Schlagwort-Archive: ELEFANT

„Nania“ braucht unsere Unterstützung, um zu überleben

Bitte helfen Sie, Nania mit allem zu versorgen, was sie braucht.
Im Browser anzeigen
Bitte helfen Sie, Nania mit allem zu versorgen, was sie braucht.
wir geben der Elefantenwaise Nania die kontinuierliche Pflege und Zuwendung, die sie benötigt. Und wir bringen ihr bei, im Laufe der Zeit selbständig zu werden.
Doch es wird noch mindestens zehn Jahre dauern, bis sie in die Wildnis zurückkehren kann.

Bitte helfen Sie uns, Nania und andere Tiere weltweit zu pflegen und zu versorgen.

Nanias Pfleger geben ihr alle drei Stunden ihre nahrhafte Spezialmilch. Und sie haben mit dem Bau ihrer „Boma“ begonnen – einem geschützten Areal, in dem sie sicher ist.

Ihre Spende hilft uns, Nania langfristig zu versorgen, damit sie eines Tages in die Wildnis zurückkehren kann, um sich dort einer wilden Herde anzuschließen – vielleicht sogar ihrer eigenen.

Bitte helfen Sie uns, Nania zu versorgen

Dieser kleine Elefant braucht uns, um zu überleben. Wenn wir Nania retten, tragen wir zum Erhalt der gesamten Art bei.

Ich danke Ihnen von ganzem Herzen im Namen der Tiere!

Herzliche Grüße

http://links.mkt4012.com/ctt?kn=22&ms=MjA1Mzg2NjUS1&r=MTQ4MTYyNTQyODE1S0&b=3&j=MTM4MDY1NzU0NQS2&mt=1&rt=0

Céline Sissler-Bienvenu
Céline Sissler-Bienvenu

IFAW Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Auch teilen hilft Teilen Facebook Teilen Twitter Teilen email
International Fund for
Animal Welfare
Max-Brauer-Allee 62 – 64
22765 Hamburg
Impressum
Vielen Dank für Ihre Spende an den IFAW. Die Spenden an den IFAW fließen generell allen Tierschutzprojekten der Organisation zu und werden jeweils dort eingesetzt, wo Geld am dringendsten benötigt wird.

Neuigkeiten von „Nania“

Erfahren Sie, wie wir Nania helfen, bis sie in die Wildnis zurückkehren kann.
Im Browser anzeigen
Neuigkeiten von "Nania"
im letzten Jahr wurde ein dehydriertes weibliches Elefantenkalb in Burkina Faso gefunden, nachdem es vermutlich von seiner Mutter und der Herde getrennt worden war.
Die Einwohner des Dorfes Boromo sammelten für sie, fütterten sie mit Spezialmilch und pflegten sie, bis Hilfe eintraf. Aufgrund ihres entschlossenen Charakters nannten ihre Pfleger sie „Nania“. Dies bedeutet auf Dioula „Willen“.

Lernen Sie Nania kennen und erfahren Sie, wie wir uns um dieses Elefantenkalb kümmern, bis sie eines Tages in die Wildnis zurückkehren kann.

Dank der Unterstützung von mitfühlenden Menschen wie Ihnen können wir sie versorgen und ihr eine Boma bauen – ein sicheres Gehege, in dem sie geschützt ist. Darüber hinaus haben wir ihre Pfleger geschult, wie sie Nania bestmöglich versorgen und ihr Schritt für Schritt beibringen, allein in der Wildnis zu überleben.

Nania ist ein schelmisches Energiebündel und genießt ihre ausgiebigen Schlammbäder. Diese sind wichtig für sie, damit ihre Körpertemperatur in der Hitze Burkina Fasos nicht übermäßig ansteigt. Sie hat eine starke Bindung zu ihren Pflegern entwickelt, hört auf sie und kommt, wenn diese sie rufen.

Lesen Sie mehr über Nania und ihren Weg zurück in die Wildnis.

Während der nächsten Jahre werden wir Nania rund um die Uhr versorgen, damit sie eines Tages in die Wildnis zurückkehren und in einer wilden Herde leben kann.

Ich danke Ihnen von Herzen für alles, was Sie für die Tiere tun!

Celine Sissler-Bienvenu
Céline Sissler-Bienvenu

Direktorin Frankreich und frankophones Afrika
Auch teilen hilft Teilen Facebook Teilen Twitter Teilen email
Folgen Sie uns
Facebook   Twitter   Youtube
International Fund for
Animal Welfare
Max-Brauer-Allee 62 – 64
22765 Hamburg
Impressum

LIVE: We’re at the LA Zoo to #FreeBilly from captivity!

 

TUNE IN RIGHT NOW:
Protest to Free Billy the Elephant from Captivity at the Los Angeles Zoo!

Care2 ist jetzt live.

22 Min

Billy the elephant has spent the last 30 years behind bars at the @LA Zoo. The @LA City Council could make a decision within just a few months about whether or not to free Billy to a sanctuary. @Care2, @Elephant Guardians of LA, and other animal welfare activists are gathering at the zoo to ensure that they make the right decision. Show your support by liking this post and adding your signature to this petition: http://bit.ly/FreeBilly2018