Schlagwort-Archive: norberthaering

Newsletter: Neuer Beitrag auf norberthaering.de

Menschenfeindlicher Impf-Fundamentalismus bei Asklepios auch noch Ende 2022

27. 11. 2022 | Eine 83-Jährige wird mit Beckenbruch ins Krankenhaus eingeliefert und entgegen dem, was zunächst als medizinisch nötig beurteilt wird, nach wenigen Tagen wieder nach Hause geschickt – weil sie nicht geimpft ist. Das geschieht im Oktober 2022, zu einer Zeit als unstreitig ist, dass die Impfung nicht vor …

Kurz gemeldet

27.11. Kinderimpfung: Britische Pharmazie-Aufsicht PMCPA rügt Pfizer für Behauptung ihres Chefs Bourla, dass Kinder unter elf durch Covid-Impfstoff effektiv geschützt würden wegen irreführender Werbung ohne wissenschaftliche Basis. 24.11. Der mutmaßliche Krypto-Großbetrüger und Großspender der Demokraten Sam Bankman-Fried scheint keine Angst vor Strafverfolgung zu haben. Er hat auf Twitter angekündigt, wie geplant …

Chat-Verlauf von AP-Reportern vor Russenraketen-Falschmeldung wirft brisante Fragen auf

26. 11. 2022 | Von der Nachrichtenagentur Associated Press (AP) ging eine Meldung um die Welt, wonach zwei von Russland abgefeuerte Raketen in Polen eingeschlagen seien und dort zwei Menschen getötet hätten. Es handelte sich aber um von der Ukraine abgeschossene Raketen. Der angeblich verantwortliche Redakteur wurde von AP gefeuert. …

Psychologische Impfung: Wie NATO und EU Kinder gegen unerwünschte Gedanken imprägnieren

25. 11. 2022 | Die EU-Kommission drängt in die Schulen, um die kommende Generation „resistent“ gegen vermeintliche „Unwahrheiten“ zu machen. Per „psychologischer Impfung“ sollen die Gehirne widerstandsfähig gegenüber unerwünschten Überzeugungsversuchen werden. Gastautor Johannes Mosmann beschreibt die Strategie der „psychologischen Impfung“ und analysiert anhand einer Prüfungsaufgabe aus den EU-Leitlinien für Lehrkräfte die …

www.norberthaering.de

Werbung

Newsletter: Neuer Beitrag auf norberthaering.de

Psychologische Impfung: Wie NATO und EU Kinder gegen unerwünschte Gedanken imprägnieren

25. 11. 2022 | Die EU-Kommission drängt in die Schulen, um die kommende Generation „resistent“ gegen vermeintliche „Unwahrheiten“ zu machen. Per „psychologischer Impfung“ sollen die Gehirne widerstandsfähig gegenüber unerwünschten Überzeugungsversuchen werden. Gastautor Johannes Mosmann beschreibt die Strategie der „psychologischen Impfung“ und analysiert anhand einer Prüfungsaufgabe aus den EU-Leitlinien für Lehrkräfte die …

Gesellschaft für Informatik warnt: Bargeldobergrenze und digitale Währung führen zu gläsernen Bürgern

24. 11. 2022 | Die Gesellschaft für Informatik, die größte und wichtigste Fachgesellschaft für Informatik im deutschsprachigen Raum, hat eine eindringliche Warnung vor einer Bargeldobergrenze und der Einführung einer digitalen Währung ausgesprochen. Weil sich die etablierten Medien nicht dafür erwärmen konnten, hierüber zu berichten, wurde ich gebeten, die Erklärung zu …

Kurz gemeldet

24.11. Der mutmaßliche Krypto-Großbetrüger und Großspender der Demokraten Sam Bankman-Fried scheint keine Angst vor Strafverfolgung zu haben. Er hat auf Twitter angekündigt, wie geplant am 30.11. auf einer hochkarätigen Tagung der New York Times zu sprechen. 24.11. Wolfgang Ischinger fordert, Deutschland müsse zur „Kriegswirtschaft“ übergehen. 24.11. Lügenbaron Lauterbach sagt dem ZDF am …

