Schlagwort-Archive: legitim.ch

Ist Joe Biden ein Klon? — legitim

Legitim.ch 8
Russische Techfirma enthüllt Klon-Technologie: Ist Joe Biden ein Klon? Während das herkömmliche Klonen die Erzeugung eines oder mehrerer genetisch identischer Individuen von Lebewesen bezeichnet, hat sich die russische Techfirma Robo-C auf die Herstellung von Roboter-Klons spezialisiert. In einem verblüffenden Auftritt bei CTV erklärt und demonstriert der Gründer, wie seine Firma mit gerade mal 12 Fotos jeden beliebigen Menschen duplizieren kann. Dabei handelt es ich nicht um einen genetisch erzeugten Klon, sondern um eine echt aussehende Puppe, die sich nicht nur wie ein Mensch bewegt, sondern auch wie einer spricht.
rt2
https://video.wixstatic.com/video/26ff10_6e62d3b222df40d98026739d78efe6e9/360p/mp4/file.mp4
Bild anklicken, um das Video auf Legitim zu sehen
Anmerkung: Diese Technologie ist nicht wirklich neu und wenn man bedenkt, dass die USA gemäss Wikipedia geschätzte 50 Milliarden pro Jahr in sogenannte Black Budget Forschung steckt, um geheime Technologien zu entwickeln, können wir davon ausgehen, dass die Spielzeuge, die auf CTV demonstriert wurden, nicht annähernd das drauf haben, was dem militärisch-industriellen Komplex tatsächlich zur Verfügung steht.
Dr. Raik Garve, mein letzter Talk-Gast auf YouTube, überraschte am 19. Januar einige Zuschauer, als er erklärte, wie der Papst, die Queen, Joe Biden und andere mächtige Sumpfkreaturen von der militärischen Allianz, die gemäss namhaften Insidern und Aufklärern hinter Trump steht, bereits beseitigt und durch Bioroboter ersetzt wurden.
Obwohl die Theorie für viele abstrus klingen mag, ist das Interview dennoch extrem gut angekommen. Es wurden hunderte positive Kommentare und über 3000 Likes zu 79 Dislikes bei rund 45’000 Aufrufen verzeichnet. (Stand: 22.1. 2021)
Dass der Pontifex bereits im letzten Jahr heimlich entmachtet wurde, kann aus der folgenden Aufzeichnung hergeleitet werden. Am 13. April 2020 löste sich Franziskus während einer TV-Sendung plötzlich in Luft auf. Bild anklicken, um das Video auf Legitim zu sehen
rt3
https://video.wixstatic.com/video/26ff10_4555953a2f8f4530a9b53868373a090d/720p/mp4/file.mp4
(Im Anschluss wird eine verblüffende Demonstration gezeigt, die belegt, dass die Hologramm-Technologie absolut real ist und schlichtweg jeden in die Irre führen kann.) Es kursieren auch Fotos von Joe Biden, die den Verdacht nahe legen, dass uns auch von ihm nicht mehr das Original gezeigt wird: FakeBiden2
Interessant ist auch, dass Trump neulich sagte, dass Joe Biden eine Puppe (Dummy) ist und dass er ein anderer Kerl sei: „Er schaut anders aus als damals, er verhält sich anders als damals und er ist sogar langsamer als damals. (…)“
rt4
https://video.wixstatic.com/video/26ff10_9819755ee38340b6acf5bac90ecbb47b/360p/mp4/file.mp4
Bild anklicken, um das Video auf Legitim zu sehen
Anmerkung: Der Autor des Videos hat Trumps Aussagen so zusammengeschnitten und mit einer geheimnisvollen Melodie inszeniert, dass es perfekt zu seiner These passt. Es kann auch sein, dass Trump einfach nur darauf hinweisen wollte, dass Joe Biden senil ist. FakeBiden3
Bei aller Skepsis, die bei solchen Theorien durchaus angebracht ist, muss man dennoch gestehen, dass sich Joe Bidens Gesicht markant verändert hat; sogar Faltenlinien und Muttermale befinden sich offensichtlich nicht mehr am selben Ort. Er benimmt sich zudem oft wie ein überforderter Roboter und wird so gut wie nie der Öffentlichkeit gezeigt. Sogar seine skurrile Amtseinführung wurde virtuell abgehalten und zu guter Letzt wirken seine Augen, die nota bene früher einmal blau waren, leblos.

Auch Hillary lässt sich offensichtlich nicht mehr im Original blicken, was selbstverständlich kein Beweis dafür ist, dass sie bereits beseitigt und ersetzt wurde, aber durchaus so interpretiert werden kann. (Beachte den Grössenunterschied.) FakeBiden10
Abschliessend möchte ich noch auf ein äusserst brisantes Ereignis aus dem Pentagon verweisen:
Gemäss Politico wurde Mitarbeitern der neuen Biden-Regierung tatsächlich der Zugang zu kritischen Informationen über Auslandseinsätze des Militärs verweigert. Die Mainstream-Medien bezeichnen diesen Zustand als hässlich, schockierend und beispiellos. (Wenn das Militär Joe Biden nicht als legitimen Befehlshaber akzeptiert, könnte es für ihn und die anderen Landesverräter bald sehr ungemütlich werden.)

