Schlagwort-Archive: marbec14

[Neuer Eintrag] Hilfe zur Selbsthilfe: Von Rene Graeber Ausleitung von Spritzstoffen — renegraeber / marbec14

Danke an Chichi.

Liebe Leserinnen, liebe Leser, 

die C-19 Spritzstoffe. Gemeint sind natürlich die neuartigen Substanzen die als „Impfung“ verabreicht werden. Zu diesen Spritzstoffen gibt es drängende Fragen und Antworten: Wie bekomme ich die „neuartigen“ Spritzstoffe wieder aus meinem Körper?

Wie kann ich Nebenwirkungen vorbeugen?

Was kann ich bei Nebenwirkungen tun? Was ist mit den alternativen (anderen) Impfstoffen?  Diese und weitere grundsätzliche Fragen habe ich im neuen Report: Covid-19 – Was Sie jetzt wissen müssen: https://www.renegraeber.de/c-19-das-buch.html ( https://deref-gmx.net/mail/client/wAlt9u4925M/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww.renegraeber.de%2Fc-19-das-buch.html )  beantwortet. Dieser C-19-Report unterstützt gesunde und kranke Menschen, die 2G, 3G und den indirekten Impfzwang erst einmal hinnehmen.

Menschen die unter Druck stehen, um ihre Existenz zu sichern.

Menschen, die sich „um des lieben Friedens willen“ beugen.

Der C-19-Report klärt auf, wie Sie:

* sich vor den negativen Folgen der Impfungen schützen können,
* die weiteren Bestandteile der Impfungen ausleiten oder neutralisieren können,
* welche alternativen Impfstoffe es gibt und welche neuen Impfstoffe in Deutschland zur Diskussion stehen.

Unter anderem beschreibe ich auch, wie man das Graphenoxid neutralisieren kann.

Ich stelle Ihnen 3 Substanzen vor: Was sie bewirken und wie Sie die Wirkung zusätzlich steigern können.

Sie lesen, wie Sie mit der Kraft der Natur das Organe unterstützen, welches für die Neutralisierung am wichtigsten ist.

Ich führe Substanzen von Wildpflanzen an, die Spike-Proteine blockieren und weise auf die entsprechende deutsche Studie vom März 2021 hin.

Damit Sie eine gute Vorsorge treffen können, verrate ich Ihnen, welche Enzyme Sie für den Fall der Fälle immer vorrätig haben sollten. Wenn Sie möchten holen Sie sich jetzt direkt ihr Exemplar COVID-19 – Was Sie jetzt wissen müssen: https://www.renegraeber.de/c-19-das-buch.html ( https://deref-gmx.net/mail/client/wAlt9u4925M/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww.renegraeber.de%2Fc-19-das-buch.html )  Und bitte denken Sie auch an meine 100%- Vertrauensgarantie, die Sie von mir erhalten!Wenn Sie meinen, dass dieses Buch doch nichts für Sie ist – lassen Sie es mich bitte innerhalb von 30 Tagen wissen und ich erstatte Ihnen den vollen Kaufpreis zurück. Selbst wenn Ihnen das Layout oder die Schrift nicht gefallen sollte: Kein Problem!

Ich erstatte Ihnen den vollen Kaufpreis zurück: ONHE WENN UND ABER.

Wenn Sie nicht zufrieden sein sollten (aus welchem Grund auch immer), schicken Sie mir einfach eine E-Mail an info@renegraeber.de und ich erstatte Ihnen ihre Investition zurück. Ich wünsche Ihnen Alles Gute und vor allem Gesundheit und inneren Frieden, 

Ihr René Gräber 

P.S.: Diese neuen Impfstoffe haben eine derartige „Sprengkraft“, die alles übersteigt, was ich bisher in meiner Praxis gesehen habe.  Im Buch Covid-19 beschreibe ich das eingehend auf über 60 Seiten: https://www.renegraeber.de/c-19-das-buch.html ( https://deref-gmx.net/mail/client/wAlt9u4925M/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww.renegraeber.de%2Fc-19-das-buch.html )

Auf gut Deutsch: Geimpften geht es genauso wie Ungeimpften – womit der komplette Sinn der Impfung in Frage gestellt ist. — RKI

Der größte Skandal dabei wird weiterhin totgeschwiegen:

Dass nämlich die Zulassungsstudien von letztem Jahr, auf deren Basis Impfstoffe für hunderte Milliarden Dollar weltweit geordert wurden, ganz offensichtlich grundfalsch oder zumindest nur eingeschränkt aussagekräftig und damit letztlich wertlos waren.

