Schlagwort-Archive: 5G

👉 5G Mobilfunk – Alle jubeln, aber kaum jemand interessiert sich für die Gesundheit

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Konzerne und Politik pokern um die 5G Frequenzen, Sendemasten, Netzabdeckung und die „Datensicherheit“ (Stichwort HUAWEI und China-Spionage).

In Barcelona ging vor knapp zwei Wochen die Mobilfunkmesse zu Ende und alle Welt scharrt wie irre mit den Füßen…

Nur über die GESUNDHEIT redet NIEMAND in den öffentlichen Medien.

https://naturheilt.com/blog/5g-mobilfunk-gesundheit/

Es geht nur um „Empfang bis zur letzten Milchkanne“, „chinesische Spionage“ (unsere „Freunde“ aus den USA hören seit Jahren ALLES ab – selbst das Handy der Kanzlerin – Konsequenz KEINE) und was das Ganze wohl kostet.

Und noch etwas, was so langsam durchsickert: Es bräuchte laut einer Studie ca. 750.000 neue Sendemasten! Derzeit haben die drei Mobilfunkanbieter jeweils ca. 20.000 bis 35.000 Mobilfunkmasten.

Um eine volle Netzabdeckung zu erreichen bräuchte es auf jedem Kilometer einen 5G Mast – mit Glasfaseranschluss.

Wer von Physik ein wenig Ahnung hat, dem ist sofort klar, welche Energiedichte da unterwegs sein muss,  damit 5G so schnell ist, wie es gewünscht wird. Die Wirkung auf die Menschen⁉️ Interessiert mal wieder keinen und die Pharmaindustrie reibt sich schon die Hände…

Seit 1961 ist die Schwächung unserer Bio-Membrane durch elektromagnetische Felder (EMF) bekannt. Heute legen die Forschungen nahe, dass die Blut-Hirn-Schranke (Hirnhäute) unter dem Einfluss von EMF permeabler wird und Giftstoffe verstärkt ins Gehirn gelangen. Und jetzt setzen Sie mal diese Fakten mit der starken Zunahme von Alzheimer, Demenz, Schlafstörungen usw. in Beziehung. BINGO?!

Aber die Forscher suchen lieber nach „Medikamenten“ ($$$!), die man gewinnbringend an den Mann (und die Frau) bringen kann.

Eine wirkliche Lösung habe ich auch nicht. Den Mobilfunk kriegen wir nicht mehr weg. Klar: Petitionen helfen. Aber es ist noch effizienter, wenn Sie direkt an ihre Abgeordneten ihrer Wahlkreise schreiben! Lassen Sie sich nicht von deren teilweise plumpen „alles sicher“-Schreiben täuschen. Es kommt auf die Masse der Schreiber an, denn: steter Tropfen höhlt den Stein! Die tausenden von Lobbyisten in Berlin und Brüssel arbeiten genau nach diesem Schema!

Aber man kann auch persönlich viel tun. Ich selbst werde z.B. als Konsequenz mein Büro und das Schlafzimmer mit Spezialfarbe streichen und noch ein paar „Kleinigkeiten“ einführen.

Das ist mit der Erholung und dem Schlaf halte ich für derart wichtig, dass ich (schon wieder!) Werbung für das „Besser gesund Schlafen“-Buch machen muss / will:

https://www.renegraeber.de/besser-gesund-schlafen.html

Das lässt sich halt nicht alles in einem Artikel beschreiben, weswegen das im Buch ja 70 Seiten wurden. Mittlerweile klagen 78,9% der Deutschen zwischen 18 und 65 Jahren über Schlafstörungen. Und die Menschen über 65 sind da noch gar nicht dabei! Das bedeutet: Von 10 Menschen klagen 8 über Schlafprobleme. Sie sehen also: Sie sind in bester „Gesellschaft“, falls Sie ebenfalls an Schlafstörungen leiden.

Bleiben / Werden Sie so gesund wie möglich!

