Schlagwort-Archive: BEWUSSTSEIN

Cobras EVENT entlarvt! 26.08.2017 | Autor Maggie D.

http://bewusstseinsreise.net/cobras-event-entlarvt/

Liebe Leser!

Leider übertreffen die Tatsachen bei Weitem meine Befürchtungen! Od hat im Folgenden nicht nur ihre Erfahrungen und Urteilsfähigkeit einfließen lassen, sondern auch die Fakten zusammen getragen. Im Beitrag waren auch die Namen, die man unter den Links findet, aufgelistet. Diese habe ich entfernt, denn jeder kann sie selbst im Link recherchieren. Wichtig ist nur, dass wir den Bluff Cobras erkennen und dass alle,  die mit ihm in einem Boot sind, sich lossagen und ihre Zusagen aus dem Quantenfeld nehmen und sich stattdessen daran beteiligen, eine wahrhaftige Vision ins Feld zu setzen oder eine neue Zeitlienie zu kreieren.

(Od hat am Ende des Beitrages ebenfalls Vorschläge nachgereicht) Was man noch darüber hinaus tun kann, möge man mir per Mail zusenden. Ich entscheide dann, was veröffentlicht werden kann weil umsetzbar. Im Moment bin ich auch erst mal ein wenig perplex, wenn auch nicht aus meiner Mitte. Ich hoffe natürlich auch auf die kosmische Schwingungserhöhung, die Welle der Wahrheit und des Lichtes! Das Licht ist ja nun schon mal mit einem großen Scheinwerfer auf sie gerichtet und die Wahrheit steht nun im Quantenfeld und die Welle möge sie dann mit aller Wucht treffen: Umkehr oder Untergang!
Helft mit die Nachricht zu verbreiten.

❤ Von Herz zu Herz! ❤ Maggie

http://bewusstseinsreise.net/cobras-event-entlarvt/

Gefahr erkannt – Gefahr gebannt.

Manifestiert immer wieder die organische, natürliche Zeitlinie der Erde. Die matrixfreie  positive Welt. Wir haben sehr gute Videos veröffentlicht mit Anleitungen zur Manifestation, und mit Bildern die Ihr als Anregungen für Visualisierungen nutzen könnt. Auch in dem Video „Alien – Energien erkennen anhand der Architektur“ findet Ihr sehr wertvolle Hinweise, wie die originale, natürliche Zeitlinie der Erde schwingt. Es ist eine Energie von Leichtigkeit, Harmonie, Freude und Schönheit.

https://www.youtube.com/channel/UCLhLQ-tskn0UGlEfqSL1SzQ

 

Es ist ganz wichtig, dass ihr zum Manifestieren in diese Schwingung hineinkommt. Wenn Ihr das nicht schafft, da ihr gerade zu negativ drauf seid, also ängstlich, besorgt oder depressiv, dann ist es besser ihr macht gar nichts, als dass ihr versucht etwas zu manifestieren. Arbeitet dann daran, erstmal wieder in die natürliche Stimmung von Freude und Leichtigkeit zurückzukommen.

Advertisements

Was du anderen antust, tust du letztlich dir selbst an.

Von Jeff Street auf divine-cosmos.net; übersetzt von Pippa

Dies ist der Punkt, an dem (sie endlich erkennen) erkannt werden kann, dass die scheinbare Trennung zwischen sich „Selbst“ und „Anderen“ illusorisch ist, dass in Wahrheit Alle Eins sind.

Und mit dieser Feststellung (erklimmen sie) kann die nächste Sprosse der Leiter des Bewusstseins – die der 6. Dichte erklommen werden.

http://transinformation.net/durch-die-dichten-des-bewusstseins-aufsteigen/

Durch die Dichten des Bewusstseins aufsteigen

http://transinformation.net/durch-die-dichten-des-bewusstseins-aufsteigen/

Von Jeff Street auf divine-cosmos.net; übersetzt von Pippa

Hinweis des Autors: Wie immer sind meine Artikel lediglich meine Perspektive, die ich im Geiste der Entdeckung und Ermächtigung anbiete – nimm das an, was einen Nachhall in dir findet und lass das Übrige.

