Schlagwort-Archive: GESUNDHEIT

Wodarg / Köhnlein sprechen über „Institutionelle Korruption“ von Politik & Gesundheitswesen

https://bit.ly/3J29UMn

Alle Aussagen im Video unterliegen dem Recht auf freie Meinungsäußerung und besitzen keinen Anspruch auf Wahrheit!
Ganzes Interview mit Dr. Wolfgang Wodarg, Dr. Claus Köhnein und Dr. Sucharit Bhakdi hier:
https://odysee.com/@Paess_One89:6/KZ8UXE2ru31I:5

Daniel im Gespräch mit Andreas Kalcker – Online-Kongress – Liebe und Souveränität – Die Säulen der Menschlichkeit – 19.12.2Q21 — mittelerde

https://bit.ly/3skKRxX

Gesundheit verboten – unheilbar war gestern

Die gesundheitliche Bedrohung durch Geimpfte wird in den nächsten Wochen zum Problem

(hier). „Mehr als eine Milliarde Menschen wurde inzwischen geimpft und sie sind nicht wie versprochen immunisiert worden,…

sondern ohne deren Einwilligung zu einer gefährlichen gesundheitlichen Belastung der Gesellschaft umfunktioniert worden.“

Und wir stehen erst am Anfang dieses Problems…

Wir wissen inzwischen, daß Ungeimpfte sich durch Geimpfte infizieren können. Jetzt wird den Ungeimpften Angst vor den Geimpften eingeimpft. Angst öffnet den ätherischen Körper, und die Messengerinformation zur Zellzerstörung kann besser eindringen.

Das Ganze wird immer absurder und teuflischer. Was können wir tun, denn es ist nicht immer möglich, den Kontakt zu vermeiden. Und wir wollen es ja auch nicht. Äußerer Abstand ist sicher im Zweifelsfall ratsam, aber es ist die Angst, welche uns anfällig macht.

Ähnlich ist es ja bei den Impflingen und Verschwörungsleugnern: Die Angst blockiert sie dermaßen, daß sie nicht mehr zum logischen Denken fähig sind. Wenn es – beiden Seiten – gelingt, Angst durch Liebe zu ersetzen, ist es für uns Schutz und für die anderen die Befreiung zum selbständigen Denken.

108 Leonard Coldwell Dr C Vertraue keinem Arzt — 01.01.2021

Dr Leonard Coldwell für ein freies Europa 40 Abonnenten

Dr Leonard Coldwell® ist der am meisten von Social Media geblockte Heiler, da er Euch einfach nur die Essenz aus seinen über 45 Jahren Erfahrung sagt, welche zu 35.000 persönlich geheilten Krebs Patienten, 1,8 Mio. Menschen, die sich selbst mit dem Wisssen aus dem NAPS und IBMS® Material geheilt haben. 4,8 Mrd. Video Views, 25 Buchbestsellern, 2 davon 20 Jahre lang illegal vom Springer Verlag verkauft, weil die Bücher zu gut seien um sie nicht zu verkaufen. Es sind unzählbar viele Dankesbriefe die Dr Leonard Coldwell® in einem Container aufbeahrt, der so groß ist wie ein LKW.unglaublich was derzeit passiert und wie arg Dr Leonard Coldwell® daran gehindert werden soll Euch das potentiell lebensrettende Wissen zukommen zu lassen. Während man die bezahlten Trolle schützt und denen durchgehen lässt, dass Sie Schimpfwörter und ähnlichen Mist unter den Beiträgen von Dr Leonard Coldwell® posten, wird Dr Leonard Coldwell® aktiv dabei blockiert sein Wissen an Euch alle weiterzugeben. Angeblich verstößt der Beitrag gegen die Community Standards von Fake Book. Standards die für Dr Leonard Coldwell® selbst von Fake Book anscheinend nicht ansatzweise angelegt werden, denn wie kann es sonst sein, dass Trollposts durchkommen? Somit macht Facebook sich mitschuldig und wird zum Mittäter. Schauen Sie sich hier die ganzen Erfolge von Dr Leonard Coldwell® an: https://40jahredrc.com

Kla.TV: Infogigant Impffrage | Monumentales Komplott | Venezuela (KW 19/2019)

Die anderen Nachrichten.
Frei – unabhängig – unzensiert

https://www.kla.tv/

Dienstag, 14. Mai 2019

Liebe Kla.TV-Zuschauer!

