Schlagwort-Archive: ENERGIE

Die Welt braucht die Energiewende

http://www.zeitpunkt.ch/die-welt-braucht-die-energiewende

28.2.2018 Vortrag von Daniele Ganser, Osttor, Winterthur
Daniele Ganser
(Bild: Kristin Herbig)

Das Thema Ressourcenkriege geht alle an. Dies zeigt der Basler Energie- und Friedensforscher Daniele Ganser in einem Vortrag als Gast von «einewelt.ch» Ende Februar in Winterthur. Der Verein will mit dieser und ähnlichen Veranstaltungen einen Beitrag zur Lösung globaler Probleme leisten.

Die Weltbevölkerung wächst und mit ihr der Energiebedarf: Jeden Tag verbraucht sie 95 Millionen Fass Erdöl. Gleichzeitig herrscht in verschiedenen Ländern, in denen Erdöl oder Erdgas gefördert werden, Chaos oder gar Krieg. Letztlich nehmen dadurch auch in Europa die Spannungen zu. Bringt die Zukunft noch mehr Energiekriege oder hilft die Energiewende? Ist die Produktion erneuerbarer Energien in der Schweiz eine Chance? Wieviel Zeit bleibt überhaupt noch?

Der Historiker, Energie- und Friedensforscher Daniele Ganser stellt Fragen und liefert Antworten am 28. Februar im Winterthurer Osttor. Der Basler ist spezialisiert auf internationale Zeitgeschichte seit dem Zweiten Weltkrieg und leitet seit 2011 das von ihm mitgegründete Swiss Institute for Peace and Energy Research. Bekannt wurde er mit seiner Dissertation über «NATO-Geheimarmeen in Europa».
Sein Vortrag ist Teil des des neu geschaffenden Gefässes «einewelt im Dialog» und will zu Diskussionen über aktuelle Probleme in den Bereichen Ökonomie, Fairness, Ernährung und dem Umgang mit Ressourcen anregen. Gleichzeitig möchte sie konstruktive Lösungsansätze auf dem Weg zu einer gerechteren Welt aufzeigen.

28. Februar 2018: Dr. Daniele Ganser, Historiker, Energie- und Friedensforscher: «Der globale Kampf um Erdöl und Erdgas: Warum wir die Energiewende brauchen.» Eintritt: Fr. 25.-
Beginn 19.30 Uhr (Türöffnung 18.30 Uhr), Osttor, Äusserer Rettenbachweg 4, Winterthur.
Vorverkauf Starticket

Wie man spirituelle Energie aus den vier Elementen der Natur schöpft

http://transinformation.net/wie-man-spirituelle-energie-aus-den-vier-elementen-der-natur-schoepft/

gefunden auf gostica, geschrieben von Sally Writes, übersetzt von Antares


Beim spirituellen Wohlbefinden geht es in erster Linie um Balance, und nirgendwo ist dieses Gleichgewicht mehr perfektioniert worden als in der Natur.

In unserer modernen Zeit scheinen wir immer weniger Zeit in der Natur zu verbringen und immer mehr Zeit im Auto, vor Bildschirmen oder umgeben von Beton.

Nicht jeder kann sich von der Arbeit frei nehmen, um eine Wanderung zu unternehmen, oder lebt in der Nähe eines Flusses oder Strandes, um die Kraft der Natur zu geniessen.

Es gibt jedoch Möglichkeiten, kleine Teile der Natur in dein Leben zu integrieren und Gutes zu tun, um das Gleichgewicht in der modernen Welt wiederherzustellen.

Eine spirituelle Verbindung mit der Natur zu finden, ist für dein spirituelles Gedeihen von zentraler Bedeutung, doch sie wird nur vergrössert, wenn du sie mit anderen teilst.

In jedem Element der Natur gibt es Wege, sich selbst zu heilen und zu helfen, andere zu heilen.

