Deutschland: Die bereinigten Coronavirus – Zahlen ( gleichzeitig infizierte ) steigen nicht mehr ! — Terraherz

Lasst in uns prüfen wie es mit den Infektionszahlen ( gleichzeitig Infizierte ) de Facto aussieht. Dazu müssen bestimmte Parameter verrechnet werden. Die geforderten Dauer – Quarantäne – Maßnahmen für ältere und vorbelastete Menschen sind Etisch genauso wenig vertretbar wie die Einstufung von Menschen bei der Zuweisung von Lungenmaschinen. Ihr könnt zuversichtlich sein, wir sind…

Deutschland: Die bereinigten Coronavirus – Zahlen ( gleichzeitig infizierte ) steigen nicht mehr ! — Terraherz

Coronakrise: Donald Trump stellt WHO an den Pranger – und droht

https://web.de/magazine/news/coronavirus/coronakrise-donald-trump-stellt-who-pranger-droht-34590118

Aktualisiert am 08. April 2020, 08:28 Uhr

US-Präsident Trump hat das Coronavirus bereits zum „unsichtbaren Feind“ erklärt, nun hat er in der Krise einen neuen Gegner ausgemacht: die Weltgesundheitsorganisation. Mitten in der globalen Gesundheitskrise droht er, US-Gelder einzufrieren. Was steckt dahinter?

Mehr aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie hier

Mitten in der globalen Coronavirus-Krise hat US-Präsident Donald Trump der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit einem Stopp von Beitragszahlungen gedroht. „Ich sage nicht, dass wir es tun werden, wir werden es untersuchen und die Beendigung der Finanzierung prüfen“, sagte Trump.

Er revidierte damit eine nur wenige Minuten zuvor getroffene Aussage, wonach US-Gelder für die WHO auf Eis gelegt werden sollten – was nach einer bereits getroffenen Entscheidung klang. Trump war zurückgerudert, als eine Reporterin ihn fragte, ob eine Pandemie der Zeitpunkt sei, um Beitragszahlungen einzufrieren.

Was ist Trumps Problem?

Trump hatte der WHO bereits früher am Dienstag in einem Tweet vorgeworfen, es in der Coronavirus-Pandemie „wirklich vermasselt“ zu haben. Bei der Pressekonferenz legte er nahe, dass die WHO „wahrscheinlich“ zu Beginn der Pandemie mehr gewusst habe, als sie offenlegte. Zudem warf er der WHO vor, zu sehr auf China ausgerichtet zu sein – und das, obwohl die USA einen großen Teil des WHO-Budgets zahlten. Die WHO habe den USA zudem falsche Empfehlungen zu Beginn der Krise gegeben und Trump für Einreisebeschränkungen kritisiert. Die in Genf ansässige WHO ist die wichtigste Sonderorganisation der Vereinten Nationen im Gesundheitsbereich.

Beitragskürzungen sind ein beliebtes Druckmittel von Trump

Angedrohte Beitragskürzungen oder -Stopps sind ein beliebtes Druckmittel von Trump. In der Vergangenheit hat er internationalen Organisationen immer wieder damit gedroht und diese Drohungen teilweise auch wahr gemacht. Beispielsweise legte er Anfang 2018 US-Hilfen für das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen UNRWA auf Eis.

Trumps eigene Versäumnisse in der Coronakrise

Mit Blick auf die WHO drängt sich der Eindruck auf, dass Trump mit seiner Kritik von eigenen Fehlern in der Krise ablenken will. Der Republikaner hatte die Gefahr des Coronavirus öffentlich lange heruntergespielt. Noch bis Anfang März beteuerte er, das Virus sei für die USA kein Grund zur Sorge.

Trump wird vorgeworfen, dass die USA von dem Ausbruch unvorbereitet getroffen wurden. Seine Rechtfertigung lautet immer wieder: Niemand habe mit einer solchen Pandemie rechnen können. Coronakrise Trump stürzt sich auf Schweden – dort bleibt man jedoch gelassen

Frühe Warnungen aus dem Umfeld des US-Präsidenten

Vor diesem Hintergrund sorgten am Dienstag Medienberichte für Aufsehen, denen zufolge ein ranghoher Berater des Präsidenten bereits Ende Januar vor einer Coronavirus-Pandemie gewarnt hatte, in deren Folge Hunderttausende Amerikaner ums Leben kommen könnten.