Wer es schafft, eine umfangreiche Thematik, für deren Studium Sie viele Stunden Zeit opfern müssten, in nur 1ner Minute zusammenzufassen, wird von Kla.TV zum Infogiganten gekürt!

Diese Woche gelang es Hans Tolzin diesen Titel zu erlangen:

Info-Gigant

Infogiganten! Buchautoren, Referenten, Aufklärer jeder Art – Wo seid ihr? Wenn das Volk nicht informiert wird, ändert sich auch in 100.000 Jahren nichts!

Seid darum bereit:
eure existenziell wichtigen Informationen für das Volk zu komprimieren.
euer Buch, euer Wissen etc. in maximal zwölf Themenblöcken zusammenzufassen,
und sie in einer unserer Shows in je einer Minute zu präsentieren!

Sie kennen solche Informanten oder haben selbst Interesse? Dann melden Sie sich über kontakt@klagemauer.tv mit dem Betreff „INFO-GIGANT“ oder direkt auf unserer Website [hier klicken] …

Ihr Team von Kla.TV

https://www.kla.tv/14280?autoplay=true


Programmvorschau:

https://www.kla.tv/_files/video.klagemauer.tv/medien_vid/medien_2019-05-10-kla.tvstellt1557506798001/01_medien_2019-05-10-kla.tvstellt1557506798001_480p.webm

Kla.TV stellt sich vor (Lois Sasek, Kla.TV‐Konferenz März 2019)

Rund 3.000 Besucher, sowie Hunderte Live-Stream-Teilnehmer aus 28 Ländern stehen an der Startlinie der visionären Kla.TV-Konferenz. Ein triumphaler Auftakt. Die Kla.TV-Produktionsleiterin Lois Sasek begrüßt das internationale Publikum nach einem gemeinsamen Song mit den Kla.TV-Moderatoren. Der 1. Teil des Mega-Events gibt Einblick in die ereignisreiche Entstehungsgeschichte von Kla.TV. Verpassen Sie auch die weiteren Teile nicht …
Der Kla.TV-Gründer Ivo Sasek gibt Tausenden Zuschauern Einblick in eine unbekannte Komponente der Weltgeschichte. Gibt es Verschwörungen und können wir sie beweisen? Kennen Sie das Geheimnis der Obelisken? Ivo Sasek dreht das Rad der Zeit, um simple 4.300 Jahre zurück, und zeigt die tieferen Zusammenhänge hinter der heutigen Klimapolitik, Frühsexualisierung, 5G-Technologie und weiteren Grenzauflösungen auf. Doch sehen Sie selbst …

Medienkommentar
Die alten Römer vernichteten sich einst selber, weil sie jahrelang aus ihren Blei-Bechern getrunken hatten. Auch jener Tod schlich sich unmerklich langsam und völlig unsichtbar an. Auch bei der Mikrowellenstrahlung handelt es sich um einen der heimtückischsten Angreifer auf menschliches Leben. Hören Sie dazu folgenden Zeugenbericht und lassen Sie sich warnen vor unsichtbaren Gefahren …
Medienkommentar
https://www.kla.tv/_files/video.klagemauer.tv/umwelt_vid/umwelt_2019-05-07-rodungvonbC3/01_umwelt_2019-05-07-rodungvonbC3_480p.webm

Rodung von Bäumen für 5G-Mobilfunkausbau?

In Deutschland und anderen europäischen Ländern werden auffällig viele Bäume radikal gefällt. Als Grund wird Krankheit und Alter angeführt und um Sturmschäden vorzubeugen – also Sicherheitsmaßnahmen. Handelt es sich aber wirklich nur um kranke oder alte Bäume, welche eine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit darstellen? Oder haben Bäume ihre Daseinsberechtigung durch die Mobilfunkkonzerne und ihren 5G-Zukunftsplänen verloren?
Meinung ungeschminkt

Massenhaft Ostereier von kranken Hühnern — foodwatch

Viele Ostereier stammen von kranken Hühnern – egal, ob bio oder konventionell. Um den Newsletter online zu lesen,
klicken Sie bitte hier.

