Schlagwort-Archive: IMPFENTSCHEIDUNG

[Impfentscheidung] Die ‚Revolution Orange‘ kommt langsam in Fahrt

[Impfentscheidung] Die ‚Revolution Orange‘ kommt langsam in Fahrt

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!

  • Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv
Inhalt:

[01] Neue impf-report Ausgabe über Impfpflicht jetzt lieferbar
[02] Gute Stimmung bei ‚Demo Orange‘ in Hannover
[03] Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht
[04] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[05] Die ‚Revolution Orange‘ kommt langsam in Fahrt
[06] impf-report Sonderaktion: Noch 180 Exemplare auf Lager
[07] Todesfall in Hildesheim: Waren es wirklich die Masern?
[08] Impf-Lobbyisten: Eine Impfpflicht kann nach hinten losgehen
[09] BfR-Tagung: Aluminium ist hochgradig nervengiftig!
[10] Facebook-Zensur? Hier gibt es die Alternative für Impfkritiker
[11] Berlin 14.9.2019: Hurra, ich muss nicht allein zur Demo fahren!
[12] Ein Merck-Insider packt aus (englisch)
[13] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[14] Empfehlung: Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm
[15] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung

 [01]
Neue impf-report-Ausgabe über Impfpflicht
jetzt lieferbar


Der neue impf-report, bis zum Rand angefüllt mit Argumenten gegen die von Gesundheitsminister Jens Spahn geplante Impfpflicht, ist jetzt lieferbar.Die Abonnenten hatten das Heft gestern im Briefkasten, je nach Bestellung postalisch oder per Email.

Die Vorbestellungen sind teilweise verschickt, allerdings kann es noch eine Woche dauern, bis wir sämtliche Bestellungen abgearbeitet haben.

Wir bitten eventuelle Verzögerungen bei der Auslieferung zu entschuldigen.

Weitere Infos        direkt bestellen

 [02]
Gute Stimmung bei ‚Demo Orange‘ in Hannover


Etwa 300 Menschen, die teilweise aus dem ganzen Bundesgebiet angereist waren, nahmen an der Demonstration für eine Freie Impfentscheidung am 10. August 2019 in Hannover teil. Im Mittelpunkt standen die Grundrechte. Die Farbe des Tages war Orange. Wie Teilnehmer der Kundgebung berichten, war es eine super Stimmung.

Organisiert wurde die Kundgebung u. a. von Tatjana Bosche, einer jungen Mutter, deren Tochter durch Impfungen erkrankt war. So begann ihre Ansprache auch mit ihrer persönlichen Betroffenheit: (…) hier weiterlesen

 [03]
Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht


Hier finden Sie alles über das Thema Impfpflicht: Gesetzesentwürfe, Kommentare, Aktionen, Termine, Info-Materialien, Demo-Termine, Adressen, Flugblätter, Musterbriefe

hier klicken

[04]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein!

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

[05]
Die ‚Revolution Orange‘ kommt langsam in Fahrt


Orange ist die internationale Farbe des Widerstands gegen eine Impfpflicht, die jeder Vernunft entbehrt. In ganz Deutschland suchen derzeit viele besorgte Väter und Mütter, Großväter und Großmütter das Gespräch mit den Bundestagsabgeordneten ihres Wahlkreises.

Ich bekomme täglich Emails aus  dem ganzen Bundesgebiet, in denen mir von geplanten oder bereits stattgefundenen Treffen mit Abgeordneten berichtet wird.

Diese Aktion ist nicht wirklich zentral organisiert und ich habe auch keinen Überblick, welche Abgeordneten besucht werden und welche nicht. Ich denke, das ist auch nicht nötig. (…) hier weiterlesen

[06]
impf-report Sonderaktion
Noch 180 (von 2.000) Ausgaben auf Lager

Sonderaktion für Abonnenten: 20 Exemplare impf-report Nr. 112 für € 40,00 (statt € 180,00 !)
Aufgrund des rapide wachsenden Bedarfs an seriösem Aufklärungsmaterial zur Impffrage und zahlreicher Nachfragen bezüglich der impf-report Ausgabe Nr. 112 (als Einzelausgabe ohne Vortrags-DVD) haben wir entschieden, diesem Bedarf gerecht zu werden und 2.000 Exemplare dieser Ausgabe nachzudrucken – und in 20er-Paketen zu einem Sonderpreis anzubieten. Nur solange Vorrat reicht!

Dieser Sonderpreis von € 40,00 für 20 Exemplare (Einzelpreis = € 9,00) gilt ausschließlich für Abonnenten der Zeitschrift impf-report! Best.-Nr. BUN-191

Wenn Sie kein Abonnent sind und auch nicht werden wollen, können Sie trotzdem einen Sonderpreis von € 80,00 Euro je 20er-Paket in Anspruch nehmen. Best.-Nr. BUN-192

Wenn Sie kein Abonnent sind, aber den impf-report gerne (ohne Zusatzkosten für das erste Jahr!) abonnieren möchten, erhalten Sie für € 80,00 Euro nicht nur das obige 20er-Paket, sondern auch vier Quartalsausgaben des impf-report (Achtung: Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Ende des laufenden Abojahres!) Best.-Nr. BUN-193

Ein einzelnes Exemplar dieser Ausgabe erhalten Sie zum Nominalpreis von € 9,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRE-112

Die ursprünglich erschienene Doppelausgabe Nr. 112/113 incl. der Vortrags-DVD zu den Masern erhalten Sie weiterhin zum Nominalpreis von € 18,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRA-112

Inhalt dieser Ausgabe: hier weiterlesen

 [07]
Todesfall in Hildesheim: Waren es wirklich die Masern?


Im April ist eine Frau aus dem Landkreis Hildesheim angeblich an Masern verstorben. Drei Tage vor ihrem Tod habe sich das klinische Bild von Masern gezeigt. Nachdem im familiären Umfeld Masern aufgetreten seien, habe sich die nicht gegen Masern geimpfte Frau acht Tage vor ihrem Tod gegen Masern impfen lassen. (…) hier weiterlesen

 [08]
Impf-Lobbyisten:
„Eine Impfpflicht kann auch nach hinten losgehen!“


Selbst führende Impf-Lobbyisten wie Prof. Dr. Cornelia Betsch warnen vor einer Impfpflicht. Dass ein Impfzwang zu einer höheren Impfrate führt, ist, wie Erfahrungen in anderen Ländern zeigen, ein Trugschluss.

Der Ostthüringer Zeitung sagte sie: „Es ist zu befürchten, dass bei Inkrafttreten des Masernschutzgesetzes andere freiwillige Impfungen seltener in Anspruch genommen werden und die derzeit kleine Impfgegner-Bewegung gestärkt wird.“ Quelle

Argumentative Vorbereitung auf Ausweitung der Impfpflicht?

Tatsächlich hat z. B. Italien, wo es seit vielen Jahren eine Impfpflicht gegen die Masern gibt, niedrigere Durchimpfungsraten als Deutschland, wo die Impfung nur öffentlich empfohlen wird.

Interessanterweise macht sich Betsch, eine der führenden Impf-Lobbyisten in Deutschland, nicht etwa Sorgen um die Durchimpfungsraten von Masern, sondern von allen anderen Impfungen.

Diese Argumentation könnte also von den Pharma-Lobbyisten im Bundestag gezielt dazu verwendet werden, die Impfpflicht mal eben auf sämtliche öffentlich empfohlenen Impfungen auszuweiten statt nur auf die Masern.

Dieses Szenario halte ich aufgrund der bisherigen Erfahrungen mit dem Präventionsgesetz ganz und gar nicht für abwegig. Hoffen wir also, dass ich mit meinen Befürchtungen unrecht habe….

 [09]
BfR-Tagung: Aluminium ist hochgradig nervengiftig!


Im November 2014 führte das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) eine hochinteressante Tagung zu den Risiken von Aluminium durch. Das Ergebnis: Aluminium ist hochgradig nervengiftig, insbesondere, wenn es unter Umgehung des Verdauungstraktes in den Körper gelangt.

„Risiken erkennen – Gesundheit schützen“ ist das offizielle Leitbild des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR), das zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gehört.

Im November 2014 führte das BfR eine hochinteressante Tagung über die möglichen gesundheitlichen Risiken von Aluminium durch, zu der auch sehr aluminiumkritische Experten als Referenten eingeladen waren.

Leider bekamen nur wenige diese öffentliche und kostenlose Tagung mit. Insbesondere die Vorträge Prof. Dr. Walton und Prof. Dr. Chris Exley sind echt brisant.

Die Frage, die sich hier stellt: Wenn die Präsentationen dieser Experten authentisch sind – welche Konsequenzen hat das BfR, das BMEL, das Gesundheitsministerium und die Bundesregierung daraus gezogen?

Programm der Tagung

Video-Mitschnitte der Vorträge (mit Übersetzung!)

Präsentationen der Vorträge

 [10]
Facebook-Zensur?
Hier gibt es die Alternative für Impfkritiker


Eine der wichtigsten Plattformen zum Informations- und Erfahrungsaustausch im Internet ist zweifellos Facebook. Doch die Zensur von impfkritischen Beiträgen bei den großen Monopolisten der sozialen Netzwerke nimmt immer drastischere Züge an. Jetzt gibt es eine Alternative. (…) hier weiterlesen

 [11]
Berlin 14. September 2019
Hurra, ich muss nicht allein zur Demo fahren!


Aktuelle Infos über sich bildende Fahrgemeinschaften zu den Demos in Hannover und Berlin sind auf dieser Webseite zu finden.

Am Besten gleich ein Lesezeichen setzen, denn es gibt ständig Neuigkeiten!

 [12]

[12]
Ein Merck-Insider packt aus (englisch)

„Als ich präzise Fragen bezüglich der Sicherheit von Impfstoffen stellte, bekam ich nur oberflächliche Antworten.“
Sagt ein Whistleblower, der viele Jahre beim Impfstoffhersteller MERCK gearbeitet hat. (youtube, englisch)
[13]
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Mehr als 100 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

[14]
Unsere Empfehlung:
Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm


Sich eine eigene Meinung zu bilden und weiterzubilden wird angesichts eines zunehmenden sozialen Drucks zu impfen immer wichtiger. In unserem Webshop finden Sie zahlreiche Publikationen rund um das Impfthema und Gesundheit. Mit jeder Bestellung unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit.

André Stern
Begeisterung
Die Energie der Kindheit wiederentdecken

Jedes Kind ist von Natur aus neugierig, interessiert und voller Begeisterung. Aber in vielen Teilen unserer heutigen Welt wird nach der Vorstellung erzogen, Leistung um jeden Preis zu fordern. Die Kinder bleiben dabei oft auf der Strecke. Dabei ist die Kindheit die wertvollste Ressource eines Menschen.

Gebunden
144 Seiten
Best.-Nr.: FBU-206
Info und Bestellung

Ulrike von Aufschnaiter
Deutschlands kranke Kinder
Wie auf Anweisung der Regierung Kitas und Schulen die Gesundheit unserer Kinder schädigen

Ein Großteil unserer Kinder ist krank. Sie leiden unter Allergien, Asthma, Bauch- und Kopfschmerzen. Sie sind übergewichtig, haben Diabetes oder eine Fettleber. Die Zähne von bis zu 30% unseres Nachwuchses bröckeln schon im Kindesalter und gesunde Augen haben immer weniger. Eine erschreckende Häufung von Verhaltensauffälligkeiten verhindert an vielen Schulen normal ablaufenden Unterricht.

Paperback | 484 Seiten | Best.-Nr. FBU-205 | € 19,99 | Info & Bestellung

René Bickel
Impfung: Die große Illusion
Ein impfkritisches Comic-Buch

Dieses außergewöhnliche Comic-Buch des französischen Karikaturisten René Bickel handelt von einer vermeintlich präventiven medizinischen Vorsorgemaßnahme der heutigen Zeit, welche aber auf die Gesundheit aller schwerwiegende Folgen hat.

Paperback, Innenteil einfarbig s/w
146 Seiten
Best.-Nr.: FBU-204
€ 19,95
Info & Bestellung

Bruce H. Lipton
Intelligente Zellen
Wie Erfahrungen unsere Gene steuern
(erweiterte Neuauflage!)

Ich halte dies für eines der wichtigsten Bücher überhaupt, denn es räumt mit dem unwissenschaftlichen Dogma auf, wonach wir Opfer unserer Gene sind. Genau betrachtet liefert die Epigenetik sogar endlich eine nachvollziehbare alternative Theorie über die Rolle der Viren im Krankheitsgeschehen. Oder wussten Sie, dass Körperzellen auf genetischer Ebene miteinander kommunizieren?

Gebunden | 320 Seiten | Best.-Nr. FBU-047 | € 16,95 | Info und Bestellung

Hans U. P. Tolzin
Machen Tierimpfungen Sinn?
Ein kritischer Ratgeber für Tierfreunde

Eine Plausibilitätsprüfung ist auch für medizinische Laien unter den Tierhaltern viel einfacher, als es auf dem ersten Blick erscheinen mag. Worauf es ankommt, erfahren Sie in diesem Buch.

Paperback
310 Seiten
Best.-Nr. FBU-105
€ 19,90
Info und Bestellung

Del Bigtree – Andrew Wakefield – Polly Tommey
Geimpft – von der Vertuschung zur Katastrophe
Dieses Buch basiert auf dem Film VAXXED, den niemand sehen soll

Das Buch enthält neben dem Text des Films und zahlreichen Szenenfotos auch

  • ein Vorwort des Arztes Rolf Kron
  • eine allgemeine Einführung in den Film
  • eine Stellungnahme von Dr. Andrew Wakefield
  • Auszug aus einem Interview mit Robert De Niro

Paperback | 112 Seiten | Best.-Nr. FBU-201
€ 11,11 |
Info und Bestellung

Discovery Institute, USA 2016 (DVD)
Revolutionär
Michael Behe und das Geheimnis molekularer Maschinen

Ist das Leben wie wir es kennen nur rein zufällige Evolution oder intelligentes Design? Die Antwort darauf könnten laut der Filmdoku REVOLUTIONÄR ausgerechnet die sogenannten Geißeltierchen in Bakteriengröße geben.

Video-DVD | Slimline Box | 60 Min. |
Best.-Nr. DVD-191 | € 14,95

Info und Bestellung

Eva Schumacher
Im Minenfeld der Gifte
Die wichtigsten Ursachen für chronische Krankheiten. Wie wir sie meiden. Wie wir wieder gesund werden. Ein unverzichtbarer Ratgeber von Patienten für Patienten.
Die Autorin ist seit vielen Jahren Leiterin der Wiener Selbsthilfegruppe „Giftstoffbelastete für Vitamintherapie“

Paperback
236 Seiten
€ 19,90
Best.-Nr. FBU-197

Info und Bestellung

[15]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer wichtigen Aufklärungsarbeit
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.

[Impfentscheidung] Die Impfpflicht kommt: Kugel, Rückzug oder Coming Out?

[Impfentscheidung] Die Impfpflicht kommt: Kugel, Rückzug oder Coming Out?

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!

  • Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv
Inhalt:

[01] Impfpflicht: Neuer impf-report erscheint am 13. August
[02] Letzter Aufruf für die Demo in Hannover am 10. August
[03] Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht
[04] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[05] Die Impfpflicht kommt: Kugel, Rückzug oder Coming Out?
[06] impf-report Sonderaktion: Noch 180 Exemplare auf Lager
[07] Was Sie HEUTE NOCH gegen die Impfpflicht tun können
[08] Jetzt nehmen wir die Abgeordneten in die Pflicht!
[09] Worauf es bei Gesprächen mit Abgeordneten ankommt
[10] Sturm der europäischen Impfkritiker auf Berlin?
[11] Hurra, ich muss nicht allein zur Demo fahren!
[12] Postkarten-Aktion Deutschland sucht den Beipackzettel
[13] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[14] Empfehlung: Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm
[15] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung

 [01]
Impfpflicht:
Neuer impf-report erscheint am 13. August 2019


Die neue Ausgabe der Zeitschrift impf-report über die kommende Impfpflicht befindet sich derzeit in Druck und wird ab 13. August 2019 lieferbar sein. Hier einige Höhepunkte aus dem Inhalt:Masernschutzgesetz: Was genau steht im Referenten-Entwurf?

