Schlagwort-Archive: vierPFOTEN

retten Sie die Tiere vor dem Fleischmarkt — vierPfoten

….. Helfen Sie mit

Helfen Sie Hunden in Südostasien!

die Einheimischen nennen die südostasiatischen Märkte, auf denen Hunde- und Katzenfleisch verkauft wird, „Basar extreme“. Doch das ist eine Untertreibung. Ein Spaziergang durch den Fleischmarkt ist wie ein Gang durch die Hölle:

Allein auf dem Tomohon-Markt in Indonesien werden jede Woche rund 60 Hunde und 50 Katzen mit Knüppeln zu Tode geprügelt, ertränkt oder ihnen wird bei lebendigem Leib mit einem Bunsenbrenner das Fell abgeflammt. Ihre Leidensgenossen erleben all das mit, jaulend und zitternd vor Angst in ihren Käfigen.

Über all dem schwebt der süßliche Geruch nach Blut, nach Leid und nach verbranntem Fell.

JA, ich möchte helfen.
Stellen Sie sich vor: Hunde und Katzen haben oft noch ein Halsband um. Denn die meisten wurden einfach ihren Besitzern gestohlen oder brutal von der Straße weg gekidnappt. Die Mehrheit dieser Hunde und Katzen enden in Schlachthäusern und warten verzweifelt auf den Tod. Das muss ein Ende haben!

Bitte helfen Sie uns, den Hunde- und Katzenfleischhandel in ganz Südostasien für immer zu beenden. Wir wollen so viele Tiere wie möglich retten, behandeln, medizinisch versorgen und ihnen die Chance auf ein neues Leben schenken. Mit Ihrer Hilfe stoppen wir das Grauen. Danke.

Helfen Sie den Katzen in Südostasien mit Ihrer Spende!
JA, ich helfe so viele wie möglich zu retten.
Ich war selbst vor einigen Monaten in Kambodscha und habe das unvorstellbare Leid der Tiere gesehen. Wir können so viel bewirken. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende dabei, so viele Hunde und Katzen wie möglich zu retten. Herzlichen Dank!
Ihr Heli Dungler
Gründer und Stiftungspräsident VIER PFOTEN
SPENDEN

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/

Über 1,5 Millionen Unterschriften! — vier-pfoten

….. ERFOLG

©VIER PFOTEN | Fred Dott

Riesenerfolg für „End the Cage Age“:  Europas bislang größte Bürgerbewegung für Nutztiere schloss mit über 1,5 Millionen gesammelten Unterschriften. Das sind rund 500.000 mehr, als für eine erfolgreiche Europäische Bürgerinitiative benötigt werden.

Danke an alle, die uns dabei unterstützt und mitgemacht haben!

Der Erfolg der Bürgerinitiative ist das Ergebnis der Zusammenarbeit einer breiten Koalition: VIER PFOTEN war Teil eines Netzwerks aus über 170 europäischen Tier- und Umweltschutzorganisationen.

Lesen Sie mehr
Noch sind wir allerdings nicht am Ziel – dem Ende der Käfighaltung landwirtschaftlicher Nutztiere in der EU. Bevor die Unterschriften eingereicht werden können, werden sie zunächst in einem offiziellen Prozess auf ihre Gültigkeit geprüft. Anschließend beginnt unsere Arbeit in Brüssel, die EU zu überzeugen.

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden.

Liebe Grüße
Ihr VIER PFOTEN Team

Aktion von VIER PFOTEN gegen Welpenhandel im Jahr 2013.
Welpenhandel stoppen
Am Freitag stimmt der Bundesrat über einen wichtigen Antrag ab: Die Regierung soll den Online-Tierhandel regulieren! Wir begrüßen die Initiative und demonstrieren vor Ort.
Mehr
Ihre eigene Spendenaktion
Ob Geburtstag, Jubiläum oder bestandene Prüfung – gute Gründe, um mit Freunden, Familie oder Kollegen zu feiern, gibt es viele. Wie wäre es, so einen freudigen Anlass zu nutzen, um gemeinsam Gutes zu tun und Spenden zu sammeln?

Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion mit VIER PFOTEN und helfen Sie damit Tieren in Not!

