Neue Qualität von Falschberichterstattung in Deutschland …

Gegen den Strom

 am  https://revealthetruth.net

Maaßen hatte im September 2018 im Zusammenhang mit den Vorfällen in Chemnitz die in den Medien verbreiteten „Hetzjagden“ auf Ausländer öffentlich in Frage gestellt. Durch seine Aussagen hatte der Verfassungsschutzchef für einen politischen Eklat gesorgt und wurde infolgedessen seines Amtes enthoben. In seiner Abschiedsrede am 18. Oktober vor europäischen Geheimdienstchefs übte er deutliche Kritik an Medien und Politikern und legte seine Sicht der Zusammenhänge dar. Hören Sie selbst und bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil!

✓ https://www.kla.tv/13308

Ursprünglichen Post anzeigen

Weg vom Schuldgeld, hin zum unantastbaren Lebensgeld …

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Die tiefere geistige Trennlinie zwischen politischen Parteien
verläuft nicht zwischen ‚rechts‘ und ‚links‘.
Sie verläuft zwischen Schuld und Wert.

Carsten Rachow

Vor einigen Tag hatte wir durch den ‚Zauberer von OZ‘ vom Kampf um die Geldschöpfung erfahren und das ihn die privaten Bänker bis dato gewonnen haben, und hörte dabei auch, warum es besser ist, dass die Geldschöpfung in den Händen der Bürger läge (siehe). Ich bekam nun von Carsten Rachow einen Text zur Verbreitung, in dem er sein Konzept für ein neues Geldsystem vorstellt. Sein Vorhaben ist, die SPD davon zu überzeugen, dieses Konzept zu übernehmen und damit wieder ein breite Zustimmung im Volk zu erreichen. Ich finde sein Konzept schlüssig, zumal es mit unverbrauchten Begriffen daher. Es hat was vom Gradido, das ich hier schon einmal vorgestellt hatte (siehe: »Gradido, die Natürliche Ökonomie des Lebens, ist ein Weg zu weltweitem Wohlstand und Frieden in Harmonie…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.836 weitere Wörter

Wahlbetrug in Frankfurt: Einer der grössten Schwindel der Geschichte Deutschlands fliegt auf!

Like   Tweet   Pin   +1   in
26ff10 0970717be0a34b0ea50cf234f32d9f92 mv2
humanus

2000 Seiten über verheimlichte Studien und Insiderwissen aus der Medizin …

Wahlbetrug in Frankfurt: Einer der grössten Schwindel der Geschichte Deutschlands fliegt auf!

(Falls der Artikel nicht richtig angezeigt wird, kann er auch direkt auf Legitim.ch gelesen werden.)

Spätestens nach den Wahlen in Bayern wurde es auffällig. Selbst die Mainstream Medien gaben sich überrascht. Am 15. Oktober schrieb die Zeit: Und warum jetzt auf einmal Grün? Im Artikel wurde weiter kommentiert: „Der Wahlerfolg der Grünen ist besonders überraschend: Bislang galt die Partei nicht als ernsthafte Konkurrenz für die CSU. Mit einem Rekord von 17,5 Prozent konnten die Grünen nun ihr Ergebnis im Vergleich zur Landtagswahl 2013 sogar verdoppeln.“
Ähnliches hören wir seit den Midterm-Wahlen auch aus den USA. Eigentlich ist der Trend klar: Das globalistische Establishment wird vom Volk vermehrt abgewählt, doch dieses wehrt sich offensichtlich zunehmend mit unlauteren Tricksereien an der Urne.

2
In Bremerhaven flog bereits 2015 ein ähnliches Manöver auf, als eine „unbeaufsichtigte Schülergruppe“ die Stimmauszählung vornahm, die dafür sorgte, dass die AfD zunächst die 5%-Hürde verfehlte. Aufgrund einer Klage wurde das Ergebnis später korrigiert und die Partei erhielt den geraubten Sitz in der Bremischen Bürgerschaft nachträglich zugesprochen.

