Schlagwort-Archive: COBRA

Cobra-Interview mit der International Golden Age Group – Dezember 2017

http://transinformation.net/cobra-interview-mit-der-international-golden-age-group-dezember-2017/

Veröffentlicht durch untwine am 24. Dezember 2017

Ein Willkommen an alle! Heute ist der 23. Dezember und das neue Jahr 2018 steht vor der Tür. Hier sind wir wieder, die International Golden Age Group (PFC-IGAG), eine mandarin-orientierte Prepare for Change Gruppe. Wir sind sehr glücklich, Cobra kurz vor Heiligabend interviewen zu können. Das Jahr 2017 war sehr intensiv und die Lichtarbeiter auf der ganzen Welt haben viele bemerkenswerte Leistungen vollbracht, so wie sie noch nie zuvor erbracht worden ist. Wenn du mehr Informationen über Cobra und die Wahrheit benötigst, kannst du sie über viele Plattformen, Ressourcen und Aktivitäten von uns erhalten. Du kannst daraus guten Nutzen ziehen und mit so vielen Menschen wie möglich teilen. Dies hier ist unsere offizielle Website: http://www.golden-ages.org. Hier kannst du alle Informationen über Cobra auf Chinesisch finden. Heute werden Untwine und der Übersetzer unseres Teams, Patrick und ich, Jedi, erneut Cobra interviewen. Beginnen wir jetzt mit dem Interview.

Untwine: Wie wirken sich negative Ionen auf die Plasmafelder aus?

Cobra: Negative Ionen haben keine sehr starke Wirkung auf die Plasmafelder. Manchmal können sie sie ein wenig harmonischer machen, aber im Grunde genommen haben sie nicht viel Einfluss auf Plasmafelder.

Untwine: Sind Elektronen aus kleineren Teilchen zusammengesetzt?

Cobra: Ja, aber nicht auf der physischen Ebene.

Untwine: Sind Quarks oder Elektronen das permanente Atom der höchsten ätherischen Sub-Ebene?

Cobra: Nein.

Untwine: Befinden sich diese permanenten Atome also im Inneren der Quarks oder der Elektronen?

Cobra: Sie existieren auf einer höheren [feineren] Ebene.

Untwine: Sind alle Teilchen in Wirklichkeit Wellen?

Cobra: Ja.

Untwine: Einige haben geschrieben, dass Materie des Körpers einer erlösten Persönlichkeit in den Kausalkörper oder das Kausalenergiefeld zurückgeführt wird, was dann die Aura stärke. Kannst du darüber sprechen?

Cobra: Materie wird nicht in den Kausalkörper umgewandelt, würde ich sagen, sondern die Anomalie wird aus dieser Materie entfernt und dann können die Lichtkräfte diese Materie in jede gewünschte Dimension umsetzen oder umwandeln.

Untwine: Dann fliesst also der Kausalkörper leichter in die Körper der Persönlichkeit?

Cobra: Der Kausalkörper fliesst nicht in den Persönlichkeitskörper, der Kausalkörper ist nicht das, als was er im 20. Jahrhundert in vielen esoterischen Büchern beschrieben wurde, er ist nicht die Quelle der Seele, er ist nicht der Körper der Seele.

Untwine: Ok. Also, was ist dann sein Zweck?

Cobra: Er ist einfach ein Körper, der, würde ich sagen, eine Brücke ist zwischen Entropie und Syntropie, eine Brücke zwischen den höheren Dimensionen und den niedrigeren Dimensionen der kosmischen physischen Ebene.

Untwine: Dann ist er also in der höheren mentalen Ebene?

Cobra: Wenn man es von oben betrachtet, ist es die zweite, dritte und vierte Unterebene der mentalen Ebene.

Untwine: Und die Seele ist auf der Atmischen Ebene?

Cobra: Auf der Atmischen und der Budhischen Ebene.

Untwine: Auf welcher Ebene teilen sich Zwillingsseelen?

Cobra: Auf der ersten Unterebene der Mentalebene (wenn man von oben schaut).

Untwine: Ok. Dann sind sie also oberhalb immer eins?

Cobra: Sie sind ein Wesen.

Untwine: Auf welcher Ebene werden Tachyonen erzeugt?

Cobra: Die Tachyonen werden in der Quelle erschaffen und treten aus der höchsten Subebene der kosmischen physischen Ebene aus in dieses Universum, das ist die Adi-Ebene [die Ebene des Logos, siehe rechts], auf.

Untwine: Ok, also existieren sie auch innerhalb der Quelle?

Cobra: Sie existieren nicht innerhalb der Quelle, aber sie sind Emanationen aus der Quelle.

Untwine: Wenn wir die Quantenebene von der physischen Ebene aus beobachten, schauen wir dann immer noch auf die physische Ebene oder schauen wir auf eine höhere Ebene?

Cobra: Es hängt von den Quantenphänomenen ab, die man beobachtet, aber meistens beobachtet man die physische Ebene, doch manchmal beobachtet man die Plasmaebene oder sogar die ätherische Ebene. Tatsächlich werden in der Zukunft, wenn die Kabale die Kontrolle über diesen Prozess verloren hat, bestimmte Quantenbeobachtungen zur offiziellen wissenschaftlichen Entdeckung der ätherischen Ebene führen.

Untwine: Die Quantenebene ist also auf allen Ebenen gleichzeitig vorhanden?

Cobra: Ja.

Untwine: Kann sich der ätherische Körper vom physischen Körper wegbewegen, so wie es der Astralkörper tun kann?

Cobra: Ja.

Untwine: Besteht alle Materie auf allen Ebenen einfach aus verdichtetem Licht?

Cobra: Ja, es ist eine Kombination aus verdichtetem Licht und der primären Anomalie.

Untwine: Was ist der Zweck der atmischen Ebene?

Cobra: Der Zweck der atmischen Ebene ist es, den göttlichen Plan in, ich würde sagen, dichtere Ebenen der Schöpfung zu übertragen.

Untwine: Wie würdest du den inneren spirituellen Willen und den Freien Willen unterscheiden?

Cobra: Der innere spirituelle Wille ist ein Spiegelbild des Willens der Seele, während der Freie Wille eine Kombination dieses inneren spirituellen Willens und des Willens aller Unterpersönlichkeiten ist.

Untwine: Würdest du sagen, dass alle Materie von höheren Ebenen innerhalb der physischen Materie vorhanden ist?

Cobra: Sie umfasst die physische Ebene, sie ist nicht in der physischen Ebene vorhanden, sondern sie ist überall in einer feineren Dimension vorhanden.

Untwine: Sie existieren also parallel?

Cobra: Ich würde nicht von parallelen Dimensionen sprechen, weil dies falsche mentale Assoziationen hervorruft. Ich würde sagen, dass sie überall präsent ist, aber in einem verfeinerten Zustand.

Untwine: Richtig – im gleichen Raum?

Cobra: Tatsächlich befindet sich alles im selben Raum.

Untwine: Ok, danke schön.

Update zur Situation

Patrick: Ist der Asteroid Oumuamua in Wirklichkeit ein ausserirdisches Raumschiff?

Cobra: Es handelt sich nicht um ein Raumschiff, sondern um 2 Objekte, die sich fast berühren, und sie erscheinen wie ein (einzelnes) sehr lang gestrecktes Objekt, aber es ist ein natürliches Objekt.

