Schlagwort-Archive: DEUTSCHE MITTE

Einst durch die Siegermächte des zweiten Weltkriegs mit einer Agenda zur „Umerziehung“ der Deutschen eingerichtet, berieseln die öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten mithilfe eingetriebener Gelder die deutsche Bevölkerung weiterhin fleißig mit politischer Agitation und Propaganda. Dies geht aus unzähligen Programmbeschwerden hervor, in denen eben diesen Anstalten, welche durch die GEZ (neuerdings als „Beitragsservice“ getarnt) vertreten werden, vorgeworfen wird,…

über Endlich GEZ-frei! Raus aus dem transatlantischen Albtraum. — Deutsche Mitte

Ein Appell von Hans-Herbert Eickholt Tote bei Fabrikbränden, ausbeuterische Kinderarbeit, zerstörte Regenwälder: Deutsche Unternehmen sind weltweit immer wieder an Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung beteiligt – ohne dass sie dafür rechtliche Konsequenzen fürchten müssen.1 Damit muss Schluss sein! Ein möglicher Lösungsansatz könnte darin bestehen, Unternehmen, die in Deutschland tätig sind, zur Achtung der international anerkannten Menschenrechte (auch…

über Wider der Kinderarbeit und Umweltzerstörung! — Deutsche Mitte

Ein Kommentar von Michael Longerich Deutschland sei ein Land mit einer vorbildlich ausgeprägten demokratischen Struktur und respektiere die Meinungsfreiheit und -vielfalt seiner Bürger. So jedenfalls haben meine Mitschüler und ich es damals in der Schule gelernt. Daher sollte die Meinungsfreiheit für uns Deutsche eine leichte Fingerübung darstellen und somit müsste eine solide ausgebildete Kultur der…

über Der nächste große Krieg – unterstützt durch den Klimawandel? — Deutsche Mitte

Haben Sie schonmal vom Codex Alimentarius gehört? Als harmlos wirkende Sammlung von Verbraucherschutzrichtlinien erfüllt sie der Pharmaindustrie beste Dienste; beispielsweise, indem sie sämtliche Vitamine und Mineralstoffe als giftig einstuft, die empfohlenen Tagesdosen auf therapeutisch wirkungslose Mengen herabsetzt, sowie natürliche Nahrungsmittel gezielt bestrahlen lässt, um ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften zu eliminieren. Dagegen werden giftige Chemikalien in toxikologisch…

über Bevölkerungsdezimierung durch gezielt denaturierte Nahrungsmittel? — Deutsche Mitte

 

Ein Gast-Beitrag von Claudia Privitera Lebensmittelverschwendung ist ein großes Problem. Allein in Deutschland landen jährlich 13 Mio. Tonnen an Lebensmitteln im Abfall. Dies entspricht pro Kopf 85,2 kg. Mein Name ist Claudia Privitera und ich bin seit 2017 ein sogenannter „Lebensmittelretter“ oder „Foodsaver“ aus Südhessen. Ich rette Lebensmittel aller Art, die aus unterschiedlichen Gründen nicht…

über Die große Lebensmittelverschwendung — Deutsche Mitte

Wojna von der Band „Die Bandbreite“ im Interview mit der Deutschen Mitte zum Thema „Schulsystem“. Was muss aus unserer Sicht geschehen, damit Menschen mit all ihren Talenten und Begabungen gefördert, zum Lernen motiviert werden und mit Neugier praktische Lebenserfahrung sammeln können? Die individuelle menschliche Entwicklung soll gefördert und jedem Menschen die Bildung eines Selbst-Bewusstseins ermöglicht…

über Wojna fragt nach! Thema „Schulsystem“ — Deutsche Mitte

Wenn das System durch Nicht-Wählen geändert werden könnte, gäbe es eine Wahlpflicht! Die Hürden für eine Systemveränderung sind von den Systemlingen hoch gestellt. Der erste Schritt, um überhaupt zur Wahl zugelassen zu werden, ist, Unterstützer-Unterschriften zu sammeln. Wir benötigen bis Mitte Februar bundesweit 4.000 von den Gemeinden/Wahlämtern bestätigte Unterschriften zur Vorlage beim Bundeswahlleiter! Wem also…

über Stellt Euch vor, es sind Wahlen und keiner geht hin. — Deutsche Mitte

Ein Volksbegehren für die gesamte Artenvielfalt in Bayern – eine historische Chance vom 31. Januar bis zum 13. Februar! Von 515 bayerischen Wildbienenarten sind über die Hälfte bedroht oder bereits ausgestorben. Aber die Bienen stehen nur beispielhaft für den dramatischen Artenschwund. Nicht nur die Bestäuber der menschlichen Nahrungspflanzen, viele andere Tiere sind ebenfalls betroffen. Dies…

über Rettet die Bienen – Volksbegehren — Deutsche Mitte

Drei Mitglieder der Deutschen Mitte waren vor einigen Wochen zu Besuch in Russland. Sie folgten einer Einladung der russischen Denkschule (Thinktank) „Schule des gesunden Menschenverstands„. Dort wird die freie Rede sehr hoch gehalten und der länderübergreifende Dialog gepflegt. Es wird versucht, aktuelle Themen unseres Lebens aus Politik, Religion und Ethik in Zusammenhang mit unserer Geschichte…

über Ohne Russland gibt es keinen Frieden in Europa — Deutsche Mitte