Nun berichtet die Epoch Times: In Frankfurt ist einer der grössten Schwindel der Wahlgeschichte aufgeflogen. Er könnte für ein politisches Erdbeben sorgen. Ganze 94 Stimmen Vorsprung vor der SPD hatten die Grünen bei der Landtagswahl in Hessen vor zwei Wochen – landesweit. Nun sieht es so aus, als würden sie eine dreistellige Stimmenzahl verlieren und die SPD in ähnlichem Masse hinzugewinnen. Dadurch wären die öffentlich-rechtlichen Wahlsieger nur noch auf Platz drei und die knappe Mehrheit für Schwarz-Grün dahin. Noch ist es nicht offiziell, aber die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern: Die aktuelle Regierungskoalition kann ihre Zusammenarbeit wohl nicht ohne Partner fortsetzen.

yt

Zusammenfassung

Ramin Peymani, der Gastautor des brisanten Artikels erklärt die Systematik des Wahlbetrugs: Lediglich „geschätzt“ wurden in einigen Frankfurter Wahllokalen die abgegebenen Stimmen. In anderen waren ganze Stapel mit Stimmzetteln beiseitegelegt und „vergessen“ worden. Wieder andere Auszähler hatten die Parteien vertauscht oder Zahlendreher fabriziert. Natürlich können Fehler passieren, gerade in der Hektik des Auszählens und unter dem Druck, schnell ein Ergebnis liefern zu müssen. Doch die Systematik, mit der fast durchweg Grüne und Linke von diesen „Pannen“ profitierten, macht es schwer, an menschliches Versagen auf breiter Front zu glauben.
grun
Wer die UNO-Agenda 2030 genau gelesen hat, müsste erkannt haben, warum die Grünen plötzlich und unerwartet Wahlerfolge feiern. Das UN-Dokument heisst offiziell Umwandlung unserer Welt: Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und wurde am 25. September 2015 zu Beginn des Drei-Tage-Gipfels für nachhaltige Entwicklung in New York verabschiedet. Es ist der Plan der Vereinten Nationen, die Zivilisation umzugestalten und globalen Sozialismus über die Menschheit zu stülpen. Um den Plan zu verkaufen, wurden unter anderem die Klima- und die Flüchtlingslüge verbreitet und die Grünen kämpfen an vorderster Front. Das Ziel war schon immer eine totalitäre Weltregierung, um die Macht bis aufs äusserste zu konzentrieren und wer die Lügen glaubt, wird sich diesen Wahnsinn sogar wünschen. Vergesst dabei aber nie, dass die Grünen seit den 70er-Jahren die Pädophilenbewegung unterstützen und Deutschland in den Krieg gegen Jugoslawien führten.

Zitat von Daniel Cohn-Bendit (Grüner Politiker): „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln.“

grun2

Wenn du diese Information wichtig findest, solltest du sie unbedingt teilen, damit die Menschen aufwachen!

Ethische Produkte

merkel

Hier bestellen

Ist Angela Merkel Honeckers späte Rache am Klassenfeind oder doch eher der verlängerte Arm des Militärisch Industriellen Komplex’?

Merkel hat definitiv eine Stasi-Vergangenheit und die BRD ist auf dem besten Weg zu einer sozialistischen Diktatur zu werden, sofern sie es nicht schon ist!

Wahlbetrug, Propagande, Antifa und Zensur erinnern aber nicht nur an die DDR, sondern auch an 1933. Ehrlich gesagt läuft es mir kalt den Rücken runter, wenn ich daran denke …

(Um diesen Plan zu zerschlagen und zu verhindern, dass sich die Geschichte wiederholt gibt es nur Aufklärung und Zivilcourage.)

–> Dieser Enthüllungsbestseller kann Deutschland verändern!

©2018 Legitim.ch | Wissen ist Macht!
 

UNO-Migrationsabkommen- Das Ende unserer Zivilisation + Merkels Anregung dazu?

Die Morgenzeitung

Am 13.11.2018 veröffentlicht v. GEOENGINEERING-HAARP


Ladet bitte das Flugi- PDF dazu ( auf http://www.chemtrail.de ) ganz oben herunter + verbreitet es massenhaft per Mail, per Papier etc. , genauso wie die folgenden Papiere der UN von 2000 + 2 x von der EU zur Massenmigration. Lt. EU- Analyse könnten wir noch weitere 192 Millionen Migranten aufnehmen!! Das ergäben 274 Einwohner für Deutschland!! (EPOCH TIMES vom 6.11.2018) WERDET AKTIV!!!!

