellen, die während einer schweren Pandemie benötigt werden.
  • Das globale Geschäft sollte die wirtschaftliche Belastung durch Pandemien erkennen und für eine stärkere Bereitschaft kämpfen.
  • Internationale Organisationen sollten die Verringerung der wirtschaftlichen Auswirkungen von Epidemien und Pandemien priorisieren.
  • Regierungen und der Privatsektor sollten der Entwicklung von Methoden zur Bekämpfung von Fehlinformationen vor der nächsten Pandemiebekämpfung größere Priorität einräumen.

Das alles geschah weit vor dem ersten dokumentierten Fall einer Infektion mit dem Corona-Virus!

Bill und Melinda Gates Stiftung will Impfstoff gegen Corona-Virus entwickeln

Die gleichen Globalisten, denen das Viruspatent gehört und die erst den Aufstieg und die Verbreitung des Virus prognostiziert und initiiert haben, kündigten nun an, Impfstoffe für das tödliche Corona-Virus zu entwickeln. Laut Business Insider finanziert „eine von Bill Gates unterstützte Koalition Biotech-Unternehmen“, die versuchen, einen Corona-Virus-Impfstoff zu entwickeln. Was glauben Sie? Ist das alles nur ein gewaltiger Zufall?

Impfpflicht – was nun? – Neuer impfkritischer Elternstammtisch in 91757 Treuchtlingen

redaktion@impf-report.de

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

Am 14. November 2019 hat der Deutsche Bundestag die von Gesundheitsminister Spahn initiierte Impfpflicht beschlossen und am 20. Dez. hat der Bundesrat das Gesetz durchgewunken. Jetzt muss nur noch der Bundespräsident das Gesetz unterzeichnen.

Siehe dazu auch die neuesten Meldungen auf … https://www.impfkritik.de/

Da ist es um so wichtiger, dass wir uns als Eltern, denen die Freie Impfentscheidung wichtig ist, lokal untereinander vernetzen. Um uns auszutauschen, voneinander zu lernen und gegenseitig zu stärken.

In 91757 Treuchtlingen bildet sich zur Zeit ein neuer impfkritischer Elternstammtisch. Das erste Treffen ist am Samstag, den 1. Februar 2020 ab 14 Uhr.

Den genauen Ort und die Uhrzeit erfahren Sie von Ramona, elternstammtisch.wieshof@gmail.com.

Falls Ihnen Treuchtlingen zu weit entfernt ist, finden Sie 200 weitere impfkritische Elternstammtische unter: https://impfkritik.de/stammtische.

Falls keiner dieser Stammtische/Gesprächskreise für Sie in Frage kommt, können Sie auch einfach selbst einen Stammtisch/Gesprächskreis gründen. Wir unterstützen Sie dabei! Weitere Infos unter https://impfkritik.de/stammtische/leitfaden.html

Bitte bleiben Sie nicht isoliert!

herzliche Grüße

Hans U. P. Tolzin

impfkritik.de

impf-report.de

p.s.:

Wir sind alle zu weiß! — Martin S.

https://ltpe.campaign-view.eu/ua/viewinbrowser

Liebe Freunde und Unterstützer!

der Bevölkerungsaustausch ist bekanntlich eine rechtsextreme Verschwörungstheorie, dennoch werden Medien und Politiker nicht müde zu betonen, dass Österreich und Deutschland noch viel zu weiß und zu wenig divers seien. Die Liste an Beispielen dafür ist endlos und wurde in den vergangenen Tagen wieder um zwei Punkte ergänzt.

Ansonsten gab es einiges an Aufruhr rund um den geplanten Rauswurf von Thilo Sarrazin aus der SPD, während Antifaschisten und linke Journalisten sich den Kopf über das sogenannte „Okay“-Zeichen zerbrechen.

Mehr dazu in meinen Videos!

 

 

❗📉 Der (Ersetzungs)-Migrationsbericht 2018
 

https://youtu.be/7p8vaiRnCRg

In diesem Video kommentiere und ordne ich die Ergebnisse des (Ersetzungs)-Migrationsberichts 2018 der deutschen Bundesregierung ein.
Ist der deutsche Handball zu weiß?
 

https://youtu.be/FxW8q3wjSwc

Der Auftritt des deutschen Handball-Teams bei der Handball-EM 2020 sorgte für große Begeisterung. Doch die Medien zeigten sich rasch besorgt über die fehlende Diversität innerhalb der Mannschaft. Der deutsche Handball sei schlichtweg „zu weiß“.
Die typisch deutsche Familie der CDU
https://campaign-image.eu/zohocampaigns/38293000003004004_zc_v6_deutschefamilie.jpg
https://www.bitchute.com/video/UtCkcw6MMWYl/
Doch auch die CDU scheint von der typisch deutschen Familie gelangweilt zu sein. Oder wie lässt sich diese Bewerbung der „hessischen Familienkarte“ sonst erklären?
Sarrazin, der Stachel im Fleisch
 

https://youtu.be/wbcv9NeAGM8

Danke an Sarrazin, Zemour, Murray, Bolz und die vielen anderen Stachel im Fleisch des Establishments! Macht weiter mit eurer Arbeit und lasst euch nicht von der Distanzeritis verführen!
Ist das 👌 ein Nazi-Zeichen?
 

https://youtu.be/JSVfscj7J-o

Helle Aufregung herrscht derzeit in Österreich um das „Okay“-Zeichen. Von Antifaschisten und der Presse als „Neo-Nazi“- und „White-Power“-Zeichen tituliert, zeigt es vor allem die Hysterie und Manipulation durch die Medien auf.
MSLive! am 29. Jänner um 19:45
Am morgigen Mittwoch senden Friedrich Langberg und ich um 19:45 wieder live aus unserem Widerstandskeller – seid dabei!

MS!Live unterstützen
Viel Spaß mit den Videos und bis bald!

Liebe Grüße aus Wien,

Martin Sellner

Twitter
YouTube
Email

Meine Tätigkeiten unterstützen
Bitcoin:

36w6EyF9RLqXDntGVvjfXt11bf6NgYWpwS

Banküberweisung:​

Martin Sellner

IBAN: HU85117753795858688200000000

BIC: OTPVHUHB

Die Beschaffenheit der Welt

let’s go
in die
Heimat in die Wirklichkeit die Welt des Liebens für immerzus …oder wenigstens für die erholung vom hier und jetzt… luise

Die Mitfühlenden

Die Banken können Geldmengen in die Märkte der Welt pumpen
Brot für die Welt geben ohne die Ursachen benennend
Wodurch sich Reiche weiter bereichern

Wir können Kohle Atomstrom Öl Gas Wind und Wasserkraft
Solarstrom gegeneinander ausspielen sich bekämpfen lassen
Elektroautomobiele bespeißen dabei die weltweiten

Patente freier Energie weiterhin verschlossen halten
Alle Register gewinnbringender Ängste versichern
Bekämpfen mit Überwachungskameras Abhöranlagen bespitzeln

Und aus dem Zwiespalt absoluten Machtgewinn beziehen
Ich kann auch die Matrix der Realitäten als Konstrukt durchschauen
Und meine Heimat in der Wirklichkeit jener Welt des Liebens begründen

Ursprünglichen Post anzeigen