Im Folgenden wirst du einen Weg finden, wie du auf jedes Element zurückgreifen kannst, um deine spirituelle Energie zu erhöhen, und dann eine Möglichkeit, diese Energie zu nutzen, um Balance und Heilung in eine unsere Welt voller Bedürftigkeiten zu bringen.

Wasser

Die Kraft des Wassers, Leben zu geben und zu nehmen, ist immens, und dies ist so notwendig wie es alltäglich ist.
Wenn du keine Zeit am Strand oder Fluss verbringen kannst, ist es dir dennoch möglich zu erleben, wie das Wasser uns trägt und unterstützt.

Gönne dir jeden Morgen ein Glas Wasser und setze dich ruhig hin. Denke mit jedem Schluck an eine Sache, für die du dankbar bist, an etwas, das dir Leben schenkt oder dir ein Gefühl von Fülle und Gesundheit gibt.

Entscheide während einer Interaktion, die du jeden Tag hast, jemandem für etwas Kleines zu vergeben.
Anstatt wütend oder gestresst zu werden, lasse es aus dir in einer Weise abfliessen, wie Wasser über Steine spült und erlebe den kleinen Moment des Loslassens, um eurer beider willen.

 

 

Erde

Die Erde ist das grösste Geschenk, das uns gegeben wurde, und mehr denn je fühlt es sich an, als hätten die Menschen den Respekt vor dem Wunderland, in dem wir leben, verloren.

Unsere Erde ist ein Paradies, voll von allem, was wir zum Überleben und Gedeihen brauchen. Selbst für Städter sind der weite Himmel und der feste Boden immer um uns herum.

Während du zur Arbeit gehst, bemerke, wie die Adern in deiner Hand aussehen wie die Adern in einem Blatt und nimm dir einen Moment Zeit, um den Müll, den du um dich herum siehst, aufzuheben.

Du wirst nicht nur den Ort in einem schöneren Zustand verlassen, als du ihn vorgefunden hast, jedoch ist auch die Verbindung mit der Natur in dem Moment von Bedeutung, in dem du dich um sie kümmerst, auch auf die kleinste Art und Weise.

 

Luft

Die Luft, die wir atmen, ist etwas, das wir so oft für selbstverständlich halten.

Es gelingt uns nicht, die Luft um uns herum anzusehen, und wir schaffen es nicht, einen Raum zu kreieren, in dem wir uns sicher fühlen zu atmen.
Saubere Luft und die Fähigkeit, tief durchzuatmen, sind ein Privileg, und wir bewegen uns oft zu schnell, um es wertzuschätzen.

Für viele Menschen ist es ein Luxus, einen Moment inne zu halten und tief einzuatmen und sich sicher und entspannt zu fühlen, den sie sich nicht leisten können.

Finde eine Unterstützergruppe für Probleme mit häuslicher Gewalt oder ein Netzwerk für eine Interessenvertretung in deiner Region und gib an jene saubere Kleidung, Nahrung oder Toilettenartikel ab, um jemandem zu helfen, der nicht den Raum gehabt hat, irgendwann einmal durchzuatmen.

Du kannst an andere entsprechende Organisationen spenden, um Menschen zu helfen, die ihr Leben verbessern wollen, und ihnen zeigen, dass es trotz ihrer harten Arbeit, wenn sie tief durchatmen müssen, eine Gemeinschaft gibt, die sie unterstützen wird.

Feuer

Wärme, Hitze und Passion sind alles Eigenschaften, die wir versuchen, in uns zu kultivieren und ein Feuer brennen zu sehen erinnert uns, wie engagiert und mitfühlend wir sein können.

Während wir zwar nicht oft ein wütendes Feuer erleben können, so ist es uns doch möglich, eine Kerze anzünden und zu beobachten, wie die Flamme genährt wird und selbst wenn sie flackert, immer weiter brennt.

Nimm dir einen Moment Zeit, um eine kleine Notiz oder Botschaft an jemanden zu senden, der dir wichtig ist.