Jede Faser des Bewusstseins (unsere Seele, Überseele und darüber hinaus) innerhalb des Einen multiversellen Bewusstseins existiert in einem von acht Zuständen. Jeder dieser Bewusstseinszustände hat eine einzigartige Reihe von Merkmalen, Gesichtspunkten und Kernüberzeugungen, die ihn definieren. Diese Zustände werden auch Levels [dt.: Ebenen oder auch Dichten] genannt, weil wir uns grundsätzlich der Reihe nach durch sie hindurch entwickeln. Diese Entwicklung ist die Evolution unseres Seelen-Bewusstseins und sie ist der elementare Prozess, die jede Seele durchläuft und anstrebt – der Prozess, der auch als spirituelle Evolution bekannt ist. Und das ist der hauptsächliche Grund, warum wir in eine physische Realität wie die unseres Planeten Erde inkarnieren. Physische Erfahrungen und die Herausforderungen, die sie mit sich bringen, bieten unserer Seele eine evolutionäre Überholspur und sind daher heiss begehrt.

Genau genommen gibt es eigentlich keine getrennten Levels des Bewusstseins – Bewusstsein ist ein kontinuierliches Spektrum und daher kann es sich in jedem der unendlich vielen Zuständen befinden. Dennoch kann man einige interessante und bemerkenswerte Wegpunkte in der Entwicklung des Bewusstseins unterscheiden und das ist es, was wir in diesem Artikel untersuchen werden. Es gibt mehr als nur einen Weg, das Spektrum des Bewusstseins auseinanderzunehmen und aufzuschlüsseln und seine wichtigen Phasen zu verstehen. Hier stelle ich ein 8-Phasen-Modell vor. Einige haben das Bewusstseins-Spektrum in zwölf Levels gegliedert und andere in zehn Levels. Bitte lasst die Unterschiede, mit denen Leute das Bewusstsein aufgeteilt und gegliedert haben, nicht die nützlichen Einsichten verwischen, die dabei angeboten werden.

Ein anderer Begriff für den Prozess des Weiterrückens durch die Ebenen des Bewusstseins wird „Aufstieg“ genannt. Aufstieg wird häufig missverstanden – es ist kein „woanders hingehen“, es geht darum, höhere Zustände des Bewusstseins zu erlangen, wo immer du gerade bist. Es kann sich anfühlen, als wärst du woanders hingegangen, weil eine Veränderung deines Bewusstseinsgrades eine radikale Verschiebung der Perspektive bedeutet, welche verändert, wie du wahrnimmst und deine Realität erschaffst. Zudem wirst du, wenn du dein Bewusstsein in diesem und dann in deinem nächsten Leben erhöhst, auf einer höheren Ebene der physikalischen Realität inkarnieren – eine, die besser zu deinem erhöhten Level des Bewusstseins passt.

            Es hängt von deinem jetzigen Bewusstseinsgrad ab, was die Zukunft für dich bereithält.
                               ~ Eckhart Tolle, A New Earth

Letztendlich wird sich deine Seele natürlich wieder mit ihrer Überseele verbinden, wenn sie ihr Bewusstsein hoch genug angehoben hat. Damit hört die Inkarnation auf, die Seele wird Teil ihrer Überseele und trägt zu der Evolution des Bewusstseins der Überseele bei – was gut ist, weil deine Überseele im Grunde genommen die höhere/weitere Ebene von dir ist!