Mit wenigen Klicks erstellen Sie eine eigene Aktion und können sie mit Ihren Freunden teilen:

So gehts
SPENDEN

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/

Sie machen diesen Tag zu etwas Besonderem! — vierpfoten

  Welttierschutztag

heute ist ein ganz besonderer Tag. Heute ist Welttierschutztag.

Ich möchte diesen Tag zum Anlass nehmen, um Ihnen von ganzem Herzen Danke zu sagen – für Ihren Beistand, für Ihre Tierliebe, für Ihr Engagement. Gemeinsam mit Menschen wie Ihnen schaffen wir es, die Welt für Tiere lebenswerter zu machen.

Lassen Sie den Tierschutz nicht nach 24 Stunden enden. Er muss weitergehen. Langfristig und dauerhaft. So lange, bis das Tierleid aus der Welt verschwunden ist.

Gemeinsam können wir es schaffen. Schritt für Schritt. Denn ohne Menschen wie Sie würde die Welt für die Tiere anders aussehen. Dafür habe ich heute nicht nur ein Beispiel, sondern gleich drei:

Moo: einst krank & ausgesetzt...
Moo: einst krank & ausgesetzt…
...heute gesund & liebevoll umsorgt
…heute gesund & liebevoll umsorgt
Moo aus Vietnam war gerade einmal vier Monate alt und schwer an einer Räudeninfektion erkrankt, als wir ihn Alleingelassen fanden. Sein Besitzer wollte ihn nicht mehr, da er sein Fell verlor und nicht mehr niedlich war. Wir haben ihn zu uns genommen und ihn behandelt. Es geht ihm wieder gut. Doch viele andere wehrlose Streuner brauchen noch dauerhafte Hilfe.

Ja, ich helfe den Steunern. Heute. Und morgen.
Marion: einst verstümmelt & eingesperrt...
Marion: einst verstümmelt & eingesperrt…
...heute gesund & liebevoll umsorgt
…heute zufrieden, glücklich & in Sicherheit
Marions Krallen wurden im Rafah-Zoo mit einer Gartenschere amputiert. Wir haben sie und die anderen Löwen aus dem Horror-Zoo befreit. Inzwischen hat sie sich in ihrem neuen Zuhause eingelebt und neue Freunde gefunden. Wir müssen auch weiterhin dafür sorgen, dass es Löwen wie Marion gut geht und sie genug zu fressen haben.

Ja, ich helfe den Löwen. Heute. Und morgen.
Chuoi: einst gequält, krank und eingesperrt...
Chuoi: einst gequält, krank und eingesperrt…
...heute ein Bär mit artgemäßem Leben
…heute ein Bär mit artgemäßem Zuhause und Leben
Chuoi war in denkbar schlechter Verfassung, als wir ihn aus einer Gallebärenfarm in Vietnam befreiten. Durch die jahrelange Mangel- und Fehlernährung und den Stress in seinem engen Gefängnis war er schwer krank. Heute ist er kaum wieder zu erkennen – und sehr glücklich. Bitte helfen Sie uns, dass das so bleibt. Denn mit der Rettung ist es nicht getan. Wir müssen dauerhaft für die Bären in den VIER PFOTEN BÄRENWÄLDERN sorgen.

Ja, ich helfe den Bären. Heute. Und morgen.
Heli Dungler
Bitte unterstützen Sie den Tierschutz. Sagen Sie heute, zum Welttiertschutztag, „Ja” und werden Sie Patin. Ich danke Ihnen von Herzen.

Ihr Heli Dungler
Gründer und Stiftungspräsident VIER PFOTEN

SPENDEN

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/

Die Bären sind in Sicherheit! — vierpfoten

Danke für Ihre Unterstützung!
Gerettet!
© Hoang Le | VIER PFOTEN
Thia La, Thom, James, Ot, Mui, Hung und Bac Ha sind in Sicherheit! Gestern morgen kamen die sieben Bären wohlbehalten in ihrem neuen Zuhause, unserem BÄRENWALD Ninh Binh, an.

Donnerstag und Freitag befreite unser Rettungsteam sie aus ihren Käfigen im Südosten Vietnams. Den Transport über 1.600 Kilometer in unser Bärenrefugium im Norden des Landes haben sie gut überstanden.