Von den Warnungen seines Beraters will Trump nichts gewusst haben, wie er am Dienstagabend sagte. Er habe erst jetzt davon erfahren. Trump versicherte aber, er habe bereits damals aus eigenem Antrieb im Sinne dieser Warnungen gehandelt.

Ende Januar hatte Trump einen Einreisestopp für ausländische Reisende verfügt, die in den 14 Tagen zuvor in China gewesen waren, wo die Pandemie ausgebrochen war.

Harte Wochen – und ein Hoffnungsschimmer

Trump stimmte die Amerikaner erneut auf schwere Tage in der Coronakrise ein. „Selbst in dieser schmerzhaften Woche sehen wir Schimmer sehr, sehr starker Hoffnung“, sagte er. Die USA kämpften gegen ein „Monster“, die Strategie gehe aber auf. Trump behauptete zudem, schon jetzt auf die nächste Krise – sollte es dazu kommen -, vorbereitet zu sein.

Für den auch von Trumps Beratern geäußerten vorsichtigen Optimismus sorgt die Lage in New York. Sinkende Zahlen – vor allem bei den neu aufgenommenen Patienten – machen Hoffnung, sagte Gouverneur Andrew Cuomo. Die Krise erreichte in dem Bundesstaat zugleich ihren vorläufigen Höhepunkt in der Zahl der Todesopfer. An einem Tag starben dort allein 731 Menschen nach einer Infektion mit dem Erreger Sars-CoV-2.

Das Gesamtbild der USA in der Coronakrise

Die Zahl der in den USA nachgewiesenen Infektionen steuerte am Dienstagabend (Ortszeit) auf 400.000 zu, wie aus Daten der Universität Johns Hopkins hervorging. Mehr als 12.700 Menschen sind bereits gestorben.

Die Arbeitslosenquote ist in die Höhe geschnellt, die Wirtschaft befindet sich im Sinkflug. Trump sagte, er werde den US-Kongress darum bitten, das riesige US-Konjunkturpaket nochmals um 250 Milliarden US-Dollar aufzustocken, was vor allem kleinen und mittleren Unternehmen zugute kommen soll. (jwo/dpa)

X-22 Report vom 7.4.2020 – Die Öffentlichkeit wird lernen, Rechtsstaatlichkeit kehrt zurück, größer als man sich vorstellen kann – Episode 2142b

* NEBADONIA *

Übersetzung von Dirk Dietrich*

Lasst uns beginnen mit den Nachrichten über die Wirtschaftskrise, die Tages- und Geo-Politik.

Die ganze Veranstaltung des Deep State kommt zum Ende. Trump beginnt das Narrativ zu ändern, das vorherrschende, von den Massenmedien geschaffene Meinungsbild. Er tut das mit Hydroxychloroquin und anderen Heilmitteln. Er sprach mit Firmen, die sehr interessante Heilmittel haben. Wir sehen die Zahlen zurückgehen, und die Leute sagen, dass sie nicht einmal real sind. Trump spricht weiter darüber, dass es diese Woche zu einem gewaltigen Anstieg in New York, New Jersey und Long Island kommen wird. Was ist das für ein Anstieg, wenn die Zahlen zurückgehen und ein Heilmittel in Aussicht ist? Woher soll plötzlich dieser Anstieg kommen? Das passt nicht zusammen. Es sei denn, Du berechnest die Mission mit ein. Und wir sehen, dass Trump die Mission vorantreibt. Er sprach von zwei sehr schwierigen Wochen. Während dieser Zeit will er die Leute…

Ursprünglichen Post anzeigen 32 weitere Wörter

[Impfentscheidung] 100.000 Euro Belohnung von Hans U. P. Tolzin für Coronavirus-Beweis

[Impfentscheidung] 100.000 Euro Belohnung von Hans U. P. Tolzin für Coronavirus-Beweis
 