Hinweis: Viele der Informationen in diesem Artikel stammen aus The Ascension Papers – Book #1 und Book 2. Wenn du diesen Artikel interessant findest, dann empfehle ich dir diese Bücher sehr und weitere Informationen vom Autor Zingdad. https://zingdad.com   [Deutsche Übersetzungen von Zingdads Schriften findest du hier ]

Was sind Dichten des Bewusstseins?

http://transinformation.net/durch-die-dichten-des-bewusstseins-aufsteigen/

Ärzte reanimieren Bewusstsein von Wachkomapatienten nach 15 Jahren

http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/aerzte-reanimieren-bewusstsein-von-wachkomapatienten-nach-15-jahren20170926/

Lyon (Frankreich) – Erstmals ist es Ärzten durch gezielte Nervenstimulation gelungen, das Bewusstsein eines aufgrund einer Hirnverletzung seit ganzen 15 Jahren im Wachkoma liegenden Patienten wieder zu erwecken. Damit widerspricht das Studienergebnis der bislang verbreiteten Annahme, dass ein Wachkoma von mehr als 12 Monaten zwangsläufig zu irreversiblen Zustand führt.

alles lesen …

http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/aerzte-reanimieren-bewusstsein-von-wachkomapatienten-nach-15-jahren20170926/

Die 3 drängendsten Dilemmas der erwachten Seele

http://transinformation.net/die-3-draengendsten-dilemmas-der-erwachten-seele/

Von Dylan Charles auf theeventchronicle.com; übersetzt von Pippa

Es war leicht, das Bewusstsein der Menschheit als Geisel zu halten. Die Informationen, die die Gesellschaften zusammen webten, waren monolithisch und wurden von Kirche und Staat verbreitet. Die Welt jenseits des persönlichen Einflussbereichs der Erfahrung zu verstehen war auf die Angleichung dieser Perspektiven beschränkt. Während der evolutionäre Fortschritt innerhalb dieses Paradigmas langsam war, wuchsen sich im Laufe der Zeit kleine Fortschritte zu radikalen Umwälzungen aus und die Zukunft liegt nun in unseren Händen.

Heute, im Zeitalter der Atomisierung, sind wir hellwach. Eine Zeit, in der Wissen, Weisheit, Wahrheit, Vertrauen, Hoffnung und Glauben zersplittert sind zu einem unbegrenzten See von Vorlieben, die alle sofort und für jeden verfügbar sind. Es ist bereits ein Erwachen geschehen, aber jetzt sind wir mit der grossen Herausforderung konfrontiert zu entscheiden, was wir damit machen.

Deswegen ist der erwachte Geist nicht notwendigerweise ein gelassener Geist, genauso wenig wie er in Frieden ist. Diese Zwickmühle ist aufreibender als die des noch im Schlaf Wandelnden. Oberflächliche Formen von Glückszuständen helfen einfach nicht; denn da wir nun frei von der Gefangenschaft der Ignoranz sind, gehen wir in den uns sich bietenden Möglichkeiten verloren und ertrinken in unerfülltem Potential.

Auf der Reise vom schlafenden zum erwachten Zustand waren wir besessen von einem Bedürfnis nach Informationen, vom Licht, das auf die Dunkelheit scheint, aber diese Phase muss nun aufhören, damit unsere Evolution sich nicht verzögert. Wir müssen irgendwie vom erwachten zum verwirklichten Zustand übergehen und unterwegs einer neuen Reihe von auftauchenden Herausforderungen ins Auge sehen.

Diese Puzzles sind die Fallen auf unserer Suche nach dem Sinn in einem immerzu intensiver werdenden Umfeld. Jedes der drei unten aufgeführten Dilemmas stützt sich auf die anderen beiden; sie existieren nicht unabhängig voneinander. Es gibt ein natürliches Zusammenspiel und eine Symbiose zwischen ihnen, welche berücksichtigt werden muss. Die Entscheidungen, die wir in jedem dieser Bereiche treffen wird bestimmen, welche Wege sich für uns in den anderen Bereichen öffnen.

Hier folgen für euch zusammengefasst die drei drängendsten Probleme des erwachten Geistes.

1.   Was beschliessen wir in unser Bewusstsein aufzunehmen?

Ganz konkret ausgedrückt, wenn wir, wie es heutzutage der Fall ist, in solch eine totale Wahrnehmung von Informationen eingetaucht sind, müssen wir bewusst oder unbewusst wählen, welche Informationen und Konzepte wir konsumieren. Die Auswahl umfasst das gesamte Spektrum der menschlichen Möglichkeiten, von der dunkelsten Schwärze der menschlichen Seele bis zum schillerndsten goldenen Licht des unendlichen Bewusstseins. Wir sind der ganzen Vielfalt der Schwingungen ausgesetzt. Aber, wir müssen wählen.

