Schlagwort-Archive: Nachrichten AUF1

Unsere Wildkräuter: Heilpflanzen und Nahrungsmittel — AUF1

4000 Jahre Naturheilkunde

Wer aufmerksam durch die Welt geht, wird bemerken, dass wir von Kräutern umgeben sind. Ob auf Wiesen, in Wäldern, als Beikräuter in den Gärten oder sogar zwischen den Pflastersteinen und in den Rissen des Asphalts.

Überall sprießen Löwenzahn, Spitzwegerich und Beifuß.

Als Zeigerpflanzen oder Heilkräuter verraten sie uns nicht nur viel über den Boden, sondern helfen uns auch noch kostenlos, gesund zu werden. Oder es zu bleiben.

Die Kräuterpädagogin, Bettina Tertinjek hat uns einige Kräuter mitgebracht, die auch in Ihrem Umfeld wachsen und verrät uns, wofür sie gut sind.

Denn Kräuterwissen ist nicht nur etwas für Hexen oder Kräuterpädagoginnen. Kräuter sind ideal, um den Speiseplan und die Hausapotheke zu bereichern.

Werbung

Nachrichten AUF1 vom 19. April 2022

+ Diskussion um Waffenlieferungen: Deutsche Politiker kennen nur fremde Interessen
+ Blackout-Experte Jungnischke im AUF1-Gespräch: „Es wird Stromabschaltungen geben“
+ Perfide Masche: Staat versucht Corona- und Impfopposition zu kriminalisieren
+ „Wirtschaft AUF1“: Die Staatsverschuldung erreicht astronomische Höhen
+ Der „IMF-Coin“: Jetzt kommt die digitale Weltwährung
+ „Schicksale AUF1“: Juristischer Widerstand gegen Impfpflicht
+ Die gute Nachricht: AUF1 feiert ersten Geburtstag mit opulentem Fest

Kurzmeldungen:
+ Auch BMW erkennt Nachteile der Elektroautos
+ Kein Gehalt für Ungeimpfte in Quarantäne
+ US-Bundesgericht hebt Maskenpflicht auf
+ Missbrauchsskandal in der Linkspartei
+ Sexualverbrecher mit Verbindung zum englischen Königshaus
+ Schweden: Systemmedien lügen über die Ursachen schwerer ethnischer Unruhen

https://www.auf1.tv

Einladung zum 1.AUF1-Seherfest

AUF1 hat Ende Mai seinen ersten Geburtstag und will diesen Meilenstein mit seinen treuen Sehern feiern. Denn ohne euch wäre die Erfolgsgeschichte des ersten alternativen und unabhängigen Fernsehens nie geschrieben worden!
Aus diesem Grund findet am Mittwoch, den 25. Mai 2022, das erste große AUF1-Seherfest statt.
Nach zwei Jahren Corona-P(l)andemie ist es höchste Zeit, zusammenzukommen und gemeinsam zu feiern!

Seien Sie live dabei und treffen Sie Stefan Magnet, Elsa Mittmannsgruber, Bernhard Riegler und alle anderen Moderatoren bei dieser ausgelassenen Abendveranstaltung in stimmungsvollem Ambiente.

Aus Sicherheitsgründen wird der genaue Veranstaltungsort erst bei der Zusendung der Karte(n) 14 Tage vor der Veranstaltung bekanntgegeben. Wir verraten aber bereits so viel: Die Veranstaltung findet im Seengebiet Salzkammergut in Oberösterreich statt.
Im Kartenpreis inkludiert sind ein Abendessen und zwei Getränke.
Eintrittskarte sichern

Daniele Ganser zur weltpolitischen Lage: „Das ist jetzt eine Zeitenwende“ — AUF1

Dr. Daniele Ganser ist einer der bekanntesten und renommiertesten Schweizer Historiker. Er beschäftigt sich auch mit Friedensforschung und steht der globalen Corona-Inszenierung skeptisch gegenüber. Er gilt vor allem als Experte auf dem Gebiet der Geopolitik. Seit Jahren publiziert er zu den völkerrechtswidrigen Militäraktionen der NATO und zu verdeckten Operationen der US-amerikanischen Geheimdienste. Sein Buch über die Hintergründe der Anschläge auf das World Trade Center in New York am 11. September 2001 führten zu einer großen Kontroverse. Gerne wird er von den Mainstream-Medien als „Verschwörungstheoretiker“ diffamiert, obwohl die von ihm gesammelten Fakten unwiderlegt sind. Mit Blick auf die Ukraine stellt er fest, dass Putins Invasion illegal ist. Ihr vorausgegangen sei jedoch der ebenso illegale und gewalttätige Putschs der Amerikaner im Jahr 2014. Vor allem habe auch die NATO-Osterweiterung zu einer Eskalation der Situation geführt.