  • Genauer betrachtet: Die Begründungen im Referenten-Entwurf
  • Bundeskabinett beschließt neuen Entwurf: Was ist neu?
  • Der Wahn des Spahn – was sind seine wahren Motive?
  • Kugel, Rückzug oder Coming Out? Wer die Wahl hat…
  • Die Impfpflicht kommt: Was tun? 12 Vorschläge, aktiv zu werden
  • Zwei Flugblätter zur Impfpflicht zum Kopieren und Verteilen
  • Leserbriefe zur drohenden Impfpflicht
  • Liste aller 130 impfkritischen Gesprächskreise und Stammtische mit Kontaktdaten
  • Adressen und Links
  • Veranstaltungshinweise

Weitere Infos        direkt bestellen

 [02]
Letzter Aufruf für die Demo in Hannover am 10. August


Am 10. August könnt Ihr mit Gleichgesinnten in Hannover öffentlich für Eure Grundrechte eintreten. Die Organisatoren der Demo starten einen letzten Aufruf. Kommt alle, wenn Euch Eure Grundrechte wichtig sind!

„Für eine individuelle Impfentscheidung“ – Demo in Hannover am 10. August 2019

Wer möchte schon seiner Entscheidungsfreiheit beraubt werden, sein Grundrecht auf medizinische Selbstbestimmung aufgeben? Nicht nur wenn es um uns selbst geht, gerade auch und vor allem wenn es um das Wohl unserer Kinder geht, möchten WIR entscheiden, was das Beste für sie ist. Das ist unser gutes demokratisches Recht. Ein Recht, für das unsere Großeltern und Urgroßeltern gekämpft haben, damit es in unserer Verfassung verankert wird. Und genau dieses Recht wollen wir jetzt aufgeben? (…) hier weiterlesen

 [03]
Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht


Hier finden Sie alles über das Thema Impfpflicht: Gesetzesentwürfe, Kommentare, Aktionen, Termine, Info-Materialien, Demo-Termine, Adressen, Flugblätter, Musterbriefe

hier klicken

[04]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein!

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

[05]
Die Impfpflicht kommt: Kugel, Rückzug oder Coming Out?


Am 17. Juli hat das Bundeskabinett eine leicht verschärfte Version des ursprünglichen Referenten-Entwurfs beschlossen. Damit ist klar, dass Jens Spahn nicht auf Dialog mit den Kritikern seines Gesetzes-Entwurfs, sondern auf die schnellstmögliche Verabschiedung im Bundestag setzt. Was bedeutet das für uns? Hier meine persönliche Einschätzung. (…) hier weiterlesen

[06]
impf-report Sonderaktion
Noch 180 (von 2.000) Ausgaben auf Lager

Sonderaktion für Abonnenten: 20 Exemplare impf-report Nr. 112 für € 40,00 (statt € 180,00 !)
Aufgrund des rapide wachsenden Bedarfs an seriösem Aufklärungsmaterial zur Impffrage und zahlreicher Nachfragen bezüglich der impf-report Ausgabe Nr. 112 (als Einzelausgabe ohne Vortrags-DVD) haben wir entschieden, diesem Bedarf gerecht zu werden und 2.000 Exemplare dieser Ausgabe nachzudrucken – und in 20er-Paketen zu einem Sonderpreis anzubieten. Nur solange Vorrat reicht!

Dieser Sonderpreis von € 40,00 für 20 Exemplare (Einzelpreis = € 9,00) gilt ausschließlich für Abonnenten der Zeitschrift impf-report! Best.-Nr. BUN-191

Wenn Sie kein Abonnent sind und auch nicht werden wollen, können Sie trotzdem einen Sonderpreis von € 80,00 Euro je 20er-Paket in Anspruch nehmen. Best.-Nr. BUN-192

Wenn Sie kein Abonnent sind, aber den impf-report gerne (ohne Zusatzkosten für das erste Jahr!) abonnieren möchten, erhalten Sie für € 80,00 Euro nicht nur das obige 20er-Paket, sondern auch vier Quartalsausgaben des impf-report (Achtung: Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Ende des laufenden Abojahres!) Best.-Nr. BUN-193

Ein einzelnes Exemplar dieser Ausgabe erhalten Sie zum Nominalpreis von € 9,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRE-112

Die ursprünglich erschienene Doppelausgabe Nr. 112/113 incl. der Vortrags-DVD zu den Masern erhalten Sie weiterhin zum Nominalpreis von € 18,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRA-112

Inhalt dieser Ausgabe: hier weiterlesen

 [07]
Was Sie HEUTE NOCH gegen die Impfpflicht tun können
Neues Youtube-Video von Hans U. P. Tolzin


In diesem Video stelle ich einen konkreten und praktischen Weg vor, wie Sie etwas gegen die drohende Impfpflicht und den Ausverkauf unserer Grundrechte unternehmen können. Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnunglos.
hier klicken

 [08]
Jetzt nehmen wir die Abgeordneten in die Pflicht!


Bei den derzeitigen Mehrheitsverhältnissen im deutschen Bundestag und den Tönen, die man so aus den Fraktionen oder von einzelnen Abgeordneten hört, ist die Verabschiedung der Impfpflicht eine reine Formsache. Was also müsste geschehen, um das Ruder noch vor der Abstimmung – irgendwann vor der Winterpause – herumzureißen? (…) hier weiterlesen

 [09]
Worauf es bei Gesprächen mit Abgeordneten ankommt


Am 2. August rief ich auf impfkritik.de dazu auf, die Bürgersprechstunden der Bundestagsabgeordneten in Ihrem Wahlkreis zu nutzen und mit „Ihrem“ Abgeordneten über die Impfpflicht zu sprechen. Nachfolgend ein paar wichtige Hinweise, worauf Sie dabei achten sollten:

Ich empfehle, nicht alleine zu dem Gespräch zu gehen, vor allem wenn Sie sich im Auftreten und Argumentation unsicher sind. Nehmen Sie jemanden mit, aber mehr als drei Personen könnte etwas zu massiv sein. Schließlich möchten Sie Ihr Gegenüber nicht einschüchtern, sondern ein Gespräch auf Augenhöhe. (…) hier weiterlesen

 [10]
Sturm der europäischen Impfkritiker auf Berlin?


Ich fühle mich beschämt: Italienische Impfkritiker haben angekündigt, ganze Busse für die Demo am 14. September in Berlin zu organisieren. Auch aus Polen und Frankreich haben sich Teilnehmer angekündigt.

Was mir bisher nicht bewusst war, aber durch meine kürzliche Korrespondenz mit Impfkritikern im europäischen Ausland klar wurde: Für impfkritische Familien in Europa stellte Deutschland bisher so etwas wie ein Bollwerk gegen den Impfzwang dar, denn wenngleich auch in Deutschland das staatlich sanktionierte Impf-Mobbing Jahr um Jahr zunahm, so gab es doch bisher keine echte Impfpflicht. (…) hier weiterlesen

 [11]
Hurra, ich muss nicht allein zur Demo fahren!


Aktuelle Infos über sich bildende Fahrgemeinschaften zu den Demos in Hannover und Berlin sind auf dieser Webseite zu finden.

Am Besten gleich ein Lesezeichen setzen, denn es gibt ständig Neuigkeiten!

 [12]
Postkarten „Deutschland sucht den Beipackzettel“
jetzt lieferbar!

Bereits vor längerer Zeit hatte ich das Konzept „Deutschland sucht den Beipackzettel“ entworfen, als Anlehnung an die Marketing-Kampagne „Deutschland sucht den Impfpass“. Bisher hatte ich aber keine zündende Idee, wie ich das Konzept umsetzen könnte. Ich habe jetzt den Druck des ersten von mehreren Motiven in Postkartengröße vorbereitet und einen Info-Text für die Rückseite entworfen:
Diese Postkarten können jetzt in unserem Webshop bestellt werden. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei größeren Mengen unter „Preisvergünstigungen“.

[13]
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Mehr als 100 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

[14]
Unsere Empfehlung:
Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm


Sich eine eigene Meinung zu bilden und weiterzubilden wird angesichts eines zunehmenden sozialen Drucks zu impfen immer wichtiger. In unserem Webshop finden Sie zahlreiche Publikationen rund um das Impfthema und Gesundheit. Mit jeder Bestellung unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit.

André Stern
Begeisterung
Die Energie der Kindheit wiederentdecken

Jedes Kind ist von Natur aus neugierig, interessiert und voller Begeisterung. Aber in vielen Teilen unserer heutigen Welt wird nach der Vorstellung erzogen, Leistung um jeden Preis zu fordern. Die Kinder bleiben dabei oft auf der Strecke. Dabei ist die Kindheit die wertvollste Ressource eines Menschen.

Gebunden
144 Seiten
Best.-Nr.: FBU-206
Info und Bestellung

Ulrike von Aufschnaiter
Deutschlands kranke Kinder
Wie auf Anweisung der Regierung Kitas und Schulen die Gesundheit unserer Kinder schädigen

Ein Großteil unserer Kinder ist krank. Sie leiden unter Allergien, Asthma, Bauch- und Kopfschmerzen. Sie sind übergewichtig, haben Diabetes oder eine Fettleber. Die Zähne von bis zu 30% unseres Nachwuchses bröckeln schon im Kindesalter und gesunde Augen haben immer weniger. Eine erschreckende Häufung von Verhaltensauffälligkeiten verhindert an vielen Schulen normal ablaufenden Unterricht.

Paperback | 484 Seiten | Best.-Nr. FBU-205 | € 19,99 | Info & Bestellung

René Bickel
Impfung: Die große Illusion
Ein impfkritisches Comic-Buch

Dieses außergewöhnliche Comic-Buch des französischen Karikaturisten René Bickel handelt von einer vermeintlich präventiven medizinischen Vorsorgemaßnahme der heutigen Zeit, welche aber auf die Gesundheit aller schwerwiegende Folgen hat.

Paperback, Innenteil einfarbig s/w
146 Seiten
Best.-Nr.: FBU-204
€ 19,95
Info & Bestellung

Bruce H. Lipton
Intelligente Zellen
Wie Erfahrungen unsere Gene steuern
(erweiterte Neuauflage!)

Ich halte dies für eines der wichtigsten Bücher überhaupt, denn es räumt mit dem unwissenschaftlichen Dogma auf, wonach wir Opfer unserer Gene sind. Genau betrachtet liefert die Epigenetik sogar endlich eine nachvollziehbare alternative Theorie über die Rolle der Viren im Krankheitsgeschehen. Oder wussten Sie, dass Körperzellen auf genetischer Ebene miteinander kommunizieren?

Gebunden | 320 Seiten | Best.-Nr. FBU-047 | € 16,95 | Info und Bestellung

Hans U. P. Tolzin
Machen Tierimpfungen Sinn?
Ein kritischer Ratgeber für Tierfreunde

Eine Plausibilitätsprüfung ist auch für medizinische Laien unter den Tierhaltern viel einfacher, als es auf dem ersten Blick erscheinen mag. Worauf es ankommt, erfahren Sie in diesem Buch.

Paperback
310 Seiten
Best.-Nr. FBU-105
€ 19,90
Info und Bestellung

Del Bigtree – Andrew Wakefield – Polly Tommey
Geimpft – von der Vertuschung zur Katastrophe
Dieses Buch basiert auf dem Film VAXXED, den niemand sehen soll

Das Buch enthält neben dem Text des Films und zahlreichen Szenenfotos auch

  • ein Vorwort des Arztes Rolf Kron
  • eine allgemeine Einführung in den Film
  • eine Stellungnahme von Dr. Andrew Wakefield
  • Auszug aus einem Interview mit Robert De Niro

Paperback | 112 Seiten | Best.-Nr. FBU-201
€ 11,11 |
Info und Bestellung

Discovery Institute, USA 2016 (DVD)
Revolutionär
Michael Behe und das Geheimnis molekularer Maschinen

Ist das Leben wie wir es kennen nur rein zufällige Evolution oder intelligentes Design? Die Antwort darauf könnten laut der Filmdoku REVOLUTIONÄR ausgerechnet die sogenannten Geißeltierchen in Bakteriengröße geben.

Video-DVD | Slimline Box | 60 Min. |
Best.-Nr. DVD-191 | € 14,95

Info und Bestellung

Eva Schumacher
Im Minenfeld der Gifte
Die wichtigsten Ursachen für chronische Krankheiten. Wie wir sie meiden. Wie wir wieder gesund werden. Ein unverzichtbarer Ratgeber von Patienten für Patienten.
Die Autorin ist seit vielen Jahren Leiterin der Wiener Selbsthilfegruppe „Giftstoffbelastete für Vitamintherapie“

Paperback
236 Seiten
€ 19,90
Best.-Nr. FBU-197

Info und Bestellung

[15]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer wichtigen Aufklärungsarbeit
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

[Impfentscheidung] Bundeskabinett beschließt Entwurf des Masernschutzgesetzes

[Impfentscheidung] Bundeskabinett beschließt Entwurf des Masernschutzgesetzes

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!

  • Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv
Inhalt:

[01] Bundeskabinett beschließt Entwurf des Masernschutzgesetzes
[02] Demo für Freie Impfentscheidung am 10. August in Hannover
[03] Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht
[04] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[05] impf-report Sonderaktion: Noch 280 Exemplare auf Lager
[06] Postkarten-Aktion Deutschland sucht den Beipackzettel
[07] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[08] Empfehlung: Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm
[09] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung

 [01]
Bundeskabinett beschließt
Entwurf des Masernschutzgesetzes


Heute (17. Juli) beriet das Bundeskabinett über mehrere Gesetzesentwürfe von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, darunter auch der Referentenentwurf zum sogenannten Masernschutzgesetz.

Der seit Mai vorliegende Referentenentwurf wurde zwar in Bereichen neu formuliert bzw. neu geordnet, aber die den Masernschutz betreffenden Regelungen wurden maßgeblichen Punkten unverändert übernommen und darüber hinaus sogar noch ein wenig verschärft. (…) hier weiterlesen

Die kommende Ausgabe unserer Zeitschrift
impf-report erscheint am 13. August 2019.

Sie wird sich fast ausschließlich mit dem Masernschutzgesetz, seiner Verfassungswidrigkeit und den Möglichkeiten des Widerstands beschäftigen.

Falls Sie noch kein Abonnent sind, können Sie diese Ausgabe hier vorbestellen.

 [02]
Demo für Freie Impfentscheidung
am 10. August in Hannover


Die nächste reguläre Demo für die Freiheit der Impfentscheidung findet am 10. August 2019 in Hannover statt.

Weitere Infos sind in dieser PDF-Datei zu finden.

Der Elternstammtisch Herrenberg organisiert eine Fahrgemeinschaft nach Hannover. Weitere Infos unter redaktion@impf-report.de

 [03]
Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht

[04]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein!

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

[05]
impf-report Sonderaktion
Noch 280 (von 2.000) Ausgaben auf Lager

Sonderaktion für Abonnenten: 20 Exemplare impf-report Nr. 112 für € 40,00 (statt € 180,00 !)
Aufgrund des rapide wachsenden Bedarfs an seriösem Aufklärungsmaterial zur Impffrage und zahlreicher Nachfragen bezüglich der impf-report Ausgabe Nr. 112 (als Einzelausgabe ohne Vortrags-DVD) haben wir entschieden, diesem Bedarf gerecht zu werden und 2.000 Exemplare dieser Ausgabe nachzudrucken – und in 20er-Paketen zu einem Sonderpreis anzubieten. Nur solange Vorrat reicht!

Dieser Sonderpreis von € 40,00 für 20 Exemplare (Einzelpreis = € 9,00) gilt ausschließlich für Abonnenten der Zeitschrift impf-report! Best.-Nr. BUN-191

Wenn Sie kein Abonnent sind und auch nicht werden wollen, können Sie trotzdem einen Sonderpreis von € 80,00 Euro je 20er-Paket in Anspruch nehmen. Best.-Nr. BUN-192

Wenn Sie kein Abonnent sind, aber den impf-report gerne (ohne Zusatzkosten für das erste Jahr!) abonnieren möchten, erhalten Sie für € 80,00 Euro nicht nur das obige 20er-Paket, sondern auch vier Quartalsausgaben des impf-report (Achtung: Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Ende des laufenden Abojahres!) Best.-Nr. BUN-193

Ein einzelnes Exemplar dieser Ausgabe erhalten Sie zum Nominalpreis von € 9,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRE-112

Die ursprünglich erschienene Doppelausgabe Nr. 112/113 incl. der Vortrags-DVD zu den Masern erhalten Sie weiterhin zum Nominalpreis von € 18,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRA-112

Inhalt dieser Ausgabe: hier weiterlesen

 [06]
Postkarten „Deutschland sucht den Beipackzettel“
jetzt lieferbar!

Bereits vor längerer Zeit hatte ich das Konzept „Deutschland sucht den Beipackzettel“ entworfen, als Anlehnung an die Marketing-Kampagne „Deutschland sucht den Impfpass“. Bisher hatte ich aber keine zündende Idee, wie ich das Konzept umsetzen könnte. Ich habe jetzt den Druck des ersten von mehreren Motiven in Postkartengröße vorbereitet und einen Info-Text für die Rückseite entworfen:

Diese Postkarten können jetzt in unserem Webshop bestellt werden. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei größeren Mengen unter „Preisvergünstigungen“.