Selbst das kleinste Bisschen an Wärme zu spenden, lädt das gleiche Wohlwollen in dein Leben ein.

Oder finde einen leidenschaftlichen jungen Künstler irgendeines Genres und unterstütze ihn, indem du ihm etwas für seine Ausbildung spendest, seine Kunst kaufst oder einfach nur zuhörst, wenn er auf der Strasse seine Musik spielt.

Der Augenblick der Verbundenheit zeigt ihnen, dass es Menschen in der Welt gibt, die bereit sind, ihre Gaben zu empfangen.

 

Die Verbindung mit unserer Welt durch die Natur ermöglicht es uns nicht nur, uns selbst und unserem eigenen Wohlbefinden besser zu dienen, sondern auch unserer lokalen und globalen Gemeinschaft.

Was gibt es für eine bessere Erinnerung daran, dass wir alle es verdienen, umsorgt zu werden, als die Erkenntnis, dass wir alle diese Erde und was sie uns gibt miteinander teilen?

Nimm dir heute einen Moment, um ein Element auszuwählen, mit dem du dich verbunden fühlst und verwende etwas von deiner Energie, um dessen Rolle in deinem Leben und im Leben anderer zu betrachten.

****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:
Print Friendly, PDF & Email

Wie du erkennen kannst, welche energetische Heilmethode für dich am besten ist

http://transinformation.net/wie-du-erkennen-kannst-welche-energetische-heilmethode-fuer-dich-am-besten-ist/

Von Chemory Gunko, Autor bei TheSpiritScience.net; übersetzt von Taygeta

Auf der ganzen Welt findet man eine bunte Mischung von Heilpraktikern für die verschiedensten Arten von Energiearbeit. Welches sind nun die verschiedenen Arten von Energieheilmethoden und welche ist die richtige für dich?

Im Gegensatz zur moderner Medizin zielt Energieheilung darauf ab, die Symptome einer Krankheit dadurch zu lindern, das sie die Ursache des Leidens heilt – ob nun diese Ursache körperlich, emotional, mental oder geistig ist. Hinzu kommt, dass Energiearbeit in jedem Bereich des Lebens angewendet werden kann, sei das die körperliche Gesundheit oder die Emotionen oder den Beziehungsbereich oder auch die Finanzen oder was immer man will; und das Problem oder die Anfechtung kann dauerhaft aus deinem Leben gelöscht werden.

Die Wahl der Methode hängt von deiner Entscheidung ab und davon, womit du dich komfortabel fühlst. Ein guter Heilpraktiker oder eine gute Heilpraktikerin wird immer in der Lage sein, dir zu helfen, unabhängig von der Methode, die er oder sie ausübt – sie sollten einfach Experten sein beim Navigieren durch den jeweiligen Anwendungsbereich.

Letzten Endes führen fast alle Wege nach Rom, und es sollte dir mit den meisten der angebotenen Heilformen möglich sein, zu innerer Ruhe und Freude in so ziemlich jedem Bereich deines Lebens zu kommen. Für die seltenen Fälle, dass man nicht in der Lage ist, eine Erleichterung der Leiden oder der Erschwernisse zu erreichen, kann man sich anhand der Liste unten orientieren, um eine bessere Vorstellung von der Art der Heilunterstützung zu erhalten, die man sich aussucht.

Löschung und Entfernung von Entitäten

Schamanen und Medizinmänner sind grosse Allround-Heiler, weil sie in der Lage sind, bei der Arbeit auf einer Vielzahl von Ebenen und Bereichen Unterstützung zu geben und spürbare Erleichterungen zu verschaffen, in der Regel ziemlich schnell.

Ob man ein körperliches, geistiges, emotionales oder geistiges Leiden hat, die Prozessarbeit mit einem Schamanen kann in der Mehrheit der Fälle erfolgreich helfen.