Unsere Aufklärungsarbeit finanzieren wir vor allem über die Abonnenten unserer Zeitschrift impf-report und unseren Webshop. Wenn Ihnen unser kostenloser Newsletter gefällt, freuen wir uns ebenfalls über eine kleine finanzielle Anerkennung. Kontoverbindung: Siehe ganz unten!
Datenschutzerklärung Ausgabe verpasst? Hier geht es zum Archiv
Inhalt:

++++++++
AKTUELLES
++++++++
[01] Abgesagt: 13. Stuttgarter Impfsymposium 23.-24. Mai 2020
[02] Freier Download: impf-report-Gutachten Masernschutzgesetz
[03] Neu: 4-Seiten-Faltblatt „Stoppt endlich den Corona-Wahnsinn!“

++++++++++++++++++++++++++++++++++++
SPEZIALANGEBOTE & LITERATUREMPFEHLUNGEN
++++++++++++++++++++++++++++++++++++
[04] Aufklärungs-Doku VAXXED II ist jetzt lieferbar
[05] Osteraktion für Impfaufklärer: 10 impf-report 124/125
[06] Osteraktion für Impfaufklärer: 4 Filmdokus auf DVD
[07] Hans U. P. Tolzin: „Die Seuchen-Erfinder“
[08] Engelbrecht/Köhnlein: „Virus-Wahn“ (Neuauflage)
[09] Mit dem impf-report Jahresabo immer aktuell informiert sein

++++++++++++++++++
PANDEMIE-PANIKMACHE
++++++++++++++++++
[10] Die Coronavirus-Wette: 100.000 € für Virusbeweis!
[11] Das geheime Tagebuch des Coronavirus Teil 1
[12] Wenn das Coronavirus kräht
[13] Corona-Todesstern des Virenimperiums über München
[14] Coronavirus: Seid Ihr denn alle wahnsinnig geworden?
[15] Macht Grippeimpfung empfänglicher für Coronavirus?
[16] Müssen wir die Ostermärsche neu aufleben lassen?
[17] Unverschämt: Youtube zensiert pandemie-kritische Videos
[18] Coronavirus-Onlinekongress läuft noch bis 8. April
[19] 2. Online-Impformations-Kongress von Andres Schiffmacher
[20] Das Coronavirus und der Seuchengott
[21] Medizinrechtlerin: Corona-Verordnung ist verfassungswidrig
[22] Aktuelle Corona-Petitionen
[23] Kritische Stellungnahmen zur Pandemie-Panikmache

++++++
MASERN
++++++
[24] Aktueller Stand der Verfassungsbeschwerden gegen das MSG
[25] Ungeimpft eingeschult? Ein Titertest könnte sich lohnen!
[26] Entwicklungsschub nach Masern: Erfahrungsbericht einer Mutter
[27] Andreas Diemer über Stärkung des Immunsystems

+++++
INFOS
+++++
[28] Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?
[29] Neuer Telegram-Kanal: „Der Milchwirt spricht“
[30] Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung


 
 [01]
Abgesagt:
13. Stuttgarter Impfsymposium 23.-24. Mai 2020

 

Aufgrund der Unsicherheit, wie lange das aktuelle Versammlungsverbot noch gelten wird und bei der derzeitigen Unberechenbarkeit der Politik wurde das für den 23. und 24. Mai 2020 geplante 13. Stuttgarter Impfsymposium nun abgesagt. (…) hier weiterlesen

 
 [02]
Ab sofort freier Download:
impf-report-Gutachten Masernschutzgesetz

 

Das Gutachten der Zeitschrift impf-report zum umstrittenen Masernschutzgesetz (MSG) wurde jetzt zum Herunterladen freigegen. Für alle, die sich über die wichtigsten Argumente informieren oder aber selbst eine Verfassungsbeschwerde einreichen wollen. (…) hier weiterlesen

 
 [03]
Neu: 4-Seiten-Faltblatt
„Stoppt endlich den Corona-Wahnsinn!“

 

Der Artikel STOPPT ENDLICH DEN CORONA-WAHNSINN ist jetzt in leicht überarbeiter Form als vierseitiges Faltblatt erhältlich. Das Faltblatt kann als PDF-Datei kostenlos heruntergeladen oder über den Webshop des Tolzin-Verlags bestellt werden.

