Drucker-Soll-Limit / Zwei Vorschläge

bumi bahagia / Glückliche Erde

Angeregt von Ishani Diana werfe ich hier zwei Ideen zu konkretem Handeln ein, einen der abertausend Zipfel des Produktions – und Wegwerfwahnsinns zu kappen.

.

Die Menschheit beutet die Erde durch die heute überrissene Produktionsmenge aus, und die Menschheit vergiftet die Erde mit dadurch anfallendem, nicht kompostierbaren, teils hochgiftigen Müll. Vergiftete Erde > vergiftete Kreatur > vergiftete Menschheit.

.

Es ist bekannt, dass den Geräten heute Sollbruchstellen eingebaut werden zum Zwecke, dass man schnell ein neues Gerät kaufen und das alte wegschmeissen muss, was sowohl die Ressourcenknappheit wie auch die Abfallkatastrophe dramatisch verschärft, zudem das kleine Arschloch zusätzlich malochen lässt, um den verursachten Gerätedurchlauf zu berappen / bepfennigen / becenten.

.

Beispiel Kopiermaschine, hier kurz Drucker genannt.

Druckern ist ein Chip eingebaut, welche das Gerät stoppen und „Defekt“ vermelden, dies schlicht nach einer bestimmten Anzahl von Kopien.

Der Gang zum Verkäufer ist vergebens. Die Reparaturstelle weiss vom Chip, lässt das…

Ursprünglichen Post anzeigen 251 weitere Wörter

Advertisements

Rubikon — Das Ende der Pädagogik

https://www.rubikon.news/artikel/das-ende-der-padagogik

Das Ende der Pädagogik

Statt Gemeinschaft zu fördern, erziehen Schulen Kinder zu Einzelkämpfern.

Rubikon — Ein wilder Ort

https://www.rubikon.news/artikel/ein-wilder-ort

Ein wilder Ort

Die Geschichte der Autorin und Psychotherapeutin Gabriele Freytag macht Mut.

Rubikon — Die andere Revolution

https://www.rubikon.news/artikel/1208-die-andere-revolution

Die andere Revolution

Papst Franziskus kehrt zum Ursprungsgedanken des Christentums zurück.

Bulgarisches Referendum zwischen Kaperung und Mythos

Bulgarisches Referendum zwischen Kaperung und Mythos
Mehr

 


Das irische Referendum über Abtreibung: eine Heldentat der direkten Demokratie?
Mehr

Trübe Gewässer – Beteiligung, Transparenz und Immobilien an der Belgrader Waterfront
Mehr

Wie Brasilien, Spanien und Deutschland das WM-Viertelfinale verpassten
Mehr

‘Brexit-Abstimmung war nicht direkte Demokratie, sondern Unfug’
Mehr

Zürich und seine „Monsterabstimmung“
Mehr

Democracy International

Deutschland ist weiterhin besetztes Gebiet.

Deutschland ist weiterhin besetztes Gebiet. Dies ergibt sich aus dem Fortgelten des Artikels 2 Abs. 1 des
Überleitungsvertrages (amtlicher Text BGBl. II S. 405, 1955).

Durch Schreiben des Bundesjustizministeriums vom 29. März 2004 wurde bestätigt, dass Artikel 2 Abs. 1 des Vertrages zur Regelung aus Krieg und Besatzung entstandener Fragen weiterhin in Kraft ist.

Für besetzte Gebiete gelten im völkerrechtlichen Rahmen die Bestimmungen der Haager Landkriegsordnung mit Vorrang vor allen anderen Gesetzen in Deutschland.

Das Finanzgericht Stuttgart hat ebenfalls anerkannt, dass die Besatzung weiterhin besteht und somit die Haager Landkriegsordnung gilt.

In Artikel 46 der Haager Landkriegsordnung steht; Zitat:

„Die Ehre und die Rechte der Familie, das Leben der Bürger und das Privateigentum sowie die religiösen Überzeugungen und gottesdienstlichen Handlungen sollen geachtet werden. Das Privateigentum darf nicht eingezogen werden.“ Zitat Ende.

Mit anderen Worten: Niemand hat das Recht mir etwas wegzupfänden, da die Einziehung von Geldern aus meinem Privateigentum gegen geltendes Kriegs- und Völkerrecht verstößt.
………………………

ANTRAG ZUR ORGANISATION UND DURCHFÜHRUNG EINER VOLKSABSTIMMUNG ZUM RUNDFUNKBEITRAG VOM 8. FEBRUAR 2018

https://volksvote.de/rundfunkbeitrag/

Kommentar schreiben | Kommentare lesen

Erhalten via email von Mr. Ed….. veröffentlicht auf ascensionwithearth.com „Mr. Ed“ vom „Rumor Mill News Agents Forum“ gibt uns erneut einige spannende Informationen – deren Wahrheitsgehalt wir allerdings nicht überprüfen können. Beim Lesen der Informationen sollte man also Vorsicht und sein eigenes…Weiterlesen ›

über Mr. Ed’s Intel Update – “Intel Zusammenstellung“ vom 14. Juli 2018 — Transinformation