Schlagwort-Archive: traugottickeroth

ARD und ZDF sind nicht zimperlich, auf Kosten des Steuerzahlers Gender-Porno zu verbreiten, wo es nur geht. Der Kinder- und Jugendschutz ist ihnen egal. Wie egal, zeigt das Jugendportal „funk“. Dort wird ab 12jährigen (!) beigebracht, wie ältere schwule Männer Chrystal Meth und Kokain nehmen und anschließend miteinander sexuell verkehren. Es klingt unglaublich, ist aber wahr. Der Film heißt: „Chemsex – Warum einige Schwule auf Drogen Sex haben“ und ist einzusehen in der funk-Mediathek (hier). traugottickeroth am 25.7.10 NZ

(hier)

Kann man sich anschauen, muß man aber nicht. Ein Film über “einen wertvollen Teil unseres Landes…” Ein Machwerk für Kinder ab 12 Jahren über anal total mit “Tina”. Und der Klimawandel darf auch nicht fehlen. Kinderseelen werden hier durch den Fleischwolf gedreht. eigentlich unglaublich.

UND

"Nicht wer zuerst nach den Waffen greift, 
verursacht einen Aufruhr, sondern wer die 
Ursache dafür geschaffen hat."

                             Machiavelli

der Sturm ist da — traugottickeroth am 08.06.22

https://traugott-ickeroth.com/liveticker/

Außenministerin in IslamabadRückreise am Mittwoch: Corona-Zwangspause durchkreuzt Baerbocks Pakistan-Besuch (hier)

Das ist die Lösung:

“Der politische Berater des US-Außenministeriums, Edward Luttwak, sagte in einem Interview mit der deutschen Zeitung Die Welt, daß Referenden in den Volksrepubliken Donezk und Luhansk den Konflikt in der Region beenden könnten. “Kiew kann den Menschen nicht das Wählen verbieten. Dies ist der einzige Weg aus dem Konflikt. Russland zu besiegen, ist reine Fiktion”, sagte er.” Die Bürgermeisterin von Melitopol gab bekannt, daß bald das Referendum stattfinden wird, indem die Bevölkerung über ihre Zukunft entscheidet!

Die EU-Chefin macht einen Rückzieher:

“Um Europa vor Putin zu retten, müssen wir weiterhin russisches Öl kaufen. Denn wenn wir das nicht tun, wird Putin es anderswo verkaufen und von höheren Preisen profitieren, also kaufen wir besser russisches Öl selbst und lassen ihn nicht profitieren.”

von der Leyen

Rechts: Überfüllte Züge. Brotkrumen für das Kollektiv und gleichzeitig Vorbereitung und Begründung für die neue Welle?

Bei Benzin verpufft der Tankrabatt zur Hälfte, bei Diesel sogar komplett (hier) “… im Vergleich zu Ende Mai ist der Liter Benzin oder Diesel mittlerweile so stark angestiegen, daß der Tank-Rabatt größtenteils verpufft. Die Kosten dafür tragen die Steuerzahlenden in Deutschland. Drei Milliarden Euro kostet der Tankrabatt, der bis Ende August gelten soll. Im Schnitt zahlten Autofahrer für den Liter Diesel in Deutschland am Dienstagvormittag über zwei Euro. Beim Liter Benzin waren es im Schnitt 1,99 Euro und für den Liter E10 im Schnitt 1,97 Euro.” Diese marginale Ersparnis wird sicher im Laufe der Zeit durch weitere Erhöhung des Mineralölpreises auf Null verpuffen. Daher wird der Ruf nach Aufhebung des Tankrabattes lauter (hier). Gut vorstellbar, daß die Öl-Lobby den Tankrabatt eigeführt hat, denn so konnten sie weitere Milliarden scheffeln. Die Antwort ist und bleibt “Freie Energie”

Die Transhumanisten wollen die Welt digitalisieren, haben aber momentan keine Chips. Bei der Herstellung der neuen Gesundheitskarten kommt es zu Lieferengpässen bei den Chipherstellern. eine gute Nachricht!