© Hoang Le | VIER PFOTEN
© Hoang Le | VIER PFOTEN
© Hoang Le | VIER PFOTEN
© Hoang Le | VIER PFOTEN
© Hoang Le | VIER PFOTEN
© Hoang Le | VIER PFOTEN
Am Sonntagmorgen hieß es dann: Willkommen im BÄRENWALD Ninh Binh! Nach einer erfrischenden Dusche und ihrer ersten gesunden Mahlzeit gewöhnen sie sich nun zunächst in der Quarantänestation ein. Sobald sich Thia La, Thom, James, Ot, Mui, Hung und Bac Ha eingelebt haben dürfen sie dann zum ersten Mal ins Außengehege.
Bärenglück im BÄRENWALD Ninh Binh
Bären helfen
Unterstützen Sie unsere Bärenprojekte auch langfristig – mit einer Patenschaft.
Jetzt Pate werden
Ich bin sehr glücklich, dass wir alle sieben Bären retten konnten. Doch all die Hilfe für notleidende Tiere, jede Rettungsaktion und auch die lebenslange Pflege unserer Schützlinge ist nur möglich, weil Sie uns hierbei zur Seite stehen.

Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung!

Ihr Heli Dungler
Gründer und Stiftungspräsident VIER PFOTEN

spenden

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/

🐻 Vietnam: Es geht los! 🐻 — vierpfoten

Gallebären in Vietnam brauchen Ihre Hilfe

….. es geht los

Gallebären in Vietnam retten. Jetzt!

wir müssen unseren Plan in Vietnam ändern: Wir werden nicht sechs Bären auf einmal retten, sondern sieben! Und zwar schon in wenigen Tagen.

„Nummer 7“, eine 15 Jahre alte Kragenbärin, vegetiert als Haustier in einem winzigen Käfig dahin. Sie dort zu lassen, ist keine Option. Wir müssen alle zusammen retten.

Uns läuft die Zeit davon. Denn jetzt müssen wir früher starten. Unser Plan: Bevor wir die sechs Gallebären aus der Provinz Binh Duong ganz im Süden Vietnams holen, befreien wir Bärin Nummer 7 in der Provinz Dong Nai aus ihrem Käfig. Und bringen alle in unseren BÄRENWALD Ninh Binh. Das bedeutet für uns:

  • noch mehr Einsatztage,
  • noch mehr Transportboxen,
  • noch mehr Medikamente,
  • noch mehr Untersuchungen,
  • noch mehr Futter,
  • noch mehr Kilometer, die wir bis zum BÄRENWALD Ninh Binh zurücklegen werden.

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, das alles zu stemmen.

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/

JA, das unterstütze ich
Ich danke Ihnen von Herzen, liebe Frau Linnenkohl.

Ihr Heli Dungler
Gründer und Stiftungspräsident VIER PFOTEN

spenden

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/

Ende des grausamen Welpenhandels? — vierpfoten

…. NEWSLETTER

Der illegale Welpenhandel ist ein lukratives Geschäft.

unser Einsatz gegen den illegalen Welpenhandel geht weiter. Hundertausende Welpen werden unter katastrophalen Bedingungen produziert, viel zu früh ihren Müttern entrissen, durch ganz Europa gekarrt und verkauft. Die Kleinen haben Todesangst, leiden Hunger und Durst. Viele sind krank und sterben schon nach kurzer Zeit in ihren neuen Familien.

Ein riesiges Problem ist die Anonymität der Händler im Internet, denn der Großteil der Welpen wird hier angeboten. Die skrupellosen Händler bleiben unerkannt und machen einfach weiter. Darum setzen wir uns für eine vollständige Rückverfolgbarkeit ein. Wir wollen, dass auf Online-Plattformen nur noch offiziell angemeldete Hunde und Katzen inseriert werden können und sich deren Anbieter vorab ausweisen müssen.

Zusammen mit Experten haben wir dafür eine Modelllösung entwickelt. Wenn diese gesetzlich verankert ist, kann sie den illegalen Welpenhandel in Deutschland und Europa beenden!

Auf unserer Webseite können Sie unsere Modelllösung lesen und herunterladen:

Lesen Sie mehr
Außerdem  stellen wir Ihnen eine ganz besondere Spendenaktion vor.

Wir wünschen einen goldenen Herbst!