[07]
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Mehr als 100 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

[08]
Unsere Empfehlung:
Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm


Sich eine eigene Meinung zu bilden und weiterzubilden wird angesichts eines zunehmenden sozialen Drucks zu impfen immer wichtiger. In unserem Webshop finden Sie zahlreiche Publikationen rund um das Impfthema und Gesundheit. Mit jeder Bestellung unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit.

André Stern
Begeisterung
Die Energie der Kindheit wiederentdecken

Jedes Kind ist von Natur aus neugierig, interessiert und voller Begeisterung. Aber in vielen Teilen unserer heutigen Welt wird nach der Vorstellung erzogen, Leistung um jeden Preis zu fordern. Die Kinder bleiben dabei oft auf der Strecke. Dabei ist die Kindheit die wertvollste Ressource eines Menschen.

Gebunden
144 Seiten
Best.-Nr.: FBU-206
Info und Bestellung

Ulrike von Aufschnaiter
Deutschlands kranke Kinder
Wie auf Anweisung der Regierung Kitas und Schulen die Gesundheit unserer Kinder schädigen

Ein Großteil unserer Kinder ist krank. Sie leiden unter Allergien, Asthma, Bauch- und Kopfschmerzen. Sie sind übergewichtig, haben Diabetes oder eine Fettleber. Die Zähne von bis zu 30% unseres Nachwuchses bröckeln schon im Kindesalter und gesunde Augen haben immer weniger. Eine erschreckende Häufung von Verhaltensauffälligkeiten verhindert an vielen Schulen normal ablaufenden Unterricht.

Paperback | 484 Seiten | Best.-Nr. FBU-205 | € 19,99 | Info & Bestellung

René Bickel
Impfung: Die große Illusion
Ein impfkritisches Comic-Buch

Dieses außergewöhnliche Comic-Buch des französischen Karikaturisten René Bickel handelt von einer vermeintlich präventiven medizinischen Vorsorgemaßnahme der heutigen Zeit, welche aber auf die Gesundheit aller schwerwiegende Folgen hat.

Paperback, Innenteil einfarbig s/w
146 Seiten
Best.-Nr.: FBU-204
€ 19,95
Info & Bestellung

Bruce H. Lipton
Intelligente Zellen
Wie Erfahrungen unsere Gene steuern
(erweiterte Neuauflage!)

Ich halte dies für eines der wichtigsten Bücher überhaupt, denn es räumt mit dem unwissenschaftlichen Dogma auf, wonach wir Opfer unserer Gene sind. Genau betrachtet liefert die Epigenetik sogar endlich eine nachvollziehbare alternative Theorie über die Rolle der Viren im Krankheitsgeschehen. Oder wussten Sie, dass Körperzellen auf genetischer Ebene miteinander kommunizieren?

Gebunden | 320 Seiten | Best.-Nr. FBU-047 | € 16,95 | Info und Bestellung

Hans U. P. Tolzin
Machen Tierimpfungen Sinn?
Ein kritischer Ratgeber für Tierfreunde

Eine Plausibilitätsprüfung ist auch für medizinische Laien unter den Tierhaltern viel einfacher, als es auf dem ersten Blick erscheinen mag. Worauf es ankommt, erfahren Sie in diesem Buch.

Paperback
310 Seiten
Best.-Nr. FBU-105
€ 19,90
Info und Bestellung

Del Bigtree – Andrew Wakefield – Polly Tommey
Geimpft – von der Vertuschung zur Katastrophe
Dieses Buch basiert auf dem Film VAXXED, den niemand sehen soll

Das Buch enthält neben dem Text des Films und zahlreichen Szenenfotos auch

  • ein Vorwort des Arztes Rolf Kron
  • eine allgemeine Einführung in den Film
  • eine Stellungnahme von Dr. Andrew Wakefield
  • Auszug aus einem Interview mit Robert De Niro

Paperback | 112 Seiten | Best.-Nr. FBU-201
€ 11,11 |
Info und Bestellung

Discovery Institute, USA 2016 (DVD)
Revolutionär
Michael Behe und das Geheimnis molekularer Maschinen

Ist das Leben wie wir es kennen nur rein zufällige Evolution oder intelligentes Design? Die Antwort darauf könnten laut der Filmdoku REVOLUTIONÄR ausgerechnet die sogenannten Geißeltierchen in Bakteriengröße geben.

Video-DVD | Slimline Box | 60 Min. |
Best.-Nr. DVD-191 | € 14,95

Info und Bestellung

Eva Schumacher
Im Minenfeld der Gifte
Die wichtigsten Ursachen für chronische Krankheiten. Wie wir sie meiden. Wie wir wieder gesund werden. Ein unverzichtbarer Ratgeber von Patienten für Patienten.
Die Autorin ist seit vielen Jahren Leiterin der Wiener Selbsthilfegruppe „Giftstoffbelastete für Vitamintherapie“

Paperback
236 Seiten
€ 19,90
Best.-Nr. FBU-197

Info und Bestellung

[09]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer wichtigen Aufklärungsarbeit
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

[Impfentscheidung] Bundeskabinett entscheidet am 17. Juli über Impfpflicht – Kundgebung vor Bundeskanzleramt

[Impfentscheidung] Bundeskabinett entscheidet am 17. Juli über Impfpflicht – Kundgebung vor Bundeskanzleramt

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!

  • Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv
Inhalt:

[01] Spahn hat’s eilig: Bundeskabinett berät Mittwoch über Impfpflicht
[02] Aufruf zur Kundgebung vor Bundeskanzleramt am 17. Juli
[03] Ärzte-Zeitung verbreitet Fake-News und entschuldigt sich nicht
[04] Demo für Freie Impfentscheidung am 10. August in Hannover
[05] Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht
[06] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[07] impf-report Sonderaktion: Noch 300 Exemplare auf Lager
[08] Postkarten-Aktion Deutschland sucht den Beipackzettel
[09] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[10] Empfehlung: Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm
[11] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung

 [01]
Spahn hat’s eilig:
Bundeskabinett berät Mittwoch über Impfpflicht


Wie das Deutsche Ärzteblatt am 10. Juli meldete, will das Bundeskabinett bereits auf seiner Sitzung am 17. Juli über den Referenten-Entwurf entscheiden.

Quelle

Damit ist nun klar, dass Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gar nicht beabsichtigt, sich der öffentlichen Kritik am aktuellen Referenten-Entwurf zu stellen.

Möglicherweise hat die kürzliche Übergabe einer Petition mit ansehlichen 143.000 Unterstützern, die sich damit gegen eine Impfpflicht aussprechen, sogar die neue Eile ausgelöst.

 [02]
Aufruf zur Kundgebung vor Bundeskanzleramt am 17. Juli


Impfkritikerverbände rufen für den 17. Juli 2019 zu einer Kundgebung vor dem Bundeskanzleramt auf. Die Kundgebung beginnt um 9 Uhr.

Ansprechpartnerin: Andrea Feuer, andrea.feuer@impfentscheid.de

Spendenkonto (die Organisation von Veranstaltungen kostet Geld):

IBAN: DE64 6509 1040 0106 7580 04 (Netzwerk Impfentscheid Deutschland)

PAYPAL: Buergerinitiative.fiegz@gmail.com

Veranstaltung auf Facebook

 [03]
Ärzte-Zeitung verbreitet Fake-News
und entschuldigt sich nicht


Die Meldung der Ärzte-Zeitung vom 11. Juli, wonach die Bußgeld-Regelungen des Referenten-Entwurfs herausgenommen wurden, wurde von der Redaktion einen Tag später wieder zurückgenommen.

Die Quelle für diese Fake-News wurde nicht genannt. Die Ärzte-Zeitung hielt es auch nicht für nötig, sich bei ihren Lesern für diese Zeitungs-Ente zu entschuldigen.  Quelle

 [04]
Demo für Freie Impfentscheidung am 10. August in Hannover


Die nächst reguläre Demo für die Freiheit der Impfentscheidung findet am 10. August 2019 in Hannover statt.

Weitere Infos sind in dieser PDF-Datei zu finden.

Der Elternstammtisch Herrenberg organisiert eine Fahrgemeinschaft nach Hannover. Weitere Infos unter redaktion@impf-report.de

 [05]
Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht

[06]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein!

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

[07]
impf-report Sonderaktion
Noch 300 (von 2.000) Ausgaben auf Lager

Sonderaktion für Abonnenten: 20 Exemplare impf-report Nr. 112 für € 40,00 (statt € 180,00 !)
Aufgrund des rapide wachsenden Bedarfs an seriösem Aufklärungsmaterial zur Impffrage und zahlreicher Nachfragen bezüglich der impf-report Ausgabe Nr. 112 (als Einzelausgabe ohne Vortrags-DVD) haben wir entschieden, diesem Bedarf gerecht zu werden und 2.000 Exemplare dieser Ausgabe nachzudrucken – und in 20er-Paketen zu einem Sonderpreis anzubieten. Nur solange Vorrat reicht!

Dieser Sonderpreis von € 40,00 für 20 Exemplare (Einzelpreis = € 9,00) gilt ausschließlich für Abonnenten der Zeitschrift impf-report! Best.-Nr. BUN-191

Wenn Sie kein Abonnent sind und auch nicht werden wollen, können Sie trotzdem einen Sonderpreis von € 80,00 Euro je 20er-Paket in Anspruch nehmen. Best.-Nr. BUN-192

Wenn Sie kein Abonnent sind, aber den impf-report gerne (ohne Zusatzkosten für das erste Jahr!) abonnieren möchten, erhalten Sie für € 80,00 Euro nicht nur das obige 20er-Paket, sondern auch vier Quartalsausgaben des impf-report (Achtung: Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Ende des laufenden Abojahres!) Best.-Nr. BUN-193

Ein einzelnes Exemplar dieser Ausgabe erhalten Sie zum Nominalpreis von € 9,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRE-112

Die ursprünglich erschienene Doppelausgabe Nr. 112/113 incl. der Vortrags-DVD zu den Masern erhalten Sie weiterhin zum Nominalpreis von € 18,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRA-112

Inhalt dieser Ausgabe: hier weiterlesen

 [08]
Postkarten „Deutschland sucht den Beipackzettel“
jetzt lieferbar!

Bereits vor längerer Zeit hatte ich das Konzept „Deutschland sucht den Beipackzettel“ entworfen, als Anlehnung an die Marketing-Kampagne „Deutschland sucht den Impfpass“. Bisher hatte ich aber keine zündende Idee, wie ich das Konzept umsetzen könnte. Ich habe jetzt den Druck des ersten von mehreren Motiven in Postkartengröße vorbereitet und einen Info-Text für die Rückseite entworfen:

Diese Postkarten können jetzt in unserem Webshop bestellt werden. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei größeren Mengen unter „Preisvergünstigungen“.

[09]
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Mehr als 100 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

[10]
Unsere Empfehlung:
Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm


Sich eine eigene Meinung zu bilden und weiterzubilden wird angesichts eines zunehmenden sozialen Drucks zu impfen immer wichtiger. In unserem Webshop finden Sie zahlreiche Publikationen rund um das Impfthema und Gesundheit. Mit jeder Bestellung unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit.

André Stern
Begeisterung
Die Energie der Kindheit wiederentdecken

Jedes Kind ist von Natur aus neugierig, interessiert und voller Begeisterung. Aber in vielen Teilen unserer heutigen Welt wird nach der Vorstellung erzogen, Leistung um jeden Preis zu fordern. Die Kinder bleiben dabei oft auf der Strecke. Dabei ist die Kindheit die wertvollste Ressource eines Menschen.

Gebunden
144 Seiten
Best.-Nr.: FBU-206
Info und Bestellung

Ulrike von Aufschnaiter
Deutschlands kranke Kinder
Wie auf Anweisung der Regierung Kitas und Schulen die Gesundheit unserer Kinder schädigen

Ein Großteil unserer Kinder ist krank. Sie leiden unter Allergien, Asthma, Bauch- und Kopfschmerzen. Sie sind übergewichtig, haben Diabetes oder eine Fettleber. Die Zähne von bis zu 30% unseres Nachwuchses bröckeln schon im Kindesalter und gesunde Augen haben immer weniger. Eine erschreckende Häufung von Verhaltensauffälligkeiten verhindert an vielen Schulen normal ablaufenden Unterricht.

Paperback | 484 Seiten | Best.-Nr. FBU-205 | € 19,99 | Info & Bestellung

René Bickel
Impfung: Die große Illusion
Ein impfkritisches Comic-Buch

Dieses außergewöhnliche Comic-Buch des französischen Karikaturisten René Bickel handelt von einer vermeintlich präventiven medizinischen Vorsorgemaßnahme der heutigen Zeit, welche aber auf die Gesundheit aller schwerwiegende Folgen hat.

Paperback, Innenteil einfarbig s/w
146 Seiten
Best.-Nr.: FBU-204
€ 19,95
Info & Bestellung

Bruce H. Lipton
Intelligente Zellen
Wie Erfahrungen unsere Gene steuern
(erweiterte Neuauflage!)

Ich halte dies für eines der wichtigsten Bücher überhaupt, denn es räumt mit dem unwissenschaftlichen Dogma auf, wonach wir Opfer unserer Gene sind. Genau betrachtet liefert die Epigenetik sogar endlich eine nachvollziehbare alternative Theorie über die Rolle der Viren im Krankheitsgeschehen. Oder wussten Sie, dass Körperzellen auf genetischer Ebene miteinander kommunizieren?

Gebunden | 320 Seiten | Best.-Nr. FBU-047 | € 16,95 | Info und Bestellung

Hans U. P. Tolzin
Machen Tierimpfungen Sinn?
Ein kritischer Ratgeber für Tierfreunde

Eine Plausibilitätsprüfung ist auch für medizinische Laien unter den Tierhaltern viel einfacher, als es auf dem ersten Blick erscheinen mag. Worauf es ankommt, erfahren Sie in diesem Buch.

Paperback
310 Seiten
Best.-Nr. FBU-105
€ 19,90
Info und Bestellung

Del Bigtree – Andrew Wakefield – Polly Tommey
Geimpft – von der Vertuschung zur Katastrophe
Dieses Buch basiert auf dem Film VAXXED, den niemand sehen soll

Das Buch enthält neben dem Text des Films und zahlreichen Szenenfotos auch

  • ein Vorwort des Arztes Rolf Kron
  • eine allgemeine Einführung in den Film
  • eine Stellungnahme von Dr. Andrew Wakefield
  • Auszug aus einem Interview mit Robert De Niro

Paperback | 112 Seiten | Best.-Nr. FBU-201
€ 11,11 |
Info und Bestellung

Discovery Institute, USA 2016 (DVD)
Revolutionär
Michael Behe und das Geheimnis molekularer Maschinen

Ist das Leben wie wir es kennen nur rein zufällige Evolution oder intelligentes Design? Die Antwort darauf könnten laut der Filmdoku REVOLUTIONÄR ausgerechnet die sogenannten Geißeltierchen in Bakteriengröße geben.

Video-DVD | Slimline Box | 60 Min. |
Best.-Nr. DVD-191 | € 14,95

Info und Bestellung

Eva Schumacher
Im Minenfeld der Gifte
Die wichtigsten Ursachen für chronische Krankheiten. Wie wir sie meiden. Wie wir wieder gesund werden. Ein unverzichtbarer Ratgeber von Patienten für Patienten.
Die Autorin ist seit vielen Jahren Leiterin der Wiener Selbsthilfegruppe „Giftstoffbelastete für Vitamintherapie“

Paperback
236 Seiten
€ 19,90
Best.-Nr. FBU-197

Info und Bestellung

[11]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer wichtigen Aufklärungsarbeit
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

[Impfentscheidung] Impfpflicht: Ministerium verspricht Anhörung im Bundestag

[Impfentscheidung] Impfpflicht: Ministerium verspricht Anhörung im Bundestag

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!

  • Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv
Inhalt:

[01] Impfpflicht: Ministerium verspricht Anhörung im Bundestag
[02] Video-Vortrag „Die Masern-Lüge“: 10 DVDs für 50 Euro
[03] Demo für Freie Impfentscheidung am 10. August in Hannover
[04] Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht
[05] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[06] impf-report Sonderaktion: Noch 300 Exemplare auf Lager
[07] Buch-Neuerscheinung „Begeisterung“ von André Stern
[08] Knapp 19.000 Todesfälle jährlich durch Fehlbehandlungen
[09] Postkarten-Aktion Deutschland sucht den Beipackzettel
[10] Nötigung zur Impfung ist Verletzung des ärztlichen Eids
[11] Kinderrechte ins Grundgesetz als Hintertür für Impfzwang?
[12] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[13] Empfehlung: Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm
[14] Sexualerziehung durch Travestiten in Kitas und Schulen?
[15] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung

 [01]
Impfpflicht:
Ministerium verspricht Anhörung im Bundestag


Bei der Übergabe von 143.000 Unterschriften gegen die Einführung einer Impfpflicht versprach der Vertreter des Bundesgesundheits-ministeriums, dass das zuständige Fachreferat im Ministerium sich mit den Initiatoren der Petition zusammensetzen und dass es ganz sicher auch zu einer Anhörung im Bundestag kommen werde.

Kommentar:

Seien wir gespannt, ob diese Versprechungen eingehalten werden, denn das sind die Politiker heutzutage gar nicht mehr gewohnt – und die Mitarbeiter der Ministerien sind weisungsgebunden. (…) hier weiterlesen

Direkt zum Video

 [02]
Video-Vortrag „Die Masern-Lüge“:
10 DVDs für 50 Euro

Da die Info über Mengenrabatte in meinem Webshop ein klein wenig versteckt ist, wurde sie bisher oft übersehen. Beispielsweise gibt es für den Video-Vortrag „Die Masern-Lüge“ lukrative Mengenrabatte. Um die Staffelpreise aufzurufen, muss man nur unter dem Artikelpreis auf „Preisvergünstigungen“ klicken.

Die Preise für diese DVD sind:

1 Stück: € 9,90
ab 2 Stück: € 9,00
ab 3 Stück: € 8,00
ab 4 Stück: € 7,00
ab 5 Stück: € 6,00
ab 10 Stück: € 5,00
ab 20 Stück: € 4,00

Weitere Infos und Bestellung

 [03]
Demo für Freie Impfentscheidung
am 10. August in Hannover


Die nächst Demo für die Freiheit der Impfentscheidung findet am 10. August 2019 in Hannover statt. Weitere Infos sind in dieser PDF-Datei zu finden.

Der Elternstammtisch Herrenberg organisiert eine Fahrgemeinschaft nach Hannover. Weitere Infos unter redaktion@impf-report.de

 [04]
Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht

[05]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein!

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

[06]
impf-report Sonderaktion
Noch 300 (von 2.000) Ausgaben auf Lager

Sonderaktion für Abonnenten: 20 Exemplare impf-report Nr. 112 für € 40,00 (statt € 180,00 !)
Aufgrund des rapide wachsenden Bedarfs an seriösem Aufklärungsmaterial zur Impffrage und zahlreicher Nachfragen bezüglich der impf-report Ausgabe Nr. 112 (als Einzelausgabe ohne Vortrags-DVD) haben wir entschieden, diesem Bedarf gerecht zu werden und 2.000 Exemplare dieser Ausgabe nachzudrucken – und in 20er-Paketen zu einem Sonderpreis anzubieten. Nur solange Vorrat reicht!

Dieser Sonderpreis von € 40,00 für 20 Exemplare (Einzelpreis = € 9,00) gilt ausschließlich für Abonnenten der Zeitschrift impf-report! Best.-Nr. BUN-191

Wenn Sie kein Abonnent sind und auch nicht werden wollen, können Sie trotzdem einen Sonderpreis von € 80,00 Euro je 20er-Paket in Anspruch nehmen. Best.-Nr. BUN-192

Wenn Sie kein Abonnent sind, aber den impf-report gerne (ohne Zusatzkosten für das erste Jahr!) abonnieren möchten, erhalten Sie für € 80,00 Euro nicht nur das obige 20er-Paket, sondern auch vier Quartalsausgaben des impf-report (Achtung: Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Ende des laufenden Abojahres!) Best.-Nr. BUN-193

Ein einzelnes Exemplar dieser Ausgabe erhalten Sie zum Nominalpreis von € 9,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRE-112

Die ursprünglich erschienene Doppelausgabe Nr. 112/113 incl. der Vortrags-DVD zu den Masern erhalten Sie weiterhin zum Nominalpreis von € 18,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRA-112

Inhalt dieser Ausgabe: hier weiterlesen

[07]
Buch-Neuerscheinung „Begeisterung“ von André Stern


Jedes Kind ist von Natur aus neugierig, interessiert und voller Begeisterung. Aber in vielen Teilen unserer heutigen Welt wird nach der Vorstellung erzogen, Leistung um jeden Preis zu fordern.

Die Kinder bleiben dabei oft auf der Strecke. Dabei ist die Kindheit die wertvollste Ressource eines Menschen. Wir müssen sie daher schützen und achten, denn sie ist einzigartig und einmalig. Aber auch Erwachsene können und sollen sich Begeisterungsfähigkeit erhalten. Begeisterung verleiht uns Flügel, sie macht uns regelrecht genial. Das wissen wir instinktiv, doch die Wissenschaft liefert uns inzwischen sogar Erklärungen darüber, was in uns genau passiert, wenn wir begeistert sind.

»Begeisterung ist angeboren. Sie muss weder trainiert noch entwickelt werden, sie ist wie ein innerer See. Doch ist sie meistens überdeckt von Wolken und Vorhängen, die es zu entfernen genügen würde«, meint André Stern.

weitere Info und Bestellung

 [08]
Knapp 19.000 Todesfälle jährlich durch Fehlbehandlungen


In Deutschland sterben jährlich knapp 19.000 Menschen durch Fehlbehandlungen in den Krankenhäusern, an den Masern dagegen allenfalls ein Mensch. Hat Gesundheitsminister Spahn wirklich die richtigen Prioritäten?

Wir haben in Deutschland trotz fehlender Impfpflicht eine sehr hohe Durchimpfungsrate gegen die Masern. Selbst wenn wir bei der Erstimpfung noch die maximal möglichen 3 % und bei der Zweitimpfung die maximal möglichen 7 % zulegen, kann dadurch laut offizieller Statistiken maximal ein Todesfall pro Jahr verhindert werden.

Dagegen sterben laut AOK-Krankenhaus-Report 2014 knapp 19.000 Menschen in deutschen Krankenhäusern durch Fehlbehandlungen.

Statt Eltern dazu zu zwingen, gegen eine in der Regel harmlos verlaufende und das Immunsystem dauerhaft stärkende Kinderkrankheit zu impfen, wäre Gesundheitsminister Spahn wohlberaten, die Ursachen für die Fehlbehandlungen in den Krankenhäusern zu untersuchen und zu beseitigen.

Die Einführung einer Masernimpfung ist so gesehen nicht rational und die wahren Motive des Herrn Spahn, sich auf die Masern zu stürzen und andere, wesentlich gravierendere Todesursachen zu ignorieren, sollten öffentlich diskutiert werden.

 [09]
Postkarten „Deutschland sucht den Beipackzettel“
jetzt lieferbar!

Bereits vor längerer Zeit hatte ich das Konzept „Deutschland sucht den Beipackzettel“ entworfen, als Anlehnung an die Marketing-Kampagne „Deutschland sucht den Impfpass“. Bisher hatte ich aber keine zündende Idee, wie ich das Konzept umsetzen könnte. Ich habe jetzt den Druck des ersten von mehreren Motiven in Postkartengröße vorbereitet und einen Info-Text für die Rückseite entworfen:

Diese Postkarten können jetzt in unserem Webshop bestellt werden. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei größeren Mengen unter „Preisvergünstigungen“.

 [10]
Nötigung zur Impfung ist Verletzung des ärztlichen Eids


Jeder Arzt legt vor seiner Zulassung ein feierliches Gelöbnis ab, die Würde, Autonomie und Bürgerrechte seiner Patenten zu achten. Eine Nötigung zur Impfung stellt somit eine Verletzung seines Eids dar.

In der erstmals 1948 vom Weltärztebund verabschiedeten Deklaration von Genf heißt es u. a.:

„Ich werde die Autonomie und die Würde meiner Patientin und meines Patienten respektieren.“ und

„Ich werde, selbst unter Bedrohung, mein medizinisches Wissen nicht zur Verletzung von Menschenrechten und bürgerlichen Freiheiten anwenden.“

hier weiterlesen

 [11]
Kinderrechte ins Grundgesetz als Hintertür für Impfzwang?


Die Koalition will bis Ende 2019 die Kinderrechte ins Grundgesetz verankern. Die Absicht mag ja gut sein, aber wie schon der Volksmund sagt, ist „gut gemeint“ manchmal das genaue Gegenteil von „gut“.

Die Würde des Menschen und die davon abgeleitete Grundrechte sind bereits im Grundgesetz verankert, gelten also auch für Kinder. Die Hüter dieser Grundrechte sind laut Grundgesetz die Eltern und nicht der Staat. Allerdings hat der Staat bereits jetzt eine Wächterfunktion, wenn Eltern ihre Verantwortung grob verletzen.

Was soll also eine zusätzliche Aufnahme der Kinderrechte ins Grundgesetz? Und wer genau will das? Nun, wir sehen derzeit eine politisch und gesellschaftlich stark raumgreifende Strömung zur Änderung des Konsenses über bestimmte Werte, auf die unsere Gesellschaft basiert und unser Zusammenleben regelt. (…) hier weiterlesen

[12]
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Mehr als 100 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

[13]
Unsere Empfehlung:
Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm


Sich eine eigene Meinung zu bilden und weiterzubilden wird angesichts eines zunehmenden sozialen Drucks zu impfen immer wichtiger. In unserem Webshop finden Sie zahlreiche Publikationen rund um das Impfthema und Gesundheit. Mit jeder Bestellung unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit.

Ulrike von Aufschnaiter
Deutschlands kranke Kinder
Wie auf Anweisung der Regierung Kitas und Schulen die Gesundheit unserer Kinder schädigen

Ein Großteil unserer Kinder ist krank. Sie leiden unter Allergien, Asthma, Bauch- und Kopfschmerzen. Sie sind übergewichtig, haben Diabetes oder eine Fettleber. Die Zähne von bis zu 30% unseres Nachwuchses bröckeln schon im Kindesalter und gesunde Augen haben immer weniger. Eine erschreckende Häufung von Verhaltensauffälligkeiten verhindert an vielen Schulen normal ablaufenden Unterricht.

Paperback | 484 Seiten | Best.-Nr. FBU-205 | € 19,99 | Info & Bestellung

René Bickel
Impfung: Die große Illusion
Ein impfkritisches Comic-Buch

Dieses außergewöhnliche Comic-Buch des französischen Karikaturisten René Bickel handelt von einer vermeintlich präventiven medizinischen Vorsorgemaßnahme der heutigen Zeit, welche aber auf die Gesundheit aller schwerwiegende Folgen hat.

Paperback, Innenteil einfarbig s/w
146 Seiten
Best.-Nr.: FBU-204
€ 19,95
Info & Bestellung

Bruce H. Lipton
Intelligente Zellen
Wie Erfahrungen unsere Gene steuern
(erweiterte Neuauflage!)

Ich halte dies für eines der wichtigsten Bücher überhaupt, denn es räumt mit dem unwissenschaftlichen Dogma auf, wonach wir Opfer unserer Gene sind. Genau betrachtet liefert die Epigenetik sogar endlich eine nachvollziehbare alternative Theorie über die Rolle der Viren im Krankheitsgeschehen. Oder wussten Sie, dass Körperzellen auf genetischer Ebene miteinander kommunizieren?

Gebunden | 320 Seiten | Best.-Nr. FBU-047 | € 16,95 | Info und Bestellung

Hans U. P. Tolzin
Machen Tierimpfungen Sinn?
Ein kritischer Ratgeber für Tierfreunde

Eine Plausibilitätsprüfung ist auch für medizinische Laien unter den Tierhaltern viel einfacher, als es auf dem ersten Blick erscheinen mag. Worauf es ankommt, erfahren Sie in diesem Buch.

Paperback
310 Seiten
Best.-Nr. FBU-105
€ 19,90
Info und Bestellung

Del Bigtree – Andrew Wakefield – Polly Tommey
Geimpft – von der Vertuschung zur Katastrophe
Dieses Buch basiert auf dem Film VAXXED, den niemand sehen soll

Das Buch enthält neben dem Text des Films und zahlreichen Szenenfotos auch

  • ein Vorwort des Arztes Rolf Kron
  • eine allgemeine Einführung in den Films
  • eine Stellungnahme von Dr. Andrew Wakefield
  • Auszug aus einem Interview mit Robert De Niro

Paperback | 112 Seiten | Best.-Nr. FBU-201
€ 11,11 |
Info und Bestellung

Discovery Institute, USA 2016 (DVD)
Revolutionär
Michael Behe und das Geheimnis molekularer Maschinen

Ist das Leben wie wir es kennen nur rein zufällige Evolution oder intelligentes Design? Die Antwort darauf könnten laut der Filmdoku REVOLUTIONÄR ausgerechnet die sogenannten Geißeltierchen in Bakteriengröße geben.

Video-DVD | Slimline Box | 60 Min. |
Best.-Nr. DVD-191 | € 14,95

Info und Bestellung

Eva Schumacher
Im Minenfeld der Gifte
Die wichtigsten Ursachen für chronische Krankheiten. Wie wir sie meiden. Wie wir wieder gesund werden. Ein unverzichtbarer Ratgeber von Patienten für Patienten.
Die Autorin ist seit vielen Jahren Leiterin der Wiener Selbsthilfegruppe „Giftstoffbelastete für Vitamintherapie“

Paperback
236 Seiten
€ 19,90
Best.-Nr. FBU-197

Info und Bestellung

[14]
Sexualerziehung durch Travestiten in Kitas und Schulen?


Das Grundgesetz garantiert jedem, seine Sexualität frei zu leben. Doch bedeutet dies automatisch, dass Eltern tatenlos zuschauen müssen, wenn ihre Kinder bereits in Kitas und Schulen mit der Gender-Ideologie konfrontiert werden?

Die bekannte christliche Autorin Christa Meves schreibt: (… )
hier weiterlesen

[15]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer wichtigen Aufklärungsarbeit
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

[Impfentscheidung] Impfkritischer Ärzteverband fordert indirekt Verschärfung des Impf-Mobbings

[Impfentscheidung] Impfkritischer Ärzteverband fordert indirekt Verschärfung des Impf-Mobbings

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!

  • Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv
Inhalt:

[01] Petition: Spahn verweigert Dialog mit Ärzteverband
[02] Ethikrat ist gegen Impfpflicht, finden Massenimpfungen aber toll
[03] Impfkritischer Ärzteverband fordert Verschärfung des Impf-Mobbings
[04] Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht
[05] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[06] impf-report Sonderaktion: Noch 320 Exemplare auf Lager
[07] Umfrage belegt Vertrauenskrise bei Impfungen in Westeuropa
[08] Impfschaden nach mehr als 70 Jahren anerkannt
[09] Postkarten-Aktion Deutschland sucht den Beipackzettel
[10] Erschreckende Filmdoku: WHO – Am Tropf der Geldgeber
[11] Patientendaten: Den Bock zum Gärtner gemacht
[12] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[13] Empfehlung: Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm
[14] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung

 [01]
Petition: Gesundheitsminister Spahn
verweigert Dialog mit Ärzteverband


Die Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V. (ÄIIE) wollten Gesundheitsminister Spahn am 27. Juni die 143.000 Unterstützerunterschriften ihrer Petition persönlich übergeben. Doch Spahn hat offenbar keine Zeit für seine Kritiker.

Auf einer Pressekonferenz vor der Übergab von 143.000 Unterschriften gegen eine Impfpflicht zeigten sich die Vertreter der ÄIIE, drei Kinderärzte aus Berlin, Heidelberg und Hamburg, sehr enttäuscht darüber, dass Gesundheitsminister Spahn nicht bereit war, die Petition persönlich entgegenzunehmen. Statt dessen schickte er mit Heiko Rottmann-Großner einen Unterabteilungsleiter. (…) hier weiterlesen

 [02]
Ethikrat ist gegen Impfpflicht,
finden Massenimpfungen aber toll


Der Deutsche Ethikrat hat sich jetzt klar gegen eine Impfpflicht ausgesprochen. Allerdings ist die Begründung wachsweich und der moralische Anspruch dieses Rates durchaus fragwürdig. Der Ethikrat sieht in seiner öffentlichen Stellungnahme eine moralische Verpflichtung, sich und die eigenen Kinder gegen die Masern impfen zu lassen. Zitat:

„Der Deutsche Ethikrat stellt fest, dass es keine reine Privatangelegenheit ist, ob man sich gegen eine hochansteckende Infektionskrankheit wie die Masern impfen lässt. In jeder Gesellschaft gibt es besonders schutzbedürftige Menschen, die etwa aus medizinischen Gründen selbst nicht gegen Masern geimpft werden können, bei denen die Erkrankung jedoch einen besonders schweren Verlauf nehmen kann. Diese Menschen können nur dadurch vor Ansteckung geschützt werden, dass ein hinreichend hoher Anteil der Bevölkerung gegen Masern geimpft ist.“
(…) hier weiterlesen

 [03]
Wie bitte? Impfkritischer Ärzteverband
fordert Verschärfung des Impf-Mobbings


Im Nachgang zur Pressekonferenz des Ärzteverbands „Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V.“ (ÄIIE) sind mir noch einige Dinge aufgefallen, die ich in diesem Kommentar mit Ihnen teilen möchte.