Patrick: Wenn wir tachyonisierte Goshenite, Cintamani-Steine und Sugilite auf eine niedrige Erdumlaufbahn schicken, können sie die Entfernung der plasmatischen wurmartigen Entitäten und des Jaldabaoth unterstützen?

Cobra: Ja, natürlich.

Patrick: Ok, wir versuchen es!
Hat unsere globale Wintersonnenwende-Meditation die kritische Masse erreicht und signifikante Ergebnisse gebracht?

Cobra: Sie hat die kritische Masse nicht erreicht, aber sie hat natürlich bei bestimmten Operationen der Lichtkräfte geholfen.

Patrick: Weil nun die Lichtkräfte immer weiter vorankommen, können sie dadurch den Lichtarbeitern und Lichtkriegern mehr Schutz gewähren?

Cobra: Es wird mehr Schutz gegeben werden können, wenn die Lichtkräfte in der Lage sind, einen direkteren Zugang zu den innersten Schichten der Anomalie nahe der Oberfläche des Planeten zu bekommen.

Patrick: Wie bewertet die Widerstandsbewegung die Gesamtleistung der Lichtarbeiter auf der Erdoberfläche im Jahr 2017?

Cobra: Ich würde sagen, dass die Widerstandsbewegung versteht, dass die Lichtarbeiter auf der Oberfläche des Planeten unter extremem Stress gestanden haben, und es gab einige grosse Siege, die von den Lichtarbeitern organisiert wurden, darunter einige Massenmeditationen, die die kritische Masse erreicht haben. Und im Grunde genommen haben sie den dritten Weltkrieg auf der physischen Ebene und einige weitere sehr negative Dinge verhindert. Dies ist der Überblick über die Situation aus der Perspektive des Widerstands.

Patrick: Existiert die primäre Anomalie oberhalb der fünften Dimension, die sich dort als ein Fehlen von Intel und Antworten manifestiert, immer noch?

Cobra: Es gibt sie in gewisser Weise immer noch; für die Aufgestiegenen Wesen nicht direkt in der gleichen Weise wie zuvor, aber sie haben immer noch kein vollständiges Verständnis der primären Anomalie und wie sie auf das Einfliessen des Lichtes reagieren wird – weshalb es sehr schwierig ist vorherzusagen, wie sich die Situationen entwickeln werden.

Patrick: Ein besonderer Regenbogen erschien vor wenigen Tagen am Mount Wǔtái. Es wurde gesagt, dass es ein Plejadisches Lichtschiff in nicht fester Form ist. Kannst du darüber sprechen, warum die Plejadier ihre ‚Liquid Light’-Technologie an diesem Dienstag demonstriert haben?

Cobra: Ich würde sagen, es liegt einfach daran, dass es eine Menge Aktivität der Erdoberflächen- Lichtarbeiter gab, die ein starkes Cintamanistein-Gitter über China und Taiwan gelegt haben, und aus diesem Grund können sich die Plejadischen Schiffe der Lichtkräfte in diesem Gebiet viel leichter manifestieren.

Ein sehr eindrucksvolles und schönes Video dieses Wolkenschiffes kann man hier sehen: https://www.golden-ages.org/2017/12/21/surprise/

Patrick: Haben wir, global gesehen, genügend erwachte Lichtarbeiter als Katalysator für die Auslösung des Events?

Cobra: Ja – wenn die Zeit reif ist… . Aber die richtigen Bedingungen sind noch nicht gegeben. Es geht nicht um die Anzahl der Lichtarbeiter… Ich würde sagen, sie sind bereit. Aber es gibt noch andere Dinge, die noch nicht bereit sind, im Wesentlichen geht es um die Zustände der Plasmaebene und die Toplet-Bomben, die absolut noch nicht bereit sind.

http://transinformation.net/cobra-interview-mit-der-international-golden-age-group-dezember-2017/

Cobra Interview von Iruka Umino vom 28.11.2017

http://transinformation.net/cobra-interview-von-iruka-umino-vom-28-11-2017/

bei Cobra erschienen am 29. November 2017, im Original ameblo.jp/oishiigohan2014/entry für PFC Japan

Iruka: In Japan haben sich die Angriffe auf Lichtarbeiter seit Anfang 2017 erheblich reduziert. Womit hängt das zusammen?

Cobra: Mit fortgeschrittenen Lichttechnologien (Tachyonenkammern, Mandala-Laserssystemen)

Iruka: Können wir uns, während wir eine Heilsitzung in einer Tachyonenkammer erhalten, mit den Plejadiern, den Sirianern und mit Engeln verbinden?

Cobra: Ja.

Iruka: Können sich derartige Verbindungen auch nach der Sitzung fortsetzen?

Cobra: Ja.

Iruka: Würdest du uns Effekte und Vorzüge von Tachyonenkammern nennen, die nicht üblicherweise bekannt sind?

Cobra: Tachyonenkammern verbinden dich mit deiner Ich-Bin-Gegenwart.

Iruka: Ich habe gehört, dass tachyonisierter (Farden ?) – Quarz und Aquamarin eine Wirkungsweise haben, uns mit den Mutterschiffen zu verbinden. Gibt es andere Mineralien, die ähnliche Effekte haben?

Cobra: Aquamarin ist der beste Stein, um sich mit den Mutterschiffen zu verbinden.

Iruka: Gibt es irgendeinen Edelstein, der es uns ermöglicht, uns mit den Aufgestiegenen Meistern zu verbinden?

Cobra: Goshenit.

Iruka: In welcher Weise sind Aquamarin , Morganit und Goshenit, auf die du dich beziehst, so grossartig? Welche Art von verborgenem Geheimnis liegt in den Beryll Mineralien?

Beryll – Wikipedia

Cobra: Der Beryll hat eine hexagonale Kristallstruktur, welches die kraftvollste Form der Heiligen Geometrie ist, um sich mit dem Licht zu verbinden.

Iruka: Würdest du für uns einen Kommentar über Guy Ballard oder Godfre Ray King’s Buch und die Ich-Bin-Aktivitäten abgeben?

Cobra: Beides sind sehr gute Bücher, um sich mit der Ich-Bin-Präsenz und mit den Aufgestiegenen Meistern zu verbinden.

Iruka: Würdest du die Bücher von Alice Bailey kommentieren?

Cobra: Teilweise korrekt. Nutze dein Unterscheidungsvermögen.

Iruka: Von dem Buch “Divine Healing of Mind & Body” von Murdo Macdonald-Bayne wird gesagt, dass es geschrieben wurde, um Jesus Christus in den Schatten zu stellen. Was weisst du dazu?

Cobra: Murdo Macdonald-Bayne hatte eine enge Verbindung zu den aufgestiegenen Wesen. Seine Verbindung war durchaus verlässlich, doch erneut, nicht perfekt.

Zweites Interview mit Cobra von PFCC

http://transinformation.net/zweites-interview-mit-cobra-von-pfcc/

Interview vom 21.November 2017, erschienen bei pfcchina und am 25.11. auf Cobras Blog

(Das Interview ist offensichtlich in schriftlicher Form geführt worden (was sich aus der Art einiger Antworten schliessen lässt). Übersetzung Antares)

PFCC: Prepare for Change China (PFCC) hat immer die Philosophie der freiwilligen Förderung der Kultur des Erwachens unterstützt. Wir freuen uns über die Gelegenheit, ein zweites Interview mit Cobra zu führen.