Ursprünglichen Post anzeigen

Friedensnobelpreis 2.0

Gegen den Strom

Herzlichen Glückwunsch auch von mir, endlich mal jemand, der das verdient hat. R.

Ähnliches Foto

Rubikon-Beiratsmitglied Daniele Ganser wird für sein Wesen und Wirken der Mind-Award verliehen.

Ursprünglichen Post anzeigen 812 weitere Wörter

Die Schneiderin des Nebels

Leselebenszeichen

  • Text: Agnès de Lestrade
  • Illustrationen: Valeria Docampo
  • Originaltitel: »La fileuse de brume«
  • Deutsche Übersetzung von Anna Taube
  • mixtvision Verlag Oktober  2018  www.mixtvision.de
  • gebunden
  • Fadenheftung
  • 48 Seiten
  • 17,90 € (D), 18,40 € (A)
  • ISBN 978-3-95854-130-6
  • Bilderbuch ab 4 Jahren

DEN  NEBEL LICHTEN

Bilderbuchbesprechung von Ulrike Sokul ©

Jeder hat seine persönliche Strategie, um mit den Leerstellen und Verletzungen des Herzens umzugehen. Das Mädchen Rosa fängt jeden Morgen mit ihrem Schmetterlings-netz Nebel, verspinnt ihn zu Hause an ihrem Spinnrad zu Fäden und webt aus diesen Nebelfäden Stoffe.

Illustration von Valeria Docampo © mixtvision Verlag 2018 © Text von Agnès de Lestrade

Die Nachfrage nach Rosas Nebelstoffen ist groß; eine Kundin will ihren Spiegel damit verkleiden, um ihre Falten nicht mehr sehen zu müssen, ein anderer will seine Schulden verstecken. Jeder hat Gründe für emotionale Verschleierungstaktiken, und bald ist alles von Nebelschleiern bedeckt.

Eines Tages erhält Rosa…

Ursprünglichen Post anzeigen 493 weitere Wörter

Es ist die letzte Rettung

Bärenrettung Vietnam
Falls Ihr Mailprogramm die Nachricht nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Helfen Sie mit!
© VIER PFOTEN | Hoang Le
 

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/em201818/?cf=1818_em

Unterstützen Sie die letzte Rettung des Jahres
Liebe Frau Linnenkohl,

das ist Sao, ein vietnamesischer Malaienbär, 16 Jahre alt. Malaienbären klettern gern, tagsüber schlafen sie in Bäumen.

Doch Sao kennt nur Angst, Schmerzen und Verzweiflung.

Als Bärenjunges wurde er in einer Falle gefangen und hat dabei eine Tatze verloren. Jahrelang wurde er auf einer Gallebärenfarm missbraucht: Seine Peiniger zapften ihm Gallenflüssigkeit ab!

Heute ist Sao auf einem Auge blind und vegetiert in einem Zookäfig dahin, ohne Hoffnung auf ein besseres Leben.

Helfen Sie Bär Sao
Jetzt haben wir die einmalige Chance, seinem Leben eine positive Wendung zu geben: Unsere Kollegen in Vietnam sind schon in der Lam-Dong-Provinz und leiten alles in die Wege, um Sao in den BÄRENWALD Ninh Binh zu bringen. Helfen Sie uns dabei, liebe Frau Linnenkohl.

Denn Sao ist etwas Besonderes: Im BÄRENWALD Ninh Binh wird er der einzige Malaienbär unter lauter Kragenbären sein, und wir müssen für ihn ein eigenes Gehege umbauen.

Bitte unterstützen Sie uns dabei mit Ihrer Spende: für den 36-stündigen Transport, für nahrhaftes Futter, medizinische Pflege und ein Klettergerüst.

Jetzt spenden
Danke.

Ihr Heli Dungler
Gründer und Stiftungspräsident VIER PFOTEN

P.S.: Bisher konnten wir in Vietnam schon acht Bären retten. Bitte helfen Sie, damit auch für Sao noch in diesem Jahr ein neues Leben beginnt!