Winfried Kretschmann im Silicon Valley: Grün ist out, Geopolitik und Smart City sind in

22. 11. 2022 | Im Oktober war der grüne baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann wieder einmal mit einer 100-köpfigen Delegation im Silicon Valley. Wurde 2018 Klimaschutz als Ziel der Reise immerhin noch vorgeschützt, kam er diesmal praktisch nicht mehr vor. Es ging nur noch um Vasallentreue im Kampf der USA mit …

www.norberthaering.de

Newsletter: Neuer Beitrag auf norberthaering.de

Winfried Kretschmann im Silicon Valley: Grün ist out, Geopolitik und Smart City sind in

22. 11. 2022 | Im Oktober war der grüne baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann wieder einmal mit einer 100-köpfigen Delegation im Silicon Valley. Wurde 2018 Klimaschutz als Ziel der Reise immerhin noch vorgeschützt, kam er diesmal praktisch nicht mehr vor. Es ging nur noch um Vasallentreue im Kampf der USA mit …

G20 folgt mit Plan für dauerhafte Impfpasskontrollen im Reiseverkehr Konzernempfehlungen

21. 11. 2022 | Die G20-Regierungen haben sich in ihrer Erklärung vom 16.11. für die dauerhafte Nutzung von Gesundheitspässen im Reiseverkehr und „globale digitaler Gesundheitsnetzwerke“ ausgesprochen, die „auf dem Erfolg der digitalen Covid-Impfpässe aufbauen“. Ein Vergleich mit den Politikempfehlungen, die die Großkonzernlobby B20 zuvor verabschiedet hatte, fördert Interessantes zu Tage. Die …

Kurz gemeldet

22.11. Kabinett lässt Karl Lauterbach 2023 rund 60 Millionen Euro für Corona-PR ausgeben und 2,9 Milliarden Euro für noch mehr Impfstoff, den keiner mehr will. 19./20.11. Chef des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) sagte am 19.11., er rechne mit vermehrten Stromausfällen im Winter. Das BBK stellte am 20.11. klar, das …

Leseprobe: „Ami, it’s time to go – Ein Plädoyer für die Selbstbehauptung Europas“, von Oskar Lafontaine

20. 11. 2022 | Oskar Lafontaine meldet sich mit einer Wutrede voller inspirierender Ansichten und wichtiger Einsichten zurück. Er war Ministerpräsident des Saarlandes, Vorsitzender und Kanzlerkandidat der SPD, Bundesfinanzminister, Vorsitzender der Partei DIE LINKE und der Linksfraktion im Bundestag. Bis zu seinem Parteiaustritt im März 2022 führte er die Fraktion …

www.norberthaering.de

Newsletter: Neuer Beitrag auf norberthaering.de

Leseprobe: „Ami, it’s time to go – Ein Plädoyer für die Selbstbehauptung Europas“, von Oskar Lafontaine

20. 11. 2022 | Oskar Lafontaine meldet sich mit einer Wutrede voller inspirierender Ansichten und wichtiger Einsichten zurück. Er war Ministerpräsident des Saarlandes, Vorsitzender und Kanzlerkandidat der SPD, Bundesfinanzminister, Vorsitzender der Partei DIE LINKE und der Linksfraktion im Bundestag. Bis zu seinem Parteiaustritt im März 2022 führte er die Fraktion …

Buchbesprechung: „Endspiel Europa“ von Guérot/Ritz:

19. 11. 2022 | Im Ukraine-Krieg wird die Zukunft Europas ausgefochten. Um zu verstehen, welche Interessen hier auf dem Spiel stehen und wie sie auf das Friedensprojekt Europa einwirken, reicht es nicht, das oberflächliche Kriegsgeschehen zu beobachten. Nur über ein Verständnis der Ursachen dieses Krieges ist es möglich, ein dauerhaftes …