Liebe Grüße
Ihr VIER PFOTEN Team

Eine sportliche Spendenaktion für VIER PFOTEN
Auf zwei Füßen für VIER PFOTEN
Es ist eine Spendenaktion mit viel Bewegung: Bereits im dritten Jahr hat sich die Wandergruppe um Cornelia Philipp zusammengefunden. Mit ihren Hunden legen sie etwa 150 Kilometer zurück, um auf Tierleid aufmerksam zu machen und Spenden zu sammeln.

In diesem Jahr findet die Wanderung an der Mecklenburgischen Seenplatte statt, immer ausgehend von unserem BÄRENWALD Müritz. Auf unserer Webseite können Sie das Tagebuch der Gruppe lesen und die Aktion unterstützen.

Hier gehts zum Wandertagebuch
https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/
Ihre eigene Spendenaktion
Ob Geburtstag, Jubiläum oder bestandene Prüfung – gute Gründe, um mit Freunden, Familie oder Kollegen zu feiern, gibt es viele. Wie wäre es, so einen freudigen Anlass zu nutzen, um gemeinsam Gutes zu tun und Spenden zu sammeln?

Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion mit VIER PFOTEN und helfen Sie damit Tieren in Not!

Mit wenigen Klicks erstellen Sie eine eigene Aktion und können sie mit Ihren Freunden teilen:

https://www.vier-pfoten.de/helfen/spenden/deine-eigene-spendenaktion
So gehts

VIER PFOTEN in Deutschland

https://www.vier-pfoten.de/

VIER PFOTEN Stellungnahme zu der Debatte über die Erhöhung der Fleischsteuer

 zu der Debatte über die Erhöhung der Fleischsteuer

https://www.vier-pfoten.de/unseregeschichten/presse-news/august-2019/vier-pfoten-stellungnahme-zu-der-debatte-ueber-die-erhoehung-der-fleischsteuer

VIER PFOTEN ist eine international tätige Tierschutzorganisation mit Hauptsitz in Wien. Die 1988 von Heli Dungler gegründete Organisation hat das Ziel, Tieren in Not mit nachhaltigen Kampagnen und Projekten zu helfen. Grundlagen dafür sind wissenschaftliche Expertise, fundierte Recherchen sowie intensives nationales und internationales Lobbying. Der Fokus liegt auf Tieren, die unter direktem menschlichen Einfluss stehen: Streunerhunden und -katzen, Nutz-, Heim- und Wildtieren wie Bären, Großkatzen und Orang-Utans aus nicht artgemäßer Haltung. Mit Büros in Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Großbritannien, Kosovo, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, Südafrika, Thailand, der Ukraine, Ungarn, den USA und Vietnam sorgt VIER PFOTEN für rasche und direkte Hilfe für Tiere in Not.

www.vier-pfoten.de

und vieles mehr …


Schluss mit diesem Bärenleid! — vierpfoten

….. Dringend

unendlich traurig blickt 12007 durch seine Gitterstäbe. Der Bär hat keinen Namen; auf der Gallebärenfarm ist er nur eine Nummer, eine Ware in einem grausamen Geschäft.
 

https://youtu.be/tn1ljkQVuhU

Holen wir die Bären da raus!
Die Farm in der Provinz Binh Duong im Südosten Vietnams ist ein Ort des Grauens: Apathisch vegetieren die Bären in engen Käfigen dahin. Manche liegen nur noch regungslos auf dem Gitterboden. Andere wiegen endlos mit dem Kopf hin und her, um dieses Gefängnis zu ertragen.

Wir haben jetzt die einmalige Chance, sechs Bären da rauszuholen! Ihre Besitzer wollen sie uns überlassen. Aber es muss schnell gehen, bevor sie es sich anders überlegen.

Bitte helfen Sie uns dabei: Denn Transport, Futter und medizinische Versorgung von sechs Bären kosten viel Geld. Ebenso ihr Unterhalt in unserem BÄRENWALD Ninh Binh.

Ich helfe mit meiner Spende.
https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/
12007, 11638, 21010, 11738, 09136 und 11867 – für ihre Peiniger sind sie bloß Nummern, Produktionsmaterial, dem sie Gallenflüssigkeit abzapfen.

Für uns sind es: James, Hung, Mui, Ot, Thia La und Thom!

Hung
Unser Rettungsteam ist bereit – jetzt kommt es auf Sie an: Können die Bären auf Sie zählen?
Ja, ich bin dabei.
https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/
Ich danke Ihnen im Namen der Bären!