Der grösste Teil der schamanischen Arbeit beruht auf dem Konzept des Helfens bei der Reintegration von kleinen Seelen-Aspekten, die versteckt und geschützt waren vor schockierenden und traumatischen Erfahrungen, die man durchgemacht hat, aber auch mit direkter Arbeit am „physischen“ energetischen Körper.

Fortgeschrittene Heiler unter den Schamanen oder Medizinmännern können auch die Löschung und Entfernung von Entitäten bewirken.

Wenn man schon eine Weile an einem bestimmten Aspekt gearbeitet hast und nicht in der Lage war, einen Durchbruch zu erzielen, dann könnte das daran liegen, dass irgendwie einer negative Energie oder Entität an die Person angehaftet ist und die Heilung beeinträchtigt. Man kann sich Entitäten als eine Art Mini-Dämonen denken, die an einen Menschen oder an einen Bereich, in dem man in seinem Leben arbeitet, energetisch gebunden sein können.

Symptome, die auf einen Angriff einer Entität hinweisen könnten, wären zum Beispiel:

  • Plötzlicher Energieverlust, Krankheit oder Schmerzen
  • wiederholt immer in die gleichen Zyklen zurückgeworfen zu werden
  • unerklärliche Krankheit
  • Misserfolg bei der Heilarbeit
  • Chronische und hartnäckige Depression und Selbstmordgedanken
  • Anhaltendes niedriges Selbstwertgefühl und negative Selbstgespräche
  • Sehr lokal spürbare Schmerzen, die manchmal wandern können

Orte und Gelegenheiten, bei denen man Entitäten einfangen könnte sind Pubs, Clubs, Bars und Restaurants, weil an solchen Orten eine Menge negative Energien herumhängen können, und der Alkohol die psychischen Abwehrkräfte beeinträchtigt. Frauen wird auch empfohlen, ihre langen Haare in der Öffentlichkeit nicht nach unten hängen zu lassen, da dies hilft negative Energien anzuziehen, die dann an den Haaren haften bleiben könnten.

Unterstützung für den Körper; akute und chronische Krankheiten

Bei akuten und chronischen Krankheiten und allgemein zur Unterstützung und Pflege des Körpers kann man Methoden wie Bodytalk anwenden. Dies unterstützt das System und hilft beim natürlichen Heilprozess, indem die Energien zum Fliessen gebracht werden.

Auch Akupressur, Akupunktur, Chinesische Medizin und Reiki werden wahrscheinlich helfen und können Erleichterung bringen, während Resonance Repatterning verwendet werden kann zur Änderung von Glaubenssystemen und von Generationen-Mustern, zur Bearbeitung des ‚Aktivspeichers’ und zur noch wirksamer Einflüsse aus der Vergangenheit – alles Elemente, die sich auf das aktuelle Befinden auswirken können, und die die „emotionale“ und „mentale“ Ursache einer Krankheit sein können.

Seinen emotionalen Zustand ändern

Bei akuten emotionalen Zuständen wie Schock und Trauma, sowie bei langanhaltenden negativen emotionalen Zuständen wie Depression kann man die meisten, wenn nicht alle Arten von Heilmethoden anwenden.

Schock und akute emotionale Zuständen können sofort und effektiv mit Methoden wie Bodytalk, Akupressur und Reiki behandelt werden. Auch ein Schamane sollte in der Lage sein, in solchen Situationen behilflich zu sein.

Für die Handhabung von langandauernden emotionalen Problemen wie Depression kann Life Coaching und schamanische Arbeit hilfreich sein, und auch Resonance Repatterning kann helfen, die Glaubenssysteme und energetische Resonanz mit Einflüssen aus der Vergangenheit zu verändern. Ebenso können länger dauernde Bodytalk-Sitzungen das Energiesystem neu ausrichten und helfen eine neue Realität zu schaffen.

Bei Bodytalk-Sitzungen kann es sehr effektiv sein, wenn zu Beginn der Sitzung bestimmte Aussagen und Aufgabenstellungen formuliert werden, so wie man dies auch beim Resonanz Repatterning tun könnte.