Fazit: Es ist nicht einfach faktenbasiert über die aktuellen Ereignisse rund um die US-Wahl zu berichten. Auf der einen Seite wird uns in den Massenmedien eine sehr düstere und praktisch aussichtslose Realität präsentiert und auf der anderen Seite gibt es nach wie vor viele Meldungen, die ein komplett anderes Bild vermitteln. Im Optimalfall ist der Tiefe Staat bereits Geschichte und was die Welt aktuell zu sehen bekommt, ist ein eine Art Film, der die Entmachtung der Sumpfkreaturen so inszeniert, dass es die breite Masse besser nachvollziehen und akzeptieren kann.

Schlussbemerkung: Biden soll gemäss dem offiziellen Narrativ mit historischen 81 Millionen Wählerstimmen gewonnen haben und erzielte für seine Amtseinführung auf dem offiziellen Kanal des Weissen Hauses bloss 7’000 Likes gegen 33’000 Dislikes. (Du bist echt beliebt Joe!) FakeBiden11 ***
Rückmeldung eines treuen Legitim-Lesers:
Moin Jan, ich kann RAIK GARVE unbedingt empfehlen!
Ich habe sein Videopaket aus dem Wahrheitskongress mit ca. 60 -100 Videomaterial gekauft. Das hat mich mindestens 2 Wochen lang etliche Nächte an den Bildschirm gefesselt. Mit jedem Vortrag wurde ich neugieriger auf die wahre Vergangenheit der Menschheit. Und damit wurde mein Verständnis immer besser für die Situation, in der wir heute sind. Mit freundlichen Grüßen
> Melde dich jetzt kostenlos und unverbindlich zum Online-Seminar von Dr. Raik Garve an!
  ©2021 LEGITIM | NEWSLETTER

Der Tiefe Staat sitzt in der Falle! — legitim

Legitim.ch 8
Der Tiefe Staat sitzt in der Falle!
Die Ereignisse überschlagen sich und die Spannung ist immens. Wird Biden doch noch kapitulieren? Wird der Tiefe Staat in Washington, D.C. gestürmt? Werden die USA Inc. wieder zu einer Republik? Diese Fragen (und viele mehr) werden im folgenden Gespräch mit Dr. Raik Garve besprochen:
Raik1
https://youtu.be/t93lNJT_IZo
Raik Garve im Gespräch
> das Interview auf Youtube anschauen
Dr. Raik Garve ist Privatforscher und seit 2005 Gesundheitslehrer und Dozent in der Erwachsenenbildung. In seinen im gesamten deutschsprachigen Raum gehaltenen Vorträgen, Seminare und Online-Seminare vermittelt er seit vielen Jahren verständlich und praxisnah das gesamte Spektrum der Schul-, Natur- und Informationsmedizin inklusive der Medizingeschichte, als auch Themen im Grenzbereich von Kosmologie, Physik sowie Erd- und Menschheitsgeschichte.  
©2021 LEGITIM | NEWSLETTER

FBI bestätigt: Bruder von NANCY PELOSI wegen VERGEWALTIGUNG an KINDERN verhaftet! — legitim

Legitim.ch 8
Der Deep State und der Pelosi-Sumpf
Wer hat gewusst, dass Nancy Pelosis Vater, Thomas „Big Tommy“ D’Alesandro, Jr., nicht nur ein erfolgreicher Politiker, sondern auch ein Mafioso mit Verbindungen zur Cosa Nostra war?
D’Alesandro wollte Gouverneur von Maryland werden, musste jedoch nach Enthüllungen aus dem Rennen von 1954 aussteigen, nachdem er von einem Geschäftsmann, der wegen Betrugs und Verschwörung verurteilt worden war, nicht deklariertes Geld erhalten hatte.

Zu den Freunden von „Big Tommy“ gehörte der Mann, der ihn zum Bürgermeisteramt verholfen hatte, der politische „Kingpin“ von Maryland, James H. „Jack“ Pollack. Pollack war ein Boxer, Raubkopierer und Strassenvollstrecker, der mehrfach wegen Auszahlungen, Bestechung, Korruption und Mordes verhaftet wurde. Die Anklage wurde jedoch nie vor Gericht gestellt, da die Akte verschwunden war.

Déjà-vu: Auf dem Höhepunkt seiner Macht liess Pollack Tote wiederauferstehen, damit sie ihre Wahlzettel einreichen konnten, er füllte die Taschen der Wähler mit Bestechungsgeldern und beherrschte Marylands Legislative wie kein anderer.
Die New York Times bemerkte, dass Pollack „in den Gängen von Annapolis stehen würde, um die Generalversammlung buchstäblich durch seine handverlesenen Handlanger zu kontrollieren“.
Später verhalf er Nancy Pelosis ältesten Bruder zu seinem Amt als Bürgermeister von Baltimore. (vgl. Washington Post)

Andere Freunde waren Mitglieder der „Baltimore Crew“. Es war eine Fraktion der New Yorker Gambino-Familie, die bis dahin unabhängig operierte, bis Vincent „The Executioner“ Mangano und Louis „Lugene“ Morici als regierende Kapos über Maryland und Umgebung installiert wurden. Mangano antwortete dem lucchesischen Gangster Frankie Carbo, einem ehemaligen Auftragsmörder. Carbo war laut FBI-Berichten, die über den Freedom of Information Act erhalten wurden, neben anderen bekannten Gangstern ein „ständiger Begleiter“ von Nancy Pelosis Vater!
Es wird angenommen, dass nichts von dieser offensichtlichen kriminellen Vereinigung oder Korruption vom FBI ernsthaft untersucht wurde, da der Kongressabgeordnete D’Alesandro (Pelosis Vater) Mitglied des House Appropriations Committee und mit FBI-Direktor J. Edgar Hoover befreundet war. (vgl. Patch)