Ihr Heli Dungler
Gründer und Stiftungspräsident VIER PFOTEN

SPENDEN

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/

🐱Mehr als Miau🐱 — vierpfoten

….. Ratgeber

wussten Sie, dass „Miau“ nur für uns Menschen ist? Es ist ein Laut, den keine erwachsene Wildkatze nutzen würde. Wer Katzen verstehen will, muss genau hinhören und -schauen. Unser Ratgeber hilft Ihnen dabei.

Ratgeber: Wie Katzen kommunizieren - jetzt herunterladen.

Ratgeber: Die Sprache der Katzen
Obwohl die Katze als nicht besonders gesellig gilt, verfügt sie über ein umfangreiches Lautrepertoire. Hauskatzen sind sogar zweisprachig: Anders als die Wildkatze, die die Laute zwischen Katzenmutter und ihren Jungen im Erwachsenenalter durch neue ersetzt, behält die erwachsene Hauskatze diese Kindersprache bei, zum Beispiel „Miau“. Sie baut diese im Umgang mit uns Menschen sogar noch aus. Zusätzlich beherrscht sie aber auch die Laute einer erwachsenen Katze.

Doch Laute sind nur ein kleiner Teil der Katzensprache. Vieles drücken Katzen mit dem Körper aus: Was macht der Schwanz? Zucken die Ohren? Stehen die Schnurrhaare nach vorn? Die Signale sind meist sehr subtil, und man muss genau hinschauen, um sie richtig zu deuten. Auch Gerüche und Berührungen spielen eine wichtige Rolle.

Unser kostenloser Ratgeber informiert über die verschiedenen Kommunikationsmuster der Katzen und hilft, diese Samtpfoten besser zu verstehen und richtig mit ihnen umzugehen.

Ratgeber herunterladen
Liebe Grüße
Ihr VIER PFOTEN Team
VIER PFOTEN hilft Streunerkatzen.
Streunerleid
Tausende Katzen vegetieren auf unseren Straßen dahin, hungrig und krank.
Jetzt helfen
Ihre eigene Spendenaktion
Ob Geburtstag, Jubiläum oder bestandene Prüfung – gute Gründe, um mit Freunden, Familie oder Kollegen zu feiern, gibt es viele. Wie wäre es, so einen freudigen Anlass zu nutzen, um gemeinsam Gutes zu tun und Spenden zu sammeln?

Starten Sie Ihre eigene Spendenaktion mit VIER PFOTEN und helfen Sie damit Tieren in Not!

Mit wenigen Klicks erstellen Sie eine eigene Aktion und können sie mit Ihren Freunden teilen:

 

SPENDEN
https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/streunerkatzen/

So gehts

Streuner als Therapeuten — vierpfoten

Helfen Sie mit!

VIER PFOTEN bildet ehemalige Streuner zu Therapiehunden aus.

Wer einmal in die dankbaren Augen eines ehemaligen Streunerhundes geschaut hat, vergisst diesen Blick nie wieder. 
wie Sie vielleicht wissen, setzen wir uns schon seit Jahren für Straßenhunde ein. Und mit dem Projekt „Dogs for People“ gelingt uns das ganz besonders nachhaltig: Wir bilden Streuner zu Therapiehunden aus.

Die Hunde helfen demenzkranken Menschen, unterstützen Kinder mit Lernschwäche oder heilen Traumata.

In der Ausbildung lernen die ehemaligen Streuner, dem Menschen wieder zu vertrauen. Die Liebe und Geduld, die sie im Training erleben, geben sie tausendfach zurück – im Kontakt mit den Patienten. So werden aus den Hunden ganz besondere Therapeuten.

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/
Gleichzeitig sind diese Hunde Botschafter: Sie zeigen, wie wertvoll jeder einzelne Streunerhund ist. Die Menschen erkennen, dass ein Straßenhund mehr ist als eine vermeintliche Plage; dass er eine Chance verdient! Denn in ihm steckt etwas, das jeder einmal braucht: ein Helfer in der Not.

Bitte unterstützen Sie diese wichtige Arbeit mit Ihrer Spende! Jeder Beitrag hilft, unsere Streunerprojekte fortzuführen und weiter auszubauen. 

SPENDEN

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/

Ich helfe mit meiner Spende.
Danke.

Ihr Heli Dungler
Gründer und Stiftungspräsident VIER PFOTEN

SPENDEN

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/spende/