Schlagwort-Archive: mehrDemokratie

Mission: Demokratie retten! mehr-demokratie

Europäische Mühlen mahlen langsam — mehr-demokratie

Glücksmarie — Ralf-Uwe Beck | Mehr Demokratie e.V.

­
­
Newsletter
­ ­
­
­
­
­
­ ­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­ ­
oft nervt es mich: Der Zug, in dem ich sitze, ist zu spät, dazu noch proppenvoll. Manchmal aber kommt genau das gerade recht.

Zum Beispiel wenn Marie Jünemann, ich nenne sie unsere Glücksmarie, von ihrer letzten Sammelaktion erzählt. In Berlin wollen unsere Aktiven 20.000 Unterschriften für ein modernes Transparenzgesetz sammeln. Also die reden nicht nur über Tranzsparenz, die kümmern sich auch drum.

Aber 20.000 Unterschriften, das ist kein Pappenstiel. Ich habe schon viele Unterschriften gesammelt. Ein Nein akzeptieren, immer wieder auf die Menschen zugehen, sich über ein Ja freuen und weitermachen… Die Gespräche beim Sammeln sind wertvoll, aber man braucht schon auch ein dickes Fell.

Unsere Marie ist clever. Sie stellt ein Team zusammen und fährt mit dem Sonderzug von Berlin nach Dresden. Dort gibt es eine Demonstration für eine offene und freie Gesellschaft – mit 35.000 Menschen. Der Zug war voll. Voll mit Berlinerinnen und Berlinern, die das Volksbegehren unterschreiben dürfen. Voll mit Menschen, die sich Zeit nehmen, um politisch aktiv zu werden. Gute Voraussetzungen, dachten sich die Berliner Aktiven.

Und tatsächlich: „Das Sammeln ging leicht von der Hand“, strahlt Marie. „Wenn die Menschen Zeit haben und zuhören, läuft unsere Volksinitiative wie geschmiert.“ Danke Marie!

Herzlich grüßt Sie

­ ­ ­
­
­
­
Ralf-Uwe Beck
Bundesvorstandssprecher
­
Impressum

Mehr Demokratie e.V.
Greifswalder Str. 4 | 10405 Berlin
E-Mail: info@mehr-demokratie.de
Telefon: (030) 4208 2370

Geschäftsführender Bundesvorstand:
Roman Huber

Eintragung im Vereinsregister
Registergericht: Amtsgericht Bonn
Register-Nummer: 5707

­
­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­ ­
­
     Aktuelles
­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­ ­
­
­
­
Schluss mit der Geheimniskrämerei!
­
Insgesamt 40 Organisationen unterstützen das Bündnis für ein Berliner Transparenzgesetz. Gemeinsam haben sie ein Volksbegehren gestartet. So wollen sie Licht ins Dunkel der Berliner Verwaltung bringen.
­
Weiterlesen
­
­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­ ­
­
­
­
Wir wollen den bundesweiten Volksentscheid, aber die AfD-Vorschläge lehnen wir ab
­
Die AfD hat im Bundestag einen Gesetzentwurf zur Einführung der direkten Demokratie vorgelegt. Doch ihr zu folgen, hätte fatale Auswirkungen für unsere Demokratie, würde Menschen- und Minderheitenrechte in Frage stellen und das Parlament unterlaufen.
­
Weiterlesen
­
­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­ ­
­
­
­
Volkseinwand in Sachsen
­
Mehr Demokratie begrüßt den Vorstoß des Ministerpräsidenten Michael Kretschmer, zum Ausbau der direkten Demokratie in Sachsen. Kretschmer plädiert für die Einführung eines sogenannten Volkseinwandes. Dieses Vetorecht wäre das schärfste Kontrollrecht in der Hand der Bürgerinnen und Bürger.
­
Weiterlesen
­
­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­
­ ­ ­ ­
­ ­ Mehr Demokratie e.V. unterstützen!

Spendenkonto

Bank: Bank für Sozialwirtschaft
Kontoinhaber: Mehr Demokratie e.V.
BIC: BFSWDE33MUE
IBAN: DE52 7002 0500 0008 8581 00

Bildquellen:

­
­ ­ ­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­ ­
Direkt abstimmen über wichtige Zukunftsfragen – von der regionalen bis auf die internationale Ebene. Mit einem fairen Wahlrecht mehr Einfluss auf die parlamentarische Demokratie nehmen. Schleichenden Demokratieabbau durch Lobbyismus, intransparente Entscheidungsstrukturen und Machtkonzentration bei wenigen verhindern. Dafür setzen wir uns ein. Wir könnten aber noch viel mehr bewegen – mit Ihrer Unterstützung!!
­
­
­
­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­ ­ ­ ­ ­
­ ­ ­
­ Mehr Demokratie auf: ­
­ ­ ­
­
­ ­
­
­ ­
­ ­
­
­ ­
­ ­
­
­ ­
­ ­
­
­ ­
­ ­
­
­ ­
­
­ ­ ­
­ Empfehlen Sie unseren Newsletter weiter! ­
­ ­ ­
­ ­ ­
­

Menschenrechte schützen – Konzernklagen stoppen! — Mehr Demokratie

„Jetzt mache ich selbst mit“ — Mehr Demokratie

Jeder kann das große Los ziehen… mehr demokratie

EINLADUNG zum „Bürgerrat Demokratie“: Wir brauchen Sie!

Wenn sich das Grundgesetz was wünschen könnte…

Unser Geschenk an Sie — Mehr Demokratie

Karlsruhe: Die Polizisten und Fotografen kennen uns schon… — Mehr Demokratie