Anmerkung: Dies ist ein Auszug aus einer sehr lesenswerten Recherche von Dan Gifford, einem nationalen Emmy-Gewinner, Oscar-nominierten Filmproduzenten und ehemaligen Reporter für CNN und ABC News. In Anbetracht dessen erstaunt es nicht, dass Nancy Pelosis Bruder Franklin R. D’Alesandro gemäss dieser FBI-Akte in den 50er Jahren wegen Kindervergewaltigung verhaftet und danach als einziger von den 12 Mittätern freigesprochen wurde. clinti2
Im Nachruf der Baltimore Sun steht: „In den Jahren 1953 und 1954 war Herr D’Alesandro in den Schlagzeilen, als er im Alter von 20 Jahren verhaftet und anschliessend wegen Vergewaltigung und Meineid im Gerichtsverfahren freigesprochen wurde.“
Brisant: Am 6. Januar veröffentlichte das FBI stillschweigend Dokumente über Nancy Pelosis Vater, die belegen, dass Präsident John F. Kennedy beantragt hatte, Thomas D’Alesandro Jr. vom FBI auf seine Verbindungen zum organisierten Verbrechen zu untersuchen.

Fazit: Die Janusköpfigkeit der meisten Politiker ist schlichtweg unfassbar. In der Öffentlichkeit führen sie ein perfektes Leben und lassen keine Gelegenheit aus, um den moralischen Zeigefinger zu schwingen, während ihr Schrank voller Leichen ist, die weit grösser sind, als es sich die Meisten überhaupt vorstellen können. Gemäss Lin Wood werden demnächst viele schockierende Geheimnisse enthüllt werden.

Ein kleines Schmankerl zum Abschluss: (Bitte mit Vorsicht geniessen.) Als ich gestern einkaufen war, ist mir an der Kasse das Titelblatt des National Enquirers aufgefallen. Clinti1
Zuhause angekommen, liess ich umgehend die Suchmaschinen glühen und musste leider feststellen, dass die Sensationsmeldung in den Massenmedien nicht aufgegriffen wurde. Ein anderes Boulevard-Blatt (Gossip Cop) ist jedoch auf die Story eingegangen und hat ein paar durchaus interessante Informationen in den Raum gestellt:
„Das Cover des National Enquirer dieser Woche besagt mutig, dass die Clintons vor einem „neuen Sexskandal-Albtraum“ und einer „explosiven Scheidung“ stehen.“
„Laut der Veröffentlichung hat die Verbindung von Präsident Clinton zu Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell das Paar an diesen Punkt gebracht.“
„Schliesslich fügt eine ungenannte Quelle hinzu, dass die beiden „heimlich Bargeld verstaut haben!“, falls dies alles zum Tragen kommen sollte. Also, was ist hier los?“ (Falls das Heft beim nächsten Einkauf noch nicht vergriffen ist, werde ich es kaufen, um sicher zu sein, dass der Gossip Cop auch nichts Wichtiges ausgelassen hat.)
Interessant ist, dass dieses Szenario bereits im Dezember in der Sun angekündigt wurde:
„Bill Clinton befürchtet, dass sich seine Frau Hillary von ihm scheiden lassen wird, weil er angeblich die Orgien-Insel des Pädophilen Jeffrey Epstein besucht hat, wie ein enger Freund des Paares bekannt gegeben hat.“
Schlussbemerkung: Es ist zu erwarten, dass die Verhaftungen von Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell Spuren hinterlassen und hoffentlich sogar die ganze Machtelite zu Fall bringen werden. Wer sich mit dem Fall befasst hat, weiss, dass sehr viele Verbindungen zu hochrangigen Akteuren der Weltpolitik dokumentiert sind. Besonders brisant ist die äusserst dubiose Verbindung zu Bill Gates, dem übermächtigen Impfmogul und Hauptsponsor der WHO. Gemäss The Guardian hat Gates auf Anweisung von Jeffrey Epstein Millionen-Beträge in MIT-Forschungen gesteckt. *** TOP-EMPFEHLUNG: EXKLUSIVES ONLINE – SEMINAR MIT RAIK GARVE Die Verborgene Weltgeschichte als wichtigstes Werkzeug im globalen Befreiungsprozess der Menschheit von der satanischen Knechtschaft Das Seminar vermittelt in kompakter Form ein ganzheitliches Geschichtsbild der verborgen gehaltenen Weltgeschichte, welches so in der Schule nicht unterrichtet wird, wodurch der Anwender mehr Orientierung, Durchblick und Klarheit für sein eigenes Leben im heutigen Informations-Dschungel erhält. Prinzip: Geschichtswissen als Lehrmeister fürs eigene Leben > Wenn dich das Thema interessiert, kannst du deinen Platz jetzt kostenlos und unverbindlich reservieren: hier klicken
Raik Garve ist Privatforscher und seit 2005 Gesundheitslehrer und Dozent in der Erwachsenenbildung. In seinen im gesamten deutschsprachigen Raum gehaltenen Vorträgen, Seminare und Online-Seminare vermittelt er seit vielen Jahren verständlich und praxisnah das gesamte Spektrum der Schul-, Natur- und Informationsmedizin inklusive der Medizingeschichte, als auch Themen im Grenzbereich von Kosmologie, Physik sowie Erd- und Menschheitsgeschichte.
Das Ziel seiner Arbeit ist die Synthese von all diesen Erkenntnissen zu einem für jeden Menschen leicht nachvollziehbaren und praktisch im Alltag umsetzbaren Gesamtkonzept. Mit diesem Wissen kann jeder Mensch zum Experten sowohl für die eigene Gesundheit als auch für die eigene bewusste Lebensgestaltung werden.
  ©2021 LEGITIM | NEWSLETTER
Web Version   Preferences   Forward    