Diese Impfkampagne kann schon jetzt als der teuerste Fehlschuss aller Zeiten bezeichnet werden so wie diese „Pandemie” der wohl monströseste Fehlalarm der Geschichte sein dürfte.

Laut Cloke seien die ersten Zeichen der Hochwasserkatastrophe in Deutschland bereits neun Tage zuvor von Satelliten erfasst worden. — marbec14

“ Laut Hannah Cloke, Professorin für Hydrologie an der britischen Universität Reading und Mitentwicklerin des Europäischen Hochwasser-Warnsystem, wurde Deutschland im Vorfeld der Hochwasserkatastrophe präzise gewarnt. Eine Reaktion sei aber ausgeblieben. Laut Cloke seien die ersten Zeichen der Hochwasserkatastrophe in Deutschland bereits neun Tage zuvor von Satelliten erfasst worden. Mehr dazu: https://kurz.rt.com/2lbu

Klebstoffe, Bindemittel und Formaldehyd: Millionen Deutsche tragen hochgiftige FFP2-Masken

https://marbec14.wordpress.com/2021/04/29/64653/

„Wir denken, da das OP-Ausrüstung ist, müsste das gesund sein. Aber da die meisten Menschen in China, wo die meisten Masken produziert werden, noch nie über Umwelt nachgedacht haben, verwenden sie halt alles, was funktioniert. Da ist jeder Dreck der Welt drin.“

„Beim korrekten Einsatz von FFP2-Masken besteht ein erhöhter Atemwiderstand, der die Atmung erschwert. Deswegen sollte vor dem Tragen eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung angeboten werden, um Risiken für den Anwender individuell medizinisch zu bewerten. Gemäß den Vorgaben des Arbeitsschutzes ist die durchgehende Tragedauer von FFP2-Masken bei gesunden Menschen begrenzt (siehe Herstellerinformationen, in der Regel 75 Minuten mit folgender 30-minütiger Pause). Dies minimiert die Belastung des Arbeitnehmers durch den erhöhten Atemwiderstand. Weiterhin sollten FFP2-Masken bestimmungsgemäß nicht mehrfach verwendet werden, da es sich in der Regel um Einmalprodukte handelt. (…)

FFP2-Masken kamen bisher zweckbestimmt und zielgerichtet im Rahmen des Arbeitsschutzes zum Einsatz.

alles lesen …

https://marbec14.wordpress.com/2021/04/29/64653/

Was hinter den Kulissen geschieht – Die „Defender-Europe“ US-Armee trifft ein

: https://marbec14.wordpress.com/2021/04/04/was-hinter-den-kulissen-geschieht-die-defender-europe-us-armee-trifft-ein-2/


> News ( https://esut.de/ )

https://www.europeafrica.army.mil/Portals/19/USAREUR-AF_Shoulder_Sleeve_Insignia_150x150.png?ver=Zb_qPsH40iMKUOYz4SLzEA%3d%3d Manlio Dinucci

Nicht alles in Europa ist durch den Anti-Covid-Lockdown gelähmt: in der Tat ist die jährliche Mammutübung der US-Armee, Defender-Europe, die bis Juni auf europäischem Territorium und darüber hinaus Zehntausende von Soldaten mit Tausenden von Panzern und anderem Gerät mobilisiert hat, in Gang gesetzt worden. Mit Defender-Europe 21 wird das durch Covid verkleinerte Programm 2020 nicht nur wieder aufgenommen, sondern erweitert.

Warum kommt der „Europa-Verteidiger“ von der anderen Seite des Atlantiks? Die 30 NATO-Außenminister (Luigi Di Maio für Italien), die sich am 23. und 24. März in Brüssel versammelten, erklärten: „Russland untergräbt und destabilisiert mit seinem aggressiven Verhalten seine Nachbarn und versucht, sich in der Balkanregion einzumischen.“ Ein Szenario, das mit der Technik der Realitätsverdrehung konstruiert wurde: zum Beispiel, indem man Russland beschuldigt, sich in der Balkanregion einmischen zu wollen, wo die NATO 1999 „eingegriffen“ hat, indem sie mit 1.100 Flugzeugen 23.000 Bomben und Raketen auf Jugoslawien abwarf.