Wir möchten Ihnen nicht das Osterfest vermiesen, aber es ist nun einmal Fakt: Viele Legehennen leiden unter Krankheiten und Schmerzen. 4 von 10 Eiern werden von einer Henne mit Knochenbrüchen gelegt. Das belegen wissenschaftliche Untersuchungen. Dabei gibt es keine Unterschiede zwischen ökologischer und konventioneller Haltung oder zwischen kleinen und großen Betrieben. Sie haben bereits unsere Protestaktion für eine echte Tierhaltungswende unterschrieben – DANKE! Machen Sie die Aktion jetzt bekannter und erhöhen Sie mit uns den Druck auf Bundesministerin Julia Klöckner!

Auf Facebook teilen

Per Whatsapp teilen

Per E-Mail teilen

Via Twitter teilen

Hallo ,

ein Ostern ohne Ostereier? Für viele Menschen undenkbar. Doch wie ging es den Hennen, die die Eier gelegt haben? Waren sie krank, litten sie etwa unter Knochenbrüchen, Erkrankungen der Gelenke und Füße, Kannibalismus oder Wurmbefall? Das können Verbraucherinnen und Verbraucher beim Einkauf nicht erkennen.

Denn selbst wenn wir bewusst zu Eiern aus Freiland- oder Biohaltung greifen, können wir uns nicht darauf verlassen, dass die Legehennen gesund sind.

Natürlich ist es wichtig, dass die Tiere bei der Öko- oder Freilandhaltung mehr Platz und bessere Möglichkeiten haben, ihre natürlichen Verhaltensweisen wie Scharren und Picken auszuleben. Doch diese Faktoren sind leider keine Garantie dafür, dass ein Huhn auch wirklich bei guter Gesundheit leben kann. Denn ein paar Zentimeter mehr Platz oder Auslauf ins Freie nützen den Tieren wenig, wenn sie unter Schmerzen und Krankheiten leiden. In einem gut geführten konventionellen Betrieb können die Tiere gesünder sein als in einem schlecht geführten Bio-Hof.

Nötig ist daher beides: bestmögliche Haltungsbedingungen plus gesunde Tiere – das muss für jeden einzelnen Betrieb durchgesetzt werden!

Entscheidend für die Tiergesundheit ist vor allem, wie der einzelne Landwirt seinen Betrieb führt – ob er also verhindert, dass Tiere überhaupt erkranken und im Krankheitsfall schnell reagiert. Und dass regelmäßig von unabhängiger Stelle kontrolliert wird, ob die Tiere gesund gehalten werden. Wir fordern: Halter, die ihre Tiere krank machen, müssen dafür auch zur Verantwortung gezogen werden!

Fordern Sie gemeinsam mit uns Bundesagrarministerin Julia Klöckner auf, endlich gesetzliche Vorgaben für die Gesundheit von Nutztieren zu machen und durchzusetzen. Das Tierleid muss beendet werden!

Auf Facebook teilen

Per Whatsapp teilen

Per E-Mail teilen

Via Twitter teilen

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und (trotzdem) ein schönes Osterfest,

Ihr foodwatch-Team

Weiterführende Informationen und Quellen:
Übersicht über Studien zur Tiergesundheit bei Schweinen, Milchkühen und Geflügel
foodwatch zum neuen „Haltungsform“-Siegel der Handelsketten
foodwatch-Report zur Legehennenhaltung (2015)

Impressum

Herausgeber: foodwatch e.V., Brunnenstr. 181, 10119 Berlin, Deutschland
E-Mail: 
aktuell@foodwatch.de
Info-Telefon: 030 – 28 09 39 95
foodwatch ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Berlin, VR 21908 B, AG Charlottenburg
Geschäftsführer sind Dr. Thilo Bode und Martin Rücker.