PFCC: Lass uns zunächst einige Fragen stellen, die für alle von Belang sind.
Die folgenden Zitate stammen aus deinem Beitrag: „Der Aufstiegsplan“, der am 7. März 2016 veröffentlicht wurde: „… wenn die Superwelle vom Puls des Galaktischen Herzens das Sonnensystem erreicht, wird sie alle Dunkelheit von der Oberfläche des Planeten entfernen und das Event auslösen“; „…im Zeitrahmen 1975 – 2021 ist jeweils zum Zeitpunkt der Wintersonnenwende die Sonne exakt auf den Galaktischen Äquator ausgerichtet“; „Die Plejadier haben mir mitgeteilt, dass das exakte Datum der Ausrichtung der 17. Mai 1998 war. Dies war der Tag, an dem das Schicksal der Erde entschieden wurde und die Lichtkräfte mit Sicherheit wussten, dass der Aufstiegsplan erfolgreich sein würde.“
Die Fragen sind: Welches ist die Geschwindigkeit der Galaktischen Superwelle? Ist es die Lichtgeschwindigkeit? Wie lange wird es dauern, die Erde vom Galaktischen Herzen aus zu erreichen?

COBRA: Ein Aspekt der Galaktischen Superwelle reist mit Lichtgeschwindigkeit, ein Aspekt ist viel schneller.

PFCC: Wenn alle Toplet-Quark-Bomben entfernt sind, bevor die Galaktische Superwelle die Erde erreicht, kann dann das Event sofort eintreten? Müssen wir auf die Ankunft der Galaktischen Superwelle warten?

COBRA: Die Galaxie ist ein lebendes Wesen und die Entfernung der Toplet-Bomben und die Galaktische Superwelle sind synchronisiert.

PFCC: Die nächsten Fragen beziehen sich auf den Schlüssel der Menschheit: Vor kurzem wurde ein Bericht über die Menschheit durch ein Video veröffentlicht, in Form eines Manifests der Menschheit, das breite Anerkennung erlangte. Der Eindruck der Menschen ist durchweg, dass die Lichtkräfte nicht genügend Verständnis über die Veränderungen der Menschheit auf unserem Planeten haben.
Die Meinung einiger der Erwachten ist: Die Leute haben Jahr für Jahr über das Event gesprochen, die Geschichte ist endlos. Dies führt zu mehr Enttäuschungen bei den Lichtarbeitern. Sheldan Nidle hat jede Woche gesagt: „Die Zeit ist nah, sie ist jetzt und die Lichtkräfte sind bereit, es geschehen zu lassen“. Hier kommt die Frage:
„Während der Zeit der Befreiung der Erde und der Menschheit ist die Schlüsselkomponente der Menschheit das Vertrauen“ und „Sehen ist Glauben“. Nachdem das Event viele Jahre lang wiederholt verzögert wurde, verblasst der Glaube der Lichtarbeiter. Glaubst du, dass die Lichtkräfte die Gefahr dessen realisieren?“

COBRA: Die Realität sieht so aus, dass es sehr lange braucht, um die Toplet-Bomben zu entfernen. Je eher wir alle dies erkennen und weiterhin für die Befreiung arbeiten, desto eher wird sie passieren.

PFCC: Viele Leute denken: „Die Menschen ziehen es vor, einen klaren Plan zu haben. Allerdings leben Lichtarbeiter seit vielen Jahren auf einer vagen Zeitlinie. Sie kennen den zeitlichen Rahmen der Entfernung der Bomben und des Events nicht. Daher ist es nicht möglich, praktische Vorkehrungen zu treffen, um Arbeit und Leben in Einklang zu bringen. Sie verstehen, dass die Lichtkräfte keine konkrete Zeit vorhersagen können. Doch wenn es nicht innerhalb weniger Jahre geschieht, können sie es den Lichtarbeitern nicht sagen, damit sie Vorkehrungen für ihre eigene Arbeit und ihr Leben treffen können? ”

COBRA: Ihr müsst auf eure innere Führung für euren Lebensplan hören.

PFCC: „Aus den oben genannten Gründen sind viele der Meinung, dass eine Frist für die Entfernung der Toplet-Quark-Bomben gesetzt werden sollte. Dies kann vertraulich behandelt werden, sollte aber gemacht sein. Es ist ein strategisches Denken. Haben die Lichtkräfte jemals über dieses Thema nachgedacht oder es sich einfach ohne Zeitlinie entwickeln lassen? ”

COBRA: Die Antwort auf diese Frage muss klassifiziert bleiben.

PFCC: Einige haben gefragt – da die Einigkeitsmeditation am 22. August die kritische Masse erreicht hatte, ob es möglich ist, eine weitere Meditation zu organisieren, die die kritische Masse überschreitet, um unmittelbar das Event auszulösen? Falls nicht, erläutere bitte die Gründe.

COBRA: Eine weitere Meditation wird organisiert, wenn die Zeit dazu reif ist.

PFCC: Als nächstes werden wir einige Fragen zu Finanzinvestitionen stellen:
Nach Angaben von David Wilcock ist eine Silbermünze mit einer Unze derzeit 15 Dollar wert. Aber die Herstellung kostet 26 Dollar. Dies ist auf die Manipulation der Kabale zurückzuführen, den Wert von Silber zu senken.
Stimmst du mit diesen Informationen überein? Davids ursprünglicher Artikel

COBRA: Ja, ich stimme dem zu.

PFCC: David erwähnte auch: „Silber könnte in naher Zukunft bis zu 400 $ pro Unze erreichen und wird sich für eine gewisse Zeit auf diesem Niveau halten. Insider empfehlen es als die beste Möglichkeit, jetzt Vermögenswerte zu sichern. Der Goldpreis ist jetzt 81 Mal höher als der Silberpreis bei gleichem Gewicht, was ein Allzeithoch in der Geschichte ist. Also ist Silber im Moment ein viel besserer Kauf als Gold.“ Was hältst du davon?

COBRA: Der Silberpreis kann steigen, aber nicht so drastisch. Der historische Durchschnitt ist, dass Gold 10mal teurer als Silber ist.

alles lesen …

http://transinformation.net/zweites-interview-mit-cobra-von-pfcc/

Gedanken zur Frage, wie man mit den Informationen von Cobra umgehen soll

http://transinformation.net/gedanken-zur-frage-wie-man-mit-den-informationen-von-cobra-umgehen-soll/

In den letzten Tagen erhielten wir mehrere Zuschriften aus unserem Leserkreis, in denen wir aufgefordert wurden, Stellung zu nehmen zur neuesten, offenbar nur im deutschsprachigen Netz aufgetauchten „Entlarvung“ von Cobra.

Wir vom Transinformations-Team denken nicht, dass wir konkret auf diese Anschuldigungen eingehen müssen. Vieles, was es zu solchen und ähnlichen Vorwürfen, die periodisch in ‚alternativen Webseiten’ auftauchen, zu sagen gibt, haben wir bereits früher gesagt, und wir werden unten einige Ausschnitte aus unserem Beitrag von 2014 „Ist Cobra ein Desinformant …?“ zu diesem Thema nochmals einstellen.