Der Sturm ist da – Liveticker — traugottickeroth

30.03.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Unabhängig davon, was der Mainstream berichtet, scheint der Krieg in der Ukraine weitgehend beendet.

Kommunnikation, Flugplätze, Munitionsdepots u.a. wurden bereits in den ersten Tagen von den Russen ausgeschaltet. Ebenso zwei NATO-Stützpunkte. Größere Geländegewinne sind nicht vorgesehen.

Mariopol ist weitgehend vom Asow-Regiment befreit; die Menschen freuen sich und kommen auf die Straße. Natürlich gibt es über die Ukraine verteilt kleinere Scharmützel, aber die Ukraine hat kaum noch schweres Gerät, um den Russen ernsthaft zu schaden.

Wie geht es weiter? Einige meinen, daß es gut möglich sein könnte, daß die Ukraine in zwei Bereiche aufgeteilt wird; in den östlichen, russischen Teil und den westlichen Teil. Trennlinie wäre demnach der Dnepr.

Zu den Tagesereignissen; weitere Infos hier auf Telegram.

Die russische Zentralbank hat offiziell angekündigt, daß die russische Währung, der Rubel, ab dem 28. März 2022 an Gold gebunden sein wird. Die Rate beträgt 5.000 Rubel pro Gramm Gold +++ Mindestens 5 Tote nahe Tel Aviv

Ukraine ist besiegt (hier): „CIA-Experte Larry C. Johnson analysiert die aktuelle Situation und die Hintergründe des Konfliktes. „Die Russen konsolidieren ihre Kontrolle über Mariupol und haben alle Zugänge zum Schwarzen Meer gesichert. Die Ukraine ist nun im Süden und im Norden abgeschnitten…“

Eine sehr wahrscheinlich realistische Beschreibung der derzeitigen Situation. Daher macht auch folgende Nachricht Sinn, denn wenn die Russen massenweise Zivilisten massakrieren würden, gäbe es keine Heimkehrer:

„510.000 Ukrainer seit Kriegsbeginn zurückgekehrt“ (hier): „Der Sprecher der ukrainischen Grenzpolizei, Andrij Demtschenko, teilte WELT mit: „Seit Kriegsbeginn am 24. Februar sind 510.000 Ukrainer aus dem Ausland wieder zurückgekehrt, darunter mehr als 110.000 in der letzten Woche.“

Das ist nur verständlich, wenn es die Massaker an der Zivilbebölkerung nicht gibt.

Lauterbach: Umgang mit vierter Impfung wird EU-weit angeglichen (hier): „Der Umgang mit einer möglichen vierten Corona-Impfung soll EU-weit angeglichen werden. Die EU-Kommission werde „innerhalb kürzester Zeit auf Basis wissenschaftlicher Expertise eine Empfehlung zur vierten Impfung erarbeiten“… Die Empfehlung der EU-Kommission könne „auch für Deutschland ein wichtiger Kompass für den Umgang mit der zweiten Boosterung sein“.

Es läuft darauf hinaus, daß die Coronaverordnungen für alle Europäer von der EU-Kommission erlassen werden. Nationale Souverainität wird auch hier ausgehebelt durch die EU-NGO. Niemand von denen wurde jemals demokratisch gewählt.

„Misst man dieses kurze Leben von Jesus Christus an den Früchten, die es in der Menschheit getragen hat, dann war es das Leben, das auf diesem Planeten am meisten Einfluss ausgeübt hat.“

                               Kenneth Scott Latourette

Bundeswehreinsatz im Inneren? Union möchte Grundgesetzänderung (hier): „Die Union möchte offenbar einen möglichen Einsatz der Bundeswehr im Inneren vorbereiten. Dies gebiete der Angriff auf die Ukraine … „Infolge des russischen Angriffs auf die Ukraine hat sich der rechtspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Günter Krings, für eine Grundgesetzänderung ausgesprochen, um die Bundeswehr im Ernstfall schneller im Inland einzusetzen. „Unser Grundgesetz lässt den Abschuss einer bewaffneten Drohne über Deutschland durch die Bundeswehr schon jetzt zu“, sagte Krings…“