Trump kämpft gegen Satanisten – Doch das Militär, die Polizei und das Volk stehen hinter ihm! — legitim

Legitim.ch 8
WENN TRUME WAHR WERDEN ... 10
Legitim.ch

Um zu verhindern, dass die Wahrheit über den Wahlbetrug ans Licht kommt, werden indessen sogar freie Plattformen wie Parler aus dem Internet verbannt. Wer sich fragt, wo das hinführt, sollte sich das radikale Gedankengut innerhalb der demokratischen Partei zu Gemüte führen:
David Atkins via Twitter: „Nein im Ernst … wie programmiert man 75 Millionen Menschen um? Wo fängst du an? Fox? Facebook? Wir müssen anfangen, in Bezug auf Deutschland oder Japan nach dem Zweiten Weltkrieg zu denken. Oder die Misserfolge des Wiederaufbaus im Süden.“
Kyle Jurek in einem Gespräch mit Project Veritas: „Es gibt einen Grund, warum Joseph Stalin Gulags hatte, richtig? Tatsächlich waren Gulags viel besser als das, was die CIA uns gesagt hat. Menschen erhielten tatsächlich einen existenzsichernden Lohn in Gulags, sie hatten eheliche Besuche in Gulags, Gulags waren eigentlich für eine Umerziehung gedacht.“
Indem Big Tech und die Massenmedien solche Aussagen tolerieren und befürworten, zeigen sie unverkennbar, für welche mörderische Ideologie sie stehen und wenn man bedenkt, dass Obama gemäss dem Council on Foreign Relations allein in seinem letzten Amtsjahr ganze 26’171 Bomben über nicht weniger als sieben Länder abwerfen liess und Präsident Trump keinen einzigen Krieg angefangen hat, wird deutlich, wie heuchlerisch und weltfremd die aktuelle Zensurwelle tatsächlich ist.
Anmerkung: Der Diktator ist in der Regel nicht der Zensierte, sondern der Zensor. Als Vizepräsident war Joe Biden für Obamas Massaker im Nahen Osten direkt mitverantwortlich. Auch Hillary Clinton war als Aussenministerin massgeblich an der Gewaltorgie beteiligt, was uns nahtlos zum Thema Korruption führt.

Als Bill Clinton im jungen Alter von 32 Jahren zum Generalstaatsanwalt von Arkansas ernannt wurde, waren die Clintons gemäss der Washington Post praktisch mittellos: „Hillary Rodham Clinton durfte 1978 in ihrem ersten Aktienhandel 10 Vieh-Futures-Kontrakte bestellen, normalerweise eine Investition von 12’000 US-Dollar, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt nur 1’000 US-Dollar auf ihrem Konto hatte. Dies geht aus Handelsberichten hervor, die das Weisse Haus gestern veröffentlicht hatte.“ Aus diesem Deal verdienten die Clintons gemäss der New York Times innerhalb von einem Jahr unglaubliche 99’540.- USD.

Das renommierte Journal of Economics and Science berichtete 1994, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die Clintons einen solchen Gewinn mit legalen Mitteln erzielt haben, ungefähr 1 zu 31 Billionen stehe!

Danach folgte ein Skandal nach dem anderen, Whitewater, Filegate, Travelgate, Uranium One, Benghazi, die E-Mail-Affäre, Pizzagate und viele „Selbstmorde“ und unaufgeklärte Morde in Zusammenhang mit diesen Skandalen.
Gemäss der New York Times wurde Bill Clinton im Jahr 1998 sogar vom Obersten Gerichtshof aus der Anwaltskammer verbannt. (Die Gründe werden von der Times nicht genannt.) Trotz der unglaublich vielen Affären sind die Clintons nie verurteilt worden. Im Gegenteil, sie sind der lebende Beweis, dass man als Politiker über die Jahre ein Multi-Millionen-Dollar-Imperium aufbauen kann.
Ähnlich erging es auch den Bidens und den Obamas, die es geschafft haben, als Politiker Millionen anzuhäufen. (vgl. Politico)
Anmerkung: Der absolute Gipfel der Korruption ist Hunter Biden. Ihm ist das Kunststück gelungen, als Crack-Junkie und ohne Berufserfahrung ein Millionengehalt als Berater von ausländischen Energieunternehmen zu bestreiten. (vgl. New York Post)
Wer also denkt, dass es richtig ist, Präsident Trump und Querdenker zu zensieren, sollte sich unbedingt fragen, welche moralische Legitimität die Zensoren vorzuweisen haben.