Es ist eine gut bekannte Tatsache, dass eine Diskussion selten zu fruchtbaren Ergebnissen führt, wenn eine oder beide Diskussionspartner bereits eine feste Überzeugung haben. Wir von Transinformation denken, dass wir unsere Zeit besser einsetzen können, als in Diskussionen einzusteigen, deren Ursprünge in Beurteilungen und nicht selten vorgefassten Meinungen liegen, die von der ‚Gegenseite’ nicht nachvollzogen werden können. So auch in Bezug auf diesen neuesten Artikel.
Wir können schlicht nicht nachvollziehen, wie man gewisse Aussagen, die wir auf unserer Seite veröffentlicht haben, so auffassen, drehen und mit gar nicht getätigten Aussagen vermischen kann, und gleichzeitig andere, wichtige Bezeugungen völlig ausser Acht lassen kann, so dass man dann zu Schlüssen kommt, die aus unserer Sicht das genaue Gegenteil von dem beinhalten, was gemeint war.
Vor allem eine Sache liegt uns am Herzen. Wir haben nie und wir werden nie zu Gewalt aufrufen, und wir billigen die Anwendung von Gewalt auch nicht. Alle Meditationen, zu denen wir aufrufen, enthalten den Friedensgedanken und den Wunsch, dass alle Probleme friedlich gelöst werden. (Wir fassen die Verhaftung von Verbrechern durch offizielle Autoritäten nicht als Gewalttat auf.)

Noch auf einen weiteren Aspekt möchten wir hinweisen. Wir alle wissen, dass es viel zu lange dauert, bis wir uns von der Bevormundung und der Ausbeutung durch die Dunkelkräfte befreit haben. Eine wichtige Tatsache dabei ist, dass wir uns unter den für das Licht Arbeitenden nicht einig sind, dass wir uns immer wieder spalten lassen und uns in einen ‚Kampf’ untereinander verwickeln lassen. Wir haben nicht im Sinn, uns auf solche für die gute Sache schädlichen Spiele einzulassen.

Es war nie unsere Absicht, irgendjemanden von irgendetwas zu überzeugen. Wir liefern Informationen, die wir für wichtig erachten. Es bleibt in der Verantwortung jedes Einzelnen, mit den Informationen so umzugehen, wie es dem eigenen Erkenntnisstand entspricht. Daran kann niemand etwas ändern, es ist ein geistiges Grundgesetz, dass jeder Mensch selbst für das verantwortlich ist, was er aufnimmt und wie er es verarbeitet. Der Bewusstseinsprozess ist ein individueller. Die eigene Bewusstwerdung geht einher mit der Entwicklung von Unterscheidungsvermögen, und dieses muss im eigenen Herzen verwurzelt sein. So rufen wir denn bei dieser Gelegenheit erneut unsere Leserinnen und Leser dazu auf, in sich zu gehen und aus der eigenen Tiefe, aus dem eigenen Herzen heraus zu entscheiden, welchen äusseren Stimmen sie vertrauen wollen und was sie als Basis für das eigene Handeln und Denken auswählen.

Hier nun Ausschnitte zu dieser Sache aus unserem früheren Artikel
Ist Cobra ein Desinformant, unter dem Einfluss der Dunkelkräfte – oder ein authentischer Emissär der Lichtkräfte?“:

Auf Facebook und auf anderen Internetplattformen erscheinen immer wieder Kommentare, welche (…) Cobra als Desinformant und Werkzeug der Dunklen bezeichnen. Andere Internetbenutzer bejubeln Cobra als Helden unserer Zeit und erwarten durch ihn nichts weniger als die Erlösung der Menschheit von der Kabale.

Die Leser unserer Seite wissen, dass wir uns bemühen, die von Cobra kommenden Informationen unverfälscht dem deutschsprachigen Publikum zu unterbreiten, sei es durch eine prompte Übersetzung der jeweils neuen Beiträge oder durch Veröffentlichung von älteren, uns wichtig erscheinenden Artikeln. Auch wir vom Redaktionsteam von transinformation.net müssen uns selbst die Frage stellen, auf welcher Seite Cobra denn nun wirklich steht.

Ernsthaft Suchende werden immer zugeben, dass es in unserer Welt, in ihrem gegenwärtigen Zustand, nicht mit absoluter Sicherheit möglich ist zu erkennen, was die definitive Wahrheit ist und wer die volle Wahrheit spricht. Es erstaunt deshalb immer wieder wenn man feststellt, dass (von sich) überzeugte Lichtarbeiter vorgeben, exakt zu wissen, was nun genau wahr ist, und wer genau im Dienst der Dunklen steht. Wir denken, dass jeder Leser für sich selbst entscheiden muss, wem und welchen Informationen er vertrauen will. Er muss es für sich selbst tun – und er kann und soll es nicht für andere tun. Aber selbstverständlich darf man seine eigene Meinung mitteilen – wenn man es mit Respekt und der gegebenen Zurückhaltung macht. (…)

Es wäre sehr bequem und zu schön, wenn es einfache Kriterien gäbe, auf Grund derer man schnell und sicher entscheiden könnte, ob man einem Botschafter oder einer einzelnen Botschaft vertrauen kann oder nicht. Ich bin überzeugt – und jetzt spreche ich nur von mir selbst – dass es das nicht gibt. Trotzdem wage ich den Versuch und stelle ein paar Fragen zusammen, deren Beantwortung bei der jeweils eigenen Beurteilung hilfreich sein könnte.

  • Ist die Botschaft als Ganzes, die Gesamtheit der Mitteilungen des Botschafters, in sich widerspruchsfrei?
  • Ist die Botschaft als Ganzes glaubwürdig? Oder steht sie im Widerspruch zu anerkannten, unwiderlegbaren Fakten unserer 3D-Realität? Widerspricht sie unserem gesunden Menschenverstand (der auch unsere spirituellen Erfahrungen miteinschliesst)?
  • Besteht genügend Übereinstimmung mit den Mitteilungen aus anderen, vertrauenswürdigen Quellen zu den angesprochenen Themen? Selbstverständlich kann und soll eine Mitteilung in einem gewissen Sinne eigenständig dastehen, eine 1-zu-1-Übereinstimmung mit einer anderen Informationsquelle würde eher auf eine gewisse Abhängigkeit schliessen lassen.
  • Welches ist der Grundton der Mitteilung, ist sie von Liebe und Mitgefühl zur Schöpfung geprägt und werden alle Geschöpfe gleichermassen respektiert?
  • Werden andere Ansichten und Personen mit anderen Meinungen geachtet?
  • Wie ist die Wortwahl? Grob, überheblich, zynisch, lieblos, wertend, abwertend, schmeichelnd, … ?
  • Ist der Botschafter als Mensch glaubwürdig? Wie ist sein Lebensstil? Wie wichtig nimmt er sich als Botschafter? Versteht er sich als eine Art Guru? Sammelt er Anhänger um sich? Lässt er sich seine Botschaften teuer bezahlen (wobei man durchaus berücksichtigen soll, dass jeder Mensch eine finanzielle Basis braucht, um zu überleben und dass ein sinnvoller Energieausgleich stattfinden darf und soll)?
  • Wie reagiert der Botschafter auf Kritik, auf Anschuldigungen, auf Herabminderungen, etc.?
  • Und vor allem und nicht zuletzt: Spüre ich eine Resonanz zum Gesagten und zum Boten, sind seine Mitteilungen und Einschätzungen für mich stimmig?