Zunächst einmal das Positive: Ich finde es prima, dass der Vorstand der ÄIIE sich aufgerafft hat, eine Petition gegen die Impfpflicht zu starten. Kein anderer impfkritischer Verband in Deutschland hätte es geschafft, 143.000 Unterstützer-Unterschriften in so kurzer Zeit zusammenzubringen.

Ich finde es auch gut, dass sich der Verband im Falle einer gesetzlichen Impfpflicht gegen Masern auf eine Verfassungsklage vorbereitet. Kaum ein anderer impfkritischer Verband hätte dazu die Ressourcen. Inzwischen hat man über 140.000 Euro Spendengelder für eine Klage eingesammelt. (…) hier weiterlesen

 [04]
Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht

[05]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein!

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

[06]
impf-report Sonderaktion
Noch 320 (von 2.000) Ausgaben auf Lager

Sonderaktion für Abonnenten: 20 Exemplare impf-report Nr. 112 für € 40,00 (statt € 180,00 !)
Aufgrund des rapide wachsenden Bedarfs an seriösem Aufklärungsmaterial zur Impffrage und zahlreicher Nachfragen bezüglich der impf-report Ausgabe Nr. 112 (als Einzelausgabe ohne Vortrags-DVD) haben wir entschieden, diesem Bedarf gerecht zu werden und 2.000 Exemplare dieser Ausgabe nachzudrucken – und in 20er-Paketen zu einem Sonderpreis anzubieten. Nur solange Vorrat reicht!

Dieser Sonderpreis von € 40,00 für 20 Exemplare (Einzelpreis = € 9,00) gilt ausschließlich für Abonnenten der Zeitschrift impf-report! Best.-Nr. BUN-191

Wenn Sie kein Abonnent sind und auch nicht werden wollen, können Sie trotzdem einen Sonderpreis von € 80,00 Euro je 20er-Paket in Anspruch nehmen. Best.-Nr. BUN-192

Wenn Sie kein Abonnent sind, aber den impf-report gerne (ohne Zusatzkosten für das erste Jahr!) abonnieren möchten, erhalten Sie für € 80,00 Euro nicht nur das obige 20er-Paket, sondern auch vier Quartalsausgaben des impf-report (Achtung: Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Ende des laufenden Abojahres!) Best.-Nr. BUN-193

Ein einzelnes Exemplar dieser Ausgabe erhalten Sie zum Nominalpreis von € 9,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRE-112

Die ursprünglich erschienene Doppelausgabe Nr. 112/113 incl. der Vortrags-DVD zu den Masern erhalten Sie weiterhin zum Nominalpreis von € 18,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRA-112

Inhalt dieser Ausgabe: hier weiterlesen

[07]
Umfrage belegt Vertrauenskrise
bei Impfungen in Westeuropa


Bis zu 41 % der Westeuropäer zweifeln die Sicherheit von Impfstoffen an. Angeblich deshalb, weil sie aufgrund der erfolgreichen Massenimpfung die Krankheiten nicht mehr kennen.

(dpa, 19.06.2019) – „Viele Europäer haben einer Umfrage zufolge ein großes Misstrauen gegen Impfungen. Nach den Daten der britischen Stiftung Wellcome Trust empfinden in Westeuropa lediglich 59 Prozent der befragten Menschen Impfungen als sehr oder zumindest einigermaßen sicher. Weltweit sind es mit 79 Prozent weit mehr.

Soziale Medien trügen zu den Vorbehalten gegen und Ängsten vor Impfungen bei, sagte Heidi Larson, von der London School of Hygiene and Tropical Medicine der Zeitung «The Guardian». (…)“

Kommentar:

Wenn in Westeuropa 41 % der Befragten Zweifel an der Sicherheit von Impfungen haben, dann sind wir Impfkritiker gar keine Ausnahme, sondern stellen so gesehen sogar einen erheblichen Anteil der Bevölkerung. (…) hier weiterlesen

 [08]
Impfschaden nach mehr als 70 Jahren anerkannt

Bereits die Eltern der 70-jährigen Klägerin hatten vor vielen Jahrzehnten vergeblich versucht, eine Anerkennung der Halbseitenlähmung rechts als Folge der Pockenimpfung im Jahr 1948 zu erreichen. Die Klage vor dem Sozialgericht Landshut hatte nun Erfolg. (…) hier weiterlesen

 [09]
Postkarten-Aktion:
Deutschland sucht den Beipackzettel

Bereits vor längerer Zeit hatte ich das Konzept „Deutschland sucht den Beipackzettel“ entworfen, als Anlehnung an die Marketing-Kampagne „Deutschland sucht den Impfpass“. Bisher hatte ich aber keine zündende Idee, wie ich das Konzept umsetzen könnte. Ich habe jetzt den Druck des ersten von mehreren Motiven in Postkartengröße vorbereitet und einen Info-Text für die Rückseite entworfen:

Diese Postkarten können jetzt in unserem Webshop bestellt werden. Bitte beachten Sie die Staffelpreise bei größeren Mengen unter „Preisvergünstigungen“.
Auslieferung ab dem 15. Juli!

 [10]
Erschreckende Filmdoku:
WHO – Am Tropf der Geldgeber


Am 18. Juni 2019 lief in ARTE um 23:30 Uhr eine sehr gut recherchierte und sehr kritische Dokumentation über die Abhängigkeit der Weltgesundheitsbehörde WHO von ihren Geldgebern aus der Industrie. Die Doku ist auf der ARTE-Webseite leider schon nicht mehr abrufbar…

Originaler Beschreibungstext:

„Ist die Weltgesundheitsorganisation krank? Die Filmemacherin Lilian Franck enthüllt versteckte Einflüsse der Tabak-, Pharma- und Atomindustrie auf die WHO. Damit schafft sie ein erschreckendes Abbild unserer heutigen Gesellschaft, in der Regierungspolitik obsolet wird.
Wem vertrauen Sie, wenn es um Ihre Gesundheit geht? Ärzte gehören dazu, und das Gesundheitsministerium auch. Die wiederum verlassen sich auf die Weltgesundheitsorganisation. Was aber wäre, wenn das Vertrauen und die Verantwortung, die ihr Milliarden von Menschen weltweit übertragen, gar nicht gerechtfertigt sind?
Die Filmemacherin Lilian Franck wünscht sich, dass ihre Tochter gute Bedingungen in unserer Welt vorfindet. Ihre persönliche, jahrelange Investigation deckt Erschreckendes auf: Die Industrie infiltriert die WHO. (…) hier weiterlesen zum zum Video auf Youtube

 [11]
Patientendaten:
Den Bock zum Gärtner gemacht


Die Auslieferung der Bevölkerung an die globalen Konzerne läuft derzeit auf Hochtouren: Gesundheitsminister Spahn hat jetzt einen Pharma-Lobbyisten zum Herrn aller Patientendaten ernannt.

Pressemitteilung von Transparency Deutschland vom 18. Juni 2019:

„Spahn ernennt Pharmalobbyisten zum Chef einer Gesellschaft mit sensiblen elektronischen Patientendaten

Berlin, 18.06.2019 – Nach Medienberichten will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn den Pharma-Manager Markus Guilherme Leyck Dieken zum Leiter der Gematik GmbH berufen. Die Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland e.V. sieht diese Personalie kritisch und fordert alle Verantwortlichen in der Selbstverwaltung des Gesundheitswesens und die Fraktionen des Bundestages auf, diese Ernennung zu verhindern. Am kommenden Freitag soll er durch die Gematik-Gesellschafterversammlung gewählt werden.

Dazu erklärt Dr. Wolfgang Wodarg, Vorstandsmitglied von Transparency Deutschland: „Bereits als Bundestagsabgeordneter hatte Spahn nebenbei als Teilhaber einer Lobbyagentur eine übermäßige Nähe zu Klienten aus dem Medizin- und Pharmasektor. (…)“ hier weiterlesen

[12]
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Mehr als 100 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

[13]
Unsere Empfehlung:
Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm


Sich eine eigene Meinung zu bilden und weiterzubilden wird angesichts eines zunehmenden sozialen Drucks zu impfen immer wichtiger. In unserem Webshop finden Sie zahlreiche Publikationen rund um das Impfthema und Gesundheit. Mit jeder Bestellung unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit.

Ulrike von Aufschnaiter
Deutschlands kranke Kinder
Wie auf Anweisung der Regierung Kitas und Schulen die Gesundheit unserer Kinder schädigen

Ein Großteil unserer Kinder ist krank. Sie leiden unter Allergien, Asthma, Bauch- und Kopfschmerzen. Sie sind übergewichtig, haben Diabetes oder eine Fettleber. Die Zähne von bis zu 30% unseres Nachwuchses bröckeln schon im Kindesalter und gesunde Augen haben immer weniger. Eine erschreckende Häufung von Verhaltensauffälligkeiten verhindert an vielen Schulen normal ablaufenden Unterricht.

Paperback | 484 Seiten | Best.-Nr. FBU-205 | € 19,99 | Info & Bestellung

René Bickel
Impfung: Die große Illusion
Ein impfkritisches Comic-Buch

Dieses außergewöhnliche Comic-Buch des französischen Karikaturisten René Bickel handelt von einer vermeintlich präventiven medizinischen Vorsorgemaßnahme der heutigen Zeit, welche aber auf die Gesundheit aller schwerwiegende Folgen hat.

Paperback, Innenteil einfarbig s/w
146 Seiten
Best.-Nr.: FBU-204
€ 19,95
Info & Bestellung

Bruce H. Lipton
Intelligente Zellen
Wie Erfahrungen unsere Gene steuern
(erweiterte Neuauflage!)

Ich halte dies für eines der wichtigsten Bücher überhaupt, denn es räumt mit dem unwissenschaftlichen Dogma auf, wonach wir Opfer unserer Gene sind. Genau betrachtet liefert die Epigenetik sogar endlich eine nachvollziehbare alternative Theorie über die Rolle der Viren im Krankheitsgeschehen. Oder wussten Sie, dass Körperzellen auf genetischer Ebene miteinander kommunizieren?

Gebunden | 320 Seiten | Best.-Nr. FBU-047 | € 16,95 | Info und Bestellung

Hans U. P. Tolzin
Machen Tierimpfungen Sinn?
Ein kritischer Ratgeber für Tierfreunde

Eine Plausibilitätsprüfung ist auch für medizinische Laien unter den Tierhaltern viel einfacher, als es auf dem ersten Blick erscheinen mag. Worauf es ankommt, erfahren Sie in diesem Buch.

Paperback
310 Seiten
Best.-Nr. FBU-105
€ 19,90
Info und Bestellung

Del Bigtree – Andrew Wakefield – Polly Tommey
Geimpft – von der Vertuschung zur Katastrophe
Dieses Buch basiert auf dem Film VAXXED, den niemand sehen soll

Das Buch enthält neben dem Text des Films und zahlreichen Szenenfotos auch

  • ein Vorwort des Arztes Rolf Kron
  • eine allgemeine Einführung in den Films
  • eine Stellungnahme von Dr. Andrew Wakefield
  • Auszug aus einem Interview mit Robert De Niro

Paperback | 112 Seiten | Best.-Nr. FBU-201
€ 11,11 |
Info und Bestellung

Discovery Institute, USA 2016 (DVD)
Revolutionär
Michael Behe und das Geheimnis molekularer Maschinen

Ist das Leben wie wir es kennen nur rein zufällige Evolution oder intelligentes Design? Die Antwort darauf könnten laut der Filmdoku REVOLUTIONÄR ausgerechnet die sogenannten Geißeltierchen in Bakteriengröße geben.

Video-DVD | Slimline Box | 60 Min. |
Best.-Nr. DVD-191 | € 14,95

Info und Bestellung

Eva Schumacher
Im Minenfeld der Gifte
Die wichtigsten Ursachen für chronische Krankheiten. Wie wir sie meiden. Wie wir wieder gesund werden. Ein unverzichtbarer Ratgeber von Patienten für Patienten.
Die Autorin ist seit vielen Jahren Leiterin der Wiener Selbsthilfegruppe „Giftstoffbelastete für Vitamintherapie“

Paperback
236 Seiten
€ 19,90
Best.-Nr. FBU-197

Info und Bestellung

[14]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer wichtigen Aufklärungsarbeit
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

[Impfentscheidung] Impfpflicht: Kritische Verbände werden gar nicht erst gefragt

[Impfentscheidung] Impfpflicht: Kritische Verbände werden gar nicht erst gefragt

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!| Datenschutzerklärung

  • Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv
Inhalt:

[01] Infos und Materialien rund um die drohende Impfpflicht
[02] Postkarten-Aktion Deutschland sucht den Beipackzettel
[03] impf-report Sonderaktion: Noch 420 Exemplare auf Lager
[04] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[05] Impfpflicht: Kritische Verbände werden gar nicht erst gefragt
[06] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[07] Seit 14. Juni: Kostenloser Online-Kongress über Entgiftung
[08] Studie: Autisten haben besonders viel Alu im Gehirn
[09] Impfkritisches Comic-Buch jetzt auch auf deutsch
[10] Kennen Sie schon das Scharlach-Wunder?
[11] Wer Labortests blind glaubt, ist selber schuld
[12] Krankenschwester: Zweifach geimpft und trotzdem Masern
[13] US-Schauspielerin Jessica Biel öffentlich gegen Impfzwang
[14] Kritische ARD-Sendung zur HPV-Impfung
[15] Wie können Eltern den Erziehungsstress reduzieren?
[16] Empfehlung: Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm
[17] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung

 [01]
Infos und Materialien
rund um die drohende Impfpflicht

03]

 [02]
Postkarten-Aktion:
Deutschland sucht den Beipackzettel

Bereits vor längerer Zeit hatte ich das Konzept „Deutschland sucht den Beipackzettel“ entworfen, als Anlehnung an die Marketing-Kampagne „Deutschland sucht den Impfpass“. Bisher hatte ich aber keine zündende Idee, wie ich das Konzept umsetzen könnte. Ich habe jetzt den Druck des ersten von mehreren Motiven in Postkartengröße vorbereitet und einen Info-Text für die Rückseite entworfen:

Diese Postkarten können jetzt in unserem Webshop bestellt werden. Auslieferung ab dem 15. Juli!

03]

 [03]
impf-report Sonderaktion
Noch 420 (von 2.000) Ausgaben auf Lager

Sonderaktion für Abonnenten: 20 Exemplare impf-report Nr. 112 für € 40,00 (statt € 180,00 !)
Aufgrund des rapide wachsenden Bedarfs an seriösem Aufklärungsmaterial zur Impffrage und zahlreicher Nachfragen bezüglich der impf-report Ausgabe Nr. 112 (als Einzelausgabe ohne Vortrags-DVD) haben wir entschieden, diesem Bedarf gerecht zu werden und 2.000 Exemplare dieser Ausgabe nachzudrucken – und in 20er-Paketen zu einem Sonderpreis anzubieten. Nur solange Vorrat reicht!

Dieser Sonderpreis von € 40,00 für 20 Exemplare (Einzelpreis = € 9,00) gilt ausschließlich für Abonnenten der Zeitschrift impf-report! Best.-Nr. BUN-191

Wenn Sie kein Abonnent sind und auch nicht werden wollen, können Sie trotzdem einen Sonderpreis von € 80,00 Euro je 20er-Paket in Anspruch nehmen. Best.-Nr. BUN-192

Wenn Sie kein Abonnent sind, aber den impf-report gerne (ohne Zusatzkosten für das erste Jahr!) abonnieren möchten, erhalten Sie für € 80,00 Euro nicht nur das obige 20er-Paket, sondern auch vier Quartalsausgaben des impf-report (Achtung: Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Ende des laufenden Abojahres!) Best.-Nr. BUN-193

Ein einzelnes Exemplar dieser Ausgabe erhalten Sie zum Nominalpreis von € 9,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRE-112

Die ursprünglich erschienene Doppelausgabe Nr. 112/113 incl. der Vortrags-DVD zu den Masern erhalten Sie weiterhin zum Nominalpreis von € 18,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRA-112

Inhalt dieser Ausgabe: hier weiterlesen

[04]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein!

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

[05]
Impfpflicht:
Kritische Verbände werden gar nicht erst gefragt


Nach der Veröffentlichung des Referenten-Entwurfs zum Masernschutzgesetz (MSG) werden nun politische, juristische und fachliche Stellungnahmen eingeholt. Wir haben einmal nachgefragt, was der aktuelle Stand ist und wer genau um Stellungnahme gebeten wurde. Mitte Mai 2019 fragten wir beim Bundesministerium für Gesundheit, wer beim Referentenentwurf für das Masernschutzgesetz mitgewirkt hat. (…) hier weiterlesen

[06]
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Mehr als 100 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

[07]
Seit 14. Juni 2019:
Kostenloser Online-Kongress über Entgriftung  


Am 14. Juni begann ein kostenloser Online-Kongress mit vielen Experten zum Thema Entgiftung.
Am Tag 1:
Dr. Joachim Mutter
Dr. Babette Klein
Christian Blank
Am Tag 2:
Dr. Karl J. Probst
Christian Dittrich-Opitz
Dr. Harald Banzhaf

hier weiterlesen und ggf. anmelden 

[08]
Studie:
Autisten haben besonders viel Alu im Gehirn
Einer aktuellen Publikation zufolge können in Autisten außergewöhnlich hohe Aluminium-Werte nachgewiesen werden. Als Verursacher stehen in erster Linie aluminiumhaltige Impfstoffe unter Verdacht.

Quelle (in Englisch)

[09]
Impkritisches Comic-Buch jetzt auch auf Deutsch


Seit vielen Jahren arbeitet René Bickel daran, dem Leser die zentralen Schwächen der offiziellen Durchimpfungspolitik und die Unverfrorenheit der Pharmaindustrie und von ihr abhängiger Politiker in visueller Form nahezubringen. Bisher war sein Buch nur auf französisch, seiner Mutterspruche, und auf englisch verfügbar. Jetzt endlich können wir sie auch auf deutsch genießen. Angesichts des Ernstes der Thematik bleibt dem Leser ein um anderes Mal das Lachen im Hals stecken. Die Herausforderung, komplexe Zusammenhänger in einfache Bilder umzusetzen, hat der Autor und Zeichner sehr gut gemeistert.

Weitere Infos und Bestellung

[10]
Kennen Sie schon das Scharlach-Wunder?


Manchmal passieren eben doch noch Wunder, und wir bemerken es nicht einmal. Zum Beispiel das wundersame Verschwinden von Scharlach als tödliche Kinderkrankheit. Und das ganz ohne Impfungen. Wie gesagt – ein Wunder! Welche Engel hatten hier wohl ihre Hand im Spiel…? (…) hier weiterlesen

[11]
Wer Labortests blind glaubt, ist selber schuld


In der ARD-Sendung „[w] wie wissen“ wurden die gleichen Blutproben zur Untersuchung eines Wertes, der auf Autoimmunerkrankungen hinweist, an 5 verschiedene Labore geschickt. Die Ergebnisse reichen von „super gesund“ bis „total krank“. zum Video

[12]
Krankenschwester: Zweifach geimpft und trotzdem Masern


In Kufstein in Österreich ist im dortigen Krankenhaus eine Krankenschwester an Masern erkrankt – obwohl sie zweifach gegen die Masern geimpft war. Nun suchen die Behörden nach ungeimpften Personen, die sich bei der Frau angesteckt haben könnten. (…) hier weiterlesen

[13]
US-Schauspielerin Jessica Biel
erklärt sich öffentlich gegen Impfzwang


Es gibt doch noch ein paar mutige Prominente, die nicht vor der Macht der Pharma-Industrie kuschen: Die bekannte Hollywood-Schauspielerin Jessica Biel erklärte sich öffentlich gegen jeden Impfzwang. Quelle

[14]
Kritische ARD-Sendung zur HPV-Impfung


Da hat sich doch tatsächlich ein kritischer Beitrag über die HPV-Impfung in die ARD-Sendung Report verirrt. Die Behauptung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) wird näher unter die Lupe genommen, nach 270 Mio. HPV-Impfungen weltweit seien keine schweren Nebenwirkungen aufgetreten.

Weder das BzgA noch das Bundesgesundheitsministerium wollen vor der Kamera Stellung nehmen. Übrigens soll laut Referentenentwurf zum Masernschutzgesetz das BzgA jährlich 5 Mio Euro Steuergelder dafür erhalten, die Bevölkerung „umfassend“ über die Masern-Impfung aufzuklären. „Umfassend“ im Sinne der Begründung des Referentenentwurfs bedeutet in der Realität, dass uns Alternativen, fragwürdige Wirksamkeit und fehlende Sicherheit der Masernimpfung bzw. MMR-Dreifach oder MMRV-Vierfachimpfung vorenthalten werden sollen. Die BzgA ist im Grunde nichts weiter als eine getarnte Propagandaorganisation der Hersteller, mit dem Auftrag, uns nach Strich und Faden zu belügen. zum Video

[15]
Wie können Eltern den Erziehungsstress reduzieren?


Manchmal reden wir Eltern uns den Mund fusselig. „Hol bitte deine Schuhe rein, wenn es nachher regnen sollte, hast du morgen nasse Schuhe“, „Häng doch bitte deine nasse Badehose auf den Wäscheständer, sonst ist sie bis morgen nicht trocken.“, „Zieh deine Jacke an, es ist kalt draußen“, „Binde die Schnürsenkel zu, sonst stolperst du“, „Steh jetzt endlich auf, sonst verpasst du den Bus und kommst zu spät zur Schule“…

Und wir wiederholen und wiederholen und wiederholen – tagtäglich. Ohne dass sich irgendetwas ändert. Schlecht gelaunt und schimpfend holen wir die Schuhe dann irgendwann doch selbst rein, hängen die Badehose auf und wecken das Kind 10 mal bis es endlich aufsteht. Die Familienharmonie leidet darunter – erst nur kurzfristig, je älter die Kinder werden, auch langfristig, weil wir Eltern das Gefühl haben für alles verantwortlich zu sein und keine Unterstützung zu erhalten. (…) hier weiterlesen

[16]
Unsere Empfehlung:
Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm


Sich eine eigene Meinung zu bilden und weiterzubilden wird angesichts eines zunehmenden sozialen Drucks zu impfen immer wichtiger. In unserem Webshop finden Sie zahlreiche Publikationen rund um das Impfthema und Gesundheit. Mit jeder Bestellung unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit.

Bruce H. Lipton
Intelligente Zellen
Wie Erfahrungen unsere Gene steuern
(erweiterte Neuauflage!)

Ich halte dies für eines der wichtigsten Bücher überhaupt, denn es räumt mit dem unwissenschaftlichen Dogma auf, wonach wir Opfer unserer Gene sind. Genau betrachtet liefert die Epigenetik sogar endlich eine nachvollziehbare alternative Theorie über die Rolle der Viren im Krankheitsgeschehen. Oder wussten Sie, dass Körperzellen auf genetischer Ebene miteinander kommunizieren?

Gebunden | 320 Seiten | Best.-Nr. FBU-047 | € 16,95 | Info und Bestellung

Hans U. P. Tolzin
Machen Tierimpfungen Sinn?
Ein kritischer Ratgeber für Tierfreunde

Eine Plausibilitätsprüfung ist auch für medizinische Laien unter den Tierhaltern viel einfacher, als es auf dem ersten Blick erscheinen mag. Worauf es ankommt, erfahren Sie in diesem Buch.

Paperback
310 Seiten
Best.-Nr. FBU-105
€ 19,90
Info und Bestellung

Del Bigtree – Andrew Wakefield – Polly Tommey
Geimpft – von der Vertuschung zur Katastrophe
Dieses Buch basiert auf dem Film VAXXED, den niemand sehen soll

Das Buch enthält neben dem Text des Films und zahlreichen Szenenfotos auch

  • ein Vorwort des Arztes Rolf Kron
  • eine allgemeine Einführung in den Films
  • eine Stellungnahme von Dr. Andrew Wakefield
  • Auszug aus einem Interview mit Robert De Niro

Paperback | 112 Seiten | Best.-Nr. FBU-201
€ 11,11 |
Info und Bestellung

Discovery Institute, USA 2016 (DVD)
Revolutionär
Michael Behe und das Geheimnis molekularer Maschinen

Ist das Leben wie wir es kennen nur rein zufällige Evolution oder intelligentes Design? Die Antwort darauf könnten laut der Filmdoku REVOLUTIONÄR ausgerechnet die sogenannten Geißeltierchen in Bakteriengröße geben.

Video-DVD | Slimline Box | 60 Min. |
Best.-Nr. DVD-191 | € 14,95

Info und Bestellung

Eva Schumacher
Im Minenfeld der Gifte
Die wichtigsten Ursachen für chronische Krankheiten. Wie wir sie meiden. Wie wir wieder gesund werden. Ein unverzichtbarer Ratgeber von Patienten für Patienten.
Die Autorin ist seit vielen Jahren Leiterin der Wiener Selbsthilfegruppe „Giftstoffbelastete für Vitamintherapie“

Paperback
236 Seiten
€ 19,90
Best.-Nr. FBU-197

Info und Bestellung

Dr. med. Astrid Dinkler-Evers
Alzheimer – ohne mich!
Ein Leitfaden zur Prävention und Erkennung der Demenzerkrankung Alzheimer

Mit diesem Büchlein legt Dr. med. Astrid Dinkler-Evers, Spezialistin für Entgiftungstherapie und der Austestung der Verträglichkeit von Medikamenten, Nahrungsmitteln etc., einen Leitfaden zur Erkennung und Prävention der Demenzerkrankung Alzheimer vor.
Der Inhalt ist auf das Wesentliche konzentriert und allgemeinverständlich formuliert.

Paperback | 60 Seiten | € 9,80 | Best.-Nr. FBU-198 | Info und Bestellung

ExpressZeitung Nr. 18, Juli 2018
Impfen als Fortschrittsdogma

Diese Ausgabe der ExpressZeitung gibt einen guten Überblick über die Impfproblematik auf 64 Seiten (DIN A-4) im Zeitschriften-Stil, leicht zu lesen, mit vielen Abbildungen.

Zeitschrift, Klammerheftung,
DIN A-4 Überformat
64 Seiten
Best.-Nr. FBU-199
€ 8,00

Info und Bestellung

Kent-Depesche, Sonderband
Krankheiten aus Sicht der 5 biologischen Naturgesetze

Eine Artikelsammlung aus Michael Kents Depeschen.
In diesem Sonderheft geht es um bisher unbekannte Ursachen und Hintergründe sowie Heilungswege bei vielen Zuständen, Beschwerden und Krankheiten, wie z. B.: Epilepsie, Multiple Sklerose und A.L.S., Kinderlähmung (Polio), Parkinson (Schüttellähmung), Lähmungen aller Art, Muskelschwäche, (…) Verdeutlicht anhand von zahlreichen Fallbeispielen aus der Praxis.

Softcover, 118 Seiten plus Anhang, A4, s/w, Umschlag in Farbe.
Kostenlos enthalten: Einsteiger-Broschüre 5BN, DIN A5, s/w, 24 Seiten
Best.-Nr. FBU-200 | € 12,50 | Info und Bestellung

Dr. Bruce Lipton, Steve Baehrman
Spontane Evolution

Die Autoren besprechen die Erkenntnisse der sogenannten Epigenetik,, dass wir keineswegs von unseren Genen bestimmt und dominiert werden, sondern dass wir im Gegenteil die Herren unserer Gene sind. Die Konsequenzen daraus für Medizin und Gesellschaft sind kaum abzuschätzen. Doch ein fanatischer Materialismus in den Köpfen vieler Verantwortlicher steht dem notwendigen Paradigmenwechsel und der damit verbundenen Gesellschaftsreform noch im Wege. Dies wird sich jedoch bald ändern, meinen die Autoren. Ein überraschend aufschlussreiches und Mut machendes Buch (Hans U. P. Tolzin)

Paperback | 500 Seiten | Best.-Nr.: FBU-202 | € 14,95 | Info und Bestellung

David Sieveking (Film-Doku)
Eingeimpft – Familie mit Nebenwirkungen

David Sieveking ist ein notorischer Impfbefürworter, begibt sich aber seiner Lebenspartnerin Jessica zuliebe auf eine intensive Recherche zu Pro und Kontra von Impfungen. Eigentlich will er ja nur Jessica vom Impfen überzeugen. Doch seine Recherchen berühren z. B. die sensible Frage, was ein Nervengift wie Aluminium in Säuglings-Impfstoffen zu suchen hat und andere irritierende Aspekte. Am Schluss retten ihn die Forschungen von Prof. Peter Aaby in Afrika vor dem Nichtimpfen und so entscheiden sich die Eltern Impfungen später durchzuführen und für einen abgewandelten Impfkalender. Notorische Impffanatiker boykottierten trotzdem die Kinoaufführungen des Films. Überzeugte Impfgegner raten ebenfalls vom Film ab. Wer hat Recht? Ich halte diesen Film für einen idealen Themeneinstieg und Möglichkeit, dass Impfbefürworter und Impfgegner überhaupt einmal miteinander ins Gespräch kommen. (Hans U. P. Tolzin)

Video-DVD | 95 Min. | Best.-Nr. DVD-192 | € 14,99 | Info und Bestellung

[17]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer wichtigen Aufklärungsarbeit
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

[Impfentscheidung] Impfpflicht: 12 Möglichkeiten des Widerstands

[Impfentscheidung] Impfpflicht: 12 Möglichkeiten des Widerstands

https://www.individuelle-impfentscheidung.de/petition.html

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!

Datenschutzerklärung

Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv

Inhalt:

[01] 12 Möglichkeiten des Widerstands gegen die Impfpflicht
[02] Demo für Impffreiheit am 15. Juni in Köln
[03] impf-report Sonderaktion: Noch 460 Exemplare auf Lager
[04] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[05] Petition gegen Impfpflicht: mehr als 140.000 Unterstützer
[06] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[07] EFVV: Petition gegen Impfpflicht: mehr als 220.000 Unterstützer
[08] Empfehlung: Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm
[09] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung

 [01]
12 Möglichkeiten des Widerstands
gegen die geplante Impfpflicht


Die Impfpflicht scheint unaufhaltsam. Doch wir sind nicht ganz so ohnmächtig, wie wir vielleicht glauben. Hier stellen wir 12 Möglichkeiten des aktiven Widerstands vor.