Denn wer Zensur befürwortet, nimmt unweigerlich Korruption, mörderische Kriege, Menschenhandel und weitere Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Kauf. (Wenn wir aus der Geschichte eines gelernt haben sollten, dann das!) Dass es immer noch überzeugte Trump-Kritiker gibt, die dem Kapital den Kampf ansagen und nicht merken, dass praktisch alle grossen Konzerne geschlossen hinter Joe Biden stehen, beweist, dass uns nicht nur die Liebe, sondern auch der Hass erblinden lassen kann. (vgl. Fortune)

Doch die Liebe gewinnt!
Trump ist es trotz der permanenten Schmierkampagnen gelungen, die Herzen von mindestens 75 Millionen Amerikanern zu gewinnen. Nach dem umstrittenen „Sturm“ auf das Kapitol, müssten die Satanisten erkannt haben, wie ernst die Lage für sie geworden ist und, dass Trump nur mit dem Finger schnippen braucht, wenn er sie loswerden will. Wenn man bedenkt, dass nicht nur das Volk und die Polizei, sondern auch noch das Militär hinter Trump stehen, dann gute Nacht ihr Kriegstreiber!
Obwohl die Lage für den neutralen Zuschauer prekär aussehen mag, sollte man nicht vergessen, dass Trump ein bekennender Anhänger der Sun Tzu Doktrin ist. Er gewinnt seine Schlachten, indem er seine Feinde glauben lässt, dass sie am Drücker sind, um sie aus ihrer Reserve zu locken und ihre Fehler optimal auszunutzen zu können. Er wird erst zuschlagen, wenn die Zeit reif ist und dann werden sie begreifen, mit wem sie es zu tun haben. (Tzu war ein begnadeter chinesischer General in der Zeit vor Christus und verfasste das Buch „The Art of War“.)

Donald Trump Jr. gewährte uns am 6. Januar einen Blick hinter die Kulissen, und die Stimmung im Trump-Lager spricht Bände:
bild1
Bild anklicken, um das Video auf Legitim zu sehen
https://video.wixstatic.com/video/26ff10_9db9c025eee24552a1140e8fcf7e18d4/240p/mp4/file.mp4
Bei einem imposanten Auftritt am Army-Navy-Spiel in Philadelphia, ist deutlich geworden, wie sehr Trump bei den Streitkräften beliebt ist.
bild2
https://video.wixstatic.com/video/26ff10_268e592671f04de29303851c2e74f476/240p/mp4/file.mp4
Als Nancy Pelosi nach dem „Sturm“ auf das Kapitol Trumps Befugnisse als Oberster Befehlshaber der US-Army untergraben wollte, hat das Verteidigungsminesterium deutlich verlauten lassen, dass es nicht an einem Coup gegen den amtierenden Präsidenten teilnehmen werde! (vgl. Westernjournal) Des Weiteren steht die grösste und mächtigste Polizei-Gewerkschaft der USA hinter Präsident Trump. (vgl. Reuters)

Fazit: Der 6. Januar war ein turbulenter Tag und aktuell wird in alle Richtungen spekuliert, doch eins soll mir jemand erklären: Wie kann Joe Biden ohne die Unterstützung des Volkes, der Polizei und des Militärs jemals Präsident werden?

Brisante Meldungen:

1) Ex-General Thomas McInerney berichtet, dass die Special Forces am Mittwoch (06.01.2020) den Laptop von Nancy Pelosi mitgenommen haben. Der Coup gelang während der Unterbrechung der Kongresssitzung. Das könnte die Erklärung für Pelosis panische Reaktion und das überstürzte Amtsenthebungsverfahren sein.

bild3

2) Die italienische Zeitung L’Unico berichtet, dass Arturo D’Elia, ein Leitender IT-Experte des globalen Sicherheitsunternehmens Leonardo, gestanden hat, die Ergebnisse der US-Wahl 2020 manipuliert zu haben. Die News-Bombe wird mit der folgenden eidesstattlichen Erklärung dokumentiert:

Professor Alfio D’Urso, der Rechtsgelehrte, der das Geständnis beglaubigt hat, bestätigte das Dokument zusätzlich mit einem Video:

bild4

Prof. Alfio D’Urso wurde mehrfach als Anwalt bestätigt:

Besonders brisant ist dieser Tweet von Patrick Byrne:

„Ja. Dies wurde alles überprüft. Die Anwälte haben es seit Tagen. Ich habe es zurückgehalten, um sie arbeiten zu lassen, aber jetzt kann ich es genauso gut retweeten. Eine eidesstattliche Erklärung in Bezug auf einen Gefangenen in Italien, der sich bereits schuldig bekannt hat, das getan zu haben, was für Sie jetzt ein Gedankenverbrechen ist …“

Der Link, der von Twitter ausgeblendet wird, führt zu diesem Tweet:

3) Laut Maria Zack, der Vorsitzenden von Nations in Action, einer gemeinnützigen Regierungswache, wurde Präsident Trump bereits an Weihnachten persönlich über diesen Sachverhalt informiert. In einem Telefonat erklärt sie, wie sie herausfand, dass der Wahlbetrug aus Italien unter Mitwirkung eines langjährigen Beamten des Auswärtigen Dienstes und der Sicherheitsfirma Leonardo orchestriert wurde:

„Stephan Serafini koordinierte mit einem General Claudio Graziano, und General Graziano ist im Vorstand von Leonardo SpA, dem Verteidigungsunternehmen. Leonardo nutzte ihren militärischen Satelliten-Uplink, um die Software zu laden und zu übertragen, um die Stimmen von Trump nach Biden zu ändern.“