Die Antworten zu diesen Fragen muss jeder Suchende selbst finden, uns so werden dann auch die Antworten individuell, und damit unterschiedlich ausfallen – und sollten auch von anderen Mitmenschen so respektiert werden.

Jede Wahrheitssuche ist eine persönliche, geprägt durch den eigenen Erfahrungsschatz, das eigene Umfeld, die eigene Persönlichkeitsstruktur und die eigene Art des eingebunden Seins in die Matrix.

Was mich persönlich betrifft, so kann ich die jede einzelne der oben gestellten Fragen, Bezug nehmend auf Cobra als Informant, positiv, d.h. zugunsten von Cobra beantworten. Ich habe Cobra bei vielen verschiedenen Gelegenheiten und in verschiedenen Situationen persönlich erlebt. Ich habe ihn als eine aufrechte, ehrliche, umfassend gebildete, in sich ruhende Persönlichkeit kennen gelernt. Ich habe mich darüber gefreut, wie er jedem Menschen in seiner individuellen Art und seinen vielleicht auch abweichenden Meinungen Respekt entgegen bringt. Und ich habe immer wieder gestaunt, mit welcher Gelassenheit und natürlichen Überlegenheit er die Kritik an seiner Person und seiner Botschaft ertragen hat, ohne sich zu rechtfertigen, ohne jemanden blosszustellen, ohne böse Worte zu verwenden. Ich habe aber, leider, auch feststellen müssen, dass die zum Teil sehr unqualifizierte Kritik an seiner Person und seinen Informationen – auch und gerade von Leuten, die sich nicht die Mühe gemacht haben, sich genau zu informieren – nicht ganz spurlos an ihm vorüber gegangen ist, im Sinne von „wenn ich gewusst hätte, was da auf mich zukommt – ich weiss nicht, ob ich den Mut gehabt hätte, mich auf diese Mission einzulassen“. Ich kenne Cobra gut genug, um sagen zu können, dass er sich in der Tat ‚nur’ als das Mitteilungsorgan des Resistance Movements versteht. Er ist von dieser Gruppe für die Aufgabe als Sprecher ausgewählt und für diese Arbeit sorgfältig ausgebildet worden. Entsprechend betont Cobra immer wieder, dass es nicht um seine Person geht, dass er nur der Überbringer von Nachrichten sei. Und immer wieder lässt er durchblicken, wie sehr er sich wünscht, dass all das, was er angekündigt hat (sprich: ‚das Event’), sehr, sehr schnell eintreffen möge, und er dann – zurückkehren darf.
Taygeta

 

****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:
Print Friendly

Cobras EVENT entlarvt! 26.08.2017 | Autor Maggie D.

http://bewusstseinsreise.net/cobras-event-entlarvt/

Liebe Leser!

Leider übertreffen die Tatsachen bei Weitem meine Befürchtungen! Od hat im Folgenden nicht nur ihre Erfahrungen und Urteilsfähigkeit einfließen lassen, sondern auch die Fakten zusammen getragen. Im Beitrag waren auch die Namen, die man unter den Links findet, aufgelistet. Diese habe ich entfernt, denn jeder kann sie selbst im Link recherchieren. Wichtig ist nur, dass wir den Bluff Cobras erkennen und dass alle,  die mit ihm in einem Boot sind, sich lossagen und ihre Zusagen aus dem Quantenfeld nehmen und sich stattdessen daran beteiligen, eine wahrhaftige Vision ins Feld zu setzen oder eine neue Zeitlienie zu kreieren.

(Od hat am Ende des Beitrages ebenfalls Vorschläge nachgereicht) Was man noch darüber hinaus tun kann, möge man mir per Mail zusenden. Ich entscheide dann, was veröffentlicht werden kann weil umsetzbar. Im Moment bin ich auch erst mal ein wenig perplex, wenn auch nicht aus meiner Mitte. Ich hoffe natürlich auch auf die kosmische Schwingungserhöhung, die Welle der Wahrheit und des Lichtes! Das Licht ist ja nun schon mal mit einem großen Scheinwerfer auf sie gerichtet und die Wahrheit steht nun im Quantenfeld und die Welle möge sie dann mit aller Wucht treffen: Umkehr oder Untergang!
Helft mit die Nachricht zu verbreiten.

❤ Von Herz zu Herz! ❤ Maggie

http://bewusstseinsreise.net/cobras-event-entlarvt/

Gefahr erkannt – Gefahr gebannt.

Manifestiert immer wieder die organische, natürliche Zeitlinie der Erde. Die matrixfreie  positive Welt. Wir haben sehr gute Videos veröffentlicht mit Anleitungen zur Manifestation, und mit Bildern die Ihr als Anregungen für Visualisierungen nutzen könnt. Auch in dem Video „Alien – Energien erkennen anhand der Architektur“ findet Ihr sehr wertvolle Hinweise, wie die originale, natürliche Zeitlinie der Erde schwingt. Es ist eine Energie von Leichtigkeit, Harmonie, Freude und Schönheit.

https://www.youtube.com/channel/UCLhLQ-tskn0UGlEfqSL1SzQ

 

Es ist ganz wichtig, dass ihr zum Manifestieren in diese Schwingung hineinkommt. Wenn Ihr das nicht schafft, da ihr gerade zu negativ drauf seid, also ängstlich, besorgt oder depressiv, dann ist es besser ihr macht gar nichts, als dass ihr versucht etwas zu manifestieren. Arbeitet dann daran, erstmal wieder in die natürliche Stimmung von Freude und Leichtigkeit zurückzukommen.

Cobra – Interview von PFC vom 30. Juni 2017

http://transinformation.net/cobra-interview-von-pfc-vom-30-juni-2017/

Veröffentlicht am 13. Juli auf prepareforchange.net; übersetzt und leicht gekürzt von Taygeta

Lynn – Hi Cobra. Willkommen zu unserem Juni-Update. Wir freuen uns, dich heute bei uns zu haben.

COBRA – Vielen Dank für die Einladung. Es ist immer ein Vergnügen, diese Interviews zu machen.

Lynn – Hier ist Lynn und mit mir ist mein Partner Aaron, und wir teilen uns die Fragen wie gewohnt auf. Beginnen möchte ich heute mit dem Brand des Grenfell Tower am 14. Juni in London.
Wir drücken allen unser herzliches Beileid aus, die in diesem Feuer einen Verlust erlitten haben.
Die Wandverkleidung die verwendet wird zur Verbesserung der Wärmedämmung und Witterungsbeständigkeit … kann zum Brandrisiko werden. War das der Fall mit dem Grenfell-Feuer, Cobra?

COBRA – Das war eine der äusseren Ursachen. Ich würde sagen, dass die gesamte Infrastruktur in diesem Gebäude veraltet war und nicht ordnungsgemäss gepflegt wurde. Dies ganz einfach, weil der Besitzer des Gebäudes nicht genug investiert hatte, um das Gebäude richtig imstand zu halten.

Lynn – Also denkst du nicht, dass es ein britisches 9-11- Event oder ein Anschlag unter falscher Flagge war?