Konfrontiert mit dem Hilferuf der Alliierten kommt die US-Armee, um „Europa zu verteidigen“. Defender-Europe 21, das dem Kommando der US-Armee für Europa und Afrika unterstellt ist, mobilisiert 28.000 Soldaten aus den Vereinigten Staaten von Amerika und 25 NATO-Verbündeten und -Partnern: sie werden Operationen in über 30 Übungsgebieten in 12 Ländern durchführen, einschließlich Schieß- und Raketenübungen. Auch die US-Luftwaffe und die Marine werden daran teilnehmen.

Im März begann die Verlegung von Tausenden von Soldaten und 1.200 gepanzerten Fahrzeugen und anderem schweren Gerät aus den Vereinigten Staaten nach Europa. Sie landen auf 13 Flughäfen und in 4 europäischen Häfen, darunter in Italien. Im April werden über 1.000 schwere Ausrüstungsgegenstände von drei vorbereiteten Depots der US-Armee – in Italien (wahrscheinlich Camp Darby), Deutschland und den Niederlanden – zu verschiedenen Übungsgebieten in Europa verlegt, sie werden mit LKWs, Zügen und Schiffen transportiert. Im Mai werden vier große Übungen in 12 Ländern, darunter auch Italien, stattfinden. In einem der Kriegsspiele werden sich mehr als 5.000 Soldaten aus 11 Ländern für Schießübungen über ganz Europa verteilen.

Während es italienischen und europäischen Bürgern aus „Sicherheitsgründen“ weiterhin verboten sein wird, sich frei zu bewegen, gilt dieses Verbot nicht für die Tausenden von Soldaten, die sich frei von einem europäischen Land zum anderen bewegen werden. Sie werden den „Covid-Pass“ haben, der nicht von der EU, sondern von der US-Armee zur Verfügung gestellt wird und der garantiert, dass sie „strengen Covid-Präventions- und Verringerungsmaßnahmen“ unterworfen werden.

Die Vereinigten Staaten von Amerika kommen nicht nur, um „Europa zu verteidigen“. Die Großübung – so die US-Armee Europa und Afrika in ihrer Erklärung – „demonstriert unsere Fähigkeit, als strategischer Sicherheitspartner auf dem westlichen Balkan und in der Schwarzmeerregion zu dienen und gleichzeitig unsere Fähigkeiten in Nordeuropa, im Kaukasus, in der Ukraine und in Afrika aufrechtzuerhalten“. Aus diesem Grund nutzt Defender-Europe 21 „wichtige Land- und Seewege, die Europa, Asien und Afrika verbinden“.

Bitte hier weiterlesen:

http://www.antikrieg.com/aktuell/2021_04_02_diedefendereurope.htm

Die Masken-Dyspnoe (selten Masken–Apnoe mit Ohnmachtsanfall, fragliche Todesfälle bei Kindern) ist eine Erkrankung nach WHO-Definition. — marbec14

Es dürfte die erste Krankheit sein, die man durch staatliche Verordnung und Verbote negiert und deren Behandlung verfolgt wird. Auch die Verordnung von wahllosen Eingriffen in körperlich-lebensnotwendige Funktionen einer gesunden Bevölkerung, Kinder inbegriffen, dürfte ohne Präzedenz sein.

https://marbec14.wordpress.com/2021/03/28/die-maske-devil-in-disguise-heimlicher-pandemie-treiber-zu-tode-geschutzt-ist-auch-gestorben/

Fazit – alternative Überlegungen

Von den für das Masken-Obligatorium verantwortliche Stellen sei hier eine typische Stellungnahme zitiert (Kultusministerium Baden-Württemberg (*2)): „Es liegen derzeit keine belastbaren Erkenntnisse darüber vor, dass die Verwendung von Mund-Nasen-Bedeckungen bei sachgemäßem Gebrauch für gesunde Personen ernsthafte Gesundheitsrisiken verursachen könnte“.

Wie die vorliegende Studie zeigt, liegen reichlich und durchaus belastbare Daten vor, man muss die wissenschaftlichen Publikationen nur lesen und gegebenenfalls durch einen Experten bewerten lassen. Das ist bei körperlichen Krankheiten immer noch der Pathologe, der die „Lehre von den Leiden“ breitgefächert vertritt – nicht Virologen, Epidemiologen, Statistiker oder politische Experten. Diese unterliegen der simplen physikalischen Denkweise „je stärker der Wumms, umso kräftiger der Bumms“, Politiker bemühen gerne die „dicke Bertha“; eben dieses Prinzip gilt für biologisch-medizinische Zusammenhänge nicht.

https://rositha13.wordpress.com/2021/03/28/die-maske-devil-in-disguise-heimlicher-pandemie-treiber-zu-tode-geschutzt-ist-auch-gestorben/