Kurz gemeldet

19.11. Chef des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe rechnet mit vermehrten Stromausfällen im Winter. 19.11. Corona-Irrsinn: In B.-W., Hessen und S.-H. dürfen Coronapositve jetzt im Krankenhaus arbeiten, gesunde Nichtgeimpfte aber nicht. 19.11. Ein offensichtlich geistig derangierter Bundesgesundheitsminister sagt, die Pandemie sei erst zu Ende, wenn der letzte an „Long Covid“ Erkrankte genesen sei. 19.11. …

Die Gründe für eine Bargeldobergrenze sind vorgeschoben – die Vorgeschichte zeigt es deutlich

17. 11. 2022 | Die EU-Kommission will es, Innenministerin Nancy Faser (SPD) hat sich dafür ausgesprochen, Finanzminister Christian Lindner hält es für unabwendbar: das EU-weite Verbot, Beträge von mehr als 10.000 Euro bar zu bezahlen. Es ist ein weiterer Schritt zur Kriminalisierung der Bargeldnutzung und Verdrängung des Bargelds. Die Gründe …

www.norberthaering.de

Newsletter: Neuer Beitrag auf norberthaering.de

Regierungsnahe „Wissenschaftler“ schlagen allen Ernstes Impfpflicht zur Befriedung der Gesellschaft vor

15.11.2022 | Eine allgemeine Impfpflicht würde die Polarisierung der Gesellschaft abbauen helfen, schreiben fünf deutsche Sozialwissenschaftler in einem Aufsatz in der Zeitschrift Nature Human Behaviour. Wie sie darauf kommen? Mit Wissenschaft hat es nichts zu tun, aber viel mit Voreingenommenheit, Tricks und akademischer Lebensferne. Im November 2022 (!), zu einer Zeit, …

Weltwirtschaftsforum, FTX, Ukraine: eine zu peinlich gewordene Verbindung

15. 11. 2022 | Die zusammengebrochene Kryptobörse FTX hat als Sammelstelle für Hilfsgelder in Kryptowährung für die Ukraine gedient. Manche vermuten auch, dass auf diesem Weg Geld für andere Empfänger gewaschen wurde. Durch den Zusammenbruch soll die Ukraine Milliarden Dollar verloren haben. Interessant ist, dass das zuständige ukrainische Digitalisierungsministerium und …

Kurz gemeldet

15.11. Meine Argumente gegen den digitalen Euro und die Argumente von Befürworter Cyrus de la Rubia sind auf Kontrafunk-Kontrovers nachzuhören (55 min). 14.11. Bundestag und -rat haben unauffällig im Infektionsschutzgesetz Covid 19 aus der Liste der besonders ansteckenden Krankheiten gestrichen. | Mehr Kurzmeldungen

EU-Generaldirektorin gibt zu, dass die Dauer-Impfschleife von Anfang an geplant war

13. 11. 2022 | Die Generaldirektorin der EU-Kommission Gesundheit hat im EU-Parlament zur Verteidigung der scheinbar viel zu vielen verbindlich bestellten Impfstoffe gesagt, dass man dabei davon ausgegangen sei, wie bei der Grippe immer wieder neu Impfen zu müssen. Der Ausdruck „vollständig geimpft“ wäre danach von Anfang an Augenwischerei gewesen. …

www.norberthaering.de

Newsletter: Neuer Beitrag auf norberthaering.de

EU-Generaldirektorin gibt zu, dass die Dauer-Impfschleife von Anfang an geplant gewesen sei

13. 11. 2022 | Die Generaldirektorin der EU-Kommission Gesundheit hat im EU-Parlament zur Verteidigung der scheinbar viel zu vielen verbindlich bestellten Impfstoffe gesagt, dass man dabei davon ausgegangen sei, wie bei der Grippe immer wieder neu Impfen zu müssen. Der Ausdruck „vollständig geimpft“ wäre danach von Anfang an Augenwischerei gewesen. …