COBRA – Es war kein ‚falsche Flagge’ – Ereignis. Es gibt einfach viele Gebäude, überall auf dem Planeten, die ein Brandrisiko darstellen, und früher oder später kann so etwas passieren, weil die minimalen Sicherheitsstandards nicht beachtet werden. Und tatsächlich haben die Licht-Kräfte in den letzten Jahren viele solche Fälle auf dem ganzen Planeten verhindert.

Aaron – Hi Cobra, hier ist Aaron. Wir beginnen mit der 2. Frage. Es wurde gesagt, dass Justin Trudeau der uneheliche Sohn von Fidel Castro sei. Ist das wahr, Cobra?

COBRA – Ich kann diese Information nicht bestätigen.

Lynn – Es wurde berichtet, dass die Erschiessung des Kongressabgeordneten Steve Scalise mit seinem Reden über das Thema des Menschenhandels und des Kindsmissbrauchs zusammenhängt. Hast du weitere Informationen darüber, Cobra?

COBRA – Ich würde sagen, dass viele Leute, die versuchen diese Dinge aufzudecken, auf die eine oder andere Weise zum Schweigen gebracht werden, und dies ist ein solcher Fall. Aber egal was die Kabale tut, sie können das nicht mehr unter dem Deckel halten. Es werden einfach zu viele Leute sein. . . die das blossstellen; das Bewusstsein für diese Situation ist in den letzten Monaten dramatisch angestiegen, und es ist Teil der Operationen der Licht-Kräfte, dies jetzt in die Öffentlichkeit zu bringen, so schnell wie möglich. Die Menschen müssen sich dessen bewusst werden, und dann sind Aktionen dagegen viel leichter möglich.

Lynn – Der Kongressabgeordnete Steve Scalise und andere wurden von einem vermeintlich ‚einsamen Schützen’ erschossen. War dieser einsame Schütze, James Hodgkinson, ein Teil der Operationen des tiefen Staates, oder war er nur ein gehirngewaschener Liberaler, der das Gefühl hat, dass die GOP (die Republikanische Partei) reines Übel ist?

COBRA – Er war einer der Leute, die einem Trauma-basierten Mind-Programming unterworfen worden war, und sein Mordprogramm wurde aktiviert zu dieser Tat. Die Kabale hat viele solche Menschen in kritischen Positionen innerhalb der Vereinigten Staaten, aber auch weltweit.

Aaron – Dennis Rodman, der ehemalige US-Basketballspieler, hat Kim Jong-un, den Führer von Nordkorea, besucht und sagt, dass dieser nur ein normaler Kerl ist und niemanden und auch die USA nicht bombardieren will. Wir wissen, dass in Nordkorea ein sehr repressives Regime herrscht und auch von einer höheren Macht kontrolliert wird. Ist Kim Jong-un nur ein Auftragnehmer und zeigt Besuchern wie Dennis Rodman ein frohes Gesicht, oder ist er wirklich das Herz des Bösen, wie wir alle zu glauben meinen?

COBRA – Er ist nicht das Herz des Bösen, aber er ist eine Marionette unter dem Einfluss des Jesuiten-Netzwerks, das die nordkoreanische Situation für ihre eigenen Zwecke nutzt.

Lynn – Es gibt Gespräche und Verhandlungen in Bezug auf Regimewechsel in Saudi-Arabien, Israel, der Ukraine, Japan, den USA und anderen Ländern, um alle Konflikte zu beenden und den Weg für ein neues Finanzsystem vorzubereiten. Handelt es sich dabei um logische, notwendige und echte Verhandlungen?

COBRA – Ich würde sagen, dass es auf einer bestimmten Ebene echte Verhandlungen für Regimewechsel in diesen Ländern gibt, und diese werden geschehen, es wird Veränderung früher oder später geben, aber das ist nicht das Wichtigste an der ganzen Situation, weil der reale finanzielle Reset erst im Moment des Events geschehen wird, nicht vorher. Aber gewisse politische Veränderungen sind vorher möglich und werden vorher geschehen. In einigen Ländern sind sie auch schon passiert und sie werden auch in anderen Ländern noch passieren.

Lynn – Cobra, weisst du, wer die Verhandlungen führt? Sind es die ‚weissen Hüte’? Oder das SSP (Secret Space Program)? Oder wer?

COBRA – Wahrscheinlich sind es in den meisten Fällen die ‚weissen Hüte’ in den entsprechenden Ländern und gewisse andere, mehr verdeckte positive Gruppen, die in keinem der Blogs oder auf keiner der Webseiten erwähnt werden; sie sind nicht in der Öffentlichkeit. Sie arbeiten sehr vertraulich, und das meiste geschieht hinter den Kulissen und wird nicht öffentlich gemeldet.

Aaron – Cobra, was weisst du über den Zerstörer USS Fitzgerald, der angeblich von einem philippinischen Frachtschiff gerammt wurde? Was ist da wirklich geschehen?

COBRA – Auf einer tieferen Ebene werden, wie ich es ausdrücken möchte, eine Menge Spiele gespielt, bei denen es um die Offenlegung des Geheimen Weltraumprogramms der Navy geht. Gewisse negative Kräfte versuchen die Marine zu warnen, dass sie nicht zu viel offenlegen, denn innerhalb der US Marine gibt es eine sehr starke positive Fraktion, die eigentlich die volle Offenlegung möchte. Sie wollen alles freigeben. Aber es gibt andere Fraktionen, die stark dagegen sind und es gibt jetzt ziemlich heftige Kämpfe zu diesem Thema.

Aaron – Weisst du, wer jenen Vorfall befohlen hat?

COBRA – Er wurde von Menschen in Auftrag gegeben, die sehr nah an der Chimera-Gruppe sind, und der Weg führt zur Air Force der USA.

Aaron – Warum haben sie es veranlasst?

COBRA – Wie ich schon sagte, war ist eine Warnung an die Marine, damit sie nicht zu viel über die Geheimprogramme offenlegt.

Lynn – Werden die atlantischen Pyramiden, die es vor der Küste von Long Island unter Wasser gibt, von den Licht-Kräften benutzt, um die Energie des Schwarzen Steins auf Long Island auszugleichen?

COBRA – Ja.

Lynn – Würden wir von Pyramiden in unseren Taschen, in unseren Häusern, oder unter (oder über) unseren Betten profitieren?

COBRA – Ja.

Lynn – Wie funktionieren diese Pyramiden?

COBRA – Sie arbeiten nach den Prinzipien der heiligen Geometrie. Die Pyramidenform schafft eigentlich ein interdimensionales Tor, die es den höherdimensionalen Energien erleichtert, auf der physikalischen Ebene zu wirken. Die Licht-Kräfte nutzen alle diese Pyramiden als Teil eines planetaren Netzes von Licht und Energie, um mehr Licht in Richtung der physischen Ebene zu kanalisieren.

Aaron – Cobra, um einen Griff des Masses des Bösen zu bekommen, in Bezug auf gewisse prominente Menschen in der Welt, kannst du uns deine Meinung in der Form einer Wertung geben, auf einer Skala von eins bis zehn, mit der Eins für einen guten Menschen und der Zehn für den Inbegriff des Bösen. Da Zbigniew Brzezinski nach seinem Tod in die Zentralsonne geschickt wurde, würde ich davon ausgehen, dass er auf dieser Skala die Nummer zehn bekommen würde. Kannst du bitte deine Meinung sagen, Cobra, zu den folgenden Personen:
Aaron – David Rockefeller?