Weiter erklärt Maria Zack:

„Die schockierende Nachricht ist die Finanzierung. Barack Obama nahm 2017 tatsächlich 400 Millionen US-Dollar, 14 Paletten Bargeld, und dieses Geld wurde auf verschiedene Konten überwiesen. Wir haben den genauen Reiseplan für dieses Geld. Das war der Plan, die Finanzierung, um die Trump-Präsidentschaft zu verhindern.“

„Sie dachten, sie wären sehr schlau darin, wie sie es machten. Sie hatten einen wirklich brillanten Plan, der von Barack Obama mithilfe von Renzi, dem ehemaligen italienischen Premierminister, inszeniert wurde.“

Symbolbild: Obama & Renzi (G7 2015 in Bayern)

Besonders brisant ist, dass Zack die eidesstattliche Erklärung von Arturo D’Elia bereits damals erwähnt hatte und die aktuellen Enthüllungen somit umso glaubwürdiger sind. Die unglaubliche Story wurde in der italienischen Presse bereits am 2. Dezember 2020 aufgegriffen. (vgl. LaVerita)

Gemäss Maria Zack war William J. Lynn III, der CEO von Leonardo DRS, einer US-amerikanischen Tochtergesellschaft von Leonardo mit einem Jahresumsatz von ca. 2 Mrd. USD, der Verbindungsmann. Zuvor war er unter der Regierung Obama/Biden als stellvertretender Verteidigungsminister tätig und leitete die Abteilung des Ministeriums im Bereich Cybersicherheit und Weltraumstrategie.

Schlussbemerkung: Wenn das alles stimmt, dann können wir uns für die nächsten Tage auf ein gewaltiges Feuerwerk vorbereiten.

Tipp: Telegram zensiert nicht. Wenn du diese Information wichtig findest, kannst du Legitim auf Telegram folgen: hier anmelden

Neue Befundlage: War der Sturm auf das Kapitol eine Sting Operation der Marines? — legitim

Legitim.ch 8
Auf den ersten Blick sah der Sturm auf das Kapitol wie eine False Flag des Tiefen Staates aus, um die Patrioten zu diffamieren, doch neue Bilder bringen neues Licht: Legitim.ch
1. Lin Wood berichtet via Parler: „Zeit zu ruhen. Ich musste aufbleiben, um den Abschluss des grössten Diebstahlversuchs in der Geschichte zu verfolgen. Jetzt ist es ein vollendetes Verbrechen. Viele Verräter werden in den nächsten Tagen verhaftet und eingesperrt. Präsident Donald J. Trump wird noch 4 Jahre dienen !!!“ Via Parler
https://parler.com/post/2641f93a3a3b44a5a27fa79d92becfc4
Anmerkung: Lin Wood ist ein erfahrener Anwalt mit Verbindung zu Trump. Ich möchte an dieser Stelle eine kurze Rede von ihm einbauen, die mich neulich zu Tränen gerührt hat.
theplan18
https://video.wixstatic.com/video/26ff10_bbe90960f25e4c11b8da0b31d0652886/240p/mp4/file.mp4
Bild anklicken, um das Video auf Legitim zu sehen (inkl. Untertitel)
2. Die folgenden Bilder zeigen, dass der Aktivist mit den Hörnern, der das Kapitol stürmte, offensichtlich ein Marinesoldat ist und obendrauf zum Trump-Team gehört: theplan1 Als Marinesoldat theplan Mit Rudi Giuliani
Anmerkung: Ich habe die Bilder selbstverständlich nicht professionell abgeglichen. Sie wurden mir freundlicherweise von aufrichtigen Patrioten zugespielt, um mich bei der Wahrheitssuche zu unterstützen. (Vielen herzlichen Dank!)
3. Das nächste Bild zeigt den gleichen Marine mit – ACHTUNG FESTHALTEN – dem Schwiegersohn von Nancy Pelosi: theplan3
Mögliche Schlussfolgerung: Der verkleidete Marine ist undercover und sammelt Informationen über den Tiefen Staat.
4. Die Räume des Kapitols wurden während des Sturms evakuiert, sodass die Abgeordneten in der Hitze des Gefechtes zum Teil ihre Laptops und Computer unbeaufsichtigt zurückliessen: Das folgende Bild zeigt, wie die „Eindringlinge“ ungestört auf Nancy Pelosis Computer und E-Mail-Account zugreifen konnten! via Gateway Pundit
theplan5
https://www.thegatewaypundit.com/2021/01/breaking-patriots-inside-nancy-pelosis-office-emails-open-screen/

