Schlagwort-Archive: RUBIKON

Rubikon — Die neuen Autoritären

https://www.rubikon.news/artikel/die-neuen-autoritaren

Die neuen Autoritären

Die demokratische Verfassung wird zwischen partnerschaftlich-demokratischen und autoritären Konzepten zerrieben .
von Rupert Bucher
Foto: Elnur/Shuttertock.com

Stolz waren wir auf unsere demokratische Tradition und überzeugt, dass sie auf einem sicheren Fundament steht.
Und nun das!
Regieren per Dekret!
Verordnung folgt auf Verordnung.
Die Strafen bei Nichteinhaltung saftig.
Das Kameraauge der Polizei im Zeppelin am Himmel, bedrohlich leise dreht er seine Runden am Bodenseeufer.

Rubikon — Staatlicher Psychoterror

https://www.rubikon.news/artikel/staatlicher-psychoterror

Staatlicher Psychoterror

Die vermeintlichen „Lockerungen“ sind nur ein weiterer Teil des verfassungswidrigen Plans der Lockdown-Strategen.
von Gerd Reuther
Foto: lassedesignen/Shutterstock.com

Seriosität und Wahrheitsgehalt von Botschaften entlarven sich in der Art, wie sie vermittelt werden. Regierung und Leitmedien bedienen sich inzwischen klassischer Methoden des Stalking, Mobbing und der psychischen Zersetzung.
Wer es nicht schafft, die Rolle des unfolgsamen Regimegegners auszuhalten, muss sich mit dem staatlichen Aggressor identifizieren und in dessen Schutz flüchten.

Rubikon — Die Umklammerung

https://www.rubikon.news/artikel/die-umklammerung

Die Umklammerung

Der Ausnahmezustand wird zur Bewährungsprobe für das Verhältnis zwischen staatlicher Autorität und bürgerlicher Selbstbehauptung.
von Marco Siebert
Foto: canadastock/Shutterstock.com

Der Staat umschließt mich gerade schützend mit seinen Armen. Es steht nicht in meiner Macht, die Enge dieser Umklammerung zu lockern noch mich daraus zu befreien. Das ist, was man Autorität nennt. Sie zeigt sich als Paradoxon, wenn sich die Regierung außerhalb der geltenden Rechtsordnung bewegt und zugleich jene Ordnung anwendet. Was Michel Foucault als „große Gefangenschaft“ umschreibt, legt sich auf mein Gemüt.

Rubikon — Das Sieger-Narrativ

https://www.rubikon.news/artikel/das-sieger-narrativ

Das Sieger-Narrativ

Laut dem Ökonomen Klaus Blessing war die DDR-Wirtschaft mitnichten marode, bevor sie von der Treuhand abgewickelt wurde.
von Tilo Gräser
Foto: Animaflora PicsStock/Shutterstock.com

Die am 1. März 1990 gegründete Treuhand-Anstalt in der DDR hat einen klaren politischen Auftrag gehabt. Den hat sie erfüllt und dabei keine Fehler gemacht, wie manche Kritiker meinen. So sieht es der Ökonom Klaus Blessing. Im Gespräch mit Sputniknews hat er das erklärt und ebenso die Frage beantwortet, warum die DDR 1989/90 nicht pleite war.

Rubikon — Denken wir selbst!

https://www.rubikon.news/artikel/denken-wir-selbst

Denken wir selbst!

Üben wir die Kunst der Zufriedenheit in einer Welt, die vor dem Abgrund steht.
von Rubikons Mutmach-Redaktion
Foto: KieferPix/Shutterstock.com

Die Welt ist, wie sie ist. Davon Abstand zu halten und wach zu bleiben, ist die Kunst. Buddha sagt: „Sei in der Welt und nicht von dieser Welt“. Tue, was du tun musst, und beobachte. Unter „nicht von dieser Welt zu sein“ versteht Stefan Thomsen, sich nicht mit dem Wahnsinn zu identifizieren, von dem wir jeden Tag umzingelt sind. Das ist allerdings nicht so einfach.