Bernhard Riegler hat mit Ganser über diesen Staatsstreich, die aktuelle Medienberichterstattung und die globalen Machtallianzen gesprochen. Für Ganserer haben die Verschiebungen der letzten Zeiten einen epochalen Charakter. Man müsse jetzt alles tun, um eine weitere Eskalation des Konflikts zu verhindern. Ganser rät den Menschen aber, sich trotz allem nicht irre machen und in Angst versetzen zu lassen.

Der Großkampf gegen das Impfpflicht-Gesetz hat begonnen! –AUF1

Liebe AUF1-Seher!
In der aktuellen Corona-Lage vom 27. Jänner 2022 analysieren die Juristen Dr. Susanne Fürst (Verfassungssprecherin der FPÖ im österreichischen Parlament) und Dr. Michael Schilchegger (Rechtsanwalt) Hintergründe und Möglichkeiten zur Bekämpfung des Impfpflichtgesetzes und Beeinspruchung etwaiger Strafen.

Schilchegger betont, dass erst ab 15. März gestraft werden dürfe, bis dahin könne man sich als Betroffener eine entsprechende Strategie überlegen. In jedem Fall sind sich die Juristen einig, dass der österreichische Verfassungsgerichtshof feststellen müsse, dass dieses Gesetz nicht mit der österreichischen Verfassung vereinbar sei. Trotzdem müsse man beachten, dass der Verfassungsgerichtshof ausschließlich politisch besetzt werde und deshalb im aktuellen Corona-Ausnahmezustand keine große Hilfe im Kampf gegen die Zwangsmaßnahmen sei. Die Beeinspruchung gegen etwaige Strafen und die Bekämpfung dieses Gesetzes auf allen Ebenen, mit demokratischen und juristischen Mitteln, sei aber ein Gebot der Stunde, möchte man keine ewige Einzementierung dieses Kontrollgesetzes haben.

Diese Corona-Lage mit AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet ist zugleich der Auftakt zu einer Serie mehrerer juristischer Interviews und Schwerpunkte zum Impfpflichtgesetz in Deutschland und Österreich.

Juristen: Der Großkampf gegen das Impfpflicht-Gesetz hat begonnen!
https://auf1.tv/stefan-magnet-auf1/juristen-der-grosskampf-gegen-das-impfpflicht-gesetz-hat-begonnen/
Über eine Million Aufklärungsbroschüren „Jetzt sprechen die Ärzte“ sind im deutschen Sprachraum bislang im Umlauf. In der Broschüre kommen kritische Ärzte zu Wort, die ihre Bedenken zur Corona-Impfung äußern und von den Massenmedien verschwiegen werden.

Die Broschüren und weitere Werbematerialien sind in unserem AUF1 Shop erhältlich: https://www.auf1.shop/collections/kampagne
Rechtsanwältin Beate Bahner lebt in Heidelberg und ist Fachanwältin für Arzt-, Medizin- und Gesundheitsrecht. Sie hat mehrere Standardwerke zu diesem Feld verfasst. Schon bald nach dem Beginn der Pandemie-Inszenierung erhob sie ihre Stimme gegen die Corona-Lügen und reichte im Mai 2020 Klage vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die Corona Maßnahmen der Regierung ein. Mit fatalen Folgen. Die Klage wurde abgewiesen und sie kurzerhand für einige Tage in eine psychiatrische Anstalt zwangseingewiesen. Seitdem steht sie ebenso wie viele andere kritische Anwälte im Diffamierungskreuzfeuer der Mainstream-Medien. Erfreulicherweise schreckt sie trotzdem nicht davor zurück, die Menschen weiter aufzuklären.
Beate Bahner: „Die Impfpflicht ist nicht durchsetzbar“
https://auf1.tv/nachrichten-auf1/beate-bahner-die-impfpflicht-ist-nicht-durchsetzbar/
Nachrichten AUF1 vom 27. Jänner 2022

Unter der Gürtellinie: Werbung für die experimentellen Covid-Injektionen + Systemmedien schäumen: AUF1-Aufklärungskampagne läuft erfolgreich weiter + Und: Michael Wendler warnt vor der Neuen Weltordnung der Globalisten
Nachrichten AUF1 vom 27. Jänner 2022
https://auf1.tv/nachrichten-auf1/nachrichten-auf1-vom-27-jaenner-2022
Neues aus dem AUF1 Shop

Hochwertige PVC-Plane im Format 200 cm x 60 cm, rundum randverstärkt und in jeder Ecke eine Öse. Die auffällige Plane sticht ins Auge – egal ob auf einer Demo oder auf dem Balkon/Gartenzaun.
https://www.auf1.shop/collections/kampagne/products/plane-nein-zum-impfzwang
Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX
Verein für unabhängige Medienvielfalt