Mögliche Schlussfolgerung: Die Gunst der Stunde konnte genutzt werden, um allfälliges Beweismaterial sicherzustellen.
5. Während ich an diesem Artikel schreibe, steckt mir ein fleissiger Anon den folgenden Hinweis: Gemäss US-amerikanischem Recht, sei es aus legaler Sicht sinnvoller erst dann einzugreifen, wenn der Betrug vollständig vollzogen wurde. theplan4
Mögliche Schlussfolgerung: Die Patrioten warten bewusst bis zur letzten Minute, um möglichst effektiv zuschlagen zu können. (Trump und seine Helfer haben von Anfang an gewusst, was der Tiefe Staat im Schild führt und, wenn sie nicht als die dümmsten Verlierer in die Geschichte eingehen wollen, ist zu erwarten, dass sie sich entsprechend vorberietet haben.)
Fazit: Es gibt Hoffnung, dass alles nach Plan läuft. Wer weiss, um wie viel es tatsächlich geht und über die echte Natur des Tiefen Staates informiert ist, kann sich auf ein spektakuläres Finale gefasst machen. Trump sagt immer wieder: „The best is yet to come …“ (dt. Das beste kommt noch …) Ich bin mir sicher, dass er damit die volle Enthüllung der geheimen/gestohlenen Technologien meint. Vielen ist entgangen, dass Präsident Trump vor wenigen Tagen ein neues Gesetz unterzeichnete, das den Geheimdiensten genau 180 Tage Zeit gibt, um die Wahrheit über sogenannte Black-Budget-Projects wie die ganze UFO-Forschung freizugeben. (vgl. Collective-Evolution) *** Schlussbemerkung: Trump hat soeben offiziell verlauten lassen, dass er eine reibungslose Machtübergabe erlauben werde.
resi
https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1347334804052844550

Zum Schluss ergänzt er, dass unsere Reise erst begonnen hat. Wir werden sehen … Ich bleibe wie immer optimistisch. 🙂 via Twitter   ©2021 LEGITIM | NEWSLETTER

Erwischt – Korrupter Cop führt Antifa/BLM durch das Kapitol! (Der Sturm war ein Stunt!) — legitim

Legitim.ch 8
Der inszenierte Sturm auf das Kapitol ist ein weiterer Versuch des Tiefen Staates, um Trump und seine Anhänger zu diffamieren.
WENN TRUME WAHR WERDEN ... 5

Wichtige Anmerkung: Begriffe wie „inszeniert“ oder „False Flag“ bedeuten nicht, dass niemand verletzt oder sogar getötet wurde.
Das folgende Video zeigt, wie Polizisten Absperrungen entfernen, um den „Aktivisten“ den Weg freizumachen:

wiki16

Und diese Aufzeichnung ist sogar noch haarsträubender. Sie zeigt, wie ein mutmasslich korrupter Polizist, die Eindringlinge durch das Kapitol führt:

wiki17
https://video.wixstatic.com/video/26ff10_3cbfc6a76c1d40daa7bed30f60307c2f/720p/mp4/file.mp4
Präsident Trump wurde auf Social Media vorübergehend gesperrt und seine letzten Tweets sind gelöscht worden! Helft bitte mit das Video zu verbreiten … Direkter Link zum Artikel: https://www.legitim.ch/post/erwischt-korrupter-cop-f%C3%BChrt-antifa-blm-durch-das-kapitol-der-sturm-war-ein-stunt Oder von meiner Facebook-Seite: facebook.com/jan.walter.182 facebook.com/legitim   ©2021 LEGITIM | NEWSLETTER
Web Version   Preferences   Forward  

Lügenpresse entlarvt: Der Sturm auf das Kapitol war inszeniert! — legitim

Legitim.ch 8
So billig sind die Tricks des Tiefen Staates: Eine historische Menschenmasse demonstriert unglaublich friedlich und diszipliniert für eine ehrenhafte Sache und der Tiefe Staat entsendet seine Berufs-Aktivisten, um die Bewegung in Verruf zu bringen.
Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte: WENN TRUME WAHR WERDEN ... 3 (Gestern für BLM/Antifa gekämpft und heute für Trump das Kapitol gestürmt. Hallo?!)
Bezahlte Aktivisten und Schauspieler inszenieren einen Sturm auf das Kapitol und wo sind die Sicherheitskräfte? viki3 viki2 viki4
Fazit: Mit solchen hinterhältigen Aktionen spaltet die LÜGENPRESSE die Gesellschaft immer tiefer, gleichzeitig wachen dadurch aber auch immer mehr Menschen auf. Unter dem Strich schneidet sich der Tiefe Staat mit solchen verzweifelten Aktionen vor allem ins eigene Fleisch. Wer die Befundlage studiert hat, weiss, dass Trump die Präsidentschaftswahl ehrlich und haushoch gewonnen hat. Ich bin mir zudem sicher, dass er und seine Helfer alle Karten in der Hand haben, um den Wahlbetrug zu verhindern, sich aber bewusst für den demokratisch-korrekten Weg entschieden haben. Obwohl es vermutlich die richtige Vorgehensweise ist, vermute ich, dass Kriegstribunale aufgrund der Tiefgründigkeit des Sumpfes unausweichlich sind. ***
Nicht verpassen: Das GETNODE-WEBINAR heute um 20.00h! Der Krypto-Markt schreibt Geschichte. Die 1-Billion-USD Marktkapitalisation wurde soeben erreicht und die Altcoins halten sich wunderbar. Da Getnode unsere Einlagen nachhaltig in die Infrastruktur von seriösen Altcoins investiert, können wir uns auf höhere Renditen freuen. Wer erfahren möchte, wie man sich unkompliziert und gewinnbringend am Kryptomarkt beteiligt, ist herzlich eingeladen, heute am Live-Webinar mit Thilo Richter teilzunehmen. Thilo ist seit vielen Jahren in der Branche tätig und kennt sich super aus. Er hat auch immer viel Zeit, um live auf alle Fragen einzugehen. Nutze die Gelegenheit! Um 19.55h auf den folgenden Link klicken, um am Webinar teilzunehmen: GETNODE-LIVE (Solltest du zum ersten Mal Zoom verwenden, installiert sich nach dem Klick
auf den Button ein kleines Hilfsprogramm und danach kommst du ohne weitere Umwege zu uns. Wichtig ist nur noch, dass du deine Lautsprecher korrekt ausgewählt hast, was im Zoom-Fenster ganz unten links einstellbar ist.)
Vorbereitung: Erstelle deinen Account mit diesem Partner-Link und schaue dieses kurze Infovideo an.   ©2021 LEGITIM | NEWSLETTER