Ihr

René Gräber

P.S.: Und wie immer gilt: Wenn Ihnen irgendetwas am / im Buch nicht gefallen sollte, erstatte ich Ihnen den vollen Kaufpreis wieder zurück! Sie können risikolos hier bestellen:

An: Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel und Herrn Minister Scheuer:: Aufruf zum Stop des 5G-Mobilfunknetz-Ausbaus

 

https://weact.campact.de/petitions/stoppt-den-netzausbau-von-5-g

AH

Initiator/in kontaktieren

Gestartet von
Andrea Haufler

Sehr geehrte Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel, sehr geehrter Herr Minister Scheuer,

am 28.08.2018 erhielten Sie, Herr Minister Scheuer, einen offenen Brief von deutschen Ärzten [1], die ihre begründete Sorge bezüglich des geplanten Netzausbaus der neuen Mobilfunkgeneration 5G zum Ausdruck brachten.
Nach Schätzung dieser Ärzte gibt es bereits heute über 5% elektrohypersensible Menschen in Deutschland, die unter dem sogenannten „Mikrowellensyndrom“ leiden, zu dessen Symptomen Schwindel, (Dauer-)Kopfschmerzen, Epilepsien, Schlaflosigkeit, Depressionen u.v.m. zählen.

Die Zahl der Betroffenen wird sich beim Aufrüsten auf 5G vermutlich stark erhöhen, da die 5G-Technologie mit ihren höheren Frequenzen (im zweistelligen GHz-Bereich) und engmaschig aufgestellten Sendern (ca. alle 100 m sollen „Kleinzellen“ mit 64 (!) oder mehr Antennen an Straßenlaternen angebracht werden) zu einem erheblichen Anstieg der Strahlenbelastung im Mikrowellenbereich führen wird. Für Details siehe [2].

Welche dramatischen gesundheitlichen Auswirkungen dies für Mensch und Tier nach sich ziehen könnte, ist in der internationalen Petition [3] ausführlich dargelegt. Diese wurde von zahlreichen Wissenschaftlern, Ärzten und Gesundheitsorganisationen auf der ganzen Welt unterzeichnet.
Unsere Petition ist ein Aufruf zum Schutz der Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger in Deutschland — insbesondere der Gesundheit unserer Kinder, für die die steigende Strahlungsintensität u.a. deshalb besonders problematisch ist, weil die vollständige Gehirnentwicklung erst Mitte 20 abgeschlossen ist.

Wir, die Unterzeichner dieser Petition, bitten Sie, Bundeskanzlerin Frau Dr. Merkel, und Sie, Herr Minister Scheuer, klären Sie vor dem Verkauf der 5G-Lizenzen diese Sachverhalte mit unabhängigen Fach- und Gesundheitsexperten, bevor Sie erlauben, dass wir 24 Stunden am Tag einer noch höheren Zwangsbestrahlung ausgesetzt sind, deren Risiken momentan nicht ansatzweise abschätzbar sind.

Quellen & weiterführende Links:
[1] https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1305 (unter „Downloads“ ist der gesamte Brief als pdf verfügbar)
[2] https://www.gigaherz.ch/dringende-warnung-vor-5g/
[3] www.5gspaceappeal.org/the-appeal

Warum ist das wichtig?

Weil wir schon heute ca. 1,5 Millionen Elektrohypersensitive Mitbürger in Deutschland haben, die z.T. mit schweren, gesundheitlichen Problemen kämpfen.

Ich möchte mich auch bei den Ärzten bedanken, die diesen offenen Brief an Herrn Minister Scheuer gesendet haben.
Herzlichen Dank, dass Sie Ihr Wissen mit uns teilen und versuchen uns zu schützen!