Aber hier ist ein Paradox am Wirken. Grösstenteils sind die Informationen, die uns aus der gegenwärtigen Bewusstheit aufgeschreckt haben, grundsätzlich von niedrigerer Schwingung. Das musste so sein. Vollständige Ernsthaftigkeit und Schwere waren erforderlich, um unsere Augen auf brutale Art zum Öffnen zu zwingen, um uns aufzuwecken.

Aber damit fortzufahren, weiterhin die Dunkelheit zu füttern, zieht uns in eine andere Falle. Wir können hellwach sein, während wir hilflos im Abgrund des Bewusstseins auf Ausgangsniveau ertrinken. So verlockend und aufsehenerregend das ist, diese Ebene des Bewusstseins ist schwer und arbeitet immer daran, uns hinunterzuziehen.

Wie viel Gewalt, Brutalität, Morde, Unmenschlichkeit und Geisteskrankheit können wir uns anschauen? Wie viel spirituelle Pornografie können wir auf sichere Art konsumieren? Wie lang können wir in den gängigen Narrativen [Geschichten] schmoren, bevor der ganze Fortschritt verlorengegangen ist und wir uns in einem weiteren Käfig gefangen wiederfinden?

2.   Wie werden wir uns entscheiden, unsere Bewusstheit zu kommunizieren?

Erst vor kurzem noch war die Einsamkeit das Dilemma des erwachenden Geistes. Doch jetzt sind so viele zu einem gewissen Grad erwacht. Mit der Technologie ist eine enorme Freiheit der Kommunikation entstanden, aber es ist zu viel, um es zu verarbeiten. Um zu überleben, suchen wir Schutz auf Inseln des Verständnisses, stranden zusammen mit anderen, die eine ähnliche Perspektive haben. Wir splittern uns in Gruppen auf, anstatt uns als eine geschlossene menschliche Familie zu vereinen.

In solch einer Kakophonie von konkurrierenden Stimmen, Meinungen und Perspektiven, die alle Anspruch auf die Überlegenheit der Erwachten erheben, sind wir mit dem Dilemma konfrontiert, wie wir unsere Perspektiven teilen und wie wir die der Anderen übersetzen. Bestehen wir darauf, dass unser Verständnis darüber das endgültige ist und fordern wir, dass Andere sich daran anpassen? Setzen wir Gewissheit voraus und führen ein Spiel der Zuversicht auf, mit dem wir die Information verteidigen, die wir am meisten mögen? Werden wir rechthaberisch und bestehen darauf, dass unsere Wahrheit die einzig akzeptable Wahrheit ist? Prügeln wir andere mit unserer Selbstgerechtigkeit?

Nun, da wir wissen was wir wissen, haben wir die Wahl, ob wir Wiederholer von Informationen werden oder Handwerker einer neuen Geschichte.

3.   Welche Massnahmen werden wir ergreifen, um dieses Bewusstsein zu honorieren?

Es ist eine Form der selbst auferlegten Psychose, sich dazu zu entscheiden, in einer endlosen Spirale negativer Informations-Paralyse steckenzubleiben. Es ist nichts damit gewonnen, wenn der erwachte Geist sich selbst auf der Insel des andauernden Studiums und der sich wiederholenden Untersuchung aussetzt.

Das ist ein Widerstand gegen die Notwendigkeit zu tun, was nötig ist, um die Ideale zu erfahren, die das Erwachen motiviert und inspiriert haben. Irgendwann wird es unerlässlich, dass wir uns als bereits bewusst genug erklären und dann Wege finden, um in Richtung der Erfüllung einer Bestimmung tätig zu werden, die grösser ist als die Aufgabe des Aufwachens.