Ist dein Lohn und dein Bankkonto pfändungssicher? — legitim.ch

Die inszenierte Corona-Krise wird massive ökonomische Spuren hinterlassen. Dieses Ziel hat die Machtelite bislang optimal erreicht. Es ist zu erwarten, dass die angehäuften Schulden bald eingezogen werden und wer sich (zu Recht) weigert, diese zu bezahlen, wird gepfändet.

Nicht, wenn dein Konto und dein Lohn pfändungssicher sind!

> Wie das genau geht, erfährst du hier …

(Achtung: Dieses Angebot gilt nur für Deutschland.)

Gespräch mit Sironjas — legitim.ch

Legitim.ch 8
Gespräch mit Sironjas: Das Böse zerstört sich selbst …
Sironjas-NL
https://youtu.be/28EwYviyDI4

Jan Walter 8070 Abonnenten

Wir wünschen allen von Herzen frohe Festtage! Im Zentrum des Gesprächs stehen die aktuellen Entwicklungen im US-Wahlbetrug und die Corona-Show. Des Weiteren haben wir die Saturn-Jupiter-Konjunktion des 21.12. 2020 und einiges mehr besprochen. SironjasTV auf: – Youtube https://www.youtube.com/channel/UCr8d… – Facebook https://www.facebook.com/Sironjas-TV-… – Telegram https://t.me/sironjastv – App https://play.google.com/store/apps/de… WERBUNG FÜR CANNERGROW: – Webseite: https://crld.cc/cg/BE8W6V – Partner-Link: https://crld.cc/cg/WA3TSB – Zusatzinformationen: https://www.legitim.ch/post/cannerald…

Kernthemen: ▪ US-Wahlbetrug ▪ Coronashow Des Weiteren habe wir die Bedeutung der Saturn-Jupiter-Konjunktion, die aktuellen Forderungen für ein bedingungsloses Grundeinkommen und ethische Fragen in Bezug auf ein allfälliges Militärgericht besprochen.
> Hier gehts zum Interview

©2020 LEGITIM | NEWSLETTER
Web Version   Preferences   Forward    
Youtube
Wir wünschen euch von Herzen frohe Festtage!

ERSTER CORONA-IMPFSCHADEN IN DEN USA! — legitim.ch

Legitim.ch 8
Youtube2
HIER ABONNIEREN ERSTER CORONA-IMPFSCHADEN IN DEN USA !!! Laut der New York Times wurde ein Mitarbeiter des Gesundheitswesens in Alaska am Dienstag mit einer „schweren allergischen Reaktion“ ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er den COVID-19-Impfstoff von Pfizer erhalten hatte. WENN TRUME WAHR WERDEN ... 1
Das Opfer, bei dem nota bene keine Arzneimittelallergien bekannt waren, befand sich laut Bericht am Mittwochmorgen noch unter Beobachtung im Krankenhaus. Die Reaktion des Vergiftungsopfers ähnelte Berichten zufolge den anaphylaktischen Reaktionen, die zwei Pfleger in Grossbritannien erlebten, nachdem sie letzte Woche den Pfizer-BioNTech-Impfstoff erhalten hatten!
Nach der Vergiftung der britischen Pflegefachleute, warnten die Behörden zunächst davor, die Impfstoffe an Menschen mit schweren allergischen Reaktionen in der Vorgeschichte weiterzugeben.
Später klärten änderten sie den Wortlaut von „schweren allergischen Reaktionen“ dahingehend, dass der Impfstoff niemandem verabreicht werden sollte, der jemals eine anaphylaktische Reaktion auf ein Lebensmittel, ein Arzneimittel oder einen Impfstoff hatte. (vgl. New York Times)
Fazit: Dass nach weniger als einer Woche bereits erste Impfschäden verzeichnet werden, ist nicht überraschend, wenn man bedenkt, wie schnell die Zulassung durchgeboxt wurde. Davon abgesehen, ist es bereits seit geraumer Zeit bekannt, dass Impfungen alles andere als sicher sind. Kein Wunder, wenn die Zulassungsstudien vom Hersteller selbst durchgeführt werden und dieser im Fall eines Impfaschadens nicht einmal verklagt werden kann.
Wer sich impfen lässt, ist faktisch eine Laborratte! ***
Tipp: Die äusserst brisante Neuerscheinung „Der nackte Kaiser – Impfen entlarvt“ liefert tiefe Einblicke in die korrupte Impfindustrie, legale Wege und Formulierungshilfen um sich und seine Liebsten von der Impfmafia zu schützen und ein umfassendes Quellenverzeichnis mitsamt wichtigen Online-Plattformen. ***
Unterstützen und aufwecken: Falls diese Nachricht wichtig findest und du Legitim unterstützen möchtest, kannst diesen diesen Artikel via Facebook weiterleiten.
–> jetzt teilen und liken  
©2020 LEGITIM |
NEWSLETTER