Download-Version (kostenlos)

Gedruckte Version (zwischen 5 und 7,5 Cent/Stück)

 
 [04]
Aufklärungs-Doku VAXXED II ist jetzt lieferbar

 

Als das VAXXED-Team in der ganzen USA ihre Promotion-Tour im VAXXED-Bus durchführte, versammelten sich in zahlreichen Städten Familien mit impfgeschädigten Kindern, um über ihre Fälle zu berichten.

Die erste Hälfte von VAXXED II ist dokumentierter Schmerz und nicht einfach zu ertragen, vor allem, wenn man eigene Kinder hat. Wie könnte es auch anders sein, wenn nach einer Impfung die strahlenden Augen eines Kindes erlöschen, wenn sich das Wesen komplett zurückzeiht, wenn lebensfrohe und aktive Kinder und Jugendliche plötzlich zu schwer behinderten Frührentnern werden?

Auch das VAXXED-Team ist irgendwann völlig erschöpft. Doch dann kamen die Familien mit ungeimpften Kindern und berichteten über auffallende Gesundheit und sprühende Lebensfreude….

Weitere Infos und Bestellung

 
 [05]
Oster-Aktion für Impfaufklärer:
10 x aktueller impf-report

 


Info und Bestellung


 
 [06]
Oster-Aktion für Impfaufklärer:
Vier Super Film-Dokus zum Set-Preis (minus 33 %)

 


Info und Bestellung


 
 [07]
Superaktueller Klassiker:
Hans U. P. Tolzin: „Die Seuchen-Erfinder“

 
Hans U. P. Tolzin
Die Seuchen-Erfinder
Von der Spanischen Grippe bis EHEC:
So werden wir von unseren Gesundheits-behörden für dumm verkauft!
Wie Mikrobenjäger immer häufiger bekannte Krankheitsbilder umdeuten und zu „neuen“ Seuchen und Pandemien erklären!

– Spanische Grippe
– Vogelgrippe
– Schweinegrippe
– SARS 1 (2003)
– Blauzungenkrankheit
– EHEC

Paperback
292 Seiten
Best.-Nr. FBU-094
€ 19,90
Bestellung

 
 [08]
„Virus-Wahn“ von Engelbrecht & Köhnlein
Neuauflage ab Mai 2020 (mit SARS-CoV-2!)

 
Torsten Engelbrecht
Dr. med. Claus Köhnlein

Virus-Wahn
Wie die Medizin-Industrie ständig Seuchen erfindet und auf Kosten der Allgemeinheit Milliarden-Profite macht.
Mit zusätzlichem Kapitel über SARS-CoV-2

– Vogelgrippe
– BSE
– Hepatitis C
– AIDS
– Polio
– SARS 1 und 2

Paperback
ca. 350 Seiten
Best.-Nr. FBU-002
€ 19,90
Info und Bestellung

 
[09]
Mit dem impf-report Jahresabo
immer aktuell informiert sein

 
Unabhängigkeit und solide Recherchen sind unser Markenzeichen!

Der impf-report ist die führende Verbraucherzeitschrift zur Impfproblematik im deutschen Sprachraum und erscheint derzeit viermal im Jahr. Unsere redaktionelle Unabhängigkeit erhalten wir uns durch den Verzicht auf jegliche Fremdwerbung.

Die Jahresabos sind die Haupteinnahmequelle unseres kleinen Verlags und ermöglichen so den Erhalt unserer öffentlichen Aufklärungsarbeit.

Bleiben Sie über den aktuellen Stand der Impfdiskussion informiert und unterstützen Sie mit Ihrem Abo diese wichtige Gegenstimme zu industriedominierten Impfpolitik!

Weitere Infos zum impf-report Jahresabo


 
 [10]
Die Coronavirus-Wette:
100.000 € von Hans U. P. Tolzin für Virusbeweis!