 

https://vier-pfoten-de.sicher-helfen.org/vpfde/em201818/?cf=1818_em

Gibt es Wunder? Mir ist etwas Unglaubliches passiert!

Newsletter

Gibt es Wunder? Mir ist etwas Unglaubliches passiert!

Durch Themen wie den Migrationspakt werden die Menschen vom Wesentlichen abgelenkt und nur die wenigsten sind noch in ihrer Mitte.

Jeder Mensch ist umgeben von einem Ozean der Gedanken, nur den wenigsten ist das auch bewusst. Bei genauer Betrachtung ist ein Gedanke nicht irgendetwas, sondern er ist feinstoffliche Materie aus der letztendlich alles entsteht.

Mehr im neuen Newsletter …

Spirit

Gibt es Wunder? Mir ist etwas Unglaubliches passiert!
Erkennen. Erwachen. Verändern.
Ihr Heiko Schrang

Bitte teilt dringend diesen Artikel mit Freunden und Bekannten, da dieses Thema uns alle angeht.

Impressum
Macht-steuert-Wissen Verlag
Firmengründer und Inhaber: Heiko Schrang
Seefeldstraße 21, 16515 Zühlsdorf
Telefon: +49 (0) 333 97 / 68 66 78
Telefax: +49 (0) 333 97 / 68 66 79
E-Mail: info@macht-steuert-wissen.de
URL: http://www.heikoschrang.de

⛔Schützt die Waldkarpaten vor Kahlschlag und Megaprojekten⛔

E-Mail im Browser ansehen
Bruno Manser Fonds - fairness im tropenwald

Helft uns, die einzigartige Waldlandschaft in den Karpaten zu schützen!

Liebe Freundinnen und Freunde des Bruno Manser Fonds

Der Bruno Manser Fonds überreichte gestern der ukrainischen Botschaft in Bern eine Petition zum Erhalt der Waldkarpaten. 8258 Personen aus der Schweiz haben den Appell an Präsident Poroshenko unterzeichnet. Damit fordern sie die Regierung auf, die illegale Abholzung in den Waldkarpaten zu stoppen und die intakte Waldlandschaft unter Schutz zu stellen. Dieses starke Zeichen der Schweizer Zivilgesellschaft beeindruckte den ukrainischen Botschafter, der versprach sich persönlich für die Berücksichtigung unseres Anliegens in der Ukraine einzusetzen.

Jetzt spenden
Bereits Ende September traf sich der Bruno Manser Fonds mit Europa-Abgeordneten in Brüssel, um gegen den geplanten Bau eines Mega-Skiresort in den Waldkarpaten zu mobilisieren. Mehrere Hundert Hektaren Primärwälder sind durch das Projekt gefährdet, hinter dem mutmasslich der ukrainische Oligarch Igor Kolomoisky mit Wohnsitz in Genf steht. 

Macht euch selbst ein Bild der Region und schaut euch das 2-minütige Video zu Ökotourismus in den Waldkarpaten an:

 

https://www.youtube.com/watch?v=190oF2vpayU

Die Notwendigkeit der internationalen Unterstützung zeigt ein aktueller Bericht der britischen NGO EarthSight über Korruption im ukrainischen Forstsektor: Rund 40% des Holzes aus der Ukraine stammt aus illegalem Holzschlag! Beteiligt am Korruptionssystem ist unter anderem auch der Schweizer Konzern Swiss Krono. Für uns ist klar: Die Schweiz und die EU haben die Pflicht, gegen Korruption und Misswirtschaft im ukrainischen Forstsektor vorzugehen und die ökologisch einzigartigen Waldkarpaten vor dem Kahlschlag zu retten.
Jetzt spenden!
Herzlichen Dank!

Lukas Straumann
Geschäftsleiter
Bruno Manser Fonds

Tweet
Teilen
© Bruno Manser Fonds

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich dafür entschieden haben, Neuigkeiten vom Bruno Manser Fonds zu erhalten.

Hier finden Sie uns:
Bruno Manser Fonds, Socinstrasse 37, 4051 Basel
www.bmf.ch

Bruno Manser Fonds unterstützen