Schlagwort-Archive: DEUTSCHE MITTE

[Tolzin-Report] Hätten Sie gerne eine echte Opposition im Bundestag? Ich auch!

[Tolzin-Report] Hätten Sie gerne eine echte Opposition im Bundestag? Ich auch!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde,

es wird ernst mit meinem politischen Engagement! Seit Dezember 2016 bin ich gesundheitspolitischer Sprecher der Deutschen Mitte (DM) und seit April 2017 Spitzenkandidat des Landesverbandes Baden-Württemberg für die kommende Bundestagswahl.

Über meinen Vorschlag für eine grundlegende Gesundheitsreform gibt es inzwischen ein Video: https://youtu.be/mW-Spm9z7f8

Sollten wir die 5-%-Hürde wirklich im ersten Anlauf schaffen und in den Bundestag einziehen, wird es erstmals seit Jahrzehnten eine Oppositionspartei im Bundestag geben, die diesen Namen auch verdient.

Warum? Weil die DM bisher „sauber“ geblieben ist, d. h. die Führungsspitze der DM ist nicht von Lobbyisten und Karrieristen unterwandert und wir legen bereits im Parteiprogramm den Finger auf zahlreiche Systemfehler. Und die DM verspricht, dass sie halten wird, was sie verspricht: Parteiprogramm = Regierungsprogramm!

Was uns jetzt noch fehlt, um bei der Bundestagswahl antreten zu können, sind bis zu 2.000 Unterstützungs-Unterschriften je Bundesland von wahlberechtigten Bürgern. Diese Unterschriften haben mit einer Mitgliedschaft bei der DM oder damit, was Sie am 24. September tatsächlich wählen, nichts zu tun.

Derzeit sammeln die DM-Mitglieder diese Unterschriften. Falls Sie im Rahmen der Bundestagswahl 2017 noch keine Unterstützungs-Unterschrift für eine der anderen Kleinparteien geleistet haben, möchte ich Sie herzlich bitten, die Deutsche Mitte – und damit indirekt auch meine Kandidatur – durch eine solche zu unterstützen.

Die Formulare können Sie auf http://www.deutsche-mitte.de herunterladen (auf der Webseite rechts). Welches Formular genau, hängt davon ab, in welchem Bundesland Sie gemeldet und damit wahlberechtigt sind.

Bitte füllen Sie dieses Formular gut lesbar (!!!) aus und schicken Sie es per Post an: Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, 71083 Herrenberg. Wenn Sie die Gelegenheit dazu haben, können Sie Ihre Unterschrift selbst bei Ihrem Meldeamt beglaubigen lassen. Ansonsten übernehme ich das für Sie.

Ein Erklärungs-Video zum Unterstützer-Formular finden Sie unter: https://youtu.be/q4TU7WFnho4

Weitere Videos mit Christoph Hörstel, dem Gründer und Vorsitzenden der DM:
https://www.youtube.com/user/Hoerstel/videos

Auch wenn Sie selbst vielleicht – wie so viele – schon die Hoffnung auf echte politische Veränderungen in Deutschland aufgegeben haben: Helfen Sie uns bitte durch diese Unterschrift, es zu versuchen!

Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung!
Ihr
Hans U. P. Tolzin

p.s.:

Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, hans@tolzin.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder wichtigen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit Menschen Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

Hans Tolzin am Freitag 5. Mai in Würzburg

Einige der Stichworte, die er ansprechen wird:

  • Die Korruption und die Macht der Pharmakartelle und ihrer Lobbyisten
  • Symptomunterdrückende contra ursachenbezogene Medizin
  • Die wahren Ursachen von Krankheiten
  • Fehlende Wissenschaftlichkeit am Beispiel von Impfungen und Infektionskrankheiten
  • Fortwährende Verletzung der Grundrechte und der im GG Art. 1 Abs. 1 garantierten Würde des Menschen
  • Naturheilkunde, Therapiefreiheit, Wahlfreiheit, gerechte Entlohnung unserer Ärzte und Therapeuten

Was die Deutsche Mitte konkret tun wird, sobald sie in den Bundestag einzieht

Andere erzeugen Druck – die Deutsche Mitte erzeugt Sog

Hölle und Himmel liegen häufig sehr nah beieinander…

Starben einst überwiegend Soldaten in den Kriegen, werden heute zu 90 % Kinder und Zivilisten grausam abgeschlachtet.

Wir sind dabei den Wahnsinn zu stoppen.

Schaue Dir das Video unbedingt bis zum Ende an – Big Brother is watching us! Und vergesse bitte nicht Dein Like – wenn wir wollen das der Himmel die Hölle verdrängt, zählt jedes Signal.

Deine Deutsche Mitte – eine Bewegung die auch Politik kann

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich setze auf die DM, Deutsche Mitte / KW13

„Mein Herz sagt: Sage das, was du als Wahrheit erkennst. Mein Mut sagt: Tue es, verbreite, was dir deinem Freund und deinem Nachbarn und allen Menschen zum Wohle zu gereichen scheint.

Hörstel ist nicht nur gut informiert, er ist auch verd klug und unerschrocken, mutig.

Mensch, Deutscher, mache mit bei der Deutschen Mitte. Schweizer, erwache. Oesterreicher, strebe Schweizerklugheit an. Letzteres war Witz.

thom ram, 02.04.0005 NZ, Neues Zeitalter, da Menschen zwischen Scheisse und Gold  zu unterscheiden wissen.“

Andere erzeugen Druck – die Deutsche Mitte erzeugt Sog

Christoph hat soeben sein neues Video auf YouTube veröffentlicht.

Hölle und Himmel liegen häufig sehr nah beieinander…

Starben einst überwiegend Soldaten in den Kriegen, werden heute zu 90 % Kinder und Zivilisten grausam abgeschlachtet.

Wir sind dabei den Wahnsinn zu stoppen.

Erfahre jetzt hier mehr:

https://www.youtube.com/watch?v=x6m_OmnFmIA&feature=youtu.be

Schaue Dir das Video unbedingt bis zum Ende an – Big Brother is watching us! Und vergesse bitte nicht Dein Like – wenn wir wollen das der Himmel die Hölle verdrängt, zählt jedes Signal.

Deine Deutsche Mitte – eine Bewegung die auch Politik kann

Heute Abend in Bonn: Christoph Hörstel und Gottfried Glöckner: Widerstand in Zeiten der Verwirrung

https://deutsche-mitte.de/heute-abend-in-bonn-christoph-hoerstel-und-gottfried-gloeckner-widerstand-in-zeiten-der-verwirrung/

Wir alle wissen: So geht’s nicht weiter. Wir alle wissen: Wenn es doch so weitergeht, wird es furchtbar.
Trotzdem engagieren sich nur wenige ZIELSICHER – viele tun einfach „etwas Gutes“ und beruhigen ihr Gewissen. Was hält uns ab, die Verhältnisse zu ändern?
Die allermeisten wissen gar nicht, wozu sie auf der Welt sind. In der Deutschen Mitte hingegen ist dieser Prozentsatz sehr hoch.

Albert-Schweitzer-Haus in Bonn Bad Godesberg, Beethovenallee 16

Navi-System: Königsplatz 1