Die Bundeswehr existiert einzig und alleine für den Verteidigungsfall – im Falle eines militärischen Angriffs von außen. Dieser Grundsatz soll aufgeweicht werden. Die Bundeswehr ist mit Sicherheit nicht dazu da, Impfverweigerern die Tür einzutreten und sie Zwangszuimpfen. Darauf läuft es hinaus. Das ist Salamitaktik: Stück für Stück werden demokratische Grundsätze außer Kraft gesetzt. Wehret den Anfängen!

Rund 300 Euro mehr für Scholz und Co. (hier): „Ab April steigen die Amtsbezüge der Regierungsmitglieder und des Bundespräsidenten um 1,8 Prozent. Damit nicht genug: Ab dem 1. Juli steigen auch die Diäten der Bundestagsabgeordneten um 310 Euro und für Regierungsmitglieder um 155 Euro. Und auch die Ex-Regierungschefs Angela Merkel und Gerhard Schröder können sich über höhere Ruhestandsgehälter freuen.“

Sollen sie sich doch vor allen Augen satt bedienen. Irgendwann muß es der Deutsche sehen, was hier Sache ist.

Es gibt in den MSM immer weniger Artikel, die es wert sind, gebracht und kommentiert zu werden. Entweder sind es Lügen, ist es Propaganda oder es ist reiner Unsinn, der verzapft wird. Der Onkel der Red. sagte vor vielen Jahren, daß es drei Arten von Nachrichten gäbe: Wahre, halbwahre und Unwahre. Wahr ist die Uhrzeit (und auch die ist ein halbes Jahr lang nicht korrekt) Halbwahr sei der Wetterbericht. Und der Rest...

Hier ein Artikel, der bezeichnend ist:

Keine „schmutzigen Deals – „Baerbock will „wertegeleitete Energiepolitik“ (hier): „Beim „Berlin Energy Transition Dialogue“ macht sich Baerbock für erneuerbare Energien stark. Dabei dürften die sozialen Fragen aber nicht außer Acht gelassen werden..“

Schon merkwürdig, daß eine rein deutsche Angelegenheit in einer Fremdsprache kommuniziert wird. Sie meint also den „Berliner Energiewende-Dialog“.

„Die Bundesregierung will nach den Worten von Außenministerin Annalena Baerbock eine „wertegeleitete Außen- und Energiepolitik“ betreiben. „Saubere Energien dürfen wir nicht mit schmutzigen Deals erkaufen…“

Ach so, Katar ist vorbildlich bei den Menschenrechten? Ihr Parteikollege machte dort kürzlich den Bückling – offensichtlich umsonst, denn Verträge wurden bis dato nicht abgeschlossen.

„Nicht nur die Energieversorgung in ärmeren Ländern könne schweren Schaden nehmen, sondern auch bestimmte Produkte wie Düngemittel könnten vielleicht nicht mehr ausreichend produziert werden. Das kombiniert mit dem Ausfall von Getreide aus der Ukraine oder gegebenenfalls aus Russland könne zu Hungersnöten in bestimmten Ländern führen, sagte Habeck.“

Ja, wenn er sogar „Hungersnöte“ am Horizont zu erkennen glaubt, warum zahlen wir denn nicht mit Rubel? Putin sagte, daß er bereit sei, zu liefern. Aber das wäre ein ach so dreckiges Geschäft, will heißen „Dirty Deal“. Und das mit Deutschland, einem Land, wo Menschenwürde und Menschenrechte ganz oben auf der Agenda stehen. Hier achtet man peinlich genau auf die Freiheitsrechte, Zensur gibt es hier ohnehin nicht.

„Es brauche aber zum Beispiel starke Gewerkschaften, wenn Windenergieanlagen gebaut würden.“

Gar dunkel dieses Satzes Sinn. Vielleicht meint er, daß sich die die Gewerkschaftsmitglieder zu Füßen einer Windkraftanlage stellen und kräftig nach oben blasen? Offensichtlich befassen sich die Grünen mit zu viel „Ost-Kokaine“…

Belastendes Missbrauchsgutachten – Münchener Prälat will alle Posten räumen (hier): „Eine Untersuchung kommt zu dem Ergebnis, dass im Erzbistum München seit 1949 Hunderte Menschen Opfer von Missbrauch durch Geistliche geworden sind … Nach Angaben des Erzbistums dankte Marx, Erzbischof von München und Freising, dem Prälat für „diese weitgehende und respektable Entscheidung, [den Rücktritt; die Red.] durch die Sie persönlich Verantwortung übernehmen in Bezug auf den Umgang mit Fällen sexuellen Missbrauchs im Bereich der Erzdiözese“.

Und jetzt wird es richtig schwühl: „In einer Stellungnahme bat Wolf die von Missbrauch Betroffenen „von Herzen“ um Vergebung. Da kommen einem die Tränen. „Auch bekenne ich, daß ich mich nicht nachhaltig genug an die Seite der Opfer gestellt habe“, erklärte er. „Mein größter Fehler war es wahrscheinlich, daß ich vielfach zu sehr die Rolle des Vermittlers übernommen habe, anstatt jeweils auf meinem eigenen Standpunkt zu beharren.“ Die Rolle des Vermittlers? Oder die Rolle des Vertuschers?

Video-Player

00:00

00:58

Viele russische Fernfahrer kommen ebenfalls nicht an ihr Geld…


29.03.2022

Der Sturm ist da – Liveticker — traugottickeroth

28.03.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Es kriselt überall und die Menschen beginnen, sich ernsthaft Gedanken zu machen.

Die Medien schüren Angst vor einem dritten Weltkrieg, während man ihnen einredet, daß die Seuche wütet und der Atomtod droht.

Das sicherheitsbedürftige, degenerierte Wohlstandskollektiv wird durchgeschüttelt und beginnt, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Und das ist gut so!

Jene, welche verbunden sind, werden geführt, sind zentriert, auf alles vorbereitet und sicher, daß alles ein gutes Ende nimmt. Das ist aber die Minderheit.

Für die Masse aber kristallieren sich nur zwei Möglichkeiten heraus: sie öffnen sich einem spirituellen Bewußtsein, oder sie gehen unter. Das ist der Transformationsprozess.

1,5 Millionen Neuinfektionen in der Woche (überall diese Leichenberge…) +++ die Truckerproteste in Ottawa sowie in den USA gehen unvermindert weiter, auch wenn nicht mehr darüber berichtet wird +++ Ausnahmezustand in El Salvador

Der Sturm ist da – Liveticker — traugottickeroth

26.03.2022

Einen schönen guten Morgen!

Wer die politischen Entscheidungen aufmerksam verfolgt, kann nur zu einem möglichen Schluß gelangen: Deutschland, ja Europa soll weitgehend zerstört werden.

Alles wird an die Wand gefahren; sämtliche politischen Entscheidungen sind eine einzige Katastrophe. Das ist weder die Schuld Russlands geschweige denn von Corona, sondern das von den Lichtkräften geplante Ziel und Ergebnis bestimmter Schachzüge, welche zur Selbstzerstörung des Tiefen Staats führen wird.

Das Negative wird gezwungen, sich selbst zu zerstören. Auf einer tieferen Ebene liegt es ebenso im Sinne der negativen feinstofflichen Kräfte, welche die weiße Rasse vernichtet sehen will.

Es ist ein Kampf zwischen Verstand (KI) und Emotion (Spiritualität). Luzifer denkt, er sei schlauer als Gott. Nun bekommt er eine Lektion.

Biden sagt EU deutlich mehr Flüssiggas zu (hier):

Das Gas muß mit kostenintensiven Diesel-Tankern geliefert werden. (Wo ist Greta?) Das amerikanische Gas ist Fracking-Gas, die umweltschädlichste Gewinnung, welche überhaupt denkbar ist. Und natürlich wesentlich teurer.

Der Sturm ist da – Liveticker — traugottickeroth

19.03.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Heute ein Netzfund, der nur schwer zu verifizieren ist:

Am 13. März 2022  wurde (angeblich) der „Bundesregierung“ offiziell mitgeteilt, daß der Waffenstillstand vom 08. Mai 1945  mit sofortiger Wirkung aufgehoben wurde. Das teilte das Russische Ministerium dem Kanzleramt sowie dem Bundeskabinett mit. Der Waffenstillstand von 1945 zwischen Russland und Deutschland wurde  aufgrund der Waffenlieferungen an und Einmischung in die inneren Angelegenheiten der Ukraine zur deren Unterstützung für nichtig erklärt.

Das Abkommen wurde seitens Deutschlands gebrochen. Wir befinden uns also wieder im Kriegszustand, wenn auch ein offener Krieg noch nicht ausgebrochen ist.  Damit wäre auch der 2 + 4-Vertrag obsolet, während die Feindstaatenklausel greift.

Bundestag stimmt Infektionsschutzgesetz mit neuen Corona-Regeln zu (hier): „Ab Sonntag soll es nur noch wenige allgemeine Vorgaben zu Masken und Tests in Einrichtungen für gefährdete Gruppen geben. In Bussen und Bahnen soll weiterhin Maskenpflicht gelten können. Für regionale sogenannte Hotspots kann es weitergehende Beschränkungen geben…“

Lauterbach geht das natürlich nicht weit genug: „Lauterbach ließ durchblicken, daß er sich eine schärfere Nachfolgeregelung gewünscht hätte… „Wir können aber nicht weiter das gesamte Land unter Schutz stellen, um eine kleinen Gruppe von Impfunwilligen zu schützen.“ Danke Herr Lauterbach. Wir brauchen keinen Schutz, wir können uns selbst schützen. Wir brauchen unsere FREIHEIT!

Baerbock kündigt sicherheitspolitische Neuaufstellung an (hier): „Dies bedeute, daß »wir Nato-Präsenzen in den Ländern Südosteuropas aufstellen müssen«, aber auch, dass die »nukleare Abschreckung der Nato glaubhaft bleiben« müsse. Aus diesem Grund habe sich die Bundesregierung für die Beschaffung atomwaffenfähiger F-35-Tarnkappenjets entschieden.“

Es war vorauszusehen, daß unter „Grün“ aufgerüstet wird. Schon damals konnten wir sehen, daß unter Joschka Fischer als Außenminister ein völkerrechtswidriger Krieg gegen Jugoslawien vom Zaun gebrochen wurde.

In Kaluga/Russland, wurde eine Nachbildung des Turms von Babel verbrannt. — traugottickeroth

Nach der biblischen Überlieferung ist der Turmbau zu Babel der erste Versuch der Menschheit, ein Weltreich zu errichten, das alle Völker und Nationen, die die Erde bewohnten, vereinen sollte. Sie wollen Gott spielen. Die Tatsache, daß Russland gerade jetzt beschlossen hat, eine Nachbildung des Turms von Babel zu verbrennen, hat eine klare symbolische Bedeutung: Russland teilt den Kabalen mit, daß ihr „Traum“ von einer Weltregierung endgültig in Rauch aufgegangen ist. Ein starkes Zeichen!

Der Sturm ist da – Liveticker — traugottickeroth

14.03.2022

Einen schönen guten Morgen!

Die deutsche Telefonseelsorge berichtet, daß sie kaum noch nachkommen: Immer mehr Menschen würden anrufen und ihre Besorgnis vor einem dritten Weltkrieg äußern.

Den haben wir bereits, aber in einer anderen Form. Es geht nicht um ein Land, welches gegen ein anderes Land kämpft.  Es geht letztlich um den Endkampf Gut gegen Böse.

Das mag wie eine vereinfachte, kindliche Beschreibung klingen, aber in spirituellem Sinne ist es wahr.