COBRA – Ich würde sagen, Brzezinski ist 9 und David Rockefeller ist 10.

Aaron – Wie wäre es mit George Soros?

COBRA – George Soros: 9

Aaron – Ist George Soros tot?

COBRA – Nein.

Aaron – Wie wäre es mit Hillary Clinton?

COBRA – Hillary Clinton: 8

Aaron – Und sie lebt noch?

COBRA – Ja, sie lebt noch.

Aaron – Wie wäre es mit Bill Clinton?

COBRA – Bill Clinton zwischen 7 und 8.

Aaron – OK. Das ist interessant. Und er ist noch am Leben, richtig?

COBRA – Ja. (Wir hörten Gerüchte, dass er schon gestorben ist.)

Aaron – Wie wär’s mit Saddam Hussein?

COBRA – Zwischen 7 und 8.

Aaron – Und ist er tot?

COBRA – Ja.

Aaron – Und Osama Bin Laden?

COBRA – Auch zwischen 7 und 8.

Aaron – Und er ist definitiv tot, richtig?

COBRA – Ja.

Lynn – Zu Osama bin Laden wurde gesagt, dass er im Jahr 2001 unter schwerem Nieren- und Leberversagen litt. Er brauchte damals Dialyse und konnte sie nicht erhalten. Deshalb sei er im Dezember 2001 in Afghanistan gestorben. Nach dem angeblichen Überfall auf sein Grundstück am 2. Mai 2011 durch die Navy Seals, bei dem er getötet worden sei, wurden uns niemals Beweise gegeben, zum Beispiel sein toter Körper oder irgendetwas gezeigt. Sollten wir nun der Regierung die Geschichte einfach nur glauben. Cobra, kannst du uns sagen, was mit Osama bin Laden wirklich passiert ist?

COBRA – Dieser Raid ist schon passiert und er wurde dabei getötet, aber ich würde auch sagen, dass er nicht die Schlüsselperson war. Er diente einfach als Marionette für eine Geschichte, die so verkauft wurde. Wie die ganze Geschichte über die Al-Qaida-Gruppe und das alles. Es war nur eine konstruierte Geschichte, um den so genannten Krieg gegen den Terror hochzufahren und die US-Militärpräsenz im Nahen Osten aufrecht zu erhalten, und um die Petro-Dollar-Maschine weiter laufen zu lassen. Das war das Thema hinter der ganzen Geschichte.

Lynn – Also die Geschichte, dass uns gesagt wurde, dass er im Dezember 2001 starb, ist eine falsche Geschichte (Hier ist der Link zu dem, was dazu im Internet gebracht wurde.)

COBRA – Ja.

Etwas Neues (als Zwischenbemerkung): Wir haben jetzt eine Seite, die den Briefen von unseren Lesern an das Resistance Movement gewidmet ist! Viele Leute haben gefragt, wie wir mit dem RM kommunizieren könnten?
Die Widerstandsbewegung ist auf die Erde gekommen, um uns bei der planetaren Befreiung zu helfen. Sie sind Ausserirdische, deren Heimat auf dem Planeten X, jenseits von Pluto liegt.
Cobra hat erklärt, dass die Mitglieder des Resistance Movement, weil sie Ausserirdische sind, eine Reihe anderer Begabungen und Fähigkeiten und ein anderes emotionalen Make-up als wir Menschen haben, und sie hätten es oft schwer, uns Menschen mit all den verschiedenen Emotionen zu verstehen. Um ihnen zu helfen, sich mit uns Menschen vertraut zu machen, kann es helfen, wenn wir uns entweder geistig / telepathisch mit ihnen in Verbindung setzen, oder indem wir ihnen physisch schreiben – ihnen so mitteilen, wie wir fühlen, was unsere Kämpfe sind, wie wir mit dem 3D-Leben auf der Erde fertig werden, usw. Dies soll die Bindung zwischen ihnen und uns stärken, und es ist ein Weg der Heilung.
Wir laden euch ein zur Kommunikation mit der Widerstandsbewegung beizutragen.
Auf der neuen Seite, unter Cobra / RM, vierter Eintrag im Dropdown-Menü oder unter diesem Link könnt ihr eure Gedanken, Wünsche und Gebete hinzufügen. Hier kannst du dich äussern. Was willst du dem RM sagen?

alles lesen …

http://transinformation.net/cobra-interview-von-pfc-vom-30-juni-2017/

Cobra – Interview mit PFC vom 29. Mai 2017

http://transinformation.net/cobra-interview-mit-pfc-vom-29-mai-2017/

Gepostet auf PFC am 4. Juni, in etwas gekürzter Fassung übersetzt von Taygeta und Antares

Lynn – Willkommen zurück, Cobra. Dies ist unser Interview vom 29. Mai 2017 und wir beginnen mit Fragen über die bevorstehende Sonnenfinsternis vom 21. August dieses Jahres. Es wird eine Sonnenfinsternis sein, die in den Vereinigten Staaten sichtbar sein wird. Kannst du uns etwas über die Bedeutung dieser Finsternis sagen?

COBRA – Diese Finsternis wird, wie man wahrscheinlich weiss, ihre Totalitäts-Hauptzone über dem Kontinent der USA haben, und sie wird als solche eine sehr wichtige Energie-Marke für diesen Bereich abgeben, so dass diese Eklipse für den erwachten Teil der Bevölkerung der Vereinigten Staaten eine Gelegenheit sein wird, um wichtige Entscheidungen für die Zukunft dieses Landes in einer Weise zu treffen, die mit dem Programm für die Befreiung des Planeten in Einklang steht.

Lynn – Ist es wahr, dass im Jahre 436 n.Chr ein grosses Göttinnenportal geschlossen wurde?

COBRA – Eigentlich wurde das wichtigste Portal der Göttinnenportale im Jahre 325 n.Chr. und im Jahr 395 n.Chr. geschlossen.

Lynn – Also waren es zwei verschiedene Portale?

COBRA – Es gab viele Portale und es gab eine Menge Beeinträchtigung durch die Archons. Es war speziell die grosse Archon-Invasion, die vor allem im 4. und 5. Jahrhundert n.Chr. stattfand, mit der versucht wurde, die Göttinnen-Präsenz vom Planeten vollständig auszuschliessen.

Lynn – Ist diese Finsternis eine Gelegenheit, diese Göttinnenportale wieder zu öffnen.

COBRA – Zu einem gewissen Grad, ja.

alles lesen …

http://transinformation.net/cobra-interview-mit-pfc-vom-29-mai-2017/

Fragen an Cobra: Hinweis der Prepare For Change-Gruppe

http://transinformation.net/fragen-an-cobra-hinweis-der-prepare-for-change-gruppe/

Das nächste Interview von PFC mit Cobra wird den Schwerpunkt „Urteilsvermögen“ (discernment) haben. Wir können das im Zusammenhang sehen mit den Angriffen, die in letzter Zeit wieder vermehrt auf Cobra und andere Exponenten der Offenlegungen ausgeübt wurden.