Rubikon — Krankheit heilt

https://www.rubikon.news/artikel/krankheit-heilt

Krankheit heilt

Nur wenn wir den Mut aufbringen, hinter den Vorhang der Geschehnisse zu schauen, können wir herausfordernde Situationen überwinden.
von Kerstin Chavent
Foto: Elena Ray/Shutterstock.com

Das Leben ist ein Theater. In Zeiten von Corona werden die Chöre nicht müde, Schreckensmeldungen herauszuposaunen. Während die einen im Gleichschritt aufmarschieren, läuft die Angst vor dem Gesagten mit den anderen in wildem Galopp davon. Wer zweifelt, ist ein Verrückter, wer die drastischen freiheitsbeschneidenden Regeln in Frage stellt, ein Verräter. Doch wer hinter den Vorhang schaut, der entdeckt hier nicht nur die Strippenzieher, sondern auch die Möglichkeit, nicht zur Marionette zu werden und die Zügel für sein Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Rubikon — Die leise Revolution

https://www.rubikon.news/artikel/die-leise-revolution

Die leise Revolution

Liebe und Würde werden aus Mut gemacht.
von Claudia Jeep
Foto: Evgeny Atamanenko/Shutterstock.com

Im Kern dieser Gesellschaft steht das Modell der Maschine. Das Mechanische versucht das Lebendige zu zertrümmern und braucht Hierarchien. Wenn man Menschen gefangen nehmen will, damit sie einem dienen, dann muss man zuerst ein Moralsystem erschaffen, in dem die Gefühle schlecht sind und stören. Doch wenn das Lebendige abgetötet wird, entsteht viel Unbewusstes und viel Schmerz.
Es wird Zeit, das blinde Gehorchen durch Einfühlen und vertrauensvolles Gelingen lassen zu ersetzten — für unsere Kinder.

Rubikon — Das Leid überwinden

https://www.rubikon.news/artikel/das-leid-uberwinden

Das Leid überwinden

Nur wenn wir lernen zu verzeihen, können wir Frieden mit uns und anderen finden.
von Kerstin Chavent
Foto: fizkes/Shutterstock.com

Nie werde ich vergessen, was mir und den meinen angetan wurde! Wir pflegen die Erinnerung an vergangenen Schmerz und versuchen, dem Erlittenen damit Sinn zu geben. Nie wieder soll so etwas geschehen dürfen! Gleichzeitig halten wir damit den Gedanken an Schuld und Rache am Leben und verhindern so auf beiden Seiten den Frieden. Nur wenn wir lernen zu verzeihen, kann wirkliche Harmonie eintreten. Hierfür ist es notwendig, uns unsere eigene Fehlbarkeit nachzusehen.

Rubikon — Das Strahlen-Kartell

https://www.rubikon.news/artikel/das-strahlen-kartell

Das Strahlen-Kartell
Bei der Einführung von 5G durch Mobilfunkindustrie und Politik ersetzt Lobbyismus die Aufklärung.
von Franz Adlkofer
Foto: TPROduction/Shutterstock.com

Deutschland soll Weltspitze bei der digitalen Infrastruktur und Leitmarkt für die neue Mobilfunkgeneration 5G in Europa werden. Mit dieser Technologie soll die Entwicklung innovativer Dienste und Anwendungen — Industrie 4.0, autonomes Fahren, Internet der Dinge — gefördert werden. Die ersten Frequenzlizenzen, die für den 5G-Betrieb erforderlich sind, wurden im Juni 2019 versteigert. Sie brachten dem Staat Einnahmen von rund 6,6 Milliarden Euro. Inzwischen ist 5G in Deutschland verfügbar, zunächst allerdings nicht bundesweit, sondern nur in einigen ausgesuchten Städten. Wenn es nach dem Willen von Politik und Mobilfunkindustrie geht, soll 5G noch 2020 weitflächig den Betrieb aufnehmen. Wie bereits bei den vorausgegangenen Mobilfunkgenerationen erfolgt auch die Einführung von 5G wieder ohne jede Risikoanalyse. Dies ist der Grund, warum Teile der Bevölkerung — wie ich meine zu Recht — mit Kritik auf dieses Vorgehen reagieren (1).

Rubikon — Die fundamentale Desinformation

https://www.rubikon.news/artikel/die-fundamentale-desinformation

Die fundamentale Desinformation

Die Corona-Regeln schützen nicht das Leben, sondern gefährden es.
von Peter Frey
Foto: PopTika/Shutterstock.com

Wenn sich eine Gesellschaft selbst betrügt, ergeht es ihr ähnlich wie den Individuen, durch welche sie geprägt wird. Ein seelisches Leiden — dessen Träger nur nach außen schaut und den Blick in den Spiegel scheut — wird irgendwann zu einem körperlichen Leiden. So wird auch unsere Gesellschaft zunehmend kränker und wird es in Wechselwirkung mit ihren Individuen. Jeder Tag, der als ein weiterer Tag des Ausnahmezustandes in unsere Geschichte eingeht, macht die Menschen kränker — aber ganz sicher nicht durch irgendein Virus.