Schlagwort-Archive: IMPFKATASTROPHEN

[Impfentscheidung] Corona-Lockdown: Neue Urteile geben Anlass zur Hoffnung

https://www.newsletter.tolzin.de/index.php?option=com_acymailing&ctrl=archive&task=view&mailid=249&key=cjJ6efrP&subid=51530-DnDRxwZaHyMHrp&tmpl=component

Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns natürlich auch über eine kleine finanzielle Anerkennung.

| Datenschutzerklärung
Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv

Inhalt:

[01] AGBUG-Klagefonds finanziert neue Musterklagen
[02] Corona-Schauprozess im Heidelberger Amtsgericht am 8. März
[03] Corona: Warum es so schwer ist, einen Virusbeweis abzuliefern
[04] Corona-Expertenkommission: Nachricht vom Petitionsausschuss
[05] Macht ein hoher Antikörpertiter die Corona-Impfung überflüssig?
[06] Gratis-Leseprobe: Wie beweist man ein krankmachendes Virus?
[07] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein
[08] impf-report Sonderaktion für Abonnenten: Zehnmal Nr. 124/125
[09] Übersterblichkeit 2020? Neue Aktion „Wir zählen nach!“
[10] Autofahnen „Grundgesetz“ – ideal für Autokorsos!
[11] 46 Studien über Nutzen von Mund-Nasen-Bedeckungen
[12] Richter bestätigen Impfpflicht für Soldaten
[13] Offizielle Produktinformationen der Corona-Impfstoffe
[14] Corona-Großrazzia bei Dr. med. Carola Javid-Kistel
[15] Singende Ärztin soll Approbation verlieren
[16] Unsere Kontoverbindung für Ihre Newsletter-Unterstützung
[17] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[18] Mein Telegram-Kanal „Der Milchwirt spricht“
[19] Demokratiereform durch parteilose Direktkandidaten?
 
 
[01]
AGBUG-Klagefonds finanziert neue Musterklagen

 


Zwei neue Urteile von Gerichten in Berlin-Brandenburg und Bayern lassen auf eine mögliche Trendwende im Umgang mit den verfassungswidrigen Lockdown-Regelungen hoffen. Der AGBUG-Klagefonds hat deshalb die Finanzierung neuer Musterverfahren in Bayern und Baden-Württemberg übernommen. (…)

hier weiterlesen
und mehr …
Werbung

Pharma haftet nicht für Schäden durch Coronavirus Impfstoff!

Zwei Wissenschaftler in den USA warnen vor der Impfstoffherstellung gegen das Coronavirus. Durch den Tod zweier Kinder waren sie vor Jahren selber kläglich an der Entwicklung eines Impfstoffes gescheitert, der dem Coronavirus ähnelt. Warum aber sind seit April 2020 die US-Pharmaunternehmen von der Haftung bei Schäden durch Coronavirus-Impfstoffe befreit worden? Hintergrundinformationen dazu in dieser Kla.TV-Sendung. [weiterlesen]

IMPFEN ???—

Krankheitswesen / Wer impft oder impfen lässt, muss verrückt sein

Weitere, sehr gute Informationen bieten Aegis.at und Aegis.ch.
Aegis bietet übrigens ein Dokument zum Download an, das all jenen hervorragend hilft, die von impbegeisterten Ärzten bedrängt werden.
In diesem Dokument erklärt sich der Arzt bereit, persönlich für eventuelle Impfschäden zu haften.
Das Dokument wurde einige hunderttausend Male runtergeladen, bislang aber hat es nie ein Arzt unterschrieben 😎

Kleines Zitat zum Impfen:
„Impfen? Das ist so, wie einer, der Dellen in sein Auto schlägt, weil es hageln könnte!‘