Dr. Barbara Dohmen, Allgemeinmedizin, Umweltmedizin
Dr. med. Wolf Bergmann, Allgemeinmedizin, Homöopathie
Dr. med. Harald Banzhaf, Allgemeinmedizin, Umweltmedizin
Dr. med. Werner Geist, Facharzt für Psychiatrie
Dr. med. Reiner Grobler, Zahnarzt, Umwelt-Zahnmedizin
Dr. med. Ekkehard Hilt , Facharzt für Innere Medizin, Naturheilverfahren, Umweltmedizin
Dr. med. Annette Johnson, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
Dr. med. Markus Kiefer, Facharzt für Psychiatrie/Psychotherapie
Dr. med. Andrea Leute, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Psychotherapie
Dr. med. Wessel von Loe, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Dr. med. Andrea Lusser, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren
Dr. med. Cornelia Mästle, Fachärztin für Innere Medizin und Psychotherapie
Dr. med. Heinz Möller, Praktischer Arzt, Naturheilverfahren, Homöopathie
Dr. med. Joachim Mutter, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin
Dr. med. Claudia Rashied, Fachärztin für Innere Medizin, Diabetologie, Naturheilverfahren
Dr. med. Werner Rusche, Facharzt für Allgemeinmedizin
Dr. med. Dagmar Schmucker, Fachärztin für Innere Medizin und Umweltmedizin
Dr. med. Christine Aschermann, Fachärztin für Neurologie und Psychotherapie
Dr. med. Horst Eger, Facharzt für Allgemeinmedizin
Dr. med. Michaela Kammerer, Fachärztin für Allgemeinmedizin
Dr. med. Markus Kern, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Dr. med. Monika Krout, Allgemeinärztin, Homöopathie
Dr. med. Gabriele Röttgers, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
Dr. med. Achim Schneider, Facharzt für Innere Medizin
Dr. med. Jeannette Teeuwen, Fachärztin für Frauenheilkunde
Dr. med. Cornelia Waldmann-Selsam, Praktische Ärztin

Wie die Unterschriften übergeben werden

Ab 100.000 Unterschriften werde ich versuchen eine persönliche Übergabe zu organisieren.
Ich hoffe aber sehr, dass es mehr werden.

Hier ist noch ein Link zu allen bekannten, wichtigen, wissenschaftlichen Informationen, Studien, Berichten und Videos. Zusammengetragen von Herrn Markus Stockhausen, der eigens dafür eine Website entworfen hat.
Vielen Dank dafür! 🙂
http://www.markusstockhausen.de/trompeter-musiker-komponist/509/infos-zum-geplanten-5g-netz

Mittwoch 13. Februar 2019 Medienkommentar Technik Aufruf zum Stop des 5G-Mobilfunknetz-Ausbaus (Petition) —— —— ( 2)

Hier geht’s zur Petition „Aufruf zum Stop des 5G-Mobilfunknetz-Ausbaus“:

 

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

https://www.kla.tv/_files/video.klagemauer.tv/technik_vid/technik_2019-02-13-mobilfunk3Ap/01_technik_2019-02-13-mobilfunk3Ap_480p.webm

  https://weact.campact.de/petitions/stoppt-den-netzausbau-von-5-g

 

 

 

 

https://www.kla.tv/_files/video.klagemauer.tv/technik_vid/technik_2019-02-13-aufrufzumsto/01_technik_2019-02-13-aufrufzumsto_480p.webm

Kla.TV: 5G ist Kriegserklärung | Venezuela | Klimaaktivistin Greta Thunberg (KW 6/2019)

Die anderen Nachrichten.
Frei – unabhängig – unzensiert
www.kla.tv

Dienstag, 12. Februar 2019

Liebe Kla.TV-Zuschauer!

Offensichtlich hat Kla.TV mit dem Weckruf zu 5G einen äußerst empfindlichen Nerv getroffen. Nur so lässt sich die Reaktion der Monopolmedien erklären, die daraufhin wieder einmal nicht nur unverschämt lügen, sondern Kla.TV-Gründer Ivo Sasek obendrein aufs Übelste verleumden. „Lügenbarone von der Lügenpresse“ nennt Ivo Sasek sie in seiner öffentlichen Antwort:

11:13 min www.kla.tv/13833 Medienkommentar

Liebe Zuschauer, klären Sie Ihr Umfeld über diese Zusammenhänge auf und senden Sie auch den zweiten dringenden Weckruf an Ihre Freunde und Bekannten!
Der erste 5G-Weckruf hat in Kürze über 400.000 Menschen erreicht. Herzlichen Dank!

12:10 min www.kla.tv/13829 Medienkommentar

Noch haben wir es selbst in der Hand, wie unsere Zukunft und die unserer Kinder aussehen wird.

Bleiben Sie dran!

Ihr Team von Kla.TV


Huawei hat angeblich Killswitch für deutsches 5G-Netz

https://www.golem.de/news/lobbyist-huawei-soll-angeblich-killswitch-fuer-deutsches-5g-netz-haben-1901-139106.html

Ein früherer deutscher Spionagechef und gegenwärtiger Lobbyist behauptet, dass Huawei einen geheimen Knopf habe, um das künftige 5G-Netz abzuschalten. Die Netzbetreiber sehen das anders.