Es gibt unendliche Möglichkeiten an Massnahmen, die ein Einzelner treffen kann, um den Schwung in Richtung Verwirklichung zu beschleunigen, sowohl im persönlichen als auch im gemeinschaftlichen Sinne. Jeder Vorstoss in Richtung Handlung aber, egal ob gross oder spärlich, ist ehrenwert, da der Körper nur in Bewegung gebracht werden muss, damit er in Bewegung bleiben und dann an Dynamik gewinnen kann.

Um den Fortschritt zu würdigen, den wir beim Belichten unseres Zustandes gemacht haben, ist es jetzt notwendig, den Aufruf zum Handeln zu akzeptieren. Es ist an der Zeit, die Welt tatsächlich zu erschaffen, die wir manifestiert sehen möchten.

Abschliessende Gedanken

Wir erleben uns an den äusseren Grenzen des Erwachens. Können wir den Impuls nutzen, den wir erschaffen haben und der uns so weit gebracht hat, oder werden wir in die Höhle der Irreführung zurückkehren, aus der wir kamen? Wir können wählen.

****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:
Print Friendly

Jo Conrad bei Free Spirit TV

http://bewusst.tv/jo-conrad-bei-free-spirit-tv/

Bruno Würtenberger interviewte Jo Conrad einfühlsam zu seiner Arbeit

www.freespirit-tv.ch
Über Jo Conrad, seinen Werdegang und seine Vision. Ein ganz persönliches und berührendes Interview mit einem ganz besonderen Menschen.

Was jeder, der seine Sendungen sieht, bemerkt ist: Jo ist ein Mensch. Authentisch, gefühlvoll und herzlich. Und er hat eine Vision – eine friedliche Menschheit! Diese Vision setzt er entschlossen und mutig um. Denn er bringt Themen, Meinungen und Standpunkte zur Sprache, welche sich sonst nur wenige einem so weiten Publikum zu präsentieren trauen. Und er hat sich seit Beginn seiner Tätigkeit weder von Verleumnungen, Drohungen noch von sonstigen Angriffen davon abhalten lassen, unbeirrt seinen Beitrag für die Menschheit zu leisten. Ein echter Visionär eben.

Jo Conrad hat in seinen Sendungen bereits viele namhafte Menschen aus der Aufklärungs- und der spirituellen Szene, Wissenschaftler, Erfinder und Friedensaktivisten interviewt. Seine Sendungen sind inzwischen kaum noch zählbar. Wir freuen uns, Euch Jo Conrad mal ganz von menschlichen Seite aus präsentieren zu dürfen. Lasst Euch berühren.
Bitte bedenken Sie, daß Bewusst.tv auf Spenden angewiesen ist, um diese Programme kostenlos und ohne Werbung anzubieten.

WETTERHEILUNG! – Wer macht mit? – Teil 4

SCHROTT-PYRAMIDEN

Zutaten: Drei Eisenstangen vom Schrotthof.

Meine sind ca. 2 m lang. Die von C., meiner Nachbarin, ca. 4 – 5 m lang. Die länge spielt keine Rolle. Doch je größer, je stärker das Ganze, denke ich. Die drei Eisenstangen werden als gleichseitiges Dreieck ausgerichtet und die eine Seite mit dem Kompass nach Norden.  Daraus ergeben sich dann die beiden anderen Eisenstangen. Wir haben es nach Gefühl gemacht und nicht mit dem Winkelmesser. Die drei Stangen habe ich einfach mit Draht verbunden. Mehr ist es nicht.

Innerhalb muss ein Kreis aus Eisen Metall sein. Eisen (weibliches Metall) ist gut. Die Eisenstangen müssen den Kreis berühren. Der Kreis kann auch auf dem Boden liegen und nicht wie bei mir, in Tischhöhe. Ich habe einen Tisch ohne Tischplatte genommen und C. ein ausrangiertes Trampolin. Die dreiteiligen Pyramiden nach Norden ausrichten. Der Abstand zwischen den Pyramiden scheint keine Rolle zu spielen.

 

Da gibt es keine komplizierte Konstruktion, Formeln oder Berechnungen.
Wissenschaftler würden die Hände über den Kopf zusammen schlagen.

