Schlagwort-Archive: Jan van Helsing

Dieser Zeitpunkt hat tatsächlich mit der letzten Konfrontation der Licht- und Dunkelkräfte zu tun, die nun versuchen, die natürliche göttliche Schöpfung zu verderben und die menschlichen Seelen zu vernichten oder in ihrem Sinne zu manipulieren.

Obwohl das für viele Menschen nur schwer zu glauben ist, sind wir bereits Mitten in diesem diabolischen Prozess angekommen.

https://salomablog.wordpress.com/2019/11/04/der-endkampf-um-unsere-seelen-jan-van-helsing-im-interview-mit-jason-mason-ueber-sein-buch-mib-3/

Ja, viele pensionierte Militärangehörige berichten nun ganz offen davon, dass UFOs speziell über Anlagen gesichtet werden, in denen nukleares Material oder Atomsprengköpfe eingelagert oder stationiert sind.

Die außerirdischen Besucher waren und sind mühelos in der Lage, diese gefährlichen Waffensysteme zu kontrollieren und bei Bedarf völlig unbrauchbar zu machen.

Diese Tatsache war ein Schock für die Großmächte, denn somit stellen UFOs die größte Gefahr für die nationale Sicherheit der mächtigsten Atommächte der Welt dar!

Die Außerirdischen sind uns jedoch nicht feindlich gesinnt, sondern versuchen lediglich, uns vor unserer eigenen Selbstzerstörung zu bewahren!

 

Jan van Helsing: Die Horus-Loge

https://www.j-k-fischer-verlag.de/Historisches/Geschichte-vor-1918/Die-Horus-Loge–5711.html?MODsid=qh49gbbf7qc9b6dbka9lqrd7a7

Artur Lipinskis Großvater war Übersetzer etlicher Persönlichkeiten in der Politik und Wirtschaft. Kurz vor seinem Tod sprach er mit seinem Enkel über private Unterhaltungen mit Willy Brandt, Marion Gräfin Dönhoff, Erich Honecker, vor allem aber mit dem Gründer der Bilderberger, Prinz Bernhard der Niederlande, und was er dort über die wahren Machtverhältnisse auf der Erde erfahren hatte. Demnach gibt es drei „Superlogen“, die sich über der gewöhnlichen Freimaurerei befinden, welche die Geschicke der Welt seit mindestens 200 Jahren lenken.
Im vorliegenden Buch veröffentlicht Artur Lipinski einen Teil der Informationen, die er über den Zweiten Weltkrieg erfahren hat – und die teilweise komplett von dem abweichen, was wir aus den Geschichtsbüchern kennen. Vor allem das Schicksal Hitlers wird völlig neu behandelt.

Das Buch schließt mit einem Interview, das Jan van Helsing und Stefan Erdmann mit Artur Lipinski führten, in dem weitere Themen behandelt sowie weitere Hintergründe zur aktuellen Weltlage erörtert werden.

WIE MAN DIE WELT NICHT REGIERT

https://web.archive.org/web/20151108194151/http://vho.org:80/D/Geheim1/index.htm

Jan van Helsing

KURZFASSUNG DER LOSUNG

Zuerst informieren Sie sich also. Seien Sie kritisch und schlucken Sie nichts von dem, was ich geschrieben habe, ungekaut herunter. Prüfen Sie es für sich selbst nach.

Als nächstes fangen Sie an, als ein freies, bewußtes, verantwortungsvolles, ehrliches, faires und vor allem liebevolles menschliches Wesen zu leben, falls Sie es nicht schon tun.

Liebe und Vergebung heilt viele Wunden.

Wenn Sie jemanden hassen oder sich über jemanden ärgern, seien Sie sich darüber bewußt, daß der Aerger niemals den anderen trifft. Die Illuminati interessiert es herzlich wenig, ob sich der Herr »Meier« über sie ärgert. Der Einzige, der den Aerger abbekommt, sind Sie selbst, und der Arger hat dann unangenehme und krankheitserzeugende Auswirkungen auf Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele.

Leben Sie in Liebe und Freude und fangen Sie an, dies auf Ihre Familie, Ihren Freundeskreis und Ihren Arbeitsplatz auszubreiten und Sie werden sehen, was passiert.

Fangen Sie an, bewußt zu leben. Bewußtes Lieben, Denken, Sprechen, Handeln!

Das ins Kurze zu fassen, möchte ich Meister Eckhardt zitieren:

wichtigste Moment in meinem Leben – der Gegenwärtige!

Der wichtigste Mensch ist der,

der mir in diesem Moment gegenübersteht.

Und die wichtigste Tat ist immer die Liebe.

Dann möchte ich Sie noch einmal daran erinnern, daß Sie nicht aus Zufall, sondern aus einem ganz bestimmten Grund in diesem Leben sind. Sie sind mit all ihren Eigenschaften, Talenten und Charakteren perfekt ausgestattet worden, um diese Aufgabe (dieses Leben), als Teil ihrer Entwicklung, aufs Beste zu Lösen. Nehmen Sie sich also einmal die Zeit und fühlen Sie in sich selbst hinein.

Was sind denn Ihre Talente und Fähigkeiten? Was war es denn, was Sie eigentlich immer tun wollten, aber aus den verschiedenen Gründen, die Ihnen ihr Verstand immer wieder erzählt bat, nie getan haben?

Tun Sie es! Sie haben nichts zu verlieren. Sie können nur gewinnen! Der materielle Besitz war und wird immer eine Illusion sein. Sie werden alles zurücklassen müssen.

Fangen sie an, das zu tun, worauf es Ihnen wirklich ankommt, Ihre Gefühle und Ihre Gedanken, Ihr Sein. Machen Sie das, was Sie am besten können und was Sie am glücklichsten macht, dann helfen Sie sich selbst, unserem Planeten und der gesamten Schöpfung am meisten. Fangen Sie an, Sie selbst zu werden und nicht irgendetwas zu leben was irgend jemand von Ihnen will. Sie sind Teil der Schöpfung und damit sind Sie die Schöpfung und waren niemals davon getrennt. Sie schöpfen jeden Tag. Sie sind der Verursacher ihres eigenen Schicksals. Werden Sie sich dessen bewusst und

fangen Sie an, es für sich zu verwenden. Sie werden niemanden finden, der es für Sie macht. ,Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott,, sagt es ja

ganz deutlich.

In dem Moment, wo Sie sich selbst helfen, erkennen Sie, daß Gott nicht irgendwo da draußen ist, sondern daß er in Ihnen ist, d.h. daß Sie es selbst sind.

Wie sagt Ramtha doch so schön:

IHR WOLLT SEHEN, WIE GOTT AUSSIEHT?

GEHT UND SCHAUT IN EINEN SPIEGEL

IHR SEHT GOTT DIREKT INS GESICHT!

Sie selbst sind die Hilfe, die Sie immer gesucht haben. Haben Sie Vertrauen in sich, riskieren sie etwas. Erst wenn Sie riskieren, können Sie auch Vertrauen lernen.

Das irdische Leben ist ein wunderbares Abenteuer und wir können alle unser Paradies hier schaffen, wenn wir es wollen. Sie selbst entscheiden, wieviel Sie dem Leben entnehmen, dadurch, wieviel Sie persönlich zulassen.

Wollen Sie Liebe, Glück, Freude, so leben Sie es, und als unabänderliche Folge davon wird es auf Sie zurückkommen.

Viel Spaß!!!