Artikel veröffentlicht am ,

 

 

Lobbyist Gerhard Schindler bei Friedrich 30
Lobbyist Gerhard Schindler bei Friedrich 30 (Bild: Friedrich 30)

Die chinesische Regierung soll durch Huawei in die Lage versetzt werden, bei Differenzen mit der Bundesregierung das Netz in Deutschland abzuschalten. Das berichtet das ARD-Hauptstadtstudio aus Sicherheitskreisen, die dies offenbar wider besseres Wissen aus der Telekombranche behaupten.

mehr lesen …

Trump erpresst Verbündete bei 5G mit Truppenabzug

https://www.golem.de/news/huawei-trump-erpresst-verbuendete-bei-5g-mit-truppenabzug-1901-139000.html

Die US-Regierung setzt machtpolitisch alles ein, um Huawei daran zu hindern, weltweit Technik für 5G-Netzwerke zu liefern. In Polen wird sogar mit einer Militärbasis gepokert. Doch die Regierungen beginnen, die US-Interessen zu hinterfragen.

Artikel veröffentlicht am ,

 

 

Trumps Hauptfeind ist die Technologie Huaweis.
Trumps Hauptfeind ist die Technologie Huaweis. (Bild: Reuters/Kevin Lamarque)

Die US-Regierung versucht mit allen Mitteln, ihre Verbündeten unter Druck zu setzen, um eine Zusammenarbeit mit Huawei bei 5G zu verhindern. Das berichtet die New York Times unter Berufung auf Regierungsvertreter. Polen steht unter dem Druck der Vereinigten Staaten, dass zukünftige Einsätze US-amerikanischer Truppen – einschließlich der Aussicht auf eine dauerhafte Basis mit der Bezeichnung „Fort Trump“ – von der polnischen Entscheidung abhängen könnten.

mehr …

Huawei

Firma

Huawei

Huawei ist ein 1987 von Ren Zhengfei gegründeter Telekommunikationsausrüster mit Sitz im chinesischen Shenzhen. Der Konzern hat rund 180.000 Mitarbeiter. Der Gewinn betrug im Jahr 2017 47,5 Mrd. Yuan, bei einem Umsatz von 603,6 Mrd. Yuan. Es wurden 153 Mio. Smartphones verkauft, womit der Konzern auf diesem Weltmarkt… Weiterlesen

Die Frequenzen des Teufels und ein Plädoyer für die Menschheit – CM Team

Die Frequenzen des Teufels und ein Plädoyer für die Menschheit

 

https://christ-michael.net/

Liebe Leser und Freunde!
Zwei Kapitel aus dem Phönix-Journal 42 wurden auf der Website als Leseproben publiziert. Das Kapitel über „FREQUENZEN“ kommt wie gerufen zum Thema 5G – und das war 1992! Besser ist es seither nicht geworden …
Das andere Kapitel beinhaltet unter  anderem das Reizthema „AUFSTIEG“. Reizthema, weil es genau das schon seit Jahren ist. Das Grundproblem ist die falsche Definition von „Aufstieg“, schamlos mißbraucht von der Nju-Ätsch Industrie …

Neu wurde die Seite „Stimmungsbarometer“ erstellt, um ein paar der täglichen Meldungen, die eine besondere Beachtung verdienen, zu sammeln.

Lesen Sie bitte die neuen Beiträge auf christ-michael.net

https://christ-michael.net/

Von Dr. Mercola auf seiner Webseite; übersetzt von Taygeta Bereits in früheren Beiträgen, zum Beispiel hier und hier haben wir das Thema Elektrosmog und 5G thematisiert und auf die gesundheitlichen Risiken der allgegenwärtigen und zukünftig noch erhöhten elektromagnetischen Strahlung hingewiesen, insbesondere auf jene, die durch die Strahlung der Mobilfunkantennen verursacht wird. 9 weitere Wörter

über Die besten Tipps zur Reduzierung der Belastung durch Elektrosmog und zum Schutz vor 5G — Transinformation