Schlagwort-Archive: WEISHEIT

Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

Matthaeus 7
2Denn mit welcherlei Gericht ihr richtet, werdet ihr gerichtet werden;

und mit welcherlei Maß ihr messet, wird euch gemessen werden.

3Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge, und wirst nicht gewahr des Balkens in deinem Auge?

4Oder wie darfst du sagen zu deinem Bruder: Halt, ich will dir den Splitter aus deinem Auge ziehen, und siehe, ein Balken ist in deinem Auge?…

Strample, solang du lebst auf Erden, bleib Optimist, dann wirst du glücklich werden!

Zwei Frösche fiel`n in einen Eimer Sahne,
der eine hieß Knuddel, der andre Knilch.
Erst lachten sie und freuten sich,
… in Sahne zu baden königlich!
Doch bald darauf sie wurden matt, sie wollten raus,
die Wand war glatt. Sie wurden schlapp und immer schlapper
und taten bald den letzten Schnapper.
Da quakte Knuddel: „Mit mir ist`s aus,
da komm ich nimmer wieder raus.
Es hat kein` Sinn, ich gebe auf, ich streck die Beine und ersauf!“
„Der Eimer voll mit Sahne, wird uns zum Doppelgrab,
oh Knilch!“ So quakte er, eh`er ertrank
und langsam dann zu Boden sank.
Auf seinem Grabstein ist zu lesen
„Hier ruht der Knuddel, er ist Pessimist gewesen.“
Der Knilch jedoch, ein Optimist;
er überlegte, was zu tun jetzt ist.
Er quakte: „Aufgeben, nein das tu ich nicht,
ich strample, bis das Herz mir bricht!“
Er strampelte und strampelte,
bis sich die Sahne zu Butter wandelte.
Dann sprang er raus, voll Glück und Freude
und wenn er nicht gestorben ist, dann lebet er noch heute.
Und die Moral von der Geschicht`, werde ja kein Knuddel nicht!
Strample, solang du lebst auf Erden,
bleib Optimist, dann wirst du glücklich werden!