 

Getrieben von irrationalen Ängsten und unter dem Deckmantel der Gesundheitsfürsorge droht uns derzeit eine Diktatur nach chinesischem Vorbild. Um endlich eine sachliche Diskussion zu erzwingen, hat der Medizin-Journalist Hans U. P. Tolzin jetzt ein Preisgeld von 100.000 Euro für einen wissenschaftlichen Beweis ausgesetzt, dass Atemwegserkrankungen wirklich von einem Coronavirus verursacht werden können. (…)

hier weiterlesen


 
[11]
Das geheime Tagebuch des Coronavirus Teil 1:
Wer hier nicht krank wird, muss schon sehr gesund sein

 

Um nüchtern beurteilen zu können, ob die Handlungsweise unserer Chefvirologen und Politiker in der gegenwärtigen Coronavirus-Krise verhältnismäßig, angemessen, geeignet und erforderlich ist, müssen wir an den Anfang der ersten SARS-Krise 2003 zurückgehen und uns von dort aus Schritt für Schritt chronologisch in Richtung Gegenwart arbeiten, immer mit dem Blick auf die zum jeweiligen Zeitpunkt verfügbaren gesicherten Fakten. Begleiten Sie mich und das Coronavirus von Tagebucheintrag zu Tagebucheintrag auf einer Reise zu den angeblichen kriminellen Anfängen des Coronavirus. (…)

hier weiterlesen


 
 [12]
Wenn das Coronavirus kräht

 

Die Zahl der Erkrankten und Todesfälle mit Atemwegssymptomen hat sich weder in Deutschland, noch in Europa noch weltweit erhöht. Ein ganz bestimmter Labortest wird häufiger durchgeführt – und bringt entsprechend häufiger positive Ergebnisse. Doch die professionellen Pandemie-Panikmacher haben leider das Ohr unserer Entscheider. (…)

hier weiterlesen


 
[13]
Corona-Todesstern des Virenimperiums über München!

 

Ein Todesstern des Viren-Imperiums hat sich über die Fußgängerzone Münchens positioniert und bedroht jeden Jedi-Ritter, der den dunklen Mächten der Panikmache trotzen will, mit Versammlungsverbot und Schlimmerem.

Das Lied in diesem Video widme ich allen meinen Freunden, die mit mir am Samstag, den 21. März 2020 gerne den Odeonsplatz in München besichtigt hätten, bummeln gegangen wären und Mittag gegessen hätten. (…)

hier weiterlesen


 
[14]
Coronavirus:
Seid Ihr denn alle wahnsinnig geworden?

 

Betrachtet man sich die aktuelle weltweite Panikmache und massivste Grundrechte-Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus, kann man nur zum Schluss kommen, dass die Menschheit nun endgültig wahnsinnig geworden ist. Ausnahmen bestätigen die Regel. Wer es schafft, sich emotional auszuklinken und seinen Verstand einzuschalten, könnte sich mit folgenden Fakten beschäftigen: (…)

hier weiterlesen

 
[15]
Macht Grippeimpfung empfänglicher für Coronavirus?

 

Die britischen Gesundheitsbehörden schicken frisch gegen Influenza Geimpfte für 12 Wochen nach Hause. Sie seien besonders gefährdet, sich mit dem Coronavirus anzustecken. (…)

hier weiterlesen

 
[16]
Müssen wir die Ostermärsche neu aufleben lassen?

 

Der erfahrene Praktiker Dr. med. vet. Andreas Becker M.Sc. aus Möttingen schreibt sich in einem offenen Brief seinen Missmut über den aktuellen Umgang mit der angeblichen Corona-Pandemie von der Seele. (…)

hier weiterlesen

 
[17]
Jetzt wirds unverschämt:
Youtube zensiert pandemie-kritische Videos

 

Mitarbeiter von Youtube löschen zunehmend alle Videos, in denen die angebliche Coronavirus-Pandemie kritisch hinterfragt wird. Ich finde das gar nicht cool! Ladet doch einfach gute Videos sofort herunter und bei Löschung an anderer Stelle wieder hoch. (…)

hier weiterlesen

 
[18]
Coronavirus-Onlinekongress läuft noch bis 8. April

 

Online-Kongress zum Thema CORONAVIRUS, unter anderem mit Hans U. P. Tolzin. Der Kongress begann am 22. März und läuft bis 8. April 2020.