Kurz gemeldet

13.11. (Manche) Gewerkschaften können es doch noch: DGB Südosthessen, IG Metall Hanau-Fulda, ver.di-Bezirk Main-Kinzig/Osthessen, Fridays für Future u.a. haben als Hanauer Bündnis für Frieden und soziale Gerechtigkeit für 17.11. in zu einem Warnstreik mit Demo aufgerufen. 12.11. Korrektur zu Impfkampagnen-Schauspielern vom 10.11.: Laut t-online wurde eine echte Lehrerin von Kritikern fälschlicherweise …

EZB-Chefin Lagarde legt offen, wie sie mit dem digitalen Euro das Bargeld verdrängen will

11. 11. 2022 | Die Chefin der Europäischen Zentralbank (EZB), Christine Lagarde und EZB-Direktoriumsmitglied Fabio Panetta haben auf einer Veranstaltung in Brüssel für Fachleute so deutlich wie bisher nie offengelegt, dass und wie der geplante digitale Euro die Verdrängung des Bargelds beschleunigen wird. Die von der Europäischen Zentralbank (EZB) und EU-Kommission …

FDP-Chef Lindner wirbt für „Digitales Bargeld“

8./9. 11. 2022 | FDP-Chef Christian Lindner hat sich auf Twitter und in Brüssel für die Einführung eines digitalen Euro als Innovations- und Wachstumsmotor ausgesprochen. Er nennt ihn skurriler Weise „digitales Bargeld“. Bei seiner freiheitlichen Gefolgschaft kommt das nicht gut an. Aus gutem Grund. Auf Twitter schrieb Christian Lindern am 7. November: „Die …

www.norberthaering.de

Newsletter: Neuer Beitrag auf norberthaering.de

EZB-Chefin Lagarde legt offen, wie sie mit dem digitalen Euro das Bargeld verdrängen will

11. 11. 2022 | Die Chefin der Europäischen Zentralbank (EZB), Christine Lagarde und EZB-Direktoriumsmitglied Fabio Panetta haben auf einer Veranstaltung in Brüssel für Fachleute so deutlich wie bisher nie offengelegt, dass und wie der geplante digitale Euro die Verdrängung des Bargelds beschleunigen wird. Die von der Europäischen Zentralbank (EZB) und EU-Kommission …

Kurz gemeldet

10.11. Lügenbaron Lauterbach hatte wortreich versichert, bei seiner Impfkampagne würden 84 Menschen aus der Mitte der Gesellschaft, „keine Schauspieler“, ohne Bezahlung ihr eigenes Schicksal oder ihre Motive berichten. Mindestens zwei von Ihnen sind bereits als Schauspieler enttarnt worden. 10.11. Die Simpsons 2010 zur Heimatschutzbehörde und der nächsten Gesundheitsnotlage. Ein Muss, wenn …

FDP-Chef Lindner wirbt für „Digitales Bargeld“

8./9. 11. 2022 | FDP-Chef Christian Lindner hat sich auf Twitter und in Brüssel für die Einführung eines digitalen Euro als Innovations- und Wachstumsmotor ausgesprochen. Er nennt ihn skurriler Weise „digitales Bargeld“. Bei seiner freiheitlichen Gefolgschaft kommt das nicht gut an. Aus gutem Grund. Auf Twitter schrieb Christian Lindern am 7. November: „Die …

Bald chinesische Verhältnisse? EU-Regierungen wollen Kameras mit Gesichtserkennung im öffentlichen Raum

8. 11. 2022 | Wenn es nach dem aktuellen Vorschlag des EU-Rats geht, soll die automatisierte Gesichtserkennung im öffentlichen Raum zur Strafverfolgung und Gefahrenabwehr zulässig werden. Die vorgesehenen Bedingungen sind so leicht zu erfüllen, dass einer automatisierten biometrischen Totalüberwachung des öffentlichen Raums wie in China wenig entgegenstehen würde. Der EU-Abgeordnete Patrick …

www.norberthaering.de

Newsletter: Neuer Beitrag auf norberthaering.de

FDP-Chef Lindner wirbt für „Digitales Bargeld“

8. 11. 2022 | FDP-Chef Christian Lindner hat sich auf Twitter und in Brüssel für die Einführung eines digitalen Euro als Innovations- und Wachstumsmotor ausgesprochen. Er nennt ihn skurriler Weise „digitales Bargeld“. Bei seiner freiheitlichen Gefolgschaft kommt das nicht gut an. Aus gutem Grund. Auf Twitter schrieb Christian Lindern am 7. November: „Die …