Offiziell hat Deutschland bereits 5.000 Helme geliefert. Die Medien berichten weder über die Feindstaatenklausel, noch über das Kriegswaffenkontrollgesetz. Ihre eigenen Gesetze interessieren sie nicht. Auch nicht, daß Russland den Krieg gegen den Donbass beendet. Acht lange Jahre haben sie geschwiegen; 14- oder 15.000 Tote hat es dort gegeben. Die NATO wollte sich angeblich aus dem Krieg raushalten. Das hat sie nicht gemacht; daß im Donbass sichergestellte NATO-codierte Laptop weist Stellungen der Donezker und Luganzker aus. Und jetzt beginnt der Truppenaufmarsch.

Einen internationalen konventionellen Krieg oder ein Atomkrieg wird es nicht geben, denn dieser ist nicht notwendig. Er ist deshalb nicht notwendig, weil die meisten bereits geimpft wurden.

Wir haben diese Sicherheit, und diese dürfen wir gerne authentisch an jene weitergeben, die voller Sorgen und Ängste sind. Vertrauen und Gewissheit, daß sich alles zum Besten wendet sind auch ansteckend. In positivem Sinne.

Je östlicher die Oblasten, umso mehr Unterstützung erfahren die Russen durch die Bevölkerung. Eben weil diese zu hohen prozentualen Anteilen Russen sind. Sie werden dort als Befreier gesehen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wenn die Lkw’s nicht mehr fahren, brechen die Lieferketten zusammen. Offensichtlich – wenn nicht gegengesteuert wird – muß es so kommen:

https://vk.com/video587374767_456240769

Der Sturm ist da – Liveticker — traugottickeroth

12.03.2022

Einen wunderschönen guten Morgen!

Wenn sie sich unbedingt „impfen“ lassen möchten, sollen sie es tun. Wenn sie unbedingt Maske tragen wollen, sollen sie es tun.

Wenn sie unbedingt eine Klimaabgabe zahlen wollen, sollen sie es tun. Wenn einige unbedingt in den Krieg gegen Russland ziehen möchten, sollen sie es tun. Wenn sie, um Putin zu ärgern, frieren wollen, sollen sie es tun.

Wenn sie unbedingt ihren Rassismus ausleben wollen, sollen sie es tun. Wenn sie lieber gendern möchten sollen sie es tun.

Wenn sie lieber 9,99 Euro für Sprit zahlen möchten, sollen sie es tun. Wenn sie gerne leere Regale in den Supermärkten haben wollen, bitte schön. Wenn sie lieber Sklave bleiben möchten, sollen sie es tun.

Freiheit bedeutet auch, die Möglichkeit zu haben, sich für das Falsche zu entscheiden. Aber sie sollen bitte all jene, die das nicht möchten, in Ruhe lassen. Sie tragen Eigenverantwortung für sich – wir für uns.

Und wenn ich verzweifle, dann erinnere ich mich, dass durch alle Zeiten in der Geschichte der Menschheit die Wahrheit und die Liebe immer gewonnen haben. Es gab Tyrannen und Mörder und eine Zeitlang schienen sie unbesiegbar, doch am Ende scheitern sie immer

                                                                                                                                                                       Mahatma Gandhi

11.03.2022

Einen wunderschönen guten Tag!

Die Menschen sind unter Druck, denn sie werden durch den Fleischwolf gedreht.

Zur Pandemie gesellt sich der Ukrainekrieg. Aber wenn wir genau hinschauen, gibt es weder eine Pandemie, auch keinen Krieg, so wie er durch die Medien in die Köpfe der Menschen getrichtert wird.

Es sind punktuelle Operationen auf militärische Ziele, um größeren Schaden von der Menschheit abzuwenden. Über die Teuerung braucht sich niemand zu beschweren – es wird geliefert, was bestellt wurde.

Diese äußeren Verwerfungen und Wirren dienen lediglich dem Erwachen des Bewußtseins. Darum geht es. Das ist das einzige, was zählt.

Es bedeutet für alle Inkarnierten einen enormen Wachstumsschub. Daher sollten wir dankbar sein, in dieser Zeit leben zu dürfen.