Bei uns lösen sich die Kondensstreifen sehr schnell auf und danach bilden sich schöne zarte Wölkchen. Warum es funktioniert, weiß ich.Heute haben sich  wieder schöne Schäfchenwolken  gebildet.

C. hat allein mit zwei Pyramiden begonnen, die als Kraftfeld für ihre Beete dienen sollten. Ich fand die Idee gut und die Konstruktion schön einfach und sagte, ich bau auch eine. C. beobachtet immer den Himmel.  Sie wusste nicht, wann meine fertig war. Als meine fertig war, lösten sich die Chemtrails auf. Das war garnicht unsere ursprüngliche Absicht.

Vielleicht funktioniert es, weil wir sie mit  Spaß und Freude gebaut haben .

Normalerweise haben Pyramiden ja vier Seiten, unsere haben drei. Das war ein Eingebung von C. Vielleicht ist das der Grund.? Viel Glück an Alle – Verobo

 Kommentieren ist momentan nicht möglich.
« 

Die deutschen Völker beantragen den Friedensvertrag

http://bewusstseinsreise.net/die-deutschen-voelker-beantragen-den-friedensvertrag/

 

Liebe Leser! Bitte tut euch diese Aufklärung unbedingt an und hört besonders Min.12 – 14 gut hin!

26. Juni 2017 — Der Stein kommt nun ins rollen. Die Alliierten wurden schriftlich über die Absicht informiert, dass die Deutschen zu Friedensverhandlungen bereit sind. Diese Initiative wurde von Amtsmännern der staatlichen Gemeinde Neuhaus in ihrer Rolle als Parlamentäre unternommen, gemäß Artikel 32 der HLKO. Der erste Schritt ist damit getan, seit über einhundert Jahren nach Kriegsbeginn. Der Erfolg dieser Anstrengung hängt jetzt nun auch von der Verbreitung unserer Friedenspetition „Deutschland will den Friedensvertrag!“ ab, mit welcher wir den Friedenswillen der Deutschen den Alliierten sowie der Völkergemeinschaft (UN) glaubhaft machen wollen, deshalb bitte ich alle Unterzeichner dieses Projekt weiter zu publizieren. Der Weltfrieden liegt in unserer Hand.

Petition – wichtig!!!

https://www.change.org/p/deutschland-will-den-friedensvertrag?source_location=minibar

Viele Grüße
Holger

PS: Bitte teilen.

  • Schöpferlein:

    Maggie fragt: Verstehe ich das jetzt richtig, dass die VV den Friedensvertrag verhindert???

    Schöpferlein antwortet:
    > Das erklären die eigentlich sehr gut bei der VV. Der Bundesstaat Deutschland war nie im Krieg. Das Kaiserreich, das Deutsche Reich, die haben Krieg. Aber das, was die VV begründet, ist im Frieden. Die BRD ist kein Staat, kann also auch nicht im Kriegszustand sein. Sie ist ein Firmenkonstrukt, das den USA gehört, ohne festgelegtes Staatsgebiet und ohne Bürger. Sie braucht also auch keinen Friedensvertrag.

    > Der 1. Weltkrieg wurde vom Kaiserreich mit geführt, das müsste einen Friedensvertrag verlangen. Dieses gibt es jedoch nicht mehr und der Nachkomme will damit nix zu schaffen haben. Also, …

    > Kai aus Hannover (Orag) sagt auch, ein Friedensvertrag bedeute nur, dass wir nochmal massive Zahlungen für den Frieden ausrichten müssten an die anderen Länder, dabei hätten wir schon Unmengen Reparaturzahlungen geleistet und gebüßt. Das würde gar nicht gehen. Der Kai akzeptiert die VV nicht, weil er sich nicht richtig damit befasst hat. Er denkt, die wollten Polen und welche Länder noch, die mal zu Deutschland gehörten, wieder zu Deutschland einnehmen. Aber es geht doch um die Menschen generell, dass sie überall auf der Welt von Geschäftsware (jur. Personen) wieder zu ihren Rechten kommen (natürliche Personen).

    > Die sind alle irgendwie verdreht und kapieren es nicht, dass wir, das Volk nie in einem Krieg standen. Auch das Kaiserreich war kein Staat und hatte kein Staatsvolk. Die Menschen mussten alle immer nur rechtenlos mitspielen.
    >
    > Auch sagt die VV unsere Bürgerrechte liegen in den Freistaaten Preußen, Sachsen, Bayern …, auf die wir uns berufen, wenn wir uns eine Verfassung und eine Stimme geben. Diese Staaten haben nie Kriege ausgerufen. Sie wurden auch nie in Kriege verwickelt. Das haben immer nur unrechtmäßige, vom Papst legitimierte Kaiser oder was für Herren auch immer die Macht hatten, getan. Die hatten keine Legitimation.

    > Aber wenn ich mir das jetzt anhöre, dann sehe ich, wie will man da eine Chance haben.

    > Gerade ändern sie unser Grundgesetz in der Sommerpause, damit es keiner merkt. Unsere Grundrechte, auch wenn sie nie wirklich galten, werden jetzt auch im Grundgesetz einfach gekappt.

    > Ich stimme doch jetzt nicht für eine VV, die im Kräfteverhältnis einfach sich nicht wehren kann. Auch wenn ich jetzt dazu verleitet wäre. Ich denke, was die juristische Rechtsstellung angeht, stimmt deren Version. So richtig Ahnung hab ich jedoch nicht.

    >
    > Diejenigen, die die Macht beanspruchen und denen die Welt gehört, schert es nicht, wer juristisch recht hat. Die machen was sie wollen. Das ist, was mich abhält. Gerade wird Venezuela angegriffen ….
    .

BEWUSST SEINS REISE — MIT LIEBE UND MUT ZUR WAHRHEIT

http://bewusstseinsreise.net/aktuelles/

http://bewusstseinsreise.net/friedensabkommen-wird-verbreitet/

.

Heute am 07.07.2017 um 17 Uhr ist ein großer Tag.

Das individuelle Friedensabkommen wird endlich öffentlich verbreitet, nachdem es seit mehreren Wochen bereits „unter der Hand“ verbreitet wurde.

http://www.koenigreich-preussen.net/blog/verlautbarung-zum-individuellen-friedensabkommen

 

Alle, die Willens sind, daß es endlich Frieden gibt in dieser Welt und den kriegerischen Mächtigen dieser Welt endlich Einhalt geboten wird, werden gebeten, dieses Abkommen weltweit zu verbreiten.

Wir bitten alle, die einer anderen Sprache mächtig sind, dieses Abkommen zu übersetzen und auch in der Übersetzung zu verbreiten. Es ist sehr wichtig, daß mehr Menschen in ihrer Muttersprache in dieser Welt die Möglichkeit bekommen, sich an diesem Prozeß zu beteiligen. Denn wir sind nicht alleine in dieser Welt.“

Weiter im Link!

 

Es geht also einmal wieder ums NEIN-Sagen!!! – Wir müssen widerstehen/widersprechen, sonst werden wir automatisch als Abnicker! gewertet

Dies wird im Abkommen ausdrücklich angesprochen:

Punkt 2:
Ich habe zu keinem Zeitpunkt einer kriegerischen Handlung zugestimmt und beabsichtige dies auch zu keinem
Zeitpunkt zu tun. Bisheriges Stillschweigen als Zustimmung für kriegerische Handlungen zu werten ist unehrenhaft und wird als Rechtsvermutung einer Zustimmung nunc pro tunc zurückgewiesen. Handlungen, Nicht-Handlungen und Stillschweigen, die/das bisher als Zustimmung für kriegerische Handlungen gewertet wurden, sind zu keinem Zeitpunkt bestätigte Vermutungen, denen hiermit ausdrücklich widersprochen wird

http://www.koenigreich-preussen.net/uploads/1/0/2/2/102291288/
individuelles_friedensabkommen.pdf

.