Bald chinesische Verhältnisse? EU-Regierungen wollen Kameras mit Gesichtserkennung im öffentlichen Raum

8. 11. 2022 | Wenn es nach dem aktuellen Vorschlag des EU-Rats geht, soll die automatisierte Gesichtserkennung im öffentlichen Raum zur Strafverfolgung und Gefahrenabwehr zulässig werden. Die vorgesehenen Bedingungen sind so leicht zu erfüllen, dass einer automatisierten biometrischen Totalüberwachung des öffentlichen Raums wie in China wenig entgegenstehen würde. Der EU-Abgeordnete Patrick …

Postbank hält an Versorgung der Kunden auch mit kleinen Geldscheinen fest

7. 11. 2022 | Am 4. November war im Bonner Generalanzeiger ein Leserbrief mit einem Erfahrungsbericht zu lesen, wonach eine Mitarbeiterin der Postbank von einer Order berichtet habe, keine kleinen Bargeld-Scheine mehr auszugeben. Ich habe bei der Postbank nachgefragt, was an diesem Bericht dran ist. In dem Leserbrief schreibt Dr. Jörg …

Mit der WAZ spielerisch zur CO2-Mangelwirtschaft und danach zur märchenhaften Erlösung

6./7. 11. 2022 | Die größte Regionalzeitung Deutschlands bringt ihren Lesern mit einem Klimaschuld-Spiel bei, dass sie allein schon durch ihre Existenz den Planeten überlasten. Eine Daseinsberechtigung für die Menschen können allerdings erneuerbare Energien zurückbringen, jedenfalls wenn man die Energie und die Ressourcen, die bei deren Erzeugung verbraucht werden, nicht …

www.norberthaering.de

Ausgrenzung durch Bargeldablehnung greift um sich – Beispiel München — norberthaering

4. 11. 2022 | Wer keine Bezahlkarten hat oder mit sich führt, sondern nur Bargeld, der wird immer öfter ausgeschlossen. Bargeldablehung greift rapide um sich, beim Parken, im öffentlichen Nahverkehr und zunehmend auch bei Kiosken, Cafés, Bars und Restaurants. Drei aktuelle Beispiele aus München und was man dagegen tun kann.

Was vor wenigen Jahren noch Seltenheitswert hatte, mausert sich inzwischen in Städten wie München zum Trend: Kioske, Cafés, Bars und Restaurants, die kein Bargeld annehmen. Drei Beispiele:

Eine Bar:

Bar in München „Ausschließlich Kartenzahlung“

Ein Café:

Cafè Blà in München

Trinkgeld wird allerdings trotzdem gern bar genommen. Dafür steht eine Tasse an der Theke.

Und selbst bei einem bescheidenen Kiosk im Bahnhof ist der Trend angekommen:

Kiosk der Food Container GmbH im Hauptbahnhof München

Was dagegen hilft

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, auf den Trend zur Bargeldverweigerung zu reagieren, als Gesellschaft und als Bürger oder Bürgerin.

In New York und anderen Städten in den USA wurde es Gaststätten, Kiosken etc. verboten, die Annahme von Bargeld zu verweigern, da dies beträchtliche Teile der Bevölkerung ausgrenzt. Die Ausgrenzung ist ein Effekt, den Einrichtungen, die hip und hochklassig erscheinen wollen, gern in Kauf nehmen oder gar beabsichtigen, bedeutet es doch, nur Junge Menschen mit Geld an den Tischen und in den Schlangen, statt schlecht angezogener Armen und uncoolen Alten.

Ein solches Gesetz zum Schutze derer, die auf das gesetzliche Zahlungsmittel angewiesen sind, oder sich nicht der umfassenden Überwachung ihres Finanzgebarens – und damit ihres Alltagsverhaltens – unterwerfen wollen, wäre auch in Deutschland oder deutschen Städten angebracht. Denn je mehr Gastgeber oder Dienstleister auf diese Weise weniger erwünschte Kundengruppen fern halten, desto mehr werden andere genötigt mitzumachen. Und je mehr das üblich wird, desto eher werden Menschen ohne Kreditkarten auch von Diensten und Einrichtungen ausgegrenzt, die sie dringender brauchen als coole Cafès und Bars für die Hochnäsigen. Die CSU, die ihren Verlautbarungen nach entschlossen ist, Bargeld zu schützen, könnte hier ihren Worten Taten oder mindestens politische Initiativen folgen lassen – wenn sie es denn ernst meinte.

Zu Bargeldverweigerern nicht mehr hingehen kann eine wirkungsvolle Reaktion sein, vor allem wenn es sich nicht um Einrichtungen handelt, die besonders cool und upscale wirken wollen.

Wer gern diskutiert, geht hin und spricht mit den Leuten. Die haben mit der Entscheidung, Bargeld zu verweigern, in der Regel wenig oder nichts zu tun, können den Protest aber weitergeben.

Freundliche Briefe (am besten richtige) an die Inhaber sind etwas mühsamer, aber potentiell wirkungsvoll. Menschen im Gastgewerbe wollen ja in der Regel nicht abweisend sein.

Nicht empfehlen würde ich, weil Streit die Welt selten besser macht, in Bars und Restaurants die Kein-Bargeld-Schilder zu missachten und wenn die Rechnung kommt, zu sagen, dass man nur Bargeld hat. Wegen Zechprellerei kann man kaum belangt werden. Die Wirte werden wohl das Bargeld nehmen – aber auch ein Lokalverbot aussprechen. Ihre Haltung gegenüber Bargeld und Menschen, die es nutzen, würde dadurch nicht positiver.

Also lieber mit den Füßen abstimmen oder freundlich argumentieren.

Print Friendly, PDF & Email

Newsletter: Neuer Beitrag auf norberthaering.de

Ausgrenzung durch Bargeldablehnung greift um sich – Beispiel München

4. 11. 2022 | Wer keine Bezahlkarten hat oder mit sich führt, sondern nur Bargeld, der wird immer öfter ausgeschlossen. Bargeldablehung greift rapide um sich, beim Parken, im öffentlichen Nahverkehr und zunehmend auch bei Kiosken, Cafés, Bars und Restaurants. Drei aktuelle Beispiele aus München und was man dagegen tun kann. Was …

Kurz gemeldet

4.11. Am 6.11. startet der 27. UN-Klimagipfel in Ägypten. Zum 26. in Glasgow waren die Teilnehmer mit 400 Privatjets angereist. Privatjets (und Yachten) sind vom CO2-Handel ausgenommen. Die EU-Kommission hat in ihrem Vorschlag für die Einführung einer Kerosinsteuer 2021 Privatjets und Spaßflüge ausgenommen. Danach hat Kommissionspräsidentin von der Leyen in …

Paypals Freibrief zur Kontenplünderung ist in Europa weitgehender als in den USA

3. 11. 2022 | Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Paypal sind nicht nur verwirrend und in sich widersprüchlich, wie ich vor kurzem berichtet habe, sie unterscheiden sich auch erheblich zwischen den USA und Europa, zu Lasten europäischer Kunden. Der pauschale Schadenersatz von 2.500 Dollar gilt in den USA nur für wenige, …

Leseprobe aus „Zeitenwende. Corona, Big Data und die kybernetische Zukunft“. von Andrea Komlosy

2. 11. 2022 | Die Wiener Historikerin Andrea Komlosy organisierte 2021/22 eine Ringvorlesung zur Corona-Politik, die eine intensive Nichtdiskussion und Cancel-Bemühungen aus dem Lager der Cancel-Leugner auf sich zog, was an Referenten wie Andreas Sönnichsen, Michael Meyen und Christian Schuberth lag. Nun hat sie in einem lesenswerten Buch ihre Thesen …

www.norberthaering.de