Das Ändern von Glaubenssystemen und die Schaffung von Veränderungen im eigenen Leben

Im Wesentlichen geht es bei allen Energieheilmethoden darum, die Glaubenssysteme, die man mit sich herumträgt, zu verändern. Diese bewirken, dass das Universum auf jeden Menschen unterschiedlich reagiert und jeder Mensch eine andere Realität erlebt, nämlich jene, die man anzieht.

Alle Formen der Energieheilung werden in der Endphase durch den physischen Körper verarbeitet, und diese Vorgänge zeigen sich schliesslich in zweifacher Hinsicht:

  1. Zunächst wird man eine mentale / emotionale Erkenntnis haben (einen Gedanke oder ein Gefühl), und
  2. zum Zweiten wird die „Verschiebung“ sich durch den Körper äussern und etwas ausscheiden, entweder durch das Ausscheidungssystem (Urin und Fäkalien), durch Gas (im Bauch sprudelt es, Blähungen, Aufstossen), oder durch Tränen und Schweiss.

Wenn du jemals einen AHA-Moment der Einsicht erlebt hast, dann hast du bestimmt solche mentale und emotionale Prozesse erfahren.

Ein AHA-Moment ist ein Augenblick, in dem man eine neue Einsicht über etwas gewinnt und man erkennt, dass man bisher etwas falsch gesehen hat und man deshalb dann seine Meinung ändert – in der Regel sofort und in dem exakten Augenblick. Oft wird diese Einsicht begleitet durch einen Gedanken der Art: „Wie habe ich das jemals anders sehen können?!“

In vielen Fällen betrifft der AHA-Moment mit einer neuen Einsicht (einer mentalen und emotionalen Erkenntnis) das Element, für das man eine tatsächliche Veränderung gesucht hat, weil es das Element ist, das eine bewusste Veränderung des Menschen bewirken kann.
Viele Heilmethoden zielen darauf ab, diese Momente der Erkenntnis hervorzubringen, indem emotionale, körperliche, geistige und unbewusste „Blockaden“ durchbrochen werden, so dass neue Informationen an die Oberfläche kommen und die Verschiebung einleiten können. Es gibt jedoch einige Ausnahmen.

Einige Heilmethoden ermöglichen es, Überzeugungen und Glaubenssysteme direkt zu bekämpfen, indem ein energetisches Loslassen der Ausrichtung veranlasst wird und eine neue Wahrnehmung ins Bewusstsein gebracht wird. Diese Methoden sind [u.a.]:

  • Resonance Repatterning, wo unter Verwendung der Kinesiologie fehlgeleitete Überzeugungen identifiziert werden, diese Programme dann aus dem System entfernt und durch die Inhalte einer neuen Wirklichkeit ersetzt werden.
  • The Mirrors of Relationship (Der Spiegel der Beziehung) ist eine leistungsfähige Coaching-Methode zu persönlichem Wachstum, die einen Rahmen bietet, um die Herausforderungen und Blockaden zu analysieren und es zu ermöglichen, AHA-Momente der Einsicht zu erreichen.
  • Life Coaching bietet ein geführtes Förderkonzept, um in allen Bereichen des Lebens Veränderungen zu bewirken. Dabei wird eine Reihe von verschiedenen Methoden, Werkzeugen und Verfahren verwendet, in Abhängigkeit von den Fachgebieten des Trainers.Coaching-Anwendungen reichen von Neurolinguistischem Programmieren zu Hypnotherapie, Energieheilung, Klopfen (Tapping) und vielem mehr.

Führung und Unterstützung auf der spirituellen Reise

In der kabbalistischen Praxis wird gelehrt, dass man sich einen Lehrer suchen und nach ihm ausrichten soll, denn man brauche einen Mentor, der hilft, auf dem Pfad der spirituelle Reise voranzukommen. 