Diesen Artikel als PDF-Datei herunterladen

Impfungen sind massive Eingriffe in das Immunsystem von gesunden Menschen und stellen Körperverletzungen dar, die der mündigen Einwilligung bedürfen. Da es durchaus Alternativen der Vorsorge gibt und Wirksamkeit und Sicherheit nicht garantiert werden können, müssen Impfungen in einem demokratischen Rechtsstaat unbedingt freiwillig bleiben. Folgende Möglichkeiten des Widerstands stehen Ihnen zur Verfügung:

  1. Vernetzen Sie sich mit Gleichgesinnten in Ihrer Nähe. Solange wir isoliert bleiben, sind wir weitgehend machtlos. Eine Liste mit mehr als 100 impfkritischen Elternstammtischen finden Sie auf http://www.impfkritik.de
  2. Unterstützen Sie die Petition der „Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V.“ http://www.individuelle-impfentscheidung.de  Derzeit 140.000 Unterstützer.
  3. Sprechen Sie mit dem Arzt oder Apotheker Ihres Vertrauens über die „10 Forderungen an die Durchführung von Zulassungsstudien“ der „Deutschen Arbeitsgemeinschaft für unabhängige Impfaufklärung (DAGIA)“ an. Diesen Forderungen haben sich bisher etwa 300 Ärzte und Apotheker angeschlossen. Unter http://www.dagia.org können Sie ein entsprechendes Formblatt herunterladen.
  4. Informieren Sie Ihr direktes Umfeld z. B. durch Verteilung von Flyern und Broschüren. Beispiel: https://tolzin-verlag.com/fab702. Weitere Flyer speziell zur Impfpflicht sind in Vorbereitung.
  5. Spenden Sie für die Vorbereitung einer Verfassungsklage. Derzeit sammeln zwei Vereine zu diesem Zweck: http://www.libertas-sanitas.de und http://www.individuelle-impfentscheidung.de
  6. Überprüfen Sie Ihre Familie auf mögliche Kontraindikationen: Vielleicht liegen bei Ihnen gesundheitliche Gründe vor, die klar gegen eine Impfung sprechen. Dazu ist möglicherweise eine ausführliche Familienanamnese beim Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens notwendig. Atteste über Impfunfähigkeit dürfen aber allerdings nur Ärzte ausstellen!
  7. Überprüfen Sie Ihre Familie auf „stille Feiungen“: Viele Menschen machen Infektionskrankheiten ohne sichtbare Symptome durch und haben dadurch auch ohne Impfung einen als schützend angesehenen Antikörpertiter im Blut. Lassen Sie das überprüfen. Bei ausreichenden Titern ist nämlich eine Impfung ganz offiziell unnötig!
  8. Suchen Sie sich einen Rechtsanwalt: Es gibt auch in Ihrer Nähe gute Rechtsanwälte, die bereit sind, sich für die Freiheit der Impfentscheidung zu engagieren. Allerdings muss man aktiv suchen, um sie zu finden. Ich fürchte, wenn wir nicht bereit sind, für unsere Grundrechte vor Gericht zu kämpfen, werden wir sie weiterhin nach und nach verlieren.
  9. Klagen Sie die Kosten für Antikörpertests ein: Sie werden vom Gesetzgeber dazu gezwungen, die Titer im Interesse der Volksgesundheit prüfen zu lassen. Außerdem sind Sie zahlendes Zwangsmitglied einer Krankenversicherung. Dennoch sollen Sie die Kosten für Antikörpertests zusätzlich selbst tragen? Reichen Sie die Laborrechnung beim Gesundheitsamt ein. Erstattet das Gesundheitsamt die Laborrechnung nicht innerhalb einer angemessenen Frist (z. B. vier Wochen), klagen Sie mit Hilfe Ihres Rechtsanwalts auf Erstattung. Klären Sie zuvor mit Ihrem Elternstammtisch die Möglichkeit, das finanzielle Risiko auf mehrere Schultern zu verteilen.
  10. Klagen Sie die Kosten für Tagesmütter und Hauslehrer ein: In Deutschland gibt es ein Recht auf einen Kita-Platz und eine Schulpflicht. Wird Ihr ungeimpftes Kind aus einer solchen Einrichtung ausgeschlossen, weil es dort z. B. einen Masernfall gegeben hat, können Sie eine Tagesmutter, einen Babysitter oder Hauslehrer engagieren und die Rechnung ans örtliche Gesundheitsamt zur Erstattung schicken. Klagen Sie den Betrag mit Hilfe Ihres Rechtsanwalts ein. Klären Sie zuvor mit Ihrem Elternstammtisch die Möglichkeit, das finanzielle Risiko auf mehrere Schultern zu verteilen.
  11. Organisieren Sie eine Veranstaltung, z. B. einen Vortrag, eine Aktion oder eine Demo in Ihrem Ort. Laden Sie dazu Sprecher Ihrer Wahl ein. In der Regel fallen dazu Kosten z. B. für den Saal und den Referenten an. Klären Sie zuvor mit Ihrem Elternstammtisch die Möglichkeit, das finanzielle Risiko auf mehrere Schultern zu verteilen.
  12. Erstatten Sie Strafanzeige gegen Jens Spahn: Wir bereiten derzeit eine ausführlich begründete Strafanzeige gegen Jens Spahn vor. Sobald wir ein Aktenzeichen haben, kann jeder Bürger ebenfalls Strafanzeige stellen und sich dabei auf dieses Aktenzeichen beziehen. Es ist wünschenswert, dass sich möglichst viele Staatsanwälte mit den Fakten beschäftigen. Die Vorlagen für eine gleichlautende Strafanzeige liegen voraussichtlich Anfang Juli 2019 vor.

Ständig aktualisierte Informationen rund um die geplante Impfpflicht und den zivilgesellschaftlichen Widerstand finden Sie auf http://www.impfkritik.de. Wenn Sie keine wichtigen Informationen versäumen wollen, können Sie dort auch unseren kostenlosen Newsletter bestellen, der zwei- bis viermal monatlich erscheint (natürlich nur, wenn Sie diesen Newsletter nicht direkt, sondern als Weiterleitung erhalten haben).

Diesen Artikel als PDF-Datei herunterladen

03]

 [02]
Demo für Impffreiheit am 15. Juni in Köln

03]

 [03]
impf-report Sonderaktion
Noch 460 (von 2.000) Ausgaben auf Lager

Sonderaktion für Abonnenten: 20 Exemplare impf-report Nr. 112 für € 40,00 (statt € 180,00 !)
Aufgrund des rapide wachsenden Bedarfs an seriösem Aufklärungsmaterial zur Impffrage und zahlreicher Nachfragen bezüglich der impf-report Ausgabe Nr. 112 (als Einzelausgabe ohne Vortrags-DVD) haben wir entschieden, diesem Bedarf gerecht zu werden und 2.000 Exemplare dieser Ausgabe nachzudrucken – und in 20er-Paketen zu einem Sonderpreis anzubieten. Nur solange Vorrat reicht!

Dieser Sonderpreis von € 40,00 für 20 Exemplare (Einzelpreis = € 9,00) gilt ausschließlich für Abonnenten der Zeitschrift impf-report! Best.-Nr. BUN-191

Wenn Sie kein Abonnent sind und auch nicht werden wollen, können Sie trotzdem einen Sonderpreis von € 80,00 Euro je 20er-Paket in Anspruch nehmen. Best.-Nr. BUN-192

Wenn Sie kein Abonnent sind, aber den impf-report gerne (ohne Zusatzkosten für das erste Jahr!) abonnieren möchten, erhalten Sie für € 80,00 Euro nicht nur das obige 20er-Paket, sondern auch vier Quartalsausgaben des impf-report (Achtung: Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Ende des laufenden Abojahres!) Best.-Nr. BUN-193

Ein einzelnes Exemplar dieser Ausgabe erhalten Sie zum Nominalpreis von € 9,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRE-112

Die ursprünglich erschienene Doppelausgabe Nr. 112/113 incl. der Vortrags-DVD zu den Masern erhalten Sie weiterhin zum Nominalpreis von € 18,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRA-112

Inhalt dieser Ausgabe: hier weiterlesen

[04]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein!

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

[05]
Petition gegen Impfpflicht:
Mehr als 140.000 Unterstützer

„Petition und Spenden – wir sind überwältigt! Unsere Petition für den Erhalt der freien und individuellen Impfentscheidung hat mittlerweile mehr als 110.000 Unterzeichner, und immer noch werden es täglich mehr! Viele unterstützen unsere Arbeit zusätzlich noch durch eine Spende – für beides von ganzem Herzen Dank!

Was ist bisher geschehen? Mit dem Erreichen der 100.000 Unterschriften haben wir die Petition mittlerweile offiziell eingereicht – beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages und zeitgleich beim Bundesgesundheitsminister, Jens Spahn.

Wir haben einen Offenen Brief an alle Abgeordneten der deutschen Parlamente geschrieben – an die des Bundestages in gedruckter, an die der Länderparlamente in elektronischer Form.

Wie geht es weiter? Wir stellen weiterhin faktenbasierte Informationen zum Thema Impfen und Impfpflicht zusammen, zum einen für die mit „alternativen Fakten“ überschüttete Öffentlichkeit, zum anderen aber auch für die Politiker, die letztendlich darüber entscheiden werden, ob aus dem Egotrip eines Ministers („Ich will die Masern ausrotten“) tatsächlich ein Gesetz wird.

Wir stellen ein Team von Juristen zusammen, die uns beim weiteren Vorgehen beraten und unterstützen werden – denn wir sind zwar Idealisten, aber nicht naiv. Wir wissen, dass es wohl auf eine langwierige juristische Auseinandersetzung um die Impfpflicht hinauslaufen wird.

Dabei nutzen wir auch die Expertise von PR-Profis, um unser Anliegen so effektiv wie möglich in den Medien zu verbreiten. (…)“ hier weiterlesen

[06]
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Mehr als 100 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

[07]
Europ. Petition gegen Impfpflicht:
Bisher mehr als 220.000 Unterstützer 


Eine europaweite Petition der Eltern-Organisation „European Forum for Vaccine Vigilance“ (EFVV), die sich für eine freie Impfentscheidung einsetzt, hat bisher mehr als 220.000 Unterstützer gefunden.

In der Petition heißt es wörtlich:

„Wir fordern

  1. Die Abschaffung von Impfpflicht in ganz Europa,
  2. Einführung des Vorsorgeprinzips bei Impfungen in Europa,
  3. Europäische Bürger müssen den vollen Zugang zu ausführlicher Information und Wahlfreiheit bei Impfungen als universelles Menschenrecht haben,
  4. Errichtung einer unabhängigen Impf-Überwachung mit Erfassung der unerwünschten Nebenwirkungen (VAES), wobei die Anzahl der Schwierigkeitsgrade allen Europäern öffentlich leicht zugänglich sein muss. (…)“

hier weiterlesen

[08]
Unsere Empfehlung:
Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm


Sich eine eigene Meinung zu bilden und weiterzubilden wird angesichts eines zunehmenden sozialen Drucks zu impfen immer wichtiger. In unserem Webshop finden Sie zahlreiche Publikationen rund um das Impfthema und Gesundheit. Mit jeder Bestellung unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit.

Bruce H. Lipton
Intelligente Zellen
Wie Erfahrungen unsere Gene steuern
(erweiterte Neuauflage!)

Ich halte dies für eines der wichtigsten Bücher überhaupt, denn es räumt mit dem unwissenschaftlichen Dogma auf, wonach wir Opfer unserer Gene sind. Genau betrachtet liefert die Epigenetik sogar endlich eine nachvollziehbare alternative Theorie über die Rolle der Viren im Krankheitsgeschehen. Oder wussten Sie, dass Körperzellen auf genetischer Ebene miteinander kommunizieren?

Gebunden | 320 Seiten | Best.-Nr. FBU-047 | € 16,95 | Info und Bestellung

Hans U. P. Tolzin
Machen Tierimpfungen Sinn?
Ein kritischer Ratgeber für Tierfreunde

Eine Plausibilitätsprüfung ist auch für medizinische Laien unter den Tierhaltern viel einfacher, als es auf dem ersten Blick erscheinen mag. Worauf es ankommt, erfahren Sie in diesem Buch.

Paperback
310 Seiten
Best.-Nr. FBU-105
€ 19,90
Info und Bestellung

Del Bigtree – Andrew Wakefield – Polly Tommey
Geimpft – von der Vertuschung zur Katastrophe
Dieses Buch basiert auf dem Film VAXXED, den niemand sehen soll

Das Buch enthält neben dem Text des Films und zahlreichen Szenenfotos auch

  • ein Vorwort des Arztes Rolf Kron
  • eine allgemeine Einführung in den Films
  • eine Stellungnahme von Dr. Andrew Wakefield
  • Auszug aus einem Interview mit Robert De Niro

Paperback | 112 Seiten | Best.-Nr. FBU-201
€ 11,11 |
Info und Bestellung

Discovery Institute, USA 2016 (DVD)
Revolutionär
Michael Behe und das Geheimnis molekularer Maschinen

Ist das Leben wie wir es kennen nur rein zufällige Evolution oder intelligentes Design? Die Antwort darauf könnten laut der Filmdoku REVOLUTIONÄR ausgerechnet die sogenannten Geißeltierchen in Bakteriengröße geben.

Video-DVD | Slimline Box | 60 Min. |
Best.-Nr. DVD-191 | € 14,95

Info und Bestellung

Eva Schumacher
Im Minenfeld der Gifte
Die wichtigsten Ursachen für chronische Krankheiten. Wie wir sie meiden. Wie wir wieder gesund werden. Ein unverzichtbarer Ratgeber von Patienten für Patienten.
Die Autorin ist seit vielen Jahren Leiterin der Wiener Selbsthilfegruppe „Giftstoffbelastete für Vitamintherapie“

Paperback
236 Seiten
€ 19,90
Best.-Nr. FBU-197

Info und Bestellung

Dr. med. Astrid Dinkler-Evers
Alzheimer – ohne mich!
Ein Leitfaden zur Prävention und Erkennung der Demenzerkrankung Alzheimer

Mit diesem Büchlein legt Dr. med. Astrid Dinkler-Evers, Spezialistin für Entgiftungstherapie und der Austestung der Verträglichkeit von Medikamenten, Nahrungsmitteln etc., einen Leitfaden zur Erkennung und Prävention der Demenzerkrankung Alzheimer vor.
Der Inhalt ist auf das Wesentliche konzentriert und allgemeinverständlich formuliert.

Paperback | 60 Seiten | € 9,80 | Best.-Nr. FBU-198 | Info und Bestellung

ExpressZeitung Nr. 18, Juli 2018
Impfen als Fortschrittsdogma

Diese Ausgabe der ExpressZeitung gibt einen guten Überblick über die Impfproblematik auf 64 Seiten (DIN A-4) im Zeitschriften-Stil, leicht zu lesen, mit vielen Abbildungen.

Zeitschrift, Klammerheftung,
DIN A-4 Überformat
64 Seiten
Best.-Nr. FBU-199
€ 8,00

Info und Bestellung

Kent-Depesche, Sonderband
Krankheiten aus Sicht der 5 biologischen Naturgesetze

Eine Artikelsammlung aus Michael Kents Depeschen.
In diesem Sonderheft geht es um bisher unbekannte Ursachen und Hintergründe sowie Heilungswege bei vielen Zuständen, Beschwerden und Krankheiten, wie z. B.: Epilepsie, Multiple Sklerose und A.L.S., Kinderlähmung (Polio), Parkinson (Schüttellähmung), Lähmungen aller Art, Muskelschwäche, (…) Verdeutlicht anhand von zahlreichen Fallbeispielen aus der Praxis.

Softcover, 118 Seiten plus Anhang, A4, s/w, Umschlag in Farbe.
Kostenlos enthalten: Einsteiger-Broschüre 5BN, DIN A5, s/w, 24 Seiten
Best.-Nr. FBU-200 | € 12,50 | Info und Bestellung

Dr. Bruce Lipton, Steve Baehrman
Spontane Evolution

Die Autoren besprechen die Erkenntnisse der sogenannten Epigenetik,, dass wir keineswegs von unseren Genen bestimmt und dominiert werden, sondern dass wir im Gegenteil die Herren unserer Gene sind. Die Konsequenzen daraus für Medizin und Gesellschaft sind kaum abzuschätzen. Doch ein fanatischer Materialismus in den Köpfen vieler Verantwortlicher steht dem notwendigen Paradigmenwechsel und der damit verbundenen Gesellschaftsreform noch im Wege. Dies wird sich jedoch bald ändern, meinen die Autoren. Ein überraschend aufschlussreiches und Mut machendes Buch (Hans U. P. Tolzin)

Paperback | 500 Seiten | Best.-Nr.: FBU-202 | € 14,95 | Info und Bestellung

David Sieveking (Film-Doku)
Eingeimpft – Familie mit Nebenwirkungen

David Sieveking ist ein notorischer Impfbefürworter, begibt sich aber seiner Lebenspartnerin Jessica zuliebe auf eine intensive Recherche zu Pro und Kontra von Impfungen. Eigentlich will er ja nur Jessica vom Impfen überzeugen. Doch seine Recherchen berühren z. B. die sensible Frage, was ein Nervengift wie Aluminium in Säuglings-Impfstoffen zu suchen hat und andere irritierende Aspekte. Am Schluss retten ihn die Forschungen von Prof. Peter Aaby in Afrika vor dem Nichtimpfen und so entscheiden sich die Eltern Impfungen später durchzuführen und für einen abgewandelten Impfkalender. Notorische Impffanatiker boykottierten trotzdem die Kinoaufführungen des Films. Überzeugte Impfgegner raten ebenfalls vom Film ab. Wer hat Recht? Ich halte diesen Film für einen idealen Themeneinstieg und Möglichkeit, dass Impfbefürworter und Impfgegner überhaupt einmal miteinander ins Gespräch kommen. (Hans U. P. Tolzin)

Video-DVD | 95 Min. | Best.-Nr. DVD-192 | € 14,99 | Info und Bestellung

[09]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer wichtigen Aufklärungsarbeit
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen

[Impfentscheidung] Impfpflicht: Was genau steht im Referenten-Entwurf?

https://www.individuelle-impfentscheidung.de/petition.html

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!

 Datenschutzerklärung

Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv

Inhalt:

[01] Video mit Hans Tolzin: Was genau steht im Referenten-Entwurf?
[02] Ärzteverband: Begründung für Impfpflicht basiert auf Unwahrheiten
[03] impf-report Sonderaktion: Noch 620 Exemplare auf Lager
[04] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[05] Petition gegen Impfpflicht: mehr als 135.000 Unterstützer
[06] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[07] EFVV: Petition gegen Impfpflicht: mehr als 218.000 Unterstützer
[08] EFVV: Offener Brief gegen die Impfpflicht
[09] Empfehlung: Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm
[10] Krankenschwester: Zweifach geimpft und trotzem Masern
[11] Umweltmediziner sprechen sich klar gegen Impfpflicht aus
[12] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung

 [01]
Video mit Hans U. P. Tolzin:
Was genau steht im Referenten-Entwurf?