Jede Person, die diesbezüglich Fragen an Cobra hat ist gebeten, diese per Mail an folgende Adresse zu senden: Adaoshaw@gmail.com.
Die Fragen sollten in Englisch gestellt werden (damit nicht Fehler durch unautorisierte Übersetzungen passieren). Bitte lasst eure Frage von einer Vertrauensperson übersetzen, falls ihr selbst nicht über genügend Englischkenntnisse verfügt.

Es wird empfohlen, nur jeweils eine Frage zu stellen, da Cobra erfahrungsgemäss nur eine Frage auf einmal beantwortet.

Das Team von transinformation freut sich, im nächsten Monatsinterview von PFC die Antworten von Cobra auf viele inspirierte Fragen von unseren Leserinnen und Lesern veröffentlichen zu können.

****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:
Print Friendly

Cobra – Interview von PFC vom 25. März 2017 – Teil 2

http://transinformation.net/cobra-interview-von-pfc-vom-25-maerz-2017-teil-2/

Interview durchgeführt am 25.März 2017/Transkript vom 2.April  für PFC von Lynn und Aaron; Teil 2, übersetzt von Antares

Fortsetzung von Teil 1

Lynn – In Bezug auf Benjamin Fulfords letzten wöchentlichen Bericht am Montag, den 20. März, haben wir ein paar Fragen: Tatsächlich sind es Aussagen und dann folgt die Fragen.
• Die United States Corporation von 1861 wurde durch die im Jahre 1776 gegründete Republik der Vereinigten Staaten von Amerika ersetzt.
• Die Regierung wurde am 15. März nicht gestürzt, als die US $ 20 Billionen Schuldengrenze erreicht war, weil die Schulden dem Unternehmen gehören, nicht der Republik.
• Das Unternehmen ist in Konkurs gegangen, und die Schulden sind nichtig.

Cobra, ist das wahr? Siehst du in naher Zukunft für die Vereinigte Staaten und die Präsidentschaft finanziell etwas passieren?

COBRA – Okay. Ich kann nicht bestätigen, dass die Republik wiederinstalliert wurde. Wenn die Republik wieder eingesetzt wird, gibt es drastische und unmittelbare Veränderungen, die für alle sichtbar sind, die in den USA leben. Es wird nicht nur ein theoretisches Konzept sein. Es wird eine praktische, sehr solide und sehr drastische Ankündigung sein, die durch die Massenmedien gehen wird, nicht nur durch einige obskure alternative Web-Seiten. Also würde ich sagen, dass dieser Teil nicht wahr ist. In Bezug auf die Staatsschulden gibt es immer einige Manipulationen hinter der Szene, die die Situation immer wunderbar lösen, bis eben einfach die nächste Krise kommt, weil die Kabale immer noch das Finanzsystem kontrolliert und sie alles tun können, was sie mit diesen Zahlen wollen.

Aaron – War es ein Zufall, dass die Mitteilung des Todes von David Rockefeller während dieser Zeit geschah?

COBRA – Es ist definitiv und absolut kein Zufall und ich werde mehr darüber in meinem nächsten Blog-Beitrag sprechen.

Lynn – Ben sagt weiter, dass Trump sich auch geweigert hatte, eine Bestechung anzunehmen, die von Bundeskanzlerin Angela Merkel in der vergangenen Woche offeriert wurde. Seine Quellen sagen: Das lag hinter Trumps öffentlicher Weigerung, Merkels Hand zu schütteln. Folgt Merkel darauf basierend gerade den Aufträgen ihrer Rothschild Kabale Handlanger?

COBRA – Ja.

Aaron – Auch südamerikanische Drogenbarone haben ihre Dollars benutzt, um irakische Dinar zu kaufen, als einen Weg, um ihr Geld zu waschen. Doch, da die Clinton / Bush-Fraktion die US-Wahl verloren hat, werden diese Dinar niemals eine nutzbare Währung werden? Cobra, siehst du den Dinar jemals als eine nutzbare Währung?

COBRA – Es ist nicht so drastisch wie Ben gesagt hat, doch ich würde nicht mit einer drastischen Zunahme des Wertes dieser Währung spekulieren. Ich würde irgendwelchen Transaktionen fern bleiben, einschliesslich des irakischen Dinars.

Aaron – Und wie wäre es mit dem afrikanischen Zim?

COBRA – Das gleiche.

Aaron – Asiatische Geheimgesellschaften und WDS-Quellen [WDS= White Dragon Society] stimmen überein, dass seit Jahren der „Drogenkrieg“ darin scheiterte, die 2-3 Billionen-Dollar illegalen Drogengeschäfte zu beseitigen. Die langfristige Lösung wird es bleiben, die Narkotischen Substanzen zu legalisieren und zu regulieren, um so den Schaden, den sie verursachen, zu minimieren und das Geld von den Händen der Verbrecher fernzuhalten. Cobra, basierend auf der obigen Aussage, siehst du in naher oder ferner Zukunft die Legalisierung von Drogen?

COBRA – Es passiert bereits mit Marihuana in bestimmten Staaten und in bestimmten Ländern auf der ganzen Welt und ist somit der Anfang dieses Trends. Da die Kabale an Macht verliert, werden sie nicht in der Lage sein, dies zu stoppen. Der Krieg gegen Drogen war nur eine List, den die Kabale verwendet hat, um tatsächlich mehr Geld abzuschöpfen und mehr Geld durch das Drogengeschäft zu schleusen.

Lynn – Nun folgen einige spirituelle Fragen. Wenn wir uns von 3D nach 5D bewegen, ist es ähnlich wie das Konzept, wenn wir die Sendefrequenzen unseres Radios von AM zu FM ändern oder die Kanäle des Fernsehens. Kannst du erklären, ob es deutlich anders ist?

COBRA – Das ist eine gute Analogie, die man benutzen kann, um die Verschiebung der Schwingungsfrequenz zu verstehen.

Aaron – Trifft es zu, dass engelhafte Menschen in den Engel-Reichen geschaffen wurden und dann in niedere Reiche wie die Erde der 3. Dimension hinabstiegen. Während die wahren Erdlinge ihre Seelenentwicklung in der dichtesten Schwingung der Erde begannen und sich somit aufwärts bewegen?

COBRA – Es ist sehr wahr, ja.

Aaron – Können Zwillingsflammen im selben Geschlecht inkarnieren?

COBRA – Es ist möglich.

Lynn – In einem neueren Interview hast du eine Meditation erwähnt, die du tust, während der du dich mit deinem Herzsternen-Höheren Selbst verbindest und sie benutzt, um deinen Körper zu verjüngen und zu regenerieren. Gibt es weiteres, was du mit uns über diese Meditation teilen kannst?

COBRA – Nicht an dieser Stelle.

Aaron – Kannst du über den Urknall reden und wie das Universum erschaffen wurde. War die initiale Gottquelle / Primäre Quelle ein vollkommenes Lichtwesen, das die Ausdehnung des Gedankens manifestierte, „was wäre, wenn ich mich ausdehne“ und kannst du irgendwelche der Missverständnisse dieser Idee korrigieren?

COBRA – Was im Grunde passierte war, das Universum wurde als Ergebnis der Interaktion der Quelle mit der Primären Anomalie geschaffen, so dass beide Aspekte an der Schaffung des Universums durch den Urknall beteiligt waren.

ALLES LESEN …

http://transinformation.net/cobra-interview-von-pfc-vom-25-maerz-2017-teil-2/