Die Rolle des Mentors ist mehrgleisig, indem der Mentor Unterstützung, Beratung und Anleitung bietet, um sicherzustellen, dass man keine ‚dummen’ Fehler macht, unnötig stecken bleibt oder gewisse Dinge falsch deutet, weil man dafür keinen Bezugsrahmen hat.

Die Arbeit mit einem ‚Guru’, Mentor, Coach, spirituellen Lehrer oder einem Schamanen kann dazu beitragen, die Zeit, die man auf seiner spirituellen Reise verbringt, erheblich zu reduzieren, weil man beim persönlichen Aufstieg von der Weisheit und Erfahrung des ‚Reisebegleiters’ profitieren kann.

Von emotionaler Indifferenz (Gefühlsleere), zu einer tiefen Depression oder einem Gefühl, dass nichts auf der Erde einen je wird glücklich machen können, gibt es auf dem persönlichen spirituellen Wachstumspfad eine Reihe von Lektionen, die zu Stolpersteinen werden können, wenn man sie in der falschen Weise interpretiert.


Letztendlich hat man immer die Wahl, ob man Lektionen und Tests in einem positiven oder negativen Licht wahrnehmen will.

Eine einfache Verschiebung der Perspektive durch einen erfahrenen Reisebegleiter kann die Art und Weise der Wahrnehmung von fast allem verändern, und es kann eine Menge von unnötigem Schmerz und unnötiger Angst verhindert werden. Ein guter spiritueller Coach oder Mentor kann helfen, die Winkel zu finden, von denen aus man positiv gefärbten Wachstum sehen und erfahren kann, solcherart, dass man energetisiert, anstatt ausgelaugt wird.

******************************

[Selbstverständlich stellen die hier vorgestellten Methoden nur eine Auswahl dar aus einer Vielzahl von weiteren möglichen Methoden und Therapieformen, die dem auf dem spirituellen Pfad Reisenden helfen können, Hindernisse und Erschwernisse zu erkennen und zu überwinden – um so mit weniger Umwegen und weniger Leiden zum Ziel zu gelangen. Jede(r) Suchende wird seinen eigenen Weg begehen und jene Unterstützung suchen und finden, die dem eigenen persönlichen Stand entspricht. In diesem Sinne soll dieser Beitrag als Inspiration aufgefasst werden, sich um die Überwindung von eigenen Blockaden und einschränkenden Glaubensmustern zu kümmern und sich allenfalls um professionelle Hilfe zu bemühen.]

****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:
Print Friendly

Das Bundesamt für Energie hat Angst vor dem Volk

https://wernibechtel.wordpress.com/

hochspannung-11

~~~~~~~

© Basler Zeitung; 03.11.2014;

Die Physikerin Irene Aegerterwehrt sich gegen die Energiewende, weil sie Irene AegerterUmweltverschmutzung verursache

Von Dominik Feusi, Zürich

Bei den Geleisen am Hauptbahnhof Zürich läuft die zierliche Naturwissenschaftlerin Irene Aegerter zu Hochform auf. «Diese Lok fährt nur, wenn im gleichen Augenblick irgendwo Strom ins Netz gespiesen wird.» Darum funktioniere eben das mit der Energiewende nicht so wie geplant. «Wind und Sonne liefern den Strom nicht, wann wir ihn brauchen.»

Aegerter hat schon in den Achtzigern für die Kernenergie gekämpft, jetzt setzt sie sich wieder dafür ein – und ist für ihre Argumente gefürchtet. SRF wollte eine Diskussion mit Bundesrätin Doris Leuthard arrangieren, was diese kategorisch ablehnte. Aegerter aber hätte sich über ein Streitgespräch mit der Bundesrätin gefreut.

BaZ:Sie haben die letzten fünfzig Jahre Energiepolitik in der Schweiz erlebt. Was bedeutet die Energiestrategie 2050 für die Energieversorgung in der Schweiz?

Irene Aegerter: Ich habe einen…

Ursprünglichen Post anzeigen noch 1.391 Wörter