Was steht wirklich im Referenten-Entwurf zum geplanten Masernschutzgesetz? Medizin-Journalist Hans U. P. Tolzin liefert in diesem neuen Video die Antwort.

Zum Video
03]

 [02]
Ärzteverband:
Begründung für Impfpflicht basiert auf Unwahrheiten


Der Ärzteverband „Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V.“ nimmt in einem offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Spahn Stellung zum geplanten Masernschutzgesetz.

Auszug aus dem Gesamt-Dokument (12 Seiten):

Sehr geehrter Herr Gesundheitsminister –

wie Sie unschwer erkennen können, erweisen sich de facto alle von Ihrem Ministerium als Begründung für diesen Gesetzentwurf vorgebrachten Behauptungen als in der Sache unhaltbar:

  • Weder gibt es in Deutschland steigende Masernfallzahlen.
  • Noch gibt es Hinweise auf eine fortschreitende Impfmüdigkeit.

Im Gegenteil: Die langsam aber kontinuierlich steigenden Durchimpfungsraten für die Masernimpfung beweisen, dass – anders als von Ihnen behauptet, aber in Übereinstimmung mit der Einschätzung aller relevanten Fachleute – die bisherigen, freiwilligen Maßnahmen zur Steigerung der Impfimmunität gegen Masern in Deutschland greifen. (…)

Zum vollständigen Text

03]

 [03]
impf-report Sonderaktion
Noch 620 (von 2.000) Ausgaben auf Lager

Sonderaktion für Abonnenten: 20 Exemplare impf-report Nr. 112 für € 40,00 (statt € 180,00 !)
Aufgrund des rapide wachsenden Bedarfs an seriösem Aufklärungsmaterial zur Impffrage und zahlreicher Nachfragen bezüglich der impf-report Ausgabe Nr. 112 (als Einzelausgabe ohne Vortrags-DVD) haben wir entschieden, diesem Bedarf gerecht zu werden und 2.000 Exemplare dieser Ausgabe nachzudrucken – und in 20er-Paketen zu einem Sonderpreis anzubieten. Nur solange Vorrat reicht!

Dieser Sonderpreis von € 40,00 für 20 Exemplare (Einzelpreis = € 9,00) gilt ausschließlich für Abonnenten der Zeitschrift impf-report! Best.-Nr. BUN-191

Wenn Sie kein Abonnent sind und auch nicht werden wollen, können Sie trotzdem einen Sonderpreis von € 80,00 Euro je 20er-Paket in Anspruch nehmen. Best.-Nr. BUN-192

Wenn Sie kein Abonnent sind, aber den impf-report gerne (ohne Zusatzkosten für das erste Jahr!) abonnieren möchten, erhalten Sie für € 80,00 Euro nicht nur das obige 20er-Paket, sondern auch vier Quartalsausgaben des impf-report (Achtung: Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum Ende des laufenden Abojahres!) Best.-Nr. BUN-193

Ein einzelnes Exemplar dieser Ausgabe erhalten Sie zum Nominalpreis von € 9,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRE-112

Die ursprünglich erschienene Doppelausgabe Nr. 112/113 incl. der Vortrags-DVD zu den Masern erhalten Sie weiterhin zum Nominalpreis von € 18,00 plus Versandkosten. Best.-Nr. IRA-112

Inhalt dieser Ausgabe: hier weiterlesen

[04]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein!

Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo

[05]
Petition gegen Impfpflicht:
Mehr als 135.000 Unterstützer

„Petition und Spenden – wir sind überwältigt! Unsere Petition für den Erhalt der freien und individuellen Impfentscheidung hat mittlerweile mehr als 110.000 Unterzeichner, und immer noch werden es täglich mehr! Viele unterstützen unsere Arbeit zusätzlich noch durch eine Spende – für beides von ganzem Herzen Dank!

Was ist bisher geschehen? Mit dem Erreichen der 100.000 Unterschriften haben wir die Petition mittlerweile offiziell eingereicht – beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages und zeitgleich beim Bundesgesundheitsminister, Jens Spahn.

Wir haben einen Offenen Brief an alle Abgeordneten der deutschen Parlamente geschrieben – an die des Bundestages in gedruckter, an die der Länderparlamente in elektronischer Form.

Wie geht es weiter? Wir stellen weiterhin faktenbasierte Informationen zum Thema Impfen und Impfpflicht zusammen, zum einen für die mit „alternativen Fakten“ überschüttete Öffentlichkeit, zum anderen aber auch für die Politiker, die letztendlich darüber entscheiden werden, ob aus dem Egotrip eines Ministers („Ich will die Masern ausrotten“) tatsächlich ein Gesetz wird.

Wir stellen ein Team von Juristen zusammen, die uns beim weiteren Vorgehen beraten und unterstützen werden – denn wir sind zwar Idealisten, aber nicht naiv. Wir wissen, dass es wohl auf eine langwierige juristische Auseinandersetzung um die Impfpflicht hinauslaufen wird.

Dabei nutzen wir auch die Expertise von PR-Profis, um unser Anliegen so effektiv wie möglich in den Medien zu verbreiten. (…)“ hier weiterlesen

[06]
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?


Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Mehr als 100 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

[07]
Europ. Petition gegen Impfpflicht:
Bisher mehr als 219.000 Unterstützer 


Eine europaweite Petition der Eltern-Organisation „European Forum for Vaccine Vigilance“ (EFVV), die sich für eine freie Impfentscheidung einsetzt, hat bisher mehr als 219.000 Unterstützer gefunden.

In der Petition heißt es wörtlich:

„Wir fordern

  1. Die Abschaffung von Impfpflicht in ganz Europa,
  2. Einführung des Vorsorgeprinzips bei Impfungen in Europa,
  3. Europäische Bürger müssen den vollen Zugang zu ausführlicher Information und Wahlfreiheit bei Impfungen als universelles Menschenrecht haben,
  4. Errichtung einer unabhängigen Impf-Überwachung mit Erfassung der unerwünschten Nebenwirkungen (VAES), wobei die Anzahl der Schwierigkeitsgrade allen Europäern öffentlich leicht zugänglich sein muss. (…)“

hier weiterlesen

[08]
EFVV: Offener Brief gegen die Impfpflicht


Offener Brief an das EU-Parlament und Bundestagsabgeordnete betreffend einer Impfpflicht gegen Masern:

Sehr geehrte Damen und Herren,

In den letzten Wochen gab es international eine Kampagne für die Einführung einer Impfpflicht gegen die Masernerkrankung.

Die WHO erklärt auf ihrer Internetseite eine differenzierte, zurückhaltende Impfentscheidung zur „Notlage“ und zur „Bedrohung der globalen Gesundheit“ (WHO 2019) und setzt sie damit auf die gleiche Ebene wie z.B. Klimakrise und globale Luftverschmutzung.

Alarmiert von diesen Worten wurden jetzt auch die Stimmen für eine Impfpflicht gegen die Masern in Deutschland laut.

Doch wussten Sie, dass…

…eine Pflichtimpfung gegen Masern dramatische Auswirkungen auf die Gesundheit der Bevölkerung haben wird, wie wir es bereits in Regionen von China sehen (Masernparadoxon)? …dies hat zur Folge, dass es immer mehr Impfversager geben wird und Epidemien immer größer werden können?
(…)
hier weiterlesen

[09]
Unsere Empfehlung:
Neue Bücher/DVDs bei uns im Programm


Sich eine eigene Meinung zu bilden und weiterzubilden wird angesichts eines zunehmenden sozialen Drucks zu impfen immer wichtiger. In unserem Webshop finden Sie zahlreiche Publikationen rund um das Impfthema und Gesundheit. Mit jeder Bestellung unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit.

Hans U. P. Tolzin
Machen Tierimpfungen Sinn?
Ein kritischer Ratgeber für Tierfreunde

Eine Plausibilitätsprüfung ist auch für medizinische Laien unter den Tierhaltern viel einfacher, als es auf dem ersten Blick erscheinen mag. Worauf es ankommt, erfahren Sie in diesem Buch.

Paperback
310 Seiten
Best.-Nr. FBU-105
€ 19,90
Info und Bestellung

Del Bigtree – Andrew Wakefield – Polly Tommey
Geimpft – von der Vertuschung zur Katastrophe
Dieses Buch basiert auf dem Film VAXXED, den niemand sehen soll

Das Buch enthält neben dem Text des Films und zahlreichen Szenenfotos auch

  • ein Vorwort des Arztes Rolf Kron
  • eine allgemeine Einführung in den Films
  • eine Stellungnahme von Dr. Andrew Wakefield
  • Auszug aus einem Interview mit Robert De Niro

Paperback | 112 Seiten | Best.-Nr. FBU-201
€ 11,11 |
Info und Bestellung

Discovery Institute, USA 2016 (DVD)
Revolutionär
Michael Behe und das Geheimnis molekularer Maschinen

Ist das Leben wie wir es kennen nur rein zufällige Evolution oder intelligentes Design? Die Antwort darauf könnten laut der Filmdoku REVOLUTIONÄR ausgerechnet die sogenannten Geißeltierchen in Bakteriengröße geben.

Video-DVD | Slimline Box | 60 Min. |
Best.-Nr. DVD-191 | € 14,95

Info und Bestellung

Eva Schumacher
Im Minenfeld der Gifte
Die wichtigsten Ursachen für chronische Krankheiten. Wie wir sie meiden. Wie wir wieder gesund werden. Ein unverzichtbarer Ratgeber von Patienten für Patienten.
Die Autorin ist seit vielen Jahren Leiterin der Wiener Selbsthilfegruppe „Giftstoffbelastete für Vitamintherapie“

Paperback
236 Seiten
€ 19,90
Best.-Nr. FBU-197

Info und Bestellung

Dr. med. Astrid Dinkler-Evers
Alzheimer – ohne mich!
Ein Leitfaden zur Prävention und Erkennung der Demenzerkrankung Alzheimer

Mit diesem Büchlein legt Dr. med. Astrid Dinkler-Evers, Spezialistin für Entgiftungstherapie und der Austestung der Verträglichkeit von Medikamenten, Nahrungsmitteln etc., einen Leitfaden zur Erkennung und Prävention der Demenzerkrankung Alzheimer vor.
Der Inhalt ist auf das Wesentliche konzentriert und allgemeinverständlich formuliert.

Paperback | 60 Seiten | € 9,80 | Best.-Nr. FBU-198 | Info und Bestellung

ExpressZeitung Nr. 18, Juli 2018
Impfen als Fortschrittsdogma

Diese Ausgabe der ExpressZeitung gibt einen guten Überblick über die Impfproblematik auf 64 Seiten (DIN A-4) im Zeitschriften-Stil, leicht zu lesen, mit vielen Abbildungen.

Zeitschrift, Klammerheftung,
DIN A-4 Überformat
64 Seiten
Best.-Nr. FBU-199
€ 8,00

Info und Bestellung

Kent-Depesche, Sonderband
Krankheiten aus Sicht der 5 biologischen Naturgesetze

Eine Artikelsammlung aus Michael Kents Depeschen.
In diesem Sonderheft geht es um bisher unbekannte Ursachen und Hintergründe sowie Heilungswege bei vielen Zuständen, Beschwerden und Krankheiten, wie z. B.: Epilepsie, Multiple Sklerose und A.L.S., Kinderlähmung (Polio), Parkinson (Schüttellähmung), Lähmungen aller Art, Muskelschwäche, (…) Verdeutlicht anhand von zahlreichen Fallbeispielen aus der Praxis.

Softcover, 118 Seiten plus Anhang, A4, s/w, Umschlag in Farbe.
Kostenlos enthalten: Einsteiger-Broschüre 5BN, DIN A5, s/w, 24 Seiten
Best.-Nr. FBU-200 | € 12,50 | Info und Bestellung

Dr. Bruce Lipton, Steve Baehrman
Spontane Evolution

Die Autoren besprechen die Erkenntnisse der sogenannten Epigenetik,, dass wir keineswegs von unseren Genen bestimmt und dominiert werden, sondern dass wir im Gegenteil die Herren unserer Gene sind. Die Konsequenzen daraus für Medizin und Gesellschaft sind kaum abzuschätzen. Doch ein fanatischer Materialismus in den Köpfen vieler Verantwortlicher steht dem notwendigen Paradigmenwechsel und der damit verbundenen Gesellschaftsreform noch im Wege. Dies wird sich jedoch bald ändern, meinen die Autoren. Ein überraschend aufschlussreiches und Mut machendes Buch (Hans U. P. Tolzin)

Paperback | 500 Seiten | Best.-Nr.: FBU-202 | € 14,95 | Info und Bestellung

David Sieveking (Film-Doku)
Eingeimpft – Familie mit Nebenwirkungen

David Sieveking ist ein notorischer Impfbefürworter, begibt sich aber seiner Lebenspartnerin Jessica zuliebe auf eine intensive Recherche zu Pro und Kontra von Impfungen. Eigentlich will er ja nur Jessica vom Impfen überzeugen. Doch seine Recherchen berühren z. B. die sensible Frage, was ein Nervengift wie Aluminium in Säuglings-Impfstoffen zu suchen hat und andere irritierende Aspekte. Am Schluss retten ihn die Forschungen von Prof. Peter Aaby in Afrika vor dem Nichtimpfen und so entscheiden sich die Eltern Impfungen später durchzuführen und für einen abgewandelten Impfkalender. Notorische Impffanatiker boykottierten trotzdem die Kinoaufführungen des Films. Überzeugte Impfgegner raten ebenfalls vom Film ab. Wer hat Recht? Ich halte diesen Film für einen idealen Themeneinstieg und Möglichkeit, dass Impfbefürworter und Impfgegner überhaupt einmal miteinander ins Gespräch kommen. (Hans U. P. Tolzin)

Video-DVD | 95 Min. | Best.-Nr. DVD-192 | € 14,99 | Info und Bestellung

[10]
Krankenschwester:
Zweifach geimpft und trotzem Masern


In Kufstein in Österreich ist im dortigen Krankenhaus eine Krankenschwester an Masern erkrankt – obwohl sie zweifach gegen die Masern geimpft war. Nun suchen die Behörden nach ungeimpften Personen, die sich bei der Frau angesteckt haben könnten.

Dieses Beispiel zeigt, dass auch eine zweifache Impfung keinen garantierten Schutz davor darstellt, an Masern zu erkranken. Und schon gar nicht davor, keine Masernviren auszuscheiden und andere Personen anzustecken.

Dieses Beispiel zeigt außerdem, wie blödsinnig die geplante Impfpflicht ist. Aus schulmedizinischer Sicht dürfte eigentlich nicht der Impfstatus, sondern alleine der Antikörpertiter als Nachweis einer Immunität gelten, da bis zu knapp 13 % (KiGSS-Studie, Welle 1) und mehr der vorschriftsmäßig Geimpften keinen Antikörpertiter entwickeln und somit als „Impfversager“ zu gelten haben, die genauso ansteckend sein können wie Ungeimpfte.

Auch bei Ausschlüssen aus öffentlichen Einrichtungen dürfte allein der Antikörperstatus ein Kriterium sein, nicht aber der Impfstatus, da dieser täuschen kann.

[11]
Umweltmediziner sprechen sich klar gegen Impfpflicht aus


Gottseidank sind nicht alle medizinischen Fachgesellschaften pharmahörige Marionetten: Die deutsche Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxikologie e. V. spricht sich eindeutig gegen eine Impfpflicht aus.

Zitat:

Die DGUHT e.V. spricht sich gegen die Einführung einer staatlichen Impfpflicht aus. Zwei Gründe sind dafür entscheidend.Eine staatliche Impfpflicht ist eine Entmündigung der Bürger

Der Staat erklärt seine Bürger für unfähig, beurteilen zu können, welche Lebensrisiken er für sich und seine Familie einzugehen, bereit ist. Gerade im Zeitalter zunehmender Digitalisierung hat auch der „Normalbürger“ jederzeit die Möglichkeit sich umfassende Informationen zu Wirkungen und Nebenwirkungen – zu Nutzen und Schaden – von Impfungen zu informieren. Eine Bevormundung des Staates zu Impfentscheidungen ist daher völlig unnötig. (…)  hier weiterlesen

[12]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer wichtigen Aufklärungsarbeit
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Nicht mehr interessiert? abbestellen