Das Interview mit mir wurde am 5. April gesendet.

zum Online-Kongress

 
[19]
Zweiter Online-Impformations-Kongress
von Andres Schiffmacher startet am 13. April 2020

 


Weitere Infos und anmelden


 
[20]
Das Coronavirus und der Seuchengott

 

Einst saß ein alter, weiser Mann unter einem Baum, als der Seuchengott des Weges kam.
Der Weise fragte ihn: “Wohin gehst Du?”

Und der Seuchengott antwortete ihm: “Ich gehe in die Stadt und werde dort hundert Menschen töten.”

Auf seiner Rückreise kam der Seuchengott wieder bei dem Weisen vorbei.

Der Weise sprach zu ihm: “Du sagtest mir, dass Du hundert Menschen töten wolltest. Reisende aber haben mir berichtet, es wären zehntausend gestorben.”

Der Seuchengott aber sprach: “Ich tötete nur hundert. Die anderen hat die eigene Angst umgebracht.”

(Aus dem Zen-Buddhismus)

 
[21]
Medizinrechtlerin:
Corona-Verordnung ist verfassungswidrig

 

Dr. Schiffmann (Schwindelambulanz) verliest einen Brief der Rechtsanwältin Beate Bahner, in dem sie die Rechtmäßigkeit der Einschränkungen unserer Grundrechte im Zuge der angeblichen Coronavirus-Pandemie angreift.
Youtube hat das Video inzwischen gelöscht.
Neuer Link


 
[22]
Aktuelle Corona-Petitionen

 

Führen Sie die Baseline Studie durch – wir brauchen endlich saubere Corona-Daten (Stand: 68.000)


Rücktritt oder Entlassung von Jens Spahn, Gesundheitsminister (Stand: 8.000)


 
[23]
Kritische Stellungnahmen zur Pandemie-Panikmache:
Umfangreiche Link-Sammlung auf impfkritik.de

 

Unter http://www.impfkritik.de/coronavirus finden Sie eine umfangreiche Linkliste mit seriösen kritischen Stellungnahmen zur Coronavirus-Panikmache. Manche der Videos ist möglicherweise nicht direkt erreichbar, weil Youtube-Mitarbeiter solche kritischen Beiträge derzeit völlig willkürlich löschen. In diesem Falle hilft meistens Google oder die Youtube-Suchfunktion, weil gelöschte Videos oft massenweise neu hochgeladen werden.

hier klicken

 
[24]
Aktueller Stand
der Verfassungsbeschwerden gegen das MSG

 

Das Masernschutzgesetz (MSG) scheint angesichts der Coronavirus-Scheinpandemie fast ein wenig in Bedeutungslosigkeit versunken zu sein. Für viele Betroffene ist es jedoch spätestens seit dem 1. März 2020 harte Realität. Wie ist also der aktuelle Stand der angekündigten Verfassungsbeschwerden? (…)

hier weiterlesen


 
[25]
Ungeimpft eingeschult?
Ein Titertest könnte sich lohnen!

 

In einem Leserbrief bedankt sich die Mutter eines ungeimpften Kindes ausdrücklich für den Hinweis, den Maserntiter ihres Kindes überprüfen zu lassen. Wie sich zeigte, hat es die Masern bereits völlig symptomlos als „stille Feiung“ durchgemacht und kann problemlos eingeschult werden. (…)

hier weiterlesen
 
[26]
Entwicklungsschub nach Masern:
Erfahrungsbericht einer Mutter

 

Die Masern sind offenbar ein sinnvolles Sonderprogramm von Mutter Natur zur nachhaltigen Stärkung unserer Gesundheit und Persönlichkeit. Nachfolgend eine von vielen Erfahrungsberichten, die mich immer wieder erreichen. (…)

hier weiterlesen

 
[27]
Arzt und Dipl.-Physiker Andreas Diemer
über Stärkung des Immunsystems

 

Andreas Diemer, Arzt und Dipl.-Physiker und unter anderem Sprecher der „Deutschen Arbeitsgemeinschaft für unabhängige Impfaufklärung“ (www.dagia.org), erklärt in diesem Video, wie Sie Ihr Immunsystem auf natürliche Weise gegen alle möglichen Risiken wappnen können.

Leider müssen Pharmaindustrie und Impfstoffhersteller draußen bleiben!

zum Video

 
[28]
Bleibe nicht isoliert!
Wo finde ich den nächsten impfkritischen Elternstammtisch?

 

Viele junge Eltern stellen fest, dass das allgemeine Impf-Mobbing beständig zuzunehmen scheint. Wer nicht einfach dem Druck des Umfeldes nachgeben, sondern eine eigenverantwortliche und ausgewogene Impfentscheidung für die eigenen Kinder treffen will, sieht sich sehr schnell ausgegrenzt.

Was liegt also näher, als sich mit Gleichgesinnten, das heißt, mit anderen Eltern, die in der gleichen Situation sind, in einer lockeren Atmosphäre auszutauschen? Etwa 200 ehrenamtlich geführte Elternstammtische in ganz Deutschland warten auf Ihre Kontaktaufnahme.

Liste der impfkritischen Elternstammtische in Deutschland

 
[29]
Mein neuer Telegram-Kanal
„Der Milchwirt spricht“

 

Niemand kann voraussagen, wie lange ich noch auf Facebook, Youtube oder Twitter veröffentlichen kann – die Zensur der Pharmaindustrie schreitet stetig fort. Was also tun?

Wenn Sie sicherstellen wollen, dass Sie auch künftig regelmäßig meine Infos erhalten, gibt es zwei Möglichkeiten: Mein kostenloser Newsletter „Impfentscheidung“
Wenn Sie diesen Newsletter nur weitergeleitet bekommen haben, also kein Abonnent sind, können Sie ihn unter https://newsletter.tolzin.de abonnieren – und natürlich auch jederzeit wieder abbestellen.
  Ich habe kürzlich einen neuen Kanal auf „Telegram“ eingerichtet. Telegram hat gegenüber WhatsApp (WA) zwei Vorteile:
a) es läuft nicht auf einem US- oder deutschen Server, sondern auf einem russischen. Ich habe inzwischen in die russische Redefreiheit weitaus mehr Vertrauen als in die deutsche.
b) Telegram läuft im Gegensatz zu WA auf dem PC auch dann, wenn man mit dem Smartphone gerade mal nicht online ist. Da ich hauptsächlich am PC arbeite und das Smartphone meistens im Flugmodus ist, kommt mir das persönlich sehr entgegen. Wenn Sie bereits Newsletter-Abonnent sind, können Sie sicherheitshalber noch zusätzlich meinen Telegram-Kanal abonnieren – für den Fall, dass auch meine Emails irgendwann einmal von Mailservern geblockt werden.
Weitere Infos zum kostenlosen Messenger Telegram und zur Installation:
https://telegram.org/

Mein neuer Kanal heißt übrigens: „Der Milchwirt spricht“ 🙂
Aufruf auch unter: https://t.me/tolzin

Sie haben mein Versprechen: Solange ich noch atme und Zugang zu einer Tastatur habe, werde ich Sie industrieunabhängig und undogmatisch über die Impfthematik informieren!


 
[30]
Unsere Kontoverbindung für Ihre Unterstützung
unserer Aufklärungsarbeit

   
 
Dieser Newsletter ist ein kostenloser Service des freien Journalisten Hans U. P. Tolzin, Widdersteinstr. 8, D-71083 Herrenberg, redaktion@impf-report.de, Fon 07032/784 849-1, Fax -2. Alle Informationen sind nach dem besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass ich dennoch keine Verantwortung für gesundheitliche Entscheidungen übernehmen kann, die sich auf diesen Newsletter und die verlinkten Seiten berufen. Bitte prüfen Sie vor jeder gesundheitlichen Entscheidung sorgfältig, welche Informationen Relevanz für Sie besitzen und beraten Sie sich mit dem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.

Nicht mehr interessiert? abbestellen