Schlagwort-Archive: respekTiere

Ungarn Hilfsfahrt – und fünf Katzenleben gerettet ❤ — respektiere

On the road again – letzte Vorbereitungen zur Ungarnhilfsfahrt!
Keine Verschnaufpause gibt es unterdessen für respekTIERE IN NOT – ganz im Gegenteil, wir stecken schon wieder mitten drinnen in den letzten Vorbereitungsarbeiten für die anstehenden Hilfsfahrt nach Ungarn! 
–> WEITERLESEN

Stop killing stray dogs Protest in Ungarn!

Trotz gar nicht so übler gesetzlicher Grundlagen sterben in unserem Nachbarland noch immer viele Straßenhunde einen grausamen Tod. Besonders in den östlichen und südlichen Landesteilen ist die Situation fortwährend eine herzzerreißende. Im Zuge unserer Ungarn-Hilfsfahrten versuchen wir ständig auf diese Tatsache hinzuweisen und die Menschen zum Nachdenken zu bewegen!
–> WEITERLESEN

Von fünf geretteten Leben….

Wir sind wieder zurück aus dem Magyarenland. Und da gilt es nun eine kleine, aber umso feinere Bei-Geschichte im Zusammenhang mit der Hilfsfahrt zu erzählen. Was war passiert? Kurz vor Antritt der Reise erreichte uns ein gar fantastischer Anruf, der uns letztendlich erlaubte, fünf Katzen ein neues Leben in Wärme und Sicherheit zu versprechen!
–> WEITERLESEN
Zu unserer Webseite
Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall

RespekTaube, respekTIERE IN NOT und ein neues Buch! — respektiere

Von Tiger Kings & Cougar Queens – das neue Buch!

Wer kennt sie nicht, die hoch erfolgreiche Serien-Duko ‚Tiger King‘ auf Netflix! Erzählt wird darin die Geschichte von Joe Exotic, dem selbsternannten ‚Tiger King‘; Zoobesitzer, revolverschwingend, homosexuell und in polygamen Beziehungen lebend, mehrfach und in teils illegalen Ehen verheiratet, Countrysänger, Politiker …
–> WEITERLESEN

RespekTIERE IN NOT – sooo wichtig!!!
Manchmal führt das Leben geradewegs in eine Sackgasse, aus welcher es dann scheinbar kein Entrinnen mehr gibt. Eine Sackgasse, die ganz schnell zum Flaschenhals mutiert, nach vorne hin enger und enger. Egal wie auch immer die Vorzeichen sind, ob man aus reicher Familie stammt oder als Waise im Kinderheim aufgewachsen ist…
–> WEITERLESEN

RespekTaube – eine RespekTiere – Initiative nimmt Fahrt auf! Unsere Arbeit muss natürlich trotz der ständigen Lockdowns unverändert weitergehen. Die Interventionen in den verschiedensten Bereichen können unmöglich unterbrochen werden, es gibt da kein Zurücklehnen und Durchatmen. Bisher haben wir das auch immer gut bewältigt, worauf wir doch ein bisschen stolz sind.
–> WEITERLESEN
Zu unserer Webseite
Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall
respekTIERE IN NOT benötigt Deine Hilfe!

respekTIERE IN NOT hilft nun schon seit 15 Jahren an den verschiedensten Fronten im In- und im Ausland. Wenn Ihr uns dabei unterstützen möchtet, im Moment benötigen wir vor allem Hygieneartikel für Menschen in Not, angefangen von der Zahnbürste bis zum Waschmittel wird einfach alles gebraucht! Zahnpaste, Duschgel, Seife, Haarwaschmittel, Essigreiniger und co, aber auch Gaskocher, Unterlegematten, Camping-Utensilien, Schlafsäcke, und, und und… Wir sind übrigens auch schon wieder dabei, den nächsten Hilfstransport für tierliche und menschliche Bedürftige – schon in wenigen Tagen geht es nach Ungarn – zusammenzustellen!

Von Zwingerhunden, dem Katzenparadies und News aus Nouakchott! — respektiere

Und Gott hat bei sich einen weiteren Engel gebraucht…. Franziska aus der Grazer Umgebung ist nur 65 Jahre alt geworden. Gott hat nach ihr gerufen, kurz nach Weihnachten. Und sie zu sich geholt, viel zu früh; wohl, weil er einen weiteren Engel an seiner Seite benötigte. Aber es musste dieses mal ein ganz besonderer, mutiger, starker, mit dem unerschütterlichen Herzen einer Löwin…
–> WEITERLESEN
Zwingerhündin Tina – erfolgreicher Protest vor dem Haus! Wie berichtet waren wir mit der Entwicklung rund um den Fall der Zwingerhündin im Grazer Umfeld so ganz und gar nicht zufrieden gewesen – war dort doch nach unserer Intervention kaum etwas über die aktuelle Situation zu erfahren und zuletzt wurde auch noch fast rund um die Einfriedung ein ‚Sichtschutz‘ am Gitter angebracht…
–> WEITERLESEN
Zwingerhund – Wahnsinn, die 2.!
Zwingerhund-Wahnsinn, die 2. – oder, das Gesetz der Serie! Unweit von Tina und ebenfalls im Bezirk Graz Umgebung lebt ein weiterer Hund in einem abgezäunten Areal. Groß genug um die Behörde zufriedenzustellen ist dieses Gehege zwar, aber selbstredend nicht annähernd in einer Dimension um als Lebensraum für den Vierbeiners auch nur über halbwegs akzeptable Ausmaße zu verfügen.
–> WEITERLESEN
Tzenka´s Katzenparadies – herzlichste Grüße und herzlichster Dank aus Bulgarien!
Heute erreichte uns wieder Post aus Bulgarien – Ihr wisst, wir sichern dort nun schon seit vielen Jahren einem einmaligen ‚Katzengnadenhof‘ das Überleben! Die Betreiberin, Frau Tzenka, könnte die Versorgung so vieler Tiere mit ihrer Rente nicht finanzieren; ein Leben lang hatte sie als Lehrerin gearbeitet, für rund 300 Euro im Monat…
–> WEITERLESEN
Alarmstufe Rot: Die Eselgrippe hat Nouakchott wieder fest im Griff!
Die ganze Welt gerät gerade aus den Fugen, nur ein paar Konstanten, die bleiben scheinbar unverändert – leider sind es dann nur zu oft auch noch die ohnehin negativen… Ja, es sind wahrlich schlechte Nachrichten, welche uns da wieder einmal aus Mauretanien erreichen; die gefürchtete ‚Eselgrippe‘ greift erneut um sich, und unter den im Wüstenland …
–> WEITERLESEN
Zu unserer Webseite Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall

respektiere — Recherche-Erfolge, Weihnachtskundgebung und Tom der Straßenhund!

Das bringt nix? Tut es doch, und wie!!! Von nahzu unfassbaren Erfolgen der Recherchearbeit Viele Menschen wissen von Tierqual, unternehmen aber nichts dagegen. Weil sie sich und anderen sagen: ‚Es passiert ja eh nix, da halte ich mich lieber zurück und sehe weg‘. Ob diese Einstellung aus Selbstschutz geschieht oder vielleicht manchmal auch nur einen Vorwand darstellt, um eben nicht aktiv werden zu müssen, sei dahingestellt…
–> WEITERLESEN

Nicht jedes Lichtermeer ist idyllisch – RespekTiere Weihnachtskundgebung 2021 ist wie schon 2020 alles anders; selbst die längst traditionelle RespekTiere-Kundgebung in der heiligsten Nacht der Christenheit konnte nun nicht so stattfinden wie ansonsten in den Jahren zuvor. Nichtsdestotrotz aber fanden wir uns dennoch auch heuer wieder vor dem Salzburger Dom ein…
–> WEITERLESEN

Tom der Straßenhund – eine wahre Weihnachtsgeschichte! Traditionell senden wir am Weihnachtstag den ‚RespekTiere-Weihnachtsbrief‘ zum Nachdenken; 2021 allerdings war von so vielen mahnenden Worten geprägt, dass jetzt auch noch die unseren bestimmt mehr als entbehrlich sind! So haben wir uns heuer für einen anderen Weg entschieden…
–> WEITERLESEN
Zu unserer Webseite
Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall

Rumänien Hilfsfahrt, Pferde in Not und Hund im Zwinger — respektiere

Pferde in Not – alleine gelassen in der verschneiten Aulandschaft? Kaum zurück aus dem Karpatenstaat läutet auch schon wieder das Telefon – eine sehr aufgebrachte Tierschützerin meldet sich; sie berichtet von zwei Pferden, welche von einer dem Anschein nach wegen deren – vorsichtig ausgedrückt – sehr unkonventionellen Art der Tierhaltung im weiten Umkreis sehr bekannten Frau inmitten einer Aulandschaft gehalten werden.
–> WEITERLESEN

Rumänien Hilfsfahrt – von Triumpfen und herzzerreißenden Tragödien
Die Nacht war eine kalte gewesen. Der alte Mann aus dem Norden hatte seit langem wieder einmal eine vorsichtige Ahnung davon gesendet, wieviel Kraft ihm trotz aller Unkenrufe noch immer innewohnt. Er, der so oft Todgesagte, vom fortschreitenden Klimawandel brutal und schonungslos in die Knie gezwungen und mehr und mehr…
–> WEITERLESEN

Mit 15 Jahren arthrosegeplagt im Hundezwinger – bei Wind und Schnee und Kälte?
Die folgende Geschichte ist eine unter vielen; eine solche, welcher man beim bloßen Zuhören zuerst einmal gar keinen Glauben schenken möchte. Einfach darum, weil sie zu unrealistisch klingt, zu übertrieben in der ausgeführten (vielleicht sogar unbewussten – aber das macht die Sache um nichts verständlicher) Unbarmherzigkeit, zu fordernd in ihrer offensichtlichen Unmenschlichkeit. 
–> WEITERLESEN
Zu unserer Webseite
Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall

Hilfsfahrt nach Rumänien — respektiere

Hilfsfahrt – weil Rumänien uns braucht!

Monate schon sind vergangen, seit wir das letzte Mal das Karpatenland besuchen konnten – viel zu lange Zeit also, denn unsere zahlreichen Projekte vor Ort verlassen sich doch auf uns und sie alle brauchen dringenst jede Unterstützung, welche sie nur bekommen können – umso mehr in Zeiten wie diesen!!!
–> WEITERLESEN
In finsterster Stunde war sie stets der Sonnenaufgang – Frau Oprea hat uns verlassen 😦
Eine niederschmetternde Hiobsbotschaft hatte uns knapp vor der Reise schwer getroffen; tatsächlich folgte der Hieb wie ein unfassbar mächtiger Faustschlag, mitten hinein in die Magengrube.  Die Katastrophe ließ uns für Stunden verloren zurück, in der Bewegung erstarrt, Tränen auf glühenden Wangen.
–> WEITERLESEN
Zu unserer Webseite Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall

Putenfarm, Tötungsgatter und Pelzverkauf bei Sportalm — respektiere

Putenfarm in Bayern – ebenfalls der pure Wahnsinn!

Wir sind wieder einmal in Bayern unterwegs und befinden uns heute in einer Putenfarm. Die ist wahrhaft riesig, mehrere Hallen reihen sich wie ein Abbild des Bösen nebeneinander. Allesamt sind sie vollgestopft mit Leben. Und mit Leiden. Mit Tierquälerei der schlimmsten Sorte. Und das allerärgste daran?
–> WEITERLESEN

Vom Tötungsgatter bis zum Lebenshof – was für eine Geschichte! Liebe LeserInnen unserer Newsletter, in tristen Zeiten wie diesen, wo neben den Bürden einer Pandemie auch noch eine unzweifelhafte Spaltung der Gesellschaft – von der höchsten Stelle der Politik vorangepeitscht – unser aller Wohlbefinden zunehmend aus der ohnehin fragilen Balance bringt, wärmen Geschichten wie die folgende umso mehr.
–> WEITERLESEN

Sportalm Kitzbühel in Salzburg „Geschlossen wegen Tierquälerei“
RespekTiere-AktivistInnen spannen gerade ein Transparent vor dem ‚Sportalm‘-Geschäft in Salzburg! Darauf steht in dicken Lettern ‚GESCHLOSSEN WEGEN TIERQUÄLEREI‘ geschrieben! Der Hintergrund: seit einigen Monaten betreiben wir nun schon eine Kampagne gegen den Echtpelzverkauf von ‚Sportalm Kitzbühel‘;
–> WEITERLESEN

Zu unserer Webseite
Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall

RespekTiere – News

Runder Tisch zum Schächten auf OE24, Treffen mit der IGGÖ, Petition. Der derzeit unangefochtene ‚Tierschutz-Sender Nr. 1‘, OE24, lud Prof. Dr. Rudolf Winkelmaver, David Richter vom VGT sowie Tom Putzgruber von RespekTiere vor kurzem zum Runden Tisch; Thema der Sendung: das betäubungslose Schlachten. Hier könnt ihr den ganzen Bericht lesen.
–> WEITERLESEN

Unsere Arbeit erfreut sich erneut eines hohen Medieninteresses! Viele Medien berichteten über den kuriosen Prozess. den wir aufgrund der Befreiung eines Huskys, derzeit bestreiten müssen. Die Befreiung des Kettenhundes ‚Bello‘ schaffte es sogar einmal mehr ins Fernsehen; OE24 besuchte uns direkt beim Prozess in Krems und bat dabei um Interviews. 
–> WEITERLESEN

Von „Nebenprodukten“ der Recherche, obwohl herzzerreißend – dennoch Legal – Teil 1! Lange liegt es uns schon am Herzen, heute wollen wir es endlich einmal umsetzen: Die Rede ist davon,  einen Bericht zu verfassen, wo wir einige Bilder aus kürzlichen Recherchen zu zeigen planen: Bilder allerdings, welche es nicht in die „Headlines“ geschafft haben. 

-> WEITERLESEN

Von „Nebenprodukten“ der Recherche, obwohl herzzerreißend – dennoch Legal – Teil 2! Im Zuge der Recherche stößt man auf unfassbar viele Schicksale; Schicksale, die viel zu oft im Verborgenen bleiben; alleine, weil man schon im vornhinein weiß: Werden derartige Fälle gemeldet, sind sie zwar oft herzzerreißend, aber aufgrund von gesetzlichen Unzulänglichkeiten, wird die Behörde auch hier nichts unternehmen können.
-> WEITERLESEN
Zu unserer Webseite
Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall

Achtung, Achtung! Kettenhund-Bello-Fall in Zeitung, Radio und im TV! — respektiere

Medien zu unserem Fall mit Kettenhund ‚Bello‘!   Heute, Sonntag, 14.010., um 18.30 gibt es in der TV-Sendung ‚Unsere Tiere‘ auf OE24 einen Bericht, aufgenommen nach der Verhandlung am vergangenen Mittwoch!   Das Tierrechtsradio of ‚Radio Orange‘ befasste sich ebenfalls mit der Thematik. Nachzuhören ist das Interview von Martin Balluch mit Tom Putzgruber unter folgendem Link:
https://vgt.at/projekte/tierrechtsradio/sendungen/php  
Die Tageszeitung ‚Heute‘ berichtete ebenfalls umfangreich; im Bericht kommt die hochverehrte MMag. Dr. Petrovic ausführlich zu Wort:
https://www.heute.at/s/tierschuetzer-rettet-hund-jetzt-steht-er-vor-gericht-100173362

Österreichs auflagenstärkste Tageszeitung, die ‚Krone‚, berichtete ebenfalls – folgerichtig lautete dort die Schlagzeile: Kurioser Prozess:
Zuchtrüde‘ hat gar keine Hoden!
Foto unten: Dr. Michaela Lehner und MMag. Dr. Madeleine Petrovic vom Tierschutz Austria setzen sich noch knapp vor der Prozess direkt vor dem Gerichtsgebäude für die Angeklagten Betty, Susanne und Tom ein! Wir sagen: Danke, von ganzem Herzen!